Offline Marketing für Selbständige – 6. Werbeartikel

Neben den Standard-Instrumenten des Offline-Marketings, die deshalb oft auch nicht so die Aufmerksamkeit erreichen, wie man sich das wünscht, kann man auch mit Werbeartikeln auf Kundenfang gehen.

Mit solchen Werbeartikeln kann man viel Aufmerksamkeit erregen. Und Aufmerksamkeit ist der erste wichtige Schritt zu einem neuen Kunden.

Doch Werbeartikel sorgen nicht nur für Aufmerksamkeit. Sie haben weitere Vorteile gegenüber klassischen Marketing-Aktionen.

Im folgenden möchte ich einen genaueren Blick auf den Einsatz von Werbeartikeln werfen.
[Weiterlesen…]

Werbung

Blog-Start-Serie – Woche 7: Die besten Inhalte für Backlinks

Montag Abend und endlich komme ich mal wieder dazu, am PC zu sitzen. Kranke Kinder und Kundenwünsche können manchmal doch ziemlich fordernd sein.

Wer nun dachte, dass der 7. Teil unserer Blog-Start-Serie ausfällt, der hat sich getäuscht.

Heute dreht es sich mal wieder um Inhalte. Die Texte eines Blogs sind das zentrale Element. Nicht nur für die Leser des Blog, sondern auch für die Vermarktung.

Sehr gute Artikel sorgen für viele Links von anderen Websites und Blogs und sorgen damit wieder für mehr Leser.

Heute geht es also um “Die besten Inhalte für Backlinks”.
[Weiterlesen…]

Ein erfolgreiches Forum starten und betreuen – Interview mit Manuel Becker

Die Interview-Reihe zum Thema “Forum” geht heute weiter.

Manuel Becker ist der Betreiber des Forums auf www.Der-Webdesigner.net.

Dabei handelt es sich um ein sehr gut besuchtes Forum für Webdesigner (Überraschung! :-) ). Webdesigner können sich dort über die unterschiedlichen Aspekte ihrer Arbeit austauschen.

Manuel war so freundlich mir für ein paar Fragen Rede und Antwort zu stehen.

Seine Erfahrungen und Tipps könnt ihr im folgenden Interview lesen.
[Weiterlesen…]

Analyse der “14 Gründe warum AdSense Mist ist”

Auf StefanJohne.de ist heute ein Artikel erschienen, der 14 Gründe auflistet, warum Google AdSense Mist ist.

Das ist natürlich ein wunderbarer Linkbaiting-Versuch. Kritisch über einen bekannten und viel genutzten Service schreiben und dann auch noch die Headline mit einer Zahl beginnen.

Die Post-Idee ist also schon mal clever, auch wenn es der Veröffentlichungszeitpunkt m.M.n. nicht ist. Freitag ist zumindest bei mir eher ein schwacher Tag. Solche Business-Themen finden an einem Freitag nicht so viele Leser.

Sei es drum. Ich möchte die 14 Kritikpunkte mal durchgehen und meine Meinung dazu abgeben.

Und evtl. finde ich ja auch noch positive Dinge an AdSense. :-)
[Weiterlesen…]

WordPress 2.6.1 erschienen – Das hat sich geändert

Wie ich gerade lese, ist ein Update für WordPress erschienen.

Die Blogsoftware hatte ja vor kurzem den Sprung auf die Version 2.6 gemacht.

Da ich da immer etwas skeptisch bin, weil größere Versionssprünge oft Bugs beinhalten und einige Plugins nicht mehr gehen, habe ich erstmal gewartet.

Keine schwerwiegenden Fehler?
Die Version 2.6.1 enthält 60 Bugfixes.

Interessanterweise wird das Update diesmal nicht zwingend empfohlen. Bei wem 2.6 problemlos läuft, der braucht nicht unbedingt zu updaten. Das deutet darauf hin, dass es zumindest keine Security-Bugs in 2.6 gab.

Anscheinend wurden nur kleinere Probleme behoben. So wurde zum Beispiel ein Problem im Admin behoben, der bei zu vielen Plugins bisher langsamer wurde.

Update kommt
Für mich ist dies wieder das Zeichen, dass ich jetzt updaten kann. In den nächsten Tagen werde ich mir 2.6.1 installieren und schauen wie es aussieht.

Im Laufe des Tages wird die eingedeutsche 2.6-Version dann auch auf der deutschen WordPress-Seite zu finden sein.