« Meine Ziele für 2009
Neujahrsgrüße »


ADCELL – das etwas andere Affiliate-Netzwerk
Peer Wandiger - 10 Kommentare - Affiliate Marketing, Interviews - Ähnliche Artikel


Werbung
TarifCheck24 Versicherungpartnerprogramm
Werbung

Logo Affiliate Netzwerk AdCell
So kurz vor dem Rutsch ins neue Jahr, möchte ich euch noch ein Interview präsentieren.

Ich konnte mit Herrn Marcus Seidel, Geschäftsführer Marketing & Vertrieb von ADCELL, ein Interview über das Affiliate-Netzwerk führen.

ADCELL stellt unter den bekannteren Affiliate-Netzwerken etwas besonderes dar. Hier finden man nicht nur die normalen Partnerprogramme, sondern auch viele Erotik-Partnerprogramme.

Damit hat sich ADCELL eine Sonderstellung erkämpft, die dafür sorgt, dass das Affiliate-Netzwerk gut am Markt positioniert ist.

Aber lassen wir Herrn Seidel zu Wort kommen, der uns ein paar interessante Einblicke gewährt.

1. Bitte stellen Sie sich und Ihr Affiliate-Netzwerk meinen Lesern vor.

Mein Name ist Marcus Seidel, ich bin einer der beiden Gründer und Inhaber der Firstlead GmbH, welche das Partnerprogrammnetzwerk ADCELL * betreut.

Das Partnerprogrammnetzwerk ADCELL ist seit fast 6 Jahren aktiv und bietet sowohl Partnerprogramme aus dem Erotik, als auch aus dem Non-Erotik Bereich.

Marcus Seidel, Affiliate Netzwerk AdCell
Kerndaten (Stand 12/2008):

  • Anzahl Affiliates: mehr als 40.000
  • Anzahl Partnerprogramme: mehr als 200
  • Besonderheiten: Netzwerk für Erotik und Non-Erotik
  • Anzahl Mitarbeiter: 7
  • Anzahl der Transaktionen pro Monat: mehr als 60.000
  • Adviews: mehr als 1,6 Mrd. pro Monat
  • Startdatum: April 2003

2. Was unterscheidet Sie von anderen Affiliate-Netzwerken?

Wir sind im Gegensatz zu vielen anderen ein reines Performance Netzwerk d.h. wir bieten nur Partnerprogramme auf Lead, Sale oder Lifetimebasis – und zu Top Konditionen.

Des weiteren finden der Affiliate bei uns sowohl Non-Erotik Partnerprogramme als auch saubere und dem deutschen Recht entsprechende Erotik Partnerprogramme von Partnern wie Orion, Fundorado, ab18.de oder Bluvista.

3. Wie viele Unternehmen haben bei Ihnen ein Partnerprogramm und wo liegen die Themenschwerpunkte Ihres Affiliate-Netzwerkes?

Affiliate-Netzwerk AdCell
Zur Zeit haben wir mehr als 200 aktive Partnerprogramme bei ADCELL, besonders stark sind wir in den Bereichen Gewinnspiele, Erotik, Finanzen, Zeitschriften-Abonnements und Meinungsumfragen.

4. Welche Vergütungsmodelle bieten Sie an und wo liegen die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle?

  • Pay per Lead
  • Pay per Sale
  • Pay per Lifetime

Diese Modelle bieten alle den Vorteil der Maximalprovisionen und vor allem sind Sie rein performanceabhängig.

Damit kann der Partnerprogrammbetreiber an seine Provisionsgrenzen gehen und der Affiliate weiß genau, was sein Traffic wert ist und kann diesen so maximieren.

5. Lifetime-Provisionen sind ja sehr interessant für Affiliates. Gibt es bei Ihnen solche Programme und welche Vor- und Nachteile hat ein Lifetime-Vergütungsmodell?

Affiliate-Netzwerk AdCell
Aktuell haben wir ca. 50 Lifetimepartnerprogramme bei ADCELL und haben diesen Bereich ja auch maßgeblich in Deutschland mit etabliert.

Lifetime-Partnerprogramme haben den Charme der regelmäßigen Auszahlung, bieten dafür aber meistens nur eine kleine Leadprovision für die Registrierung.

6. Was kann man als Affiliate in Deutschland überhaupt verdienen? Kann man davon leben?

Ich kann ja da nur von unserem Netzwerk und meinem Freundes- und Bekanntenkreis sprechen – es gibt in Deutschland mit Sicherheit eine gute 4 stelligen Zahl an Affiliates, die sehr gut von Ihren Provisionen leben können.


7. Nach der Bankenkrise kommt nun die Wirtschaftskrise. Wie sehen Sie in diesem Zusammenhang das Affiliate-Marketing? Krisenfest oder auch betroffen?

Ich denke, dass Affiliate Marketing und der gesamte Bereich des Performance Marketings in den nächsten Jahren sehr stark gefragt sein wird und gute zweistellige Zuwächse im Umsatz erleben wird.


8. Wie setzt man Ihrer Meinung nach Affiliate-Links/ Banner am Besten ein. Gibt es best practices?

Am besten funktionieren Links natürlich im SEO und SEM Umfeld, Werbebanner werden eher bei contentlastigen Projekten und Communities eingesetzt.

Themenrelevante Links werden auch immer gerne geklickt und auch neue Performance Themen wie „Gutschein-Marketing“ funktionieren für den Affiliate sehr gut.

Werbung


9. Wie findet man die richtigen Partnerprogramme für den eigenen Blog bzw. die eigene Website?

Ich würde auf Themenrelevanz achten und mich in die Lage meiner User versetzen. Welche Produkte und Dienstleistungen passen und schaffen einen wirklichen Mehrwert? Des weiteren sind Partnerprogramm Parameter wie Stornoquote, Restriktionen der Bewerbung oder die Leadfreigabezeit zu beachten.


10. Bietet Ihr Netzwerk ein Referal-Programm an? Was sind die Vorteile und warum sollte man es bewerben?

Wir bieten unseren Affiliates 5% Referal Provision an und das ist inzwischen schon marktunüblich geworden und deswegen sehr interessant. Bisher haben wir für dieses System nur gute Rückmeldungen bekommen und werden es deswegen auch beibehalten.


11. Ihr seid schon recht lange am Markt. Wie hat sich das Thema Affiliate-Marketing entwickelt und wie sehr ihr die Zukunft? Gibt es neue Trends und Entwicklungen?

Das Thema Affiliate Marketing hat eine sehr gute Entwicklung genommen und wird diese auch beibehalten. Zukünftig wird die Performance immer weiter in das Augenmerk der Programmbetreiber und Agenturen rücken und der Affiliate wird in Zukunft eine deutlich größere Rolle spielen als aktuell.

Ein starker Affiliate ist wie ein großer Vertriebspartner im Offline Bereich – er muss gepflegt und bei Laune gehalten werden und dann wird man mit Ihm auch immer gute Geschäfte machen.


12. Was sind Ihre wichtigsten Tipps für Blogger und Webmaster, die mit Affiliate-Marketing beginnen wollen?

  • das Produkt muss im Vordergrund stehen
  • eine Webseite nur auf Basis von Werbe-Erlöse aufzubauen ist sehr schwer
  • lerne deine Kunden kennen und bediene diese optimal


Danke für die Einblicke in Ihr Affiliate-Netzwerk

ADCELL * macht einen sehr guten Eindruck, auch wenn ich damit noch nicht viel gearbeitet habe.

Der Bereich Erotik ist auf jeden Fall für den ein oder anderen interessant und da ist ADCELL die Anlaufstelle Nummer 1.

Interessant ist auch, dass es bei ADCELL viele Lifetime-Partnerprogramme gibt. Da kommt am Anfang nicht ganz so viel raus, aber im Laufe der Zeit lohnen sich solche Partnerprogramme sehr.

Die Website von ADCELL macht auch einen guten Eindruck. Ich werde das Netzwerk in Zukunft auf jeden Fall mal ausführlicher testen und euch hier dann über meine Erfahrungen berichten.


Hier findest Du weitere Informationen zu diesem Thema:

Die besten Artikel zum Thema 'Affiliate Marketing'
Werbung
Werbung

Der Artikel hat Dir gefallen?
Dann abonniere den Feed! Die Artikel gibt es auch per Mail



Kommentare
10 Kommentare und Trackbacks zu 'ADCELL – das etwas andere Affiliate-Netzwerk'

Kommentare zu 'ADCELL – das etwas andere Affiliate-Netzwerk' mit RSS

  1. 1 Holger kommentierte am 30.12.2008 um 13:24 Uhr

    Meiner Meinung nach werden sich in Zukunft die Anbieter durchsetzen, welche auf TKP und CPC Basis arbeiten. Und dies auch nicht für die in Deutschland bislang üblichen Mini-Konditionen. Leider gibt es bisher keine wirklich gute Alternative zu Adsense, weder was die Vielfalt der Werbekampagnen angeht und schon gar nicht bei den Konditionen. Das aber wäre genau das, was für Publisher, Blogger etc. sowie natürlich langfristig auch für die Agenturen gewinnbringend wäre. Das Konzept von Adcell und den meisten deutschsprachigen Anbietern geht meines Erachtens völlig am Bedarf vorbei und nach wie vor gibt es kaum Innovationen im deutschen Online-Marketing.

  2. 2 Peer Wandiger kommentierte am 30.12.2008 um 13:49 Uhr

    Das sehe ich nicht ganz so. Natürlich ist es einfach, CPC Werbung einzubauen. Und eine ernst zu nehmende Alternative für AdSense wäre schon sehr wichtig.

    Allerdings kommt das Geld von Firmen. Und für diese ist Performance-basierte Werbung besser kalkulierbar und deshalb oft interessanter.

    Der Markt braucht beides.

  3. 3 Trends kommentierte am 30.12.2008 um 14:01 Uhr

    Das ist doch ein guter Tipp zum Jahreswechsel! Ich werden mich intensiver mit Affiliate und Networking beschäftigen und das passt Adcell prima rein.
    Mit Affiliate kann man guten Traffic sinnvoll monetarisieren. TKP macht aus weniger zielgerichteten Traffic Kohle.

  4. 4 Der Softwareentwickler Blog kommentierte am 30.12.2008 um 14:21 Uhr

    An wessen Bedarf? An den der Affiliates oder den der Produktanbieter?

  5. 5 Dom kommentierte am 30.12.2008 um 14:35 Uhr

    Danke für den Tipp, habe mich mal über deinen Link angemeldet. Ich hoffe das läuft mit Adcell besser als mit Affili. Dort mein ich fast das manche Sales und Leads unter den Tisch fallen gelassen werden…

  6. 6 Peer Wandiger kommentierte am 30.12.2008 um 15:41 Uhr

    Ich denke, er meint den Bedarf der Website-Betreiber. Aber da wäre ich wie gesagt vorsichtig. Eine Menge Website- und Blogbetreiber nehmen mehr durch Affiliate ein, als durch CPC.

    Aber wie Trends schon sagt, hängt auch viel von der Art des Traffic’s und der Nische ab.

  7. 7 Domenic kommentierte am 30.12.2008 um 22:52 Uhr

    Ich wollte auch demnächst Affiliate-Programme ausprobieren, muss aber erst einmal sehen, wie man sie gut einbauen kann, sodass sie auch etwas einbringen.

  8. 8 Justin kommentierte am 02.01.2009 um 19:16 Uhr

    Ich finde AdCell eigentlich recht cool.

  9. 9 eisy kommentierte am 05.01.2009 um 10:19 Uhr

    Adcell ist schon sehr gut gemacht. Ich finde es steht den anderen Netzwerken wie AdButler, Superclix oder Affili.net schon lange in Nichts mehr nach. Den Bonus hat man sich wirklich über die Adult-Kategorie aufgebaut und ich hoffe das bleibt noch viele Jahre so. Leider finde ich derzeit kein passendes PP im Nonadult-Bereich von Adcell das ich einsetzen kann. Aber auch das kommt bald wieder. :)

Trackbacks

  1. Webnews.de



Werbung





Twitter Selbständig
5.064
Follower
Facebook Selbständig
944
Fans
Google+ Peer Wandiger
5.917
Kreise
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 7 Jahren und alles über den Blog und mich.
Alle neuen Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
Impressum & Datenschutz
AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
Affiliate Booster
Website-Tooltester
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Wie wichtig sind Know How und Erfahrungen für Gründer?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
Andreas
In dem Buch möchte der Autor Joe Casabona zeigen, wie man WordPress Themes...
1. September 2014

Adrian
Ich finde es sehr wichtig, dass das Layout der Webseite an Mobile-Geräte...
1. September 2014

mkuh
Hallo die frage Für wie wichtig haltet ihr ein auf mobile Endgeräte angepasstes...
1. September 2014

Tamara
Bei der nächsten NSC 2015 bin ich auch dabei!
1. September 2014

Christian Kaiser
ich halte es für sehr wichtig, da immer mehr durch mobile Geräte...
1. September 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN