org-Domains ein Jahr für nur 1 Euro

“org”-Domains sind eine interessante Sache. Gegenüber Business-Domainendungen, wie etwa “de” oder “com”, weist eine “org”-Domain eigentlich auf eine gemeinnützige bzw. non-profit Organisation hin.

So eignet sich “org” besonders für Vereine und eben solche Organisationen. Es wird aber nicht wirklich geprüft, was für eine Website nun hinter einer “org”-Domain steckt und deshalb ist diese Domain-Endung mittlerweile von allen bestellbar.

Einen gewissen Vorteil gegenüber “de” oder “com” liegt darin, dass der ein oder andere Keyword-Begriff hier noch zu finden ist, obwohl er bei “de” oder “com” schon weg ist.

Am Ende muss jeder für sich entscheiden, ob sich die Registrierung einer “org”-Domain lohnt. Da aber das erste Jahr nur ein Euro kostet, kann man ja versuchen damit etwas aufzubauen. Sollte es funktionieren, lohnen sich auch die 12,- Euro, die eine “org”-Domain bei United Domains dann pro Jahr kostet.

Aber ihr solltet euch beeilen, da die Aktion nur bis Ende April * läuft.

Werbung

Interview mit Steffen Dralle – Programmleitung bhv und mitp

Zum Abschluss meiner lockeren Interview-Reihe “Blogger schreiben Fachbücher” folgt heute noch ein Interview mit Steffen Dralle von der Redline GmbH.

Er hält die Programmleitung für “bhv” und “mitp” in Händen. Beides Verlags-Namen, die den IT- und Internet-Leuten wohlbekannt sein dürften.

Auch Herrn Dralle habe ich darüber befragt, wie man am besten Autor wird und welche Perspektiven dies gerade für Blogger haben kann.
[Weiterlesen…]

9 nützliche Gratis-Tools für Webworker und 1 kostenlose Vollversion

Die meisten WebWorker haben nicht nur eine Sache zu tun. Wir sind Multitalente, die hunderte Sachen im Verlaufe einer Woche machen. Na zumindest fast. ;-)

Da ist es sehr hilfreich, wenn man für manche Aufgaben kleine Helfer hat. Diese kostenlosen (Online-) Tools können meistens nur eine Sache, die aber sehr gut.

Heute möchte ich 9 solcher Tools vorstellen, die bei mir mehr oder weniger häufig zum Einsatz kommen.
[Weiterlesen…]

Autor werden bei Markt+Technik und Addison Wesley – Interview

Boris Karnikowski ist Editor Open Source, Mac OS X & IBM Software Press bei der Pearson Education Deutschland GmbH. Das sind die Jungs und Mädels mit den Verlagen “Markt+Technik” und “Addison Wesley”.

In diesem Interview geht es mal wieder um das Thema Bücher schreiben und veröffentlichen. Die Antworten sind sehr interessant und zeigen sehr schön, wie der Ablauf in einem Verlag ist.
[Weiterlesen…]

Marketing für Selbständige – erfolgreiche Kundentelefonate

Dieser Artikel wurde von Gastautorin Andrea Jülichs geschrieben, die auf TelefonArt.de über “Profi-Tipps für den Verkauf am Telefon” schreibt.

Unmengen verschiedener Marketinginstrumente sollen es einem Selbständigen ermöglichen, neue Kunden zu gewinnen und an sich zu binden. Da fällt die Wahl schwer und hängt von den eigenen Vorlieben, den finanziellen Möglichkeiten und den eigenen Kenntnissen ab.

Ein sehr preisgünstiges Mittel zur Kundenbindung fristet jedoch bei vielen Unternehmen das Dasein eines Marketing-Mauerblümchens und wird in Zeiten von Internet und Web 2.0 wenig beachtet. Als ich mich selbständig gemacht habe, hat mich niemand auf diese Möglichkeit aufmerksam gemacht: Ich meine die Telefonate mit meinem Kunden. Wenn die Visitenkarte des Unternehmens einen Eindruck über Stil, Professionalität und Persönlichkeit vermittelt, so steht die telefonische Visitenkarte darüber hinaus noch für Kundenorientierung und Flexibilität.

Wir alle kennen die Frustration, wenn wir selbst als Kunde am Telefon unfreundlich und gelangweilt abgefertigt werden. Freiwillig rufen wir in einer solchen Firma nicht wieder an. Andererseits kämpft der eine oder andere Selbständige mit unangenehmen Empfindungen, wenn er Kontakt mit Kunden am Telefon hat. Selbst die Telefonnummer einer Empfehlung durch zufriedene Käufer bleibt liegen, weil man nicht weiß, was man sagen soll.

Hier sind unsere Tipps, wie man mit seinem Kunden telefonisch besser in Kontakt treten kann:

[Weiterlesen…]

25 Blogs und Ihre Einnahmen im März

Diesen Monat hat es etwas länger gedauert als sonst, die internationale und nationale Blogszene auszuwerten.

Trotzdem fällt der Blick in die Portemonnaies der Blogger nicht aus. Im Gegenteil, heute sind es sogar 25 Blogs. Immer mehr Blogger gehen mit mehr oder weniger hohen Einnahmen an die Öffentlichkeit.

Zudem habe ich noch 2 Special-Infos am Ende des Posts.
[Weiterlesen…]