10 Tipps die richtige Internet-Agentur zu finden – Teil 1

DirectAds
Werbung

Die Wahl eines kompetenten und erfahrenen Web-Designers ist die Basis für einen erfolgreichen Internet-Auftritt. 10 Tipps wie Sie den richtigen Web-Designer oder die richtige Internet-Agentur für Ihre Website finden.

Sie möchten Ihr Unternehmen im Internet präsentieren?

Eine gute Entscheidung, denn bereits mehr als 30 Millionen Menschen nutzen in Deutschland intensiv das Internet. Über 90% davon informieren sich vor einer Kaufentscheidung im Internet. Das heißt sie vergleichen Anbieter, Produkte und Dienstleistungen. Viele kaufen dann auch gleich im Internet ein. Die Mehrheit geht zwar immer noch in das reale Geschäft um die Ecke, aber ein Internetauftritt bietet auch für kleine Unternehmen und Selbständige viele Chancen.

Nun stellt sich für Sie aber die Frage, wen Sie mit der Erstellung Ihres Internet-Auftrittes beauftragen sollten.

Selbst gemacht ist halb verloren

Selber basteln? Es gibt doch viele Software-Programme, die versprechen, dass sich selbst Computerlaien damit einfach und schnell eine Homepage zusammenbasteln können.
Bitte nicht! Denn Sie nähen sich ja auch nicht selbst Ihre Sachen, nur weil Sie eine Nähmaschine zu Hause haben. Und Sie bauen sich auch nicht selber ein Auto, nur weil Sie schon mal eines gefahren haben.

Wie in den meisten Branchen, steckt auch in der Internet-Branche sehr viel, vor allem aktuelles Know How. Erfahrene Web-Designer verbringen nur einen Teil Ihrer Arbeitszeit mit Programmierung und Gestaltung. Den größeren Teil ihrer Arbeit nimmt die professionelle Planung und optimale Vermarktung Ihres Internet-Auftrittes in Anspruch.

So finden Sie die ideale Internet-Agentur

Die folgenden Punkte stellen eine Art Checkliste dar, nach der Sie eine gute und kompetente Internet-Agentur finden können:

1. Agenturwebsite
Ihr erster Blick sollte dem Internet-Auftritt der Agentur oder des Web-Designers gelten. Welchen Eindruck macht diese auf Sie? Gefällt Ihnen der Stil des Web-Designers? Ist der Auftritt klar und ansprechend gestaltet. Finden Sie die Informationen die Sie suchen schnell?

2. gute Referenzen
Referenzen sind das Aushängeschild jeder Internet-Agentur und Web-Designers. Gibt es eine ausreichende Zahl an Referenzen? Wie ist deren Qualität und gefallen Ihnen die Referenzen? Sind die Referenzen individuelle Lösungen oder „von der Stange“? Sind die Referenz-Websites erfolgreich?

3. Kundenmeinungen
Oft werden auf Agentur-Auftritten Kundenaussagen präsentiert. Sind diese realistisch und wirken diese real? Ist eindeutig die Quelle der Kundenaussage genannt? Fragen Sie bei diesem Kunden einfach mal telefonisch nach, ob er mit der Internet-Agentur zufrieden war.

4. Beratung
Gute Agenturen treffen sich mit Ihnen zu einem ausführlichen Gespräch, bevor Sie Ihnen ein konkretes Angebot vorlegen. Nimmt sich der Web-Designer Zeit für Sie? Klärt er Sie über verschiedene Möglichkeiten auf oder will er Ihnen einfach eine Standardlösung auf’s Auge drücken?

5. Kundenbedürfnisse
Im Zusammenhang mit der Beratung ist es vor allem wichtig, dass der Web-Designer bzw. der Mitarbeiter der Internet-Agentur Ihnen zuhört. Stellt er fragen, um mehr über Sie und Ihr Unternehmen zu erfahren? Beziehen sich seine Angebote auf Ihre individuellen Bedürfnisse?

Im zweiten Teil folgen morgen dann weitere fünf Kriterien, an denen Sie eine gute Web-Agentur erkennen.


Werbung
Werbung

Trackbacks/ Pingbacks

Werbung