Black Friday bringt Rabatte für Mac, iPod und Co.

DirectAds
Werbung

Nach Thanksgiving, welches immer an einem Donnerstag stattfindet, folgt in den USA traditionell der Black Friday.

An diesem Freitag gibt es dann immer ganz besonders günstige Schnäppchen und viele Amerikaner stehen früh auf, um als erste im Laden zu sein und z.B. Weihnachtsgeschenke zu kaufen.

Und deshalb gibt es auch im deutschem Apple-Store heute einen Black Friday.

Apple günstig

Apple hat für heute die Preise einiger Produkte gesenkt und das ist auf jeden Fall interessant. Sind doch die Apple-Produkte nicht gerade die günstigsten.

Auf der speziellen Black Friday-Seite sind die Angebote übersichtlich aufgelistet.

So kostet ein iPod Nano statt 149,- heute nur 138,- Euro. Keine Riesen-Ersparnis, aber wer sowieso einen iPod kaufen wollte, sollte heute zuschlagen. Auch der iPod Classic und der iPod Touch wurden etwas im Preis gesenkt.

Das Mac-Book 13 inch wurde um ganze 101,- Euro auf 1.098,- Euro gesenkt.

Leider gibt es das MacBook Air nicht günstiger. :-(

Auch beim Zubehör wurde gespart und so gibt es zum Beispiel MacBook-Taschen um ein Drittel günstiger.

Insgesamt keine riesigen Rabatte, aber es ist schon selten genug, dass es für Apple-Produkte überhaupt Rabatte gibt


Werbung
Werbung

Kommentare

  1. meint

    Schade, dass es diese “Black-Fridays” nicht auch bei Amazon gibt. :-( Das könnte sich glaub ich echt lohnen. Apple legt ja schonmal gut vor, aber jetzt müssten andere Shops mal nachziehen.

  2. meint

    Stimmt, das war eine gute Gelegenheit für das lange fällige Upgrade auf die Developers License. Das hatte ich sowieso vor. Bei http://www.zidalgo.com/ gibt es sogar 50 %. Ich denke, dass die Themes technisch mit Thesis nicht mithalten können, aber das Schoko-Theme (Magazine News) sieht jedenfalls sehr gut aus.

  3. meint

    Ich liebäugle auch mit einer Developer-Lizenz. Aber zur Zeit beschäftige ich mich ziemlich intensiv mit Typepad. Da gab es ein paar ziemlich interessante Neuerungen in letzter Zeit. Leider ist mein Account noch nicht umgestellt, aber das soll Anfang Dezember passieren.

    Deshalb warte ich mit den Thesis Theme noch. Ich hätte zuschlagen sollen als der Dollarkurs noch schlecht für Adsense aber gut für Dollarkäufe war. :twisted:

  4. meint

    Der Dollarkurs ist nicht schlecht für Adsense. Es sei denn, du hättest US-amerikanische Werber. In der Regel hast du aber deutsche Werber und für die gilt bei der Einzahlung ins System der selbe Wechselkurs. Es bleibt sich also Jacke wie Hose.

  5. meint

    Blackfriday war verrückt hier, bin um 4 Uhr morgends mit Oma und Tante zu den Stores gegangen und hab noch nie soviele (geizgeile :razz: ) Leute gesehen, war aber ein Erlebnis.
    iPod war hier für 140 Dollar zuhaben (der Nano ich glaube 4GB

  6. meint

    Und ein Wal-Mart Mitarbeiter wurde von der Horde Bekloppter totgetrampelt. :???:

    Ich warte auch hier auf den ersten Toten, wenn wieder mal ein Mediamarkt aufmacht… :mad:

    Ich halte von so etwas nichts.

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Normalerweise sucht man im Apple Store vergeblich nach großen Rabatten, deswegen sollten sich alle Apple Fans die sich neue Hardware anschaffen möchten den kommenden Freitag dick und rot im Kalender anstreichen. Der Apple Shopping-Tag findet am Black Friday statt, der Start in die Weihnachts-Shopping-Zeit wird von Apple bereits seit einiger Zeit zum Anlass genommen um im Store zahlreiche Sonderangebote zu offerieren, so auch 2007 und 2008. […]

wpSEO, das Plugin fuer WordPress SEO Werbung