Affiliate Marketing Serie

DirectAds
Werbung
belboon Affiliate-Netzwerk Werbung

Affiliate Marketing ist eine sehr interessante Einnahmequelle für Websites und auch für Blogs.

Doch so hoch das Potential auch ist, viele Leser berichten immer wieder davon, dass Affiliate-Marketing für sie nicht funktioniert. Banner und Co. sind eingebaut, aber es kommen keine Einnahmen zustande.

Ich habe in den vergangenen Monaten selber viel mit Affiliate-Marketing und Partnerprogrammen gearbeitet und konnte viele Erfahrungen, gute wie schlechte, sammeln. Mittlerweile sind meine Einnahmen aus Partnerprogrammen schon deutlich gestiegen, auch wenn ich natürlich selber auch noch Steigerungspotential sehe.

Das macht mich zwar noch nicht zum Affiliate-Experten, aber ich möchte trotzdem meine Erfahrungen mit euch teilen.

Affiliate Marketing Serie

Deshalb startet ab kommender Woche eine neue Artikel-Serie hier auf Selbständig im Netz.

In rund einem dutzend Artikeln möchte ich auf die verschiedenen Aspekte erfolgreichen Affiliate Marketings eingehen.

Die bisher erschienen Teile der Affiliate-Marketing-Serie:

  1. Was ist eigentlich Affiliate Marketing?
  2. Die optimale Affiliate-Nische finden
  3. Auswahl des passenden Affiliate-Netzwerks
  4. Ist mein Blog-/Website-Thema profitabel?
  5. Suche nach den richtigen Partnerprogrammen
  6. Affiliate-Marketing Werbemittel
  7. Neue Affiliate-Website erstellen
  8. Affiliate Marketing bei bestehenden Websites
  9. Plugins für Affiliate-Blogs
  10. Traffic auf Affiliate Sites bringen
  11. Optimierung von Affiliate-Sites
  12. Layout von Affiliate-Sites
  13. Affiliate-Tipps und -Erfahrungen
  14. Probleme und Fragen im Affiliate-Marketing
  15. Affiliate CMS mit WordPress inkl. Plugin-Empfehlungen.

Wie ihr seht, wird dies eine recht ausführliche Artikel Serie, da ich wirklich jeden wichtigen Schritt behandeln möchte und ihr dann Schritt für Schritt eure eigenen Affiliate-Projekte umsetzen könnt.

Eure Fragen

Ich werde versuchen auch einige Tipps von Affiliate-Experten zu erhalten und diese im Laufe dieser Serie mit einzubauen.

Allerdings würde ich mich auch sehr freuen, wenn ihr jetzt oder dann im Laufe der Artikel-Serie, Fragen und Wünsche bzgl. des Affiliate Marketing äußert.

Ich versuche dann in den einzelnen Artikel-Teilen auch konkret auf solche Fragen einzugehen und diese zu beantworten.


Werbung
Werbung

Kommentare

  1. meint

    Na da bin ich aber mal sehr gespannt. Wenn ich mir meinen favorisierten Punkt raussuchen dürfte mit dem die Serie starten könnte, dann wäre es die Layout-Gestaltung der Affiliate-Seiten. Direkt nach diesem Punkt würde dann ein Artikel Landingpages kommen. :) Da eine Serie aber geordnet laufen sollte, lese ich natürlich auch die anderen Punkte gewissenhaft mit und freue mich auf jeden einzelnen Artikel zu deiner Affiliate-Marketing Serie. :)

  2. meint

    Ich würde gerne mal das Thema abseits der klassischen “Geldverdienen mit allem & nichts”-Masche betrachtet sehen. D.h. wie können Leute in speziellen Nichen das Thema angehen. Nicht jeder kann/soll in seiner Nische Kredite, Gewinnspiele und Werbegutscheine verklickern. Eine Freundin (siehe link) beschäftigt sich mit Biokosmetik. “Echte” Affiliate Programme sind anscheinend Mangleware. Oder schwer zu finden? Nur Amazon ist nicht sehr ergiebig…

  3. meint

    Was macht man, wenn ein Advertiser im Laufe der Zeit anfängt ca. 80% der Sales zu stornieren (vorher niedrige Stornoquote) und eine Kontaktanfrage nicht beantwortet wurde?

    Angenommen man möchte ihn nicht komplett rausschmeissen… :???:

  4. meint

    @Konstantin: Dann schmeiß ihn trotzdem raus.

    @Peer: Ich freue mich auf die Serie. Ich mache seit Jahren im Affiliatebereich rum, habe aber bisher kein glückliches Händchen gehabt, was mich aber nicht daran es hindert immer weiter zu probieren. Bisher steht Affiliate-Marketing bei mir weit hinter Google-AdSense.

