« Ist das Social Web am Ende?
neues Kleinanzeigenportal Markt.de »


Interview – Gerald Schönbucher – hitflip.de
Peer Wandiger - 4 Kommentare - Interviews - Ähnliche Artikel


Werbung
Proven Expert
Werbung

Hitflip.de ist eines der bekanntesten deutschen Startups. Die legale Tauschbörse für diverse Medien ist sehr erfolgreich und hat sogar schon den Schritt in andere Länder gewagt. Mit einem der Gründer, Gerald Schönbucher, konnte ich ein kleines Interview über Hitflip und die Umsetzung solcher großen Projekte führen.

1. Wer kam auf die Idee zu dieser Website und wie verlief der Start?

Andre Alpar, Jan Miczaika und ich promovierten zusammen an der WHU in Vallendar bei Koblenz. Dort gab es keine Videothek, und wir tauschten untereinander DVDs. Das war aber ziemlich ineffizient. Wir dachten, das geht besser. So war die Grundidee für Hitflip geboren.

2. Welche Möglichkeiten zur Vermarktung von Hitflip.de haben Sie in der Startphase genutzt?

Ganz zu Beginn haben wir Freunde und Bekannte auf die Plattform eingeladen und spezialisierte Seiten für DVDs angesprochen. Auch PR war in der Startphase wichtig. Später kamen kostengünstige Kanäle wie SEO, SEM und Affiliate Marketing hinzu.

3. Wie lange dauerte die Entwicklung und die Testphase für Hitflip.de?

Hitflip

Die Idee hatten wir im Februar 2005. Im Juni 2005 gingen wir online. Wenn ich mich richtig erinnere, haben wir ab Mitte April 2005 getestet.

4. Wie gut wurde Hitflip.de von den Nutzern angenommen und was sind Ihrer Meinung nach die Gründe?

Wir waren vom Erfolg überrascht. Entscheidend dafür ist, dass wir einen Service bieten, der es unseren Nutzern erlaubt, einfach, günstig und sicher neue Medienprodukte zu erhalten (DVDs, CDs, Spiele, Bücher, Hörbücher). Und das Ganze – im Gegensatz zu vielen anderen Tauschbörsen – legal!

5. Was sind Ihre wichtigsten Tipps für den Start eines solchen recht großen Projektes?

Das Projekt wird dann Erfolg haben, wenn es ein bestehendes Problem löst, der Nutzer also ein klares Wertversprechen hat. Ist das gegeben, sollte man viel Zeit in die Spezifikation stecken, dann aber auch möglichst bald mit einer Alpha-Version online gehen. Realtime-Feedback von den ersten Nutzern ist extrem wichtig. Wir machen praktisch alle zwei Wochen ein Release. So entwickelt sich Hitflip im Einklang mit den Nutzerinteressen immer weiter.

6. Welche Herausforderungen bringt die Expansion in andere Länder mit sich (z.B. technisch, sprachlich, rechtlich)?

Technisch ist dies vor allem eine Frage der Komplexität des Projektes. Wenn man kein Billing und keine Anbindung an Datenbankpartner hat, kann das extrem schnell gehen. Sprachlich rate ich in jedem Fall dazu, internetaffine native speaker einzusetzen. Die haben ein Gefühl für die Bedürfnisse in den jeweiligen Ländern. Außerdem kommt es so nicht zu unschönen Übersetzungen.
Rechtlich ist das stark vom Einzelfall abhängig. In der EU haben wir inzwischen vielfach ähnliche rechtliche Rahmenbedingungen. Dennoch rate ich in jedem Fall zum Hinzuziehen guter Anwälte bei der Ausgestaltung der Nutzungsbedingungen. Plant man den Schritt in die USA, sollte man dort möglichst mit lokalen Anwälten zusammenarbeiten und auch die Anmeldung eines Patents auf den Geschäftsprozess prüfen. Anders als in Deutschland, ist dies nicht selten möglich.

7. Welches Geschäftsmodell steht hinter Hitflip.de und welche Entwicklungen sind da evtl. noch geplant?

Wir verdienen unser Geld im wesentlichen mit Transaktionsgebühren und der Vermarktung der Seite. Da Hitflip zunehmend zu einer sozialen Community für Filme, Musik, Bücher und Spiele wird, wird die Vermarktungssäule an Bedeutung gewinnen.

8. Wie gut funktioniert euer Partnerprogramm und haben Sie Tipps wie man das als Blogger am besten nutzen kann?

Unser Partnerprogramm, das mein Mitgründer Andre Alpar (er hat dazu auch ein eigenes Blog: merchant-blog.hitflip.de eingerichtet) betreut, ist ein sehr wichtiger Kanal für die Neukundengewinnung. Blogger könnten z.B. einen authentischen Testbericht über Hitflip schreiben und – bei positivem Ergebnis – einen Textlink unseres Partnerprogrammes einsetzen. Wer ein Blog im Bereich Entertainment hat und z.B. Rezensionen zu Filmen oder CDs schreibt, hat auch immer eine thematische Nähe zu unserem Angebot.

9. Es gibt einen eigenen Hitflip-Blog. Warum und welchen Einfluss hat dieser auf den Erfolg von Hitflip.de?

Mit unserem Hitflip-Blog möchten wir unsere Mitglieder und andere an Hitflip Interessierte über die Vorgänge auf unserer Seite und in unserem Unternehmen auf dem Laufenden halten. Wir sind ein faires und zugängliches Unternehmen, das sich gerne auch konstruktiver Kritik stellt. Ein Blog – in dem Kommentare auch freigeschaltet sind – ist ein Symbol dessen.

Danke Gerald für die interessanten Antworten. Wer sich Hitflip.de gerne näher ansehen möchte, erhält bei einer Neuanmeldung 1 Flip gratis. Damit kann man Hitflip.de schon mal testen.


Hier findest Du weitere Informationen zu diesem Thema:
Rankseller
Werbung
DomainBoosting
Werbung

Der Artikel hat Dir gefallen?
Dann abonniere den Feed! Die Artikel gibt es auch per Mail



Kommentare
4 Kommentare und Trackbacks zu 'Interview – Gerald Schönbucher – hitflip.de'

Kommentare zu 'Interview – Gerald Schönbucher – hitflip.de' mit RSS

  1. 1 Oliver kommentierte am 28.09.2007 um 01:06 Uhr

    Wow – super Interview! Bin überrascht wie schnell Du meinen Ruf nach Interviews mit bekannten “Netz-Selbständigen” umgsetzt hast :cool: :wink:

  2. 2 Peer Wandiger kommentierte am 28.09.2007 um 08:00 Uhr

    Na für meine Leser mach ich doch (fast) alles :wink:

Trackbacks

  1. Der Hitflip Blog » Blog Archive » Gerald im Interview mit Peer Wandiger
  2. Der Hitflip Blog » Blog Archive » Gerald im Interview mit Peer Wandiger



Werbung





Twitter Selbständig
4.819
Follower
Facebook Selbständig
711
Fans
Google+ Peer Wandiger
4.416
Kreise
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 6 Jahren und alles über den Blog und mich.
Abonniere die neuen Blog-Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
PKV Vergleich
LinkHAMMERWebsite-Tooltester
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Welche Bildquellen nutzt ihr auf eurer Website?

View Results

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
wpSEO, das Plugin fuer WordPress SEO
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
Sascha Thattil
Ganz wichtig bei der App Entwicklung ist es, wie auch im Artikel...
20. April 2014

Matthias
Ich hatte bei einem psychischen Produkt mal große Probleme mit der Liquidität....
19. April 2014

Johanna
Ich habe meinen Arbeitsplatz irgendwann komplett ergonomisch ausgerichtet...
19. April 2014

Patrick
Hallo Peter, genau, auf Dauer wird das mit einer Familie nichts. Es sei denn,...
19. April 2014

Alex
Also ich nutze Handsome Stats und bin damit sehr zu frieden. Wenn man den vollen...
19. April 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN