« Selbständig im Netz im Februar 2009 - ...
Die Gewinner der 3 Premium-Einträge auf ... »


Links der Woche – WordPress 2.8, Hosting-Pakete gewinnen, Videos und mehr
Peer Wandiger - 15 Kommentare - News, Tipps - Ähnliche Artikel


Werbung
TarifCheck24 Versicherungpartnerprogramm
Werbung

Es ist wieder Freitag. Heute ärgert mich mein PC ein wenig, deshalb mache ich es kurz.

Es gab wieder einige interessante Links diese Woche und einiges zum anschauen.

Viel Spaß dabei und ein schönes Wochenende.

WordPress 2.8

Es wird wieder Zeit für eine neue WordPress-Version. Nachdem erst vor einer Weile (gefühlt ein paar Wochen :-) ) die Version 2.7 erschienen ist, steht nun schon die Version 2.8 vor der Tür.

Nachdem ich eine Weile gebraucht hatte, um mich an die Neuerungen der Version 2.7 vor allem im Backend zu gewöhnen, bin ich mittlerweile sehr zufrieden damit.

Im WordPress Deutschland Blog gibt es eine Zusammenfassung der wichtigsten neuen Features. Auch auf Perun.net gab es schon einige Artikel zu den geplanten Änderungen.

Da scheint vor allem an Details und an der Usability gearbeitet zu werden. Richtig große Änderungen sind wohl nicht zu erwarten. Ob man diese Änderungen nicht in Version 2.7.2 hätte packen können?

AdSense Fake

Eine einfache und schnelle Möglichkeit, seine AdSense Einnahmen zu vervielfachen, findet sich auf googleadsensegenerator.com.

Hier gibt man einfach seine Wunsch-Zahlen ein und schon erhält man einen echt wirkenden AdSense-Screenshot.

Google AdSense Fake


Es ist also immer Vorsicht geboten, wenn solche Screenshots auftauchen. Diese müssen nicht immer echt sein.

Die Zeit

Vor ein paar Tagen gab es eine ganz besonders Ausgabe der Zeit. Die Globalisierungskritiker von Attac haben eine 8 seitige Sonderausgabe der Zeit drucken lassen und diese in 100 Städten verteilt.

Das Datum der Ausgabe war der 1.5.2010 und die Inhalte stellen Wunschvorstellungen dar, wie aktuelle Probleme in einem Jahr vielleicht gelöst oder zumindest angegangen sein könnten.

Es gibt auch eine gefakte Zeit-Homepage, die parallel erstellt wurde. Dort kann man sich die “Sonderausgabe” als PDF herunterladen.

Insgesamt eine clever gemachte Aktion, die auf breites Medienecho gestoßen ist. So sieht Guerilla-Marketing aus. Allerdings war die Aktion sicher auch nicht ganz billig.

Werbung

16 Regeln für ein erfolgreicheres Leben

Die Tipps für ein erfolgreicheres Privat- und Geschäftsleben von Bob Parsons (Gründer von GoDaddy.com) sind an sich schon ganz lesenswert.

Allerdings ist Parson einen Schritt weiter gegangen und hat ein Poster daraus machen lassen. Dieses kann man nun bestellen und damit bekommt die Sache eine andere Bedeutung.

Das sieht man auch in anderen Bereichen oft. So lange es in Bits und Bytes auf einem Bildschirm zu sehen ist, nehmen es viele nicht so ernst. Doch wenn es gedruckt vorliegt, sieht das oft anders aus.

Das sieht man auch in der Buchbranche. Es gibt sicher Fachbücher, die nicht besser sind als Blogs und Websites zu einem Thema, oft sogar schlechter. Trotzdem wird man anders angeschaut, wenn man sagt “Ich habe ein Buch geschrieben”, als wenn man sagt “Ich betreibe einen Blog”.

Das wird sich in Zukunft hoffentlich ändern. Ich manchen modernen Branchen haben bekannte Blogger zwar heute schon den Status von Buchautoren erreicht oder übertroffen. In der klassischen Wirtschaft ist dies aber oft noch nicht der Fall.

Ich bin gespannt, wie sich das weiterentwickelt.

Google als Kapitalgeber

Google hat ja schon in sehr vielen Dingen die Finger drin. Nun scheint Google auch im Venture Capital – Bereich mitspielen zu wollen. Irgendwo muss man mit seinen Milliarden ja hin. ;-)

Das Credo von Google war in der Vergangenheit vor allem die Übernahme von interessanten Startups, um deren Entwicklungen in das eigene Angebot zu integrieren.

Nun scheint man also noch mehr mitmischen zu wollen, was nicht überall auf Gegenliebe stößt. Allerdings ist Google nicht der einzige Player in diesem Bereich und man wird sehen müssen, wie die Sache anläuft.

Das neue Baby soll auf den Namen “Google Ventures” hören.

Matt Cuts

Wenn Matt Cuts spricht, dann lauscht das Web. Vor allem aber SEOs, die nach immer neuen Methoden suchen, bei Google optimal zu landen.

Nun hat sich Matt mal wieder zu Wort gemeldet und sich zum Thema “Keywords in der URL” geäußert. Wie erwartet hat er zwar bestätigt, dass man 2-3 Keywords der Seite in die URL übernehmen sollte. Das kann ein wenig helfen.

Aber es spielt keine Rolle, an welcher Stelle das Keyword in der URL kommt und man sollte es auch nicht übertreiben und 8 oder 9 Keywords in die URL stopfen.

Matt beantwortet in weiteren Videos auch andere Fragen. Z.B. ob es schadet, wenn man mehrere H1-Tags in einer Seite hat oder warum Blogs deutlich schneller im Index sind als normale Websites.

Die Aussagen von Matt bestätigen, dass Google nicht an irgendwelche komischen Optimierungen interessiert ist, sondern empfiehlt, dass man die Elemente einer Website in ihre ursprünglich gedachten Form einsetzt. Common Sense eben.


6 Hosting Pakete gewinnen

Webspace gewinnen
Ganze 6 Hosting-Pakete gibt es auf SEO-Handbuch.de zu gewinnen.

Diese sind für 2 Jahre kostenlos und enthalten 1 DE-Domain, 1 GB Speicher, 50 GB Traffic, 4 MySQL DB, PHP 5 etc.
Jedes Paket hat einen Wert von 192,- Euro. Die Pakete werden gesponsert von Estugo.de.

Da lohnt sich doch die Teilnahme.
Das Gewinnspiel läuft noch bis zum 12.April.


Interview

Andreas vom Blog lorXsion.com hat mich interviewt und das Interview auf seinem Blog veröffentlicht.

Darin geht es vor allem um den Start und die Entwicklung dieses Blogs. Wer Interesse hat, sollte dort mal vorbeischauen.


Adobe Videos

Adobe hat auf Youtube einen eigenen Channel eingerichtet. Dort werden Schulungsvideos kostenlos bereit gestellt.

Derzeit finden sich dort diverse Dreamweaver CS4 Videos.


Hier findest Du weitere Informationen zu diesem Thema:
Werbung
Werbung

Der Artikel hat Dir gefallen?
Dann abonniere den Feed! Die Artikel gibt es auch per Mail



Kommentare
15 Kommentare und Trackbacks zu 'Links der Woche – WordPress 2.8, Hosting-Pakete gewinnen, Videos und mehr'

Kommentare zu 'Links der Woche – WordPress 2.8, Hosting-Pakete gewinnen, Videos und mehr' mit RSS

  1. 1 eisy kommentierte am 27.03.2009 um 11:51 Uhr

    Ich finde die Aktion mit der Zeit-Fälschung genial. Hatte gar nicht mit bekommen das bereits die New York Times gefakt wurde, aber gut zu wissen, da kann ich direkt mal suchen um was es damals ging. Mit solchen Aktionen rüttelt man auf jeden Fall ein paar Menschen wach. Besser als faul zuhause zu liegen und alles zu ignorieren, ist es auf jeden Fall!

    Der AdSense-Fake… naja, sowas braucht die Welt scheinbar.

  2. 2 Matti kommentierte am 27.03.2009 um 12:31 Uhr

    Der Google Adsense Generator ist ne nette Sache. Wenn ich mal wieder meine Freunde damit beeindrucken will wie schnell man im Internet Reich wird werd ich auf jeden Fall drauf zurückgreifen ;)

  3. 3 Peter kommentierte am 27.03.2009 um 12:49 Uhr

    Mit ein AdSense Fake zum vermeintlichen Millionär das wäre doch toll.

    Wenn WordPress 2.8 sich so leicht Updaten lässt wie von 2.7 auf 2.7 1 dann soll es mir recht sein

  4. 4 Der Softwareentwickler Blog kommentierte am 27.03.2009 um 13:59 Uhr

    Zum Adsense Generator: Es gibt tatsächlich viele naive Menschen, die auf solche Fakes reinfallen und das für bare Münze nehmen, was sie da sehen.

    Schönes Wochenende Euch allen!

  5. 5 Henri kommentierte am 27.03.2009 um 14:22 Uhr

    Zum Adsense Generator: Jetzt erscheinen einige “Ich-verdien-mich-dumm-und-dämlich-mit-adsense-Berichte bei mir im völlig anderen Licht. Danke! :shock:

  6. 6 D! kommentierte am 27.03.2009 um 14:47 Uhr

    Hi Peer!

    Vielen Dank für die Erwähnung meines Gewinnspiels! würde mich freuen, wenn noch einige der coolen Blogger hier mitmachen :wink: Es gibt übrigens nicht nur Webhosting, sondern auch ein paar Links zu gewinnen – quasi als “Trostpreis” hehe :mrgreen:

    Schönes Wochenende!

  7. 7 eisy kommentierte am 27.03.2009 um 15:20 Uhr

    So schaut es aus Henri, wer weiß wie viele Screenshots jetzt noch wahr sind. Ab sofort will ich mich beim Kauf eines Projektes in das AdSense-Konto selbst einloggen. Ansonsten werden die Einnahmen um die Zahlen auf dem Screenshot gekürzt. :D

  8. 8 Musicolo kommentierte am 27.03.2009 um 16:00 Uhr

    Wenn Matt, den Mund aufmacht lauschen immer alle. Aber wie Du schon sagtest einige hauen dann zahlreiche KEys rein.

    Und alleine dieses “Key” in einer URL, ist nicht zwingend wicjhtig, es hilft ein wenig, aber man kann auch mit “www.frau-in-den-90ern.de” zu “Geiles Flittchen” ranken! So ist das nicht.

    Und dieses adsense generrator Dingda, *Grins*

  9. 9 Gewinnspiel Gewinner kommentierte am 27.03.2009 um 16:16 Uhr

    Der Adsense-Faker ist der Hammer *g*

  10. 10 Julia Stern kommentierte am 27.03.2009 um 17:41 Uhr

    Der Adsense- Faker zeigt, dass man seinen Augen nicht immer trauen sollte bzw. Bildern. Auf WordPress 2.8 bin ich auch schon gespannt.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Julia

  11. 11 Trends kommentierte am 27.03.2009 um 18:02 Uhr

    Ich wünsche mir nach wie vor ein schlankes WordPress!! In der 2.7.1 sind noch einige Bugs und mit jeder Version werden mehr Resourcen gebraucht. Ich könnte mir denken, dass eine schlanke Anwendung auch der Umwelt hilft, bei den vielen Blogs, die mit WP laufen!

  12. 12 Security Planet kommentierte am 27.03.2009 um 22:30 Uhr

    Mich würde mal interessieren, wieviel Attac nun wirklich für die Aktion investiert hat. Gelohnt hat es sich aber bestimmt.

  13. 13 Musicolo kommentierte am 28.03.2009 um 00:54 Uhr

    @ Stern: Da bist Du nicht die einzige. Aber ich stimme dazu, WP sollte auf die Ressourcen achten… denn diese sind relevant… zumal gerade ein Bericht aufkeimte, dass das Web immer mehr Strom frisst!

  14. 14 Marc kommentierte am 28.03.2009 um 11:40 Uhr

    Die Idee mit dem Poster is wirklich nett. Aber warum kann man denn nur mit Kreditkarte zahlen? Selbst, wenn man Paypal wählt, gehts nur über Kreditkarte. So wird das nichts :)

  15. 15 shibumi kommentierte am 29.03.2009 um 17:33 Uhr

    vielen dank für den link mit dem poster. das ist eine klasse idee. ich glaube dieses konzept kann man auch ins deutsche kopieren.



wpSEO, das Plugin fuer WordPress SEO Werbung





Twitter Selbständig
5.102
Follower
Facebook Selbständig
995
Fans
Google+ Peer Wandiger
6.130
Kreise
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 7 Jahren und alles über den Blog und mich.
Alle neuen Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
Impressum & Datenschutz
AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
Adserver 120x120
Affiliate Booster
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Welche Jahreszeit ist für deinen Blog die beste (Traffic/Einnahmen)?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
Victor
Also ich persönlich surfe bei einer Schreibblockade einfach im Internet umher...
2. Oktober 2014

Johannes
Lieber auf responsiv Layouts setzen, statt eine app ohne Mehrwert zu...
2. Oktober 2014

WebWorker
Also ich kann da Marius nur zustimmen. Die App muss doch einen gewissen...
2. Oktober 2014

Marius
Hi Peer, Danke für die Erwähnung :D Ich denke es kommt immer auf die Art des...
2. Oktober 2014

Onverso
Interessanter Artikel. Besonders das Thema Crowdinvesting interessiert uns. Es...
2. Oktober 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN