Die neue Bücher-Ecke

TarifCheck24 Versicherungpartnerprogramm
Werbung

Ich habe gerade die neue Bücher-Ecke freigeschaltet.

Dort werde ich in Zukunft Fachbücher und Fach-Hörbücher vorstellen, die ich entweder von den Verlagen zugeschickt bekomme oder selbst im Bücher-Regal stehen habe.

Durch die vielen Leser meines Blogs, senden mir Verlage mittlerweile auf Anfrage auch Rezensions-Exemplare zu. Das ist natürlich nett und bei den Preisen für Fachbücher ist das natürlich auch eine nette Ersparnis. :-)

Trotzdem werde ich die Bücher natürlich objektiv besprechen und nicht jedes Buch wird von mir empfohlen. Auf der anderen Seite bespreche ich hier keinen Müll, sondern suche mir vor allem Bücher raus, die mir auch selber gefallen.

Ich werde versuchen pro Woche ein Buch zu reviewen.
Nun werden vielleicht viele fragen: Du liest pro Woche ein Buch?

Natürlich nicht. Aber viele ältere Bücher, die ich noch vorstellen werde, habe ich schon gelesen.

Zudem muss man Fachbücher ja nicht unbedingt von der ersten bis zur letzten Seite komplett gelesen haben.

Oft lese ich die Kapitel. die mich besonders interessieren und überfliege andere Kapitel, die weniger interessant sind. Trotzdem schreibe ich erst ein Review, wenn ich mir wirklich eine objektive Meinung gebildet habe und so kann es auch mal 2 Wochen dauern bis ein neues Review erscheint.

Ich hoffe euch bringen diese Bücher- und Hörbücher-Reviews etwas und wünsche euch nun erstmal ein schönes Wochenende.


Werbung
Werbung

Kommentare

  1. meint

    Du meinst die 2,87 Euro im Monat :-)
    Amazon ist nicht wirklich das profitabelste Partnerprogramm.
    Aber ich liebe Bücher, daher diese Seite.

  2. meint

    Hallo,

    auf jeden Fall eine nette Idee. Es geht doch nichts darüber, ein Buch in den Händen zu halten. Dieses Gefühl – und bei einigen Büchern sogar der Geruch – wird das Internet nie ersetzen können.

    Constantin

  3. meint

    Neee, er meint die Ersparnis, die du hast, wenn du ein Buch nicht kaufen musst. Außerdem, wer verbietet es, nicht angeforderte Bücher bei ebay oder Amazon weiterzuverkaufen? :wink:

  4. meint

    Das ist natürlich richtig. Ich überlege gerade, wie ich das in meine monatlichen Einnahmen-Übersicht einbaue. Na mal schauen.

  5. meint

    Hiho,

    soweit ich das beurteilen kann ist es verboten “Ansichtsexemplare” also die erwähnten Rezessionsbücher zu verkaufen. Diese sind ähnlich wie Videos aus Videotheken nur zu einem Zwecke verteilt worden. Der Rezension bzw. dem Testen. (Bei Videos natürlich dem Verleihen.)

    Grüße

    bloggonaut

  6. meint

    Das sehe ich auch so Bloggonaut.
    Aber gegen eine Verlosung, die ja nochmal Werbung für das Buch macht, dürften die Verlage eigentlich nichts haben, denke ich.

  7. Frank meint

    Und eine kurze Nachfrage beim Verlag kostet ja sicher nichts, schaden kann es auch nicht. ;)

  8. meint

    Das “zuschicken” wird wohl der neue Blogger-Trend. Die Bücher Ecke ist eine nette Idee wie ich finde. Leider zahlt man für die Fachbücher schonmal 40€, was schon deftig ist. Als direkte Einnahmequelle würde ich es auch nicht sehen. Oder würdest du dir auch all diese Bücher kaufen, bekämest du sie nicht gesponsort? :wink:

  9. meint

    @ Flo
    Sicher würde ich mir nur einen Teil davon kaufen. Zudem kaufe ich mir ja trotzdem noch das ein oder andere Buch, welches ich nicht kostenlos bekomme.

  10. meint

    gerade bei Fachbücher hab ich gedacht das EBooks die normalen Bücher abläsen, aber wenn man dann vorm PC sitzt und versucht das Buch zu lesen, klappt das selten
    Gedruckt ist einfach immer noch bevorzugt, man will was in den Händen halten und abends kann ich schlecht den ganzen Rechner ins Bett zehren
    Zitat: Nun werden vielleicht viele fragen: Du liest pro Woche ein Buch?

    Genau das dachte ich mir anfangs vom Artikel, das wäre echt heftig. Aber die meisten Fachbücher, wiederholen oder beziehen sich aufeinander. Entweder fällt mir das nur auf bzw. erwisch immer die falschen Bücher.

    Bin jedoch mal gespannt, was dabei rauskommt, wobei kurz mal erwähnt Shortbooks? Hat das Jemand schon probiert, so Audiobücher die ein ganzes Buch “verkürzt” wieder geben?

  11. meint

    Shortbooks sind ganz interessant. Es gibt ja auch gekürzte Audiobooks. Insgesamt bin ich da etwas unentschieden. Wenn aber die Kürzungen gut und sinnvoll sind, dann ist das schon Okay.

  12. Gerhard Spannbauer meint

    Die Buchbesprechung ist, sie gibt Einblicke in Bücher, die man sich zulegen sollte. Ich schicke Ihnen mein Erfolgsbuch “Wie man sein Einkommen mit weniger Aufwand verdoppelt” und würde mich freuen, wenn Sie es sich anschauen. Das ist ein Buch, das Selbständigen und Existenzgründern deutlich weiter hilft. Ich begann als arbeitsloser Schreiner und habe es zu einer recht guten Existenz geschafft.

wpSEO, das Plugin fuer WordPress SEO Werbung