19 Firefox-Addons für Selbständige im Netz plus kostenloses eBook

TarifCheck24 Versicherungpartnerprogramm
Werbung

die besten Firefox AddonsIch habe ja schon oft erwähnt, dass ich mit Firefox arbeite.

Das liegt vor allem an den vielen nützlichen Addon’s für den Mozilla Firefox.

Darunter finden sich auch Addon’s, die das Leben von Selbständigen im Netz und Webentwicklern deutlich vereinfachen.

Von kleinen Helferlein für die eigene Website oder den eigenen Blog, über Statistik-Addons, bis hin zu Social Web Addons bietet sich ein umfangreiche Auswahl.

In diesem Artikel stelle ich 19 empfehlenswerte Firefox Addons vor.

[Das sehr empfehlenswerte Firefox Addon “WebDeveloper” habe ich schon mal vor einiger Zeit empfohlen.]

Extended Statusbar

die besten Firefox Addons - Extended StatusbarDas Addon “Extended Statusbar” sorgt dafür, dass in der Statusbar von Firefox interessante Informationen zur aktuell besuchten Site angezeigt werden.

So z.B. Prozentsatz der geladenen Daten, Anzahl der Bilder, Ladezeit etc.

So hat man auf einen Blick ein paar interessante Infos parat.



Firebug

die besten Firefox Addons - FirebugFirebug” ist ein sehr mächtiges Addon.

Als Entwickler kann man damit eine Vielzahl an Tools nutzen und so z.B. CSS analysieren, Ladezeiten der einzelnen Elemente prüfen etc.

Für Website- und Blogentwickler unverzichtbar.



HTML Validator

die besten Firefox Addons - HTML ValidatorHTML-Fehler treten sehr schnell auf und es ist auf jeden Fall anzuraten, die meisten Fehler zu beseitigen.

Das Firefox Addon “HTML Validator” checkt die Website direkt im Browser durch und zeigt die Fehler mit Angabe der Zeile an.

Zudem wird in der Statusbar automatisch die Anzahl der HTML-Fehler angezeigt.



Better Google Analytics Firefox Extension

die besten Firefox Addons - Better AnalyticsMit diesem Addon kann man die Auswertung in Google Analytics erweitern.

Mit Hilfe von Greasemonkey Scripts können so weitere Auswertungen angezeigt werden. Zum Beispiel die Anzeige von Social Media Daten für einzelne Seiten einer Website oder eines Blogs.



Fire Analytics

die besten Firefox Addons - Fire AnalyticsAuch dieses Addon dreht sich um Google Analytics.

Fire Analytics zeigt die Analytics Daten aber direkt im Browser an, so dass man nicht mehr auf die Analytics Seite gehen muss.



Codeburner

die besten Firefox Addons - CodeburnerFür Webdesigner ist Codeburner ein interessantes Addon.

Damit kann man HTML oder CSS Elemente suchen und deren Verwendung, Kompatibilität, den richtigen Syntax etc. anzeigen lassen.

Das beschleunigt die Entwicklung sehr.

Hier gibt es auch das kostenlose eBook “Build Your Own Firefox Extension“. Allerdings solltet ihr euch beeilen, da es das eBook nur 30 Tage lang kostenlos gibt (bis Ende August 2009).



YSlow

die besten Firefox Addons - YSlowEbenfalls ein Klassiker für Website-Entwickler.

YSlow analysiert Webseiten und zeigt die Gründe für evtl. Performanceprobleme an.



IE Tab

die besten Firefox Addons - IETabIETab sorgt dafür, dass man die Rendering Engine des IE auch im Firefox nutzen kann.

Mit einem einfachen Klick wird eine Website so angezeigt, wie man sie auch im IE sehen würde. Sehr gut für das Testen von neuen Websites.

Und mit diesem Addon funktioniert sogar das Windows Update im Firefox.



Window Resizer

die besten Firefox Addons - Windows ResizerEbenfalls sehr einfach und dennoch nützlich ist das Addon “Window Resizer“.

Auf Knopfdruck kann man damit die Größe des Browserfensters ändern (640×480, 800×600, 1024×768, 1280×800, 1280×1024 und 1600×1200 Pixel).

So kann man als Entwickler sehen, wie eine Website in unterschiedlichen Auflösungen aussieht.



FireStatus

die besten Firefox Addons - FireStatusEinfach und schnell die Status-Anzeigen in diversen Social Networks ändern und News empfangen.

Dies ist mit dem Addon “FireStatus” möglich.

Unter anderem werden Twitter, FriendFeed und FaceBook unterstützt.



SEO Workers Web Page SEO Analysis Tool

die besten Firefox Addons - SEO Workers Web Page SEO Analysis ToolMit diesem Addon kann man schnell eine SEO Analyse einer Website durchführen.

SEO Workers Web Page SEO Analysis Tool” zeigt unter anderem Meta Tags, Keywords, Header und andere interessante Infos an.

Für den ersten SEO-Check ganz nützlich.



SearchStatus

die besten Firefox Addons - Search StatusSearchStatus nistet sich ebenfalls in die Statusbar von Firefox ein.

Dieses Addon ermöglicht die Anzeige von diversen SEO-relavanten Daten. So kann man z.B. der Google PageRank, den Alexa Wert, das Compete.com Ranking und andere Daten anzeigen lassen.

Viele weitere Funktionen machen das Addon zu einem Must Have.



Pixel Perfect

die besten Firefox Addons - Pixel PerfectPixel Perfect ist genau das Richtige für Webdesigner.

Damit kann man einen Layout-Entwurf über eine HTML-Seite legen und vergleichen, wie nah man schon am Entwurf dran ist.

Man kann sogar beides übereinander legen, Transparenz sei dank.



Screengrab

Screengrab ermöglicht es, ganze Websites, also nicht nur den gerade sichtbaren Teil, als Bild zu speichern.

Aber man kann auch nur Ausschnitte oder den aktuellen Bildschirm “fotografieren”.



FireFTP

die besten Firefox Addons - FireFTPFireFTP ist ein sehr empfehlenswertes FTP-Programm, welches sich direkt in den Firefox einklingt.

Ebenfalls für Webdesigner und -entwickler nützlich.



ReminderFox

die besten Firefox Addons - ReminderFox ist ein ToDo Manager im Browser.

So kann man ein Datum eintragen und Firefox erinnert einen daran. Das funktioniert mit privaten Daten genauso, wie mit Business-Daten.



Find on XING

die besten Firefox Addons - XINGEin XING-Addon für Firefox.

Mit dem Firefox-Plugin markiert man einen Namen auf einer Website und kann dann mit einem Klick diese Person in XING suchen.



gTranslate

Wer häufig fremdsprachige Websites besucht, wird sich evtl. über dieses Addon freuen.

gTranslate ermöglicht eine schnelle Übersetzung markierter Text-Passagen. Im Hintergrund werkelt Googles Übersetzungs-Service.



Eure Tipps

Welche Firefox-Addons könnt ihr empfehlen?


Werbung
Werbung

Kommentare

  1. meint

    Bis vor kurzem hatte ich eigentich Firefox nur zum Browsen ohne irgendwelche PlugIns genutzt, ja bis ich FireFTP getestet hab. Und ohne das will ich mittlerweile garnicht mehr. Einfach nur klasse und bequem zu nutzen! Ich werde mir nun auch mal das eine oder andere von deinen empfohlenen PlugIns anschauen. Und wer weiß, vielleicht wird mir da ja auch eins so sehr ans Herz wachsen wie FireFTP ;-)

  2. meint

    Auf jeden Fall noch die SEO-Toolbar: http://tools.seobook.com/seo-toolbar/ die sicherlich auch für viele Selbständige interessant ist. Man braucht sicherlich nicht alle Feature daraus, aber gerade die Linkanzeige und Googleinsight sind zwei Werkzeuge, die ich nicht mehr missen möchte für meine ganzen Arbeiten.

  3. meint

    Das WebDeveloper-Addon ist natürlich ebenfalls Pflicht. Das hatte ich hier schon mal vorgestellt.

    Die SEO-Toolbar ist auch ein nette Sache. :grin:

  4. meint

    Sehr schöne Übersicht, einige AddOns kannte ich noch nicht, Danke dafür!

    Ich möchte noch auf ein absolut lebenswichtiges AddOn hinweisen: WebDeveloper!
    Zu finden unter: http://chrispederick.com/work/web-developer/

    HTML & CSS live im Browser ändern, Bilder ohne ALT oder TITLE hervorheben, Code validieren usw. usf. . Extrem umfangreich, leicht zu bedienen, großartig!

  5. meint

    Wer bei AdWords durch einen guten Qualitätsfaktor weniger je Klick bezahlen möchte, wird sich besonders über YSlow freuen. Denn auch die Performance fließt da mit ein.

  6. meint

    Was mir spontan noch einfällt ist Live HTTP headers oder Tamper Data, um die HTTP-Header einzusehen bzw. zu ändern. Ansonsten ist ColorZilla noch ganz praktisch, da im Web Developer Addon soweit ich weiß keine Pipette vorhanden ist. Ich musste sonst immer externe Anwendungen dafür verwenden…

  7. meint

    Die Addons für Firefox sind mittlerweile unglaublich zahlreich. Sehr guter Beitrag! Viele nützliche Addons dabei. Das kostenlose eBook ist leider in englischer Sprache. Hier falls Ihr es noch nicht kennt, das gratis eBook ” 17 Erfolgs-Rezepte für Ihre Webseite, die wirklich funktionieren ” von D. Krause. Mehr gibts hier dazu…http://tinyurls.de/l0

  8. meint

    Web Developer ist aber ein Muss!

    Neben Firebug der einzige Grund, FF überhaupt noch zu nutzen, finde den längst nicht mehr so gut und stabil, wie anfangs.

    Peer, würd’ ich echt oben editieren; nicht jeder liest noch in den Kommentaren.

    Lieber Gruß
    Rata

  9. meint

    Okay, Okay ich beuge mich der geballten Lesermacht. :mrgreen:

    Ich hab oben einen Link zur Vorstellung des Addons “WebDeveloper” eingebaut.

  10. meint

    Coole Zusammenstellung. Screengrab fehlt noch in meiner Sammlung. Habe bis jetzt ein extra Programm für solche Dinge gehabt :) Thx.

  11. bloggylicious meint

    Nette Liste, die meisten Plugins hab ich bereits in Verwendung. Interessant finde ich SearchStatus und Ylow ..gleich mal testen ;)

  12. Klaus meint

    Wer die WebDeveloper-Toolbar nutzt, kann auf Window Resizer verzichten, denn diese Funktion ist da eh drin.

  13. meint

    Ich hab zwar keine Empfehlung, meine nennenswerten PlugIns sind bereits genannt worden. Doch hab ich nun ein neues gefunden. Window Resizer ist der Sieger. Danke :cool:

  14. meint

    Fand ich alles sehr nett, den Resizer werde ich sicherlich mal testen, der erleichtert mein Problem immerhin.
    Ich suche aber ein ganz anderes Tool.
    Ein Window-Wechsler … Also ich habe zwei Bildschirme. Auf dem Hauptbildschirm schreibe ich, bearbeite Bilder, code etc. Der zweite Bildschirm ist sozusagen der Vorlagenbildschirm. Auf dem Hauptbildschirm läuft der IE und auf dem Vorlagenbildschirm Firefox. Manchmal würde ich aber ein Fenster komplett von Bildschirm A nach Bildschirm B switchen, meist Browser, manchmal aber auch ein Windword-Fenster. Ohne also erst einmal von Maximum umschalten, anklicken, rüberziehen und dann vergrößern (hier werde ich sicherlich demnächst den Resizer nutzen), aber gibt es da nicht irgendetwas, was das auf Knopfdruck macht?
    Aber vielleicht muss ich mir doch das E-Book reinziehen und selbst eine Lösung basteln…. ???
    Winke, ansonsten danke für die Links.
    Bella

  15. meint

    Mein Tipp ist aufjedenfall SeoQuake denn damit erhalt man wirklich alle nötigen Informationen die für ein gutes SEO wichtig sind. Eine leichter Erweiterung auf Optionen die noch nicht im Standard sind ist auch über die Entwickler Seite jederzeit möglich. Vom PR Rank, Anzahl Indexierten Seiten auf Google, Yahoo, Bing. Lezte Link Aktualisierung durch Google usw. usw.

  16. Karl meint

    ScrapBook+ ist eine Spitzenