Mehr als 70 kostenlose eBooks für Selbständige und Webworker

TarifCheck24 Versicherungpartnerprogramm
Werbung

Nachdem die ersten beiden Artikel zu kostenlosen eBooks so populär waren, möchte ich heute mal wieder meine gesammelten eBooks vorstellen.

In den letzten Monaten bin ich wieder auf viele nützliche und interessante PDF-Dokumente gestoßen. Die sind für Selbständige im Internet allesamt sehr interessant.

Diese möchte heute hier vorstellen und ich hoffe, es wiederholen sich keine eBooks aus den vorherigen Artikeln. :-)

Wer auch die vorherigen eBook-Übersichten durchstöbern möchte:
Die 40 besten kostenlosen eBooks für Selbständige
Weitere 56 kostenlose eBooks für Selbständige im Netz

Im 4. Artikel dieser eBooks-Serie gibt es diesmal mehr als 40. eBooks für Webworker.

Keywords

PPC Werbung (AdWords und Co.)

AdSense

Webdesign

Texte
B2B Marketing


Social Media


eCommerce


SEO


Web-Programmierung

  • Smarty, die bekannte Template-Engine, hat ebenfalls ein nützliches Cheat Sheet spendiert bekommen.
  • Sicherheit ist heute im Web sehr wichtig. Dazu gibt es nun eine Übersicht über die Filterung und Prüfung von Daten.


Affiliate-Marketing


Selbständigkeit


eMail-Marketing


Bloggen


Sonstiges

Hier nochmal die Links zu den vorherigen eBook-Übersichten.


Werbung
Werbung

Kommentare

  1. meint

    Tolle und beeindruckende Sammlung! Bitte noch ein E-Book zum Thema Zeitmanagement, damit ich das alles lesen kann :wink:. DANKE, Peer!

  2. Denis L. meint

    Vielen Dank für die Sammlung. Werde mir mal ein paar Bücher angucken, alles schafft man gar nicht glaub ich :grin:

  3. meint

    Danke für die Links. Da sind einige richtige Highlights dabei. Vor allem das 2. Kapitel von “Gelungenes Webdesign” ist ein echter Tipp!

  4. meint

    Hallo Peer,

    Gute Zusammenstellung von wirklich sinnvolle eBooks. Ich habe zwar bisher nur ein kurzen Blick darauf geworfen aber mein ersten Eindruck war positiv.:smile:

  5. Réka meint

    @Peer:
    Vielen Dank für die Liste.

    @Henri, @Juicy:
    Ich denke auch, dass alle diese Bücher nützliche Informationen enthalten, du sollst aber entscheiden, welche Themen für dich jetzt die relevantesten und aktuellsten sind.
    Für mich sind jetzt die Materiale auf profitext.net die interessantesten. Einige andere Ebooks habe ich schon gespeichert, und natürlich habe ich auch das Link dieser Seite notiert. :-)
    Wenn du spürst, dass du nicht genug Zeit für Lesen hast, kannst du einen gewissen Zeitraum jede Woche dafür reservieren: zum Beispiel jeden Mittwoch von 17:30 bis 18:30 :-)
    Es kann auch funktionieren, dass du einfach sagst, dass du jede Woche 2 Stunden mit Lesen der Fachliteratur verbringst. Immer wenn du tatsächlich etwas liest, notierst du das, und am Ende der Woche kontrollierst, ob du die 2 Lesestunden wirklich geschafft hast.

  6. meint

    wenn man diese Books nur nicht ausdrucken muß, damit man sie “einfacher” lesen kann :(
    Alles schön und gut, aber ich mag es einfach in gedruckter Form kurz vorm Schlafengehen, aber nicht stundenlang auf den Bildschirm starren :(

  7. Benjamin meint

    Wirklich großen Respekt für die Anstrengungen all diese eBooks auszuwählen! Damit hat’s der Blog entgültig in meinen Reader geschafft! :D

  8. meint

    @Henri
    Ja aber es ist ja auch nicht geadacht, dass jeder hier alle Bücher lesen soll, sondern man pickt sich die paar interessanten heraus, die einem gefallen. Insofern finde ich solch eine zusammenstellung schon wirklich gelungen. Kennt jemand hier noch andere Seiten mit kostenlosen ebooks?

  9. meint

    Hi Henri,
    interessanter Artikel.

    Tja das Probleme der zu vielen Optionen sehr ich täglich bei vielen Firmen. Google macht es richtig. 4 Knöpfe und das war’s.

    Deshalb habe ich zu jedem Thema auch immer nur 3 oder 4 eBooks aufgelistet und nicht 20 :-)

  10. Réka meint

    @Henri
    Das Experiment, über das du im Artikel geschrieben hast, ist wirklich interessant.

    Peers Liste finde ich nicht zu lang, in einer Bibliothek kann man noch mehrere Bücher finden. Zum Glück haben wir Filtermechanismen, die uns helfen, diese Vielfalt von Informationen aufzuarbeiten. Manchmal funktionieren diese Filter zu gut: obwohl wir zu Hause hundert / tausend verschiedene Bücher haben, lesen wir immer dieselbe drei Werke.

    Solche Listen geben nicht nur konkrete Tipps, sie können auch unseren Blickwinkel erweitern. Sie machen mich oft nicht nur auf konkrete Bücher, sondern auch auf Themen, Begriffe usw. aufmerksam.

  11. meint

    Hi,

    Finde die Liste auch sehr gut. Aber wie funktioniert das denn bei den Lessig Books? Da finde ich irgendwie keinen Download Link. :shock:

  12. meint

    Hallo Peer,
    vielen vielen Dank für die großartige Zusammenstellung!! So viel nützliches Zeuchs!! ;-)
    Und Du hast recht, ein kostenloses ebook (wenn’s dann auch noch gut ankommt!!) wirkt Wunder… ;-)
    Viele Grüße und einen tollen Tag für Dich! :-)

    André

  13. meint

    hallo, kleiner Hinweis: Das E-Book “Arbeiten von Zuhause” (unter dem Punkt “Selbständigkeit”) scheint nicht mehr zu existieren.

    Aber sonst echt klasse Sammlung, ist auch vieles dabei was ich im Berufsleben nutzen kann :grin:

  14. meint

    Ich finde schon diesen Blog unglaublich und dass du auf gratis eBooks verweist, ganz besonders. Ich habe aber eine Reihe von eBook gespeichert, wobei mir, wie das andere vor mir erwähnt haben, die Zeit fehlt sie zu lesen, aber ich sollte es tun! Ich schaue mir immer wieder mal ein Video eines der US-Internet Marketer an. Da bekommt man auch die wichtigsten Trends mit.

  15. meint

    Interessante Sammlung und immernoch relativ aktuell. Ich schliesse mich auch ein wenig Maria an und verfolge intensiv die englischsprachigen Marketer. Vieles steckt im deutschen Raum (gerade Infoprodukte) noch in den Kinderschuhen und wird sich in den kommenden 2 Jahren ähnlich wie auf dem englischsprachigen Raum entwickeln.

Trackbacks/ Pingbacks

  1. Kostenlose Ebooks für Selbstständige und Heimarbeiter…

    Der Weg in die Selbstständigkeit ist schwer. Bevor nun teure Ebooks und Bücher zu diesem Thema angeschafft werden, sollte man sich auf kostenlose Alternativen konzentrieren.Eine umfangreiche Linksammlung zu über 70 kostenlosen Ebooks habe ich hier g…

  2. […] es auf dieser Website.[…]?Nachdem die ersten beiden Artikel zu kostenlosen eBooks so popul?r waren, m?chte ich heute […]

Werbung