    Grüße vom regnerischen Bodensee
    Jörg

  5. Olli meint

    @Konstantin

    Ich nehme an du hast den Advertiser per E-Mail kontaktiert. Versuche es mal per Telefon, da kommt meist mehr rum. Außerdem musst du nicht solange auf eine Antwort warten.

    Solche Dinge bevorzuge ich immer telefonisch zu klären.

    Gruß
    Olli

  6. meint

    Dann hoffen wir mal das wir was vom Meister lernen^^
    Nee, mal schauen wie du das Thema anpackst und vor allem welche Experten du zu Rate ziehst

  7. CashCounter meint

    Ich bin schon super gespannt auch die Beitragsserie. Ein interessanter Punkt wäre sicher auch noch das Thema Vor-und Nachteile von Affiliate-Marketing.

  8. meint

    Hui – da bin ich schon sehr neugierig, da ich ohnedies grade fleißig am Neuen-Blog-Basteln bin :-) Vielleicht kann ich dann gleich das eine oder andere umsetzen…

  9. Pascal meint

    “Layout-Gestaltung von Affiliate-Websites” ist wohl absolut das was die meisten Interessiert, ich mein ein wirkliches Design, das wie schon erwähnt fernab dieser “2000€ in 5min.” Sites mit 30 gefälschten Rezessionen ist.
    Ich habe gerade Netffiliate rerollt mit einigen, sagen wir, Eingebungen durch SiN und bin gespannt in welchem Umfang sich das nun im Bezug auf Traffic und Umsatz ändern wird.
    Aber wenn du mal hier und da eine Frage hast, ich bin nicht auf den Kopf gefallen und weiß das ein oder andere worauf es ankommt. :-D
    Ansonsten verfolge auch ich das ganze mit Spannung zumal wenn du als allgemeiner Blog für Selbstständigkeit das behandelst, gibts mehr Traffic durch Google für uns spezielle Blogger. :-P

  10. meint

    Hi Peer,

    ein nette Sache, die du da vorhast. Ich würd mir wünschen vorallem Zahlen und praktische Beispiele zu sehen. Der Eisy hat ja mal ein praktisches Beispiel gebracht, das war sehr interessant.

    Als Anfänger auf dem Gebiet fehlt einem nicht die Information, was es alles gibt, das findet eh jeder im Netz, sondern ein Gefühl dafür, was gut und schlecht ist, was wie aufgebaut werden sollte etc.

    Z.b.: Klickraten, Klick-Kaufraten, mind. Anzahl an Besuchern für so und so viel Umsatz, was besser ist, Text oder Bannerlinks, ist es rentabler Linkschleudern zu bauen, oder qualitative Seiten mit Mehrwert(sprich Cookie-Laufzeit)? ist es gut Besucher zum Kauf schon vorher anzuregen, oder nur informativ zu sein? wie verwendet man SEM? etc.

    wenn du nur informativ berichtest, welche services es gibt und was die alles können, wäre ich ehrlich etwas enttäuscht. Wenn man nur liest “es ist wichtig, dass es richtig angeordnet ist”, das wissen wir dann auch :) ich denke, die meisten wollen wissen wie. ;)

    Aber ich glaube irgendwie, davon werden wir verschont, aber ich lasse mich eines besseren belehren.

  11. meint

    @ Olli
    Ich würde evtl. auch mal das Affiliate-Netzwerk kontaktieren. Die leben schließlich auch von Conversions und sind auch daran interessiert, dass korrekt abgerechnet wird.

    @ humanity
    Oh, ich spüre den Druck. :shock:
    Nein, im Ernst. Ich kann deine Wünsche nach praktischen Beispielen, konkreten Zahlen und genauen Handlungsempfehlungen schon verstehen.

    Und ich werde versuchen viele Beispiele und Zahlen einzubauen. Zumindest meine eigene Zahlen gebe ich, soweit es z.B. die Affiliate Netzwerke erlauben, gern raus. Da bin ich ja immer sehr freigiebig. :smile:

    Allerdings muss ich auch gleich einwerfen, dass es nicht die ein ultimative Methode gibt, solche Affiliate-Websites umzusetzen. Was für den einen funktioniert, muss nicht automatisch funktionieren. Es ist eher eine Mischung aus Best Practices und viel Testen. Aber ich werde so konkret sein, wie es geht.

  12. meint

    @Jörg: Ja, wenn das so einfach wäre. Man möchte die Advertiser, die an sich gute Provisionen bieten nicht gleich rauswerfen. Da suche ich dann doch lieber das Gespräch.

    @Olli: Richtig, die Kontaktaufnahme war per E-Mail. Ich werde mir das jetzt ein wenig anschauen und dann direkt anrufen.

    Meiner Meinung nach besteht da eh großer Nachholbedarf bei der Transparenz von Affiliate-Netzwerken. Man weiß als Affiliate nicht bei jedem Advertiser, ob dieser zurecht storniert…

  13. meint

    Hier ein paar (unsortierte) Punkte: Woher einen passenden Nischen-Affiliatepartner bekommen? Einbau pro Artikel/Suchwort/überall und welche Performance ist zu erwarten? Echte Landingpages mit passenden Artikelauszügen vs. regulärer Kontent?

    Naja, Peer, du machst das schon!

  14. meint

    Hi Peer,
    das wird sicher spannend.

    Interessant wäre zudem ein Vergleich des Affiliate-Marketings mit der klassischen Direktvermarktung sowie einige gute Tipps zu nützlichen Tools.

  15. meint

    @Konstantin: Ich habe genau dieses Problem auch. Bei mir geht es sogar soweit, dass die Finanzierung zweier Projekte davon abhängt. Nachdem ich mehrmals nachgefragt habe bekam ich entweder nichtssagende oder unverschämte Antworten. Ich habe auch nachgehakt und nach transparenteren Informationen gefragt – das brachte dann die Kommunikation auf eine sehr einseitige Schiene und schließlich zum Erliegen.
    Letztlich habe ich 8 Advertiser verbannt …. die paar Conversionen, die mir gutgeschrieben wurden kann ich gern knicken. Ich sehe nicht ein, warum ich für diese Leute noch Werbung machen soll.

    Grüßle
    Jörg

  16. meint

    Eine generelle Frage zu Affiliate-Marketing: Lohnt es sich für einen Blog, wenn zwar noch Besucher kommen, aber nicht gepflegt werden. Oder lebt es wirklich von der Masse an Artikeln?

  17. meint

    @Pascal: Besucher kommen auf einem Blog fast nie direkt auf die Startseite, demnach kommen diese öfter auf ältere Artikel.
    Also ist es denen auf den ersten Blick nicht ersichtlich, wie aktuell ein Blog ist.
    Versuch es doch einfach mal… ansonsten hau normale Anzeigenwerbung rein.

    mfg
    humanity

  18. meint

    Ich sehe mittlerweile auch viele Blogs, die keine Datumsangabe zu den Artikeln geben. Das finde ich zwar nicht besonders schon, aber für einen alten Blog wäre das zumindest überlegenswert.

  19. Olli meint

    Man könnte ja eine Art Plugin programmieren, die das Datum z.B. bei Artikeln die älter als 14 Tage sind ausblendet :)

  20. Camdy meint

    Hallo Peer,

    mich würde zusätzlich auch noch ein Punkt interessieren und zwar welche Plugins sich hervorragend für Affiliate Marketing eignen. Ich benutze z.B. Post Layout, naja, habe es viel mehr nur installiert und nutze es irgendwie noch nicht richtig. Aber gibt es weitere auf die man eben so gut wie nicht verzichten sollte?

  21. Daniel meint

    Die Serie gefällt mir bisher super, nur schade das nach Teil 7 Schluss ist, man könnte ja noch ein wenig in die Tiefe gehen…

  22. meint

    Da bin iich auhmal gespannt. in der kategorie Autopflege habe ih bisher in den Netzwerken weder gesheite Produkte noch PP_Anbieter gefunden die man verlinken könnte und wenn einige dann war die Provision uninteresannt.

  23. meint

    Genau diese Arikelserie ist für mich wie gemacht, bitte als nächstenArtikel “Einbau von werbemitteln, da ich hier noch viel Lernbedarf habe!
    Mach weiter so, danke für die vielen lehrreichen Artikel.

  24. meint

    Moin moin,
    seit längerer Zeit lese ich nun schon sämtliche Blogs zu diesem Thema, die vielen unterschiedlichen Meinungen sind doch recht interessant, die Vertreiber von Werbung jedweder Art geben Seminare und stellen ihr eigenen Doktrien zum Thema auf. Die Art der Anwendungen ist sehr vielfältig und scheint nur indirekt Einfluß zu haben, in erster Linie kommt es wohl auf den Leser an, welche Altersgruppe reagiert wie auf welche Darstellung. Deine Art der Inzenierung ist aber wohl die Interessanteste im Netz weit und breit, die Auswertungen sind sehr aufschlußreich und einleuchtend. Aufgrund dessen werd ich heute eine Langzeitstudie zu dem Thema starten, und mal schauen wie sich der Aufbau und der Inhalt auf Leser und Suchmaschinen auswirkt, über die Art der zeitgleichen Dokumentation bin ich mir noch nicht ganz sicher, ob ein neuer Blog, oder in vorhandener Seite, muß ich mal schauen. Jedenfalls werde ich Schritt für Schritt den Blog aufbauen und ändern und die Ergebnisse wöchentlich veröffentlichen, bin jetzt schon völlig gespannt auf die Ergebnisse.
    Die Domain ist internet-erlaubnis.de .
    An dieser Stelle, vielen Dank Peer für die vielen Anregungen und weiter so !
    Grüße aus den Niederlanden
    von Ralle

  25. meint

    Super Serie – bin durch zufall auf deine Seite gekommen!
    Da ich relativ neu im “Affiliate-Geschäft” bin, gibt es sehr viele interessante Artikel mit vielen wichtigen Details!
    Danke dafür!

  26. meint

    Ich würde gerne noch die Vor- und Nachteile von Affiliate Marketing ansprechen.

    Vorteile:

    – Keine eigenen Produkte erforderlich
    – Bester und einfachster Einstig ins Online-Marketing
    – Affiliate Marketing wird immer beliebter (immer mehr Produkte zum Vermarkten)
    – Die einfachste Art, um ohne eigene Produkte Geld im Internet zu verdienen.

    Nachteile:

    – Auch Affiliate Marketing erfordert Marketing Kenntnisse
    – Teilweise sehr niedrige Provisionen (Verglichen mit den USA)
    – Die Betreiber stellen oft unwirksame Werbemittel zur Verfügung
    – Die Betreiber lassen sich beim Bestätigen der Provisionen oft zu viel Zeit.

    Der allergrößte Nachteil ist jedoch der, dass man auch bei Affiliate Marketing keinen Cent verdienen kann, wenn man die qualifizierte Traffic-Generierung nicht beherrscht. Daher mein Tipp: Zuerst Traffic-Quelle aufbauen, dann passendes Produkt zum Vermarkten finden – natürlich durchs Testen.

  27. Matthias meint

    Wow, da steckt ‘ne Menge Arbeit drin. Sehr gute und umfangreiche Artikelserie. Dankeschön. :razz: Habe mir jetzt selbstaendig-im-netz.de unter Favoriten abgelegt und komme jetzt öfters!

  28. meint

    Danke für die Artikelserie. Sogar in Frankreich werde ich die folge benutzen. Dazu gehört auch später die positionierung nch bestimmten worten in google :)

  29. meint

    Vielen dank für den umfangreichen Einblick in deine Erfahrungen zum Thema Affiliate Marketing!!!
    Hab die Serie verschlungen und auch weiterempfohlen, denn ich finde um als Einsteiger einen Überblick oder einen Ansatz zu bekommen ist die Serie sehr gut!!!:mrgreen:

    Lob dafür, danke!!!

  30. meint

    Sehr gute Tips, allerdings vermisse ich ein paar Beiträge die Ratschläge für Affiliate-Anbieter und nicht nur für Affiliate-Partner bieten. Denn wenn man ein eigenes Partner-Programm auf die beine gestellt hat und auch selber von dem Produkt bzw der Dienstleistung überzeugt ist braucht man immer noch Partner die es auch einbinden. Gibts da nicht ein extra bog oder Website die diese Thema behandelt?

  31. meint

    Zunächst vielen Dank für dieses Tutorial für Einsteiger in das Affiliate Marketing, welches in unserem Seminar regelmäßig unter den “Hot Links” gelistet wird:grin:!
    Grundsätzlich werden ja alle Themenbereiche angesprochen, können aber vielleicht nicht immer super strukturiert dargeboten werden. Habt Ihr schon mal darüber nachgedacht ein eBook daraus zu machen?
    Was ich von der Inhaltsseite immer wieder vermisse ist die Sichtweise der Merchants. Deren Probleme und Interessen (Tracking, Stornos, etc.) würden auch so einigen Affiliates die Augen öffnen. Vielleicht gibt es ja irgendwann noch einmal ein Kapitel 16;)

  32. meint

    Das ist ein wirklich umfangreiches Tutorial für das Affiliate Marketing. Ich interessiere mivh für das Themengebiet und bin dabei auf diesen Blog gestoßen. Ich werde mir die Artikelserie auf jeden Fall durchlesen. Ich bin mir sicher, dass ich damit viel Neues erfahren werde.
    Danke für diese tolle Artikelserie.

  33. meint

    Hallo Peer, tolle Informationen ueber den ganzen Affiliatebereich mit wirklich guten Tips! Mach nun auch schon seit einiger Zeit mit verschiedenen Partnerprogrammen rum und kann dies als gute zusäetzliche Webseiteneinnhamen jedem Webmaster auch nur weiterempfehlen.

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] die Verbesserungen verwende ich Tipps, Tricks und Anleitungen aus dem Web, vor allem aber von Selbstaendig im Netz, wo eine sehr gute Serie und weiterführende Informationen zu diesem Thema vorhanden sind. […]

  2. […] 15 Teilige Serie zum Thema Affiliate Marketing bei Selbstaendig-im-Netz.de […]

wpSEO, das Plugin fuer WordPress SEO Werbung