dunkle Geschäftspraktiken

TarifCheck24 Versicherungpartnerprogramm
Werbung

Es gibt verschiedene Ansätze mit Kunden umzugehen. Ich versuche zum Beispiel eine langfristige Geschäftsbeziehung mit meinen Kunden aufzubauen. Davon profitieren langfristig dann beide, auch wenn man so nicht unbedingt schnell zu Geld kommt.

Bei einigen meiner neuen Kunden habe ich aber in der letzten Zeit ein anderes Geschäftsmodell kennengelernt …

Dabei handelt es sich um Firmen oder Selbständige, die bereits eine Website hatten. Die Abzocke funktioniert wie folgt:

  1. Biete kleinen Unternehmen günstige Komplettpakete aus Website und Domain an.
  2. Erstelle eine schlechte Website von der Stange für die Kunden.
  3. Melde als Domaininhaber dich selbst an (der Kunde weiß noch nicht mal, was ein Domaininhaber oder Admin-C genau ist)
  4. Warte 6-12 Monate, dass der Kunde die Domain gut beworben hat (sowohl offline, als auch online)
  5. Kündige dem Kunden aus irgendwelche Gründen
  6. Stelle Google-Werbung auf diese jetzt ganz gut verlinkte Website und werde reich.

Wenn man das mit ausreichend vielen Domains so macht, summieren sich die Werbeeinnahme irgendwann ganz ordentlich.
Zudem wird man für die Wartezeit von 6 bis 12 Monaten natürlich auch noch vom Kunden gut bezahlt.

Gegen solche Maßnahmen hilft nur Aufklärung. Allerdings ist es nun mal die “Zeit der Schnäppchen”. Und auch Firmen schauen eher auf den Cent, als auf die Argumente. Und so habe ich mittlerweile einige Kunden, die so eine schlechte Erfahrung gemacht haben und nun nicht mehr nur auf den Preis schauen.


Werbung
Werbung

wpSEO, das Plugin fuer WordPress SEO Werbung