Wirtschaftsstammtisch

DirectAds
Werbung

Kürzlich war ich mit einem Freund zu einem Wirtschaftsstammtisch in der Nähe. Das Thema war “Strategieplanung für Selbständige und kleine Unternehmen”. Ich fand das interessant genug, um mich an einem Mittwoch Abend dorthin zu begeben und Frau und Kind zu Hause zu lassen.

Doch schon auf dem Weg dorthin meinte mein Freund, dass dieses Thema wohl nicht sehr viele Interessenten finden wird.
Und er sollte Recht behalten.

Als wir im Hotel ankamen, war die Situation im Konferenzraum noch sehr übersichtlich. Gerade mal 3 Personen tummelten sich dort. Nachdem man sich bekannt gemacht hatte, stellte sich schnell heraus, dass diese 3 von diversen Wirtschaftsförderungsvereinen stammten.

Also keine Unternehmer wie wir, sondern mehr oder weniger Mitveranstalter. Auch wenn dann nach und nach noch einige “richtige” Unternehmer dazukamen, waren wir am Ende in der Unterzahl.

Der Referent war Geschäftsführer einer Ingenieur-Firma, welche Biogasanlagen bundesweit plant und umsetzt. Er schilderte sehr anschaulich, wie sich die Geschäfte des Unternehmens in den letzten Jahren entwickelt hat. Besonders interessant war dabei der Einfluss von strategischer Planung, die er erst nach und nach eingeführt hat.

Sehr anschaulich stellte er dar, wie eine richtige Unternehmens-Planung die Umsätze auch nachhaltig steigert. Ich fand das sehr interessant und konnte auch für mich als Einzelunternehmer einige Ideen daraus ziehen. Auch die Themen Zielsetzung, Personalplanung und Expansionsplanung waren sehr interessant.

Kernpunkt ist sicher die Überlegung “Wo möchte ich in 1, 2 oder 5 Jahren mit meinem Unternehmen stehen und mit welchen Maßnahmen kann ich das erreichen?” Gerade für Selbständige ein wichtiger Ansatzpunkt, da sich besonders diese sehr häufig in der Tagesarbeit verlieren und keine strategischen Entscheidungen mehr getroffen werden.

Kritisch ist allerdings auch anzumerken, dass das Thema “Unternehmens-Strategie” ein sehr trendiges ist. Ständig erscheinen neue Bücher, die das für sich im Anspruch nehmen, dass Sie das Ei des Columbus gefunden haben. Hier muss jeder für sich den richtigen Weg finden.

Das aber viele Selbständige dieses Thema aus Zeit- oder Interessemangel ignorieren, zeigt auch der Kommentar meines Freundes nach der Veranstaltung. “Das ist doch viel zu theoretisch und für mich als Einzelkämpfer eh nicht relevant.”
Gut, dass Thema ist kein “praktisches How To”, aber wenn diese Einstellung nicht mal später rächt.

Was denkt Ihr?
Ich werde hier im Blog auf jeden Fall in nächster Zeit das Thema “strategische Planung” aufgreifen und auch zeigen, wie ich den Aufbau meines “Unternehmens” plane.


Werbung
Werbung

Werbung