« Moderieren Sie noch und leben Sie schon? ...
Welchen Preis sollten Sie verlangen? »


12 Tipps um effektiver von zu Hause zu arbeiten
Peer Wandiger - 3 Kommentare - Planung, Selbständig, Tipps - Ähnliche Artikel


Werbung
Proven Expert
Werbung

Viele Selbständige im Internet arbeiten von daheim. Viele entscheiden sich bewusst dafür. Für andere ist es einfach die einzige Alternative. Deshalb hier ein paar Tipps für alle, die in den eigenen vier Wänden arbeiten.

zu Hause arbeiten: Die Vorteile

Von zu Hause zu arbeiten bringt für viele Selbständige zum Beispiel folgende Vorteile:

  • So fällt z.B. der Fahrtweg weg. Zu meinen letzten Job bin ich jeden Tag insgesamt fast 2 Stunden mit dem Zug unterwegs gewesen. An die 2 Stunden habe ich mich zwar irgendwann gewöhnt und z.B. zum Lesen genutzt. Aber irgendwie war es doch oft verschwendete Zeit.
  • Daheim hat man einfach flexiblere Arbeitszeiten. Man kann z.B. der Nachmittag mit der Familie oder Freunden verbringen und dann abends nochmal durchstarten.
  • Viele fühlen sich daheim einfach wohler, als in einer kleinen Abstellkammer in einem Bürogebäude.

zu Hause arbeiten: Die Nachteile

Daheim zu arbeiten bringt aber auch Probleme mit sich. Man ist z.B. leichter abgelenkt (z.B. TV oder Kühlschrank). Zudem fällt es vielen schwer einfach Feierabend zu machen, was auch wichtig ist.

Nicht jeder ist sicher für die Arbeit in den eigenen vier Wänden geeignet. Es gehört schon eine gewisse Disziplin und Spaß an der Arbeit dazu, jeden Tag konsequent zu sein und nicht ständig auf der Wohnzimmer-Couch zu enden.

Tipps für die effektive Arbeit von zu Hause

  1. Teilen Sie Ihre großen Ziele (Websites, Projekte etc.) in kleine Teilziele auf. Diese sollten am besten in weniger als einem Tag erfüllbar sein. Das bringt viele “Teilerfolge” und hält die Motivation hoch.
  2. Jeder Selbständige sollte mittel- und langfristige Ziele haben. Nutzer Sie einen Tag in der Woche, um diese Ziele in Arbeiten umzusetzen und vorauszuplanen. Die kurz- und mittelfristige Planung von anstehenden Aufgaben und Arbeiten ist wichtig, um den Kopf für die täglichen Dinge frei zu haben.
  3. Trotz der Freiheiten der Heimarbeit sollten Sie halbwegs feste Arbeitszeiten haben. Ich bin z.B. effektiver, wenn ich weiß, der Arbeitstag ist um 16 Uhr zu Ende, als wenn ich weiß ich kann bis Mitternacht vor dem PC sitzen. Das man jeweils nach aktuellen Anforderungen von diese Arbeitszeiten abweicht, ist dann wieder das gute Recht jedes Selbständigen.
  4. Konzentrieren Sie sich auf eine Aufgabe und arbeiten Sie nicht an 5 Sachen gleichzeitig. Es hilft in diesem Zusammenarbeit sehr, seinen Arbeitsplatz aufgeräumt zu halten. Nur die Dokumente sollten hier liegen, die Sie aktuell brauchen.
  5. Legen Sie externe Termine auf einen Tag. Auch dieser Punkt ist, wie auch all die anderen, sehr subjektiv. Ich finde es schwer mich nach einem Kundentermin wieder vor den Rechner zu setzen und mich in eine Aufgabe rein zu denken. Da erledige ich lieber mehrere Kundentermine an einem Tag.
  6. Sie checken bestimmt genauso gern Ihre Blogs, eMails und AdSense Einnahmen, wie jeder andere Internet-Selbständige. Allerdings unterbrechen diese Dinge sehr stark Ihren Arbeitsfluss. Versuchen Sie diese Dinge auf bestimmte Uhrzeiten zu legen. So könnten Sie zum Beispiel diese Dinge früh nach Arbeitsbeginn, zum Mittagessen und zum Feierabend erledigen. Dazwischen Feed-Reader, Mail-Programm und AdSense-Website einfach ausmachen.
  7. Starten Sie Ihren Tag nach einer kurzen Routinearbeit (Mails und Blogs checken z.B.) mit einer schweren und unangenehmen Aufgabe. Wenn man die geschafft hat, dann füllt man sich sehr gut und es wird ein guter und erfolgreicher Tag.
    Es ist auch zu empfehlen, immer abwechselnd längere und kürzere Aufgaben abzuarbeiten.
  8. Planen Sie Abends bereits die Aufgaben für den nächsten Tag. Das erleichtert den Start in den nächsten Tag.
  9. Schreiben Sie alles auf. Die meisten denken, dass sie sich alles merken können (Anrufe, Kundenabsprachen, Termine, Aufgaben etc.). Allerdings vergisst man immer mal was und das ist besonders ärgerlich, wenn es sich um Arbeiten für Kunden handelt. Zudem befreit es auch und man kann sich besser auf die aktuelle Aufgabe konzentrieren, wenn man nicht immer denkt “Da war doch noch was. Hab ich irgendwas vergessen?”
  10. Schreiben Sie besonders Ihre Ideen gleich auf. Mir kommen sehr viele Ideen, während ich z.B. Blogs lese, abends im Bett liege und nochmal über den Tag nachdenke oder mit meiner Frau alle möglichen Dinge bespreche. Nichts ist schlimmer, als eine gute Idee zu vergessen und krampfhaft zu überlegen, was das genau nochmal war.
  11. Machen Sie sich wie für einen “normalen” Arbeitstag zurecht. Körperpflege und Kleidung ist wichtig. Natürlich sollte man sich Sachen anziehen, in denen man sich wohlfühlt. Allerdings hilft es sich vorzustellen, was wäre, wenn auf einmal ein Geschäftspartner oder Kunde vor der Tür steht. Wie möchte man dann aussehen. Hier gilt es einen guten Mittelweg zu finden.
  12. Andere Internet-Selbständige geben sich direkt Zeiten für Aufgaben vor. Also z.B. 15 Minuten für Text XY schreiben. Damit habe ich schlechte Erfahrungen. Da schaue ich ständig auf die Uhr. Das geht für mich gar nicht, aber vielleicht für Sie. Wie bei allen Tipps, sollte Sie diese nutzen, die für sie funktionieren.
  13. Bonus: Immer speichern! Ich hasse es, Dinge am Computer nochmal zu machen, die ich schon mal gemacht habe. Was habe ich hier nicht schon geflucht! :)

Hier findest Du weitere Informationen zu diesem Thema:

Die besten Artikel zum Thema 'Planung'
Rankseller
Werbung
DomainBoosting
Werbung

Der Artikel hat Dir gefallen?
Dann abonniere den Feed! Die Artikel gibt es auch per Mail



Kommentare
3 Kommentare und Trackbacks zu '12 Tipps um effektiver von zu Hause zu arbeiten'

Kommentare zu '12 Tipps um effektiver von zu Hause zu arbeiten' mit RSS

  1. 1 Mike Lekies kommentierte am 16.07.2007 um 09:22 Uhr

    Gute Tipps. Ich habe noch einen Vorschlag. Manchen hilft es, nach einem Punktesystem zu arbeiten. Dabei erhalten bestimmte Aufgaben Punkte zu gewiesen (z. B. Blog-Post schreiben 10 Punkte, ein wichtiges Angebot schreiben 20 Punkte…). Als Tagesziel setzt man sich beispielsweise 100 Punkte. Bei setzt häufig der Ehrgeiz ein, die Punkte vom Vortag zu überbieten oder die gleiche Punktzahl in kürzerer Zeit zu erreichen.
    Ist vielleicht nicht für jeden praktikabel, aber… einfach mal ausprobieren (und bei Zielerreichung die Belohnung nicht vergessen :smile:)

  2. 2 admin kommentierte am 16.07.2007 um 10:49 Uhr

    Mike, dass mit den Punkten hört sich nicht schlecht an. Werde ich mal testen.

    Ich habe immer das Problem, wenn ich nicht alle Punkte meiner Tages-ToDo-Liste schaffe, bin ich irgendwie unzufrieden. Auch wenn mein Verstand weiß, dass ich sehr viel geschafft habe und effektiv war, so bin ich trotzdem unzufrieden.

    Andersherum, wenn ich alle Tagespunkte schaffe und noch ein paar vom nächsten Tag, dann fühle ich mich sehr gut, auch wenn mein Verstand weiß, dass ich mir dann wahrscheinlich zu wenig Aufgaben für heute eingetragen habe.

    Aber so ist das mit der Psychologie. Daher versuche ich meine Tages-ToDo-Liste nicht zu voll zu machen und lieber schon etwas vom nächsten Tag abzuarbeiten. Alles Psychologie.

  3. 3 deblin kommentierte am 05.10.2007 um 17:47 Uhr

    Mir gefällts :) Die meisten der angesprochenen Dinge treffen auf mich zu. Man muss wirklich schon konzentriert dabei sein und sich die Zeit echt einteilen. Komme selbst manchmal schwer vom PC weg, weil da dies und das noch zu erledigen wäre =)



Werbung





Twitter Selbständig
4.806
Follower
Facebook Selbständig
701
Fans
Google+ Peer Wandiger
4.385
Kreise
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 6 Jahren und alles über den Blog und mich.
Abonniere die neuen Blog-Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
PKV VergleichWebsite-Tooltester
LinkHAMMER
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Eigene Website oder Social Media Profile?

View Results

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
wpSEO, das Plugin fuer WordPress SEO
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
Tanja
Standards sind wichtig, Trends das Salz in der Suppe. Responsive Webdesign ist...
17. April 2014

Marko Wegemund
Ich kann gar nicht so viel lesen wie ich über diese Thema wissen möchte....
17. April 2014

Marko Wegemund
Ich kann mich beim Lob nur anschließen, ich bin beim 2. Teil...
17. April 2014

Flo
Hallo Peer, sag mal welche Schriftarten verwendest du in der Navigationsleiste und...
16. April 2014

Felix
Interessant. 70K in einem Monat. Die Frage ist nur wie hoch waren seine Kosten um...
16. April 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN