Links der Woche – Dinner for Bernd, Social News Krise, Hosting-Pakete gewinnen und mehr

TarifCheck24 Versicherungpartnerprogramm
Werbung

Die Links der Woche fallen in diesem Monat verständlicherweise etwas dünner aus.

Kaum jemand hat gearbeitet und es wurde auch viel weniger gebloggt als sonst.

Die paar interessanten Links, auf die ich gestoßen bin, möchte ich euch aber nicht vorenthalten.

Hosting-Pakete gewinnen

Es gibt mal wieder ein interessantes Gewinnspiel auf www.seo-handbuch.de. In Kooperation mit www.estugo.de werden insgesamt 6 Hosting-Pakete verlost.

Diese enthalten 1.000 MB Speicherplatz, 50 GB Traffic, 4 MySQL Datenbanken und eine DE-Domain. Je Paket macht das einen Wert von 192,- Euro (2 Jahre).

Bisher haben nur ein dutzend User teilgenommen und deshalb lohnt es sich sehr, dort noch vorbeizuschauen.

Das Gewinnspiel läuft noch bis zum 4. Januar.

Dinner for One

“Dinner for One” gehört für mich zu Silvester, wie “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” zu Weihnachten.

Um so witziger ist es, wenn solche Klassiker neu aufgelegt werden. Nun gibt es eine Dinner for One Version von Bernd das Brot.

Der ersten Teil und den zweiten Teil auf dem Meinungs-Blog.

Community Studie

Eine kostenlose Studie über Online-Communities gibt es auf dem Website www.brain-injection.com zum Download.

Darin wurden insgesamt 400 der größten Social Networks, 200 Gruppen und rund 60.000 Community-Profile ausgewertet.

Auf 30 Seiten wurden die wichtigsten Ergebnisse zusammen gefasst. Für alle, die eine eigene Community aufbauen wollen sicher recht interessant.

30 WordPress Videos

WordPress ist nicht schwer zu bedienen. Will man allerdings selber Hand anlegen und mehr als nur Posts verfassen, kann es schon schwieriger werden.

Da helfen die 30 Videos mit Anleitungen und Tutorials, die auf Six Revisions erschienen sind.

Unter anderem findet man dort Videos zur Entwicklung von WordPress-Themes, zum Admin-Bereich, zu WordPress-Tools und zur generellen Arbeit mit WordPress.

Google AdWords Editor 7.0

Google entwickelt fröhlich weiter. Nun ist der neue Google AdWords-Editor erschienen. Dieses kostenlose Tool erleichtert die Arbeit mit Google AdWords ungemein.

Die Version 7.0 enthält nun unter anderem den Keyword Qualitätsfaktor, einen funktionierenden Keyword Manager und auch die Anzeige des geschätzten CPC auf der ersten Seite.

Jedem, der mit mehr als einer Handvoll AdWords-Anzeigen arbeiten muss, sei das Tool wärmstens ans Herz gelegt.

WordPress 2.8 Umfrage

Das Entwickler-Team hinter WordPress hat auch schon in der Vergangenheit sehr auf die WordPress-Blogger gehört.

Nun geht man aber noch offensiver auf die User zu und veranstaltet eine große Umfrage zur kommenden Version 2.8.

Für diese gibt es zwar auch schon ein paar Vorstellungen seitens der Entwickler, aber die User sollen in einer Umfrage ihre Wünsche äußern können.

Im März nächsten Jahres soll dann die neue Version bereits erscheinen. Wer also wirklich Einfluss auf die nächste WordPress Version haben will, der sollte an der englischen Umfrage teilnehmen.


Social News in der Krise

Wie man auf www.seo-united.de nachlesen kann, scheint es in der deutschen Social News-Szene eine kleine (oder größere) Krise zu geben.

Nachdem Services wie Yigg, Webnews und Co. lange Zeit bei den Nutzerzahlen zulegen konnten, scheint es nun wieder bergab zu gehen.

Wenn man der Analyse mit Google Trends for Websites Glauben schenken darf, dann geht es langsam aber sicher mit allen Services abwärts.

Allerdings sollte man einerseits mit der Datenbasis von Google Trends vorsichtig umgehen. Dieser Service ist, wie fast alles bei Google, immer noch in der Entwicklung. Ob da Änderungen an der Ermittlung der Daten auch einen Anteil hatten, sei mal dahingestellt.

Nichts desto trotz kann man schon erkennen, dass bestimmten Hype-Themen mit der Zeit auch wieder nachlassen. Ein Teil der Yigg- und Webnews-User hat die Service inzwischen wahrscheinlich auch schon wieder verlassen, nachdem die erste Neugier befriedigt war.

Mal sehen was 2009 bringt.


Werbung
Werbung

Kommentare

  1. Rene meint

    Ich persönlich besuche Yigg sowie Rivva erst seit kurzem. Der Mensch ist doch ein Gewohnheitstier und ich dachte daher mal: Testen, kostet ja nichts. Seitdem besuche ich die beiden Seiten mindestens 1 mal am Tag.

    Nach dem Höhenflug wird sich bei den Diensten nun eine gewisse Normalisierung breit machen und damit tauchen dann auch gewisse Probleme auf. Wenn die Seiten nicht totalen Mist bauen, dürfte es nicht all zu schlimm sein.

    Kleine Frage: Was ist das eigentlich für ein Plugin, das die Comments nach einer gewissen Zeit automatisch schließt? Für mein bald erscheinendes Blog wäre das ganz praktisch.

  2. meint

    Naja … Webnews läuft ja noch … aber bei Yigg,… nun denn – da soll aber auch noch einmal was am Design geändert werden… aber die anzahl der YIGGS auf der Starseite (im Schnitt 10-15) hat schon extrem nahcgelassen …

  3. meint

    Na Weihnachten gut überstanden? Sind wieder interessante Links mit drin. Besonders das Thema zu den Social-News-Diensten ist sehr interessant. Ich weiß nur noch ganz genau, wie weit man den Tools von Google in dieser Sicht glauben darf. :( … Wir werden ja sehen ob die Balken weiterhin abwärts gehen, oder ob es bald einen Umschwung gibt. Ich denke es bedarf nur einer gescheiten Weiterentwicklung bei einem der News-Portale und schon dreht sich die Kiste schlagartig wieder um. :) Mal gucken…

  4. meint

    Danke für die Links.
    Wordpress 2.7 ist gerade raus und schon wird an 2.8 gewerkelt. Warum? Läuft momentan doch alles optimal.

  5. Maik meint

    Auch von mir ein Danke.
    Besonders die Videos über die Erstellung von WP-Themes gefallen mir.

  6. Andreas meint

    Super, dachte nicht, dass ich “zwischen den Tagen” noch so interessante Posts finde. Werden mir die Community-Studie mal zu Gemüte führen.
    Sollte man nichts mehr von einander hören, wünsche ich schon mal frohes Neues Jahr – aber vielleicht bekomme ich ja noch eine Antwort auf meine Mail :wink:.

    Alles Gute.

    Andreas

  7. meint

    SPAM-Schutz. Es ist sehr selten, dass jemand einen 6 Monate alten Artikel kommentieren will. Spammer greifen aber gerade solche älteren Artikel an.

  8. meint

    Hallo,
    den Hoster ESTUGO nutze ich auch. Ich hatte bei der letzten Blog-Aktion mitgemacht. Der Service ist Klasse!
    Eine Krise bei den Social News sehe ich derzeit nun wirklich nicht, und ein vergeigtes Relaunch gleicht sich auch langfristig wieder aus. Der Trend geht zum mobilen Web, das merkt man nur derzeit noch nicht so.
    Inzwischen allen einen Guten Rutsch ;-)

  9. Rene meint

    Es ist wirklich recht unwahrscheinlich, dass ein Spambot oder auch ein normaler User ein Kommentar zu einem wirklich alten Artikel abgibt, aber falls das eintritt, kann es sein, dass es ziemlich nervig wird, vorallem wenn unsachgemäße oder gesetzeswidrige Kommentare geschrieben werden und man dies aus welchen Gründen auch immer übersieht o.ä.

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] bin ich bei Selbständig im Netz nun auch auf einen sehr interessanten Beitrag aufmerksam geworden. In seinem Link-Sunday verlinkte […]

wpSEO, das Plugin fuer WordPress SEO Werbung