« In 6 Schritten zu einem profitablen ...
Webnews nimmt Fahrt auf oder doch nicht? »


Business.com geht für 360 Mio. Dollar weg
Peer Wandiger - 1 Kommentar - Domain - Ähnliche Artikel


Werbung
TarifCheck24 Versicherungpartnerprogramm
Werbung

Viele Selbständige versuchen mit dem Handel von Domains Geld zu verdienen. Dies ist heute nicht mehr so einfach, da natürlich die meisten guten Domains (gut meint hier kurzer, ein allgemein bekannter und profitabler Begriff) bereits weg sind. Erstaunlich ist es trotzdem immer wieder, welche Summen heute für Domains hingelegt werden.

Business.com verkauft

Das ist nicht so ganz richtig, da nicht nur die Domain business.com verkauft wurde. Im Paket enthalten waren ebenfalls die Domain work.com und natürlich das etablierte Geschäftsmodell dahinter.

Für 360.000.000 $ wurde dieses Paket nun verkauft. Da fragt man sich doch, ob das gerechtfertigt ist. Die beiden Domains sind natürlich Gold wert. Es sind 2 der stärksten Domains die im englischsprachigen Business-Bereich. Zudem ist bereits ein gutes Geschäftsmodell etabliert, welches 15.000.000 Dollar pro Jahr abwirft.

Der neue Eigentümer sollte mit diesen Domains noch deutlich mehr rausholen können. Insofern scheint der Preis am Ende doch gerechtfertigt.

Die Geschichte der Domain

Nachdem die Domain im Jahr 1997 für 150.000 Dollar verkauft wurde, ging Sie 1999 nochmals für 7,5 Millionen Dollar über den Tisch.
Keine schlechte Preisentwicklung. Mal sehen, was die Domain dann in 10 Jahren wert ist. ;-)

Was bedeutet das für den Durchschnitts-Domainer

Natürlich sind solche Top-Verkäufe kein Maßstab für den “Normal-Domainer”. Der Alltag sieht anders aus und das sollte jedem klar sein. Nichts desto trotz kann man sich auch heute noch interessante Domains angeln.


Hier findest Du weitere Informationen zu diesem Thema:

Die besten Artikel zum Thema 'Domain'
Werbung
Werbung

Der Artikel hat Dir gefallen?
Dann abonniere den Feed! Die Artikel gibt es auch per Mail



Kommentare
1 Kommentar zu 'Business.com geht für 360 Mio. Dollar weg'

Kommentare zu 'Business.com geht für 360 Mio. Dollar weg' mit RSS

  1. 1 nicolas kommentierte am 28.07.2007 um 18:36 Uhr

    Immer wenn man solcher Artikel liest, muss man schnell wieder ein paar Domains registrieren.



Werbung





Twitter Selbständig
5.064
Follower
Facebook Selbständig
944
Fans
Google+ Peer Wandiger
5.918
Kreise
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 7 Jahren und alles über den Blog und mich.
Alle neuen Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
Impressum & Datenschutz
AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
Website-TooltesterAffiliate Booster
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Ideen für den Nischenseiten-Challenge Podcast bzw. Videos

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
Frank
Sehr interessanter Artikel. Es sollte mal Alternativen zu Google geben.
2. September 2014

Arne
Denke es ist mittlerweile enorm wichtig, wenn ich sehe wie viele Besucher auch...
2. September 2014

Anja
Hallo Peer, was mich am meisten brürht ist das du den erlös spenden möchtest....
2. September 2014

Alina
Super Peer! Das sollte alle, die meinen das reine Nischenseiten nicht mehr...
2. September 2014

Alina
Wow das die Ice Bucket Challenge solche Ausmaße angenommen hat, hätte ich...
2. September 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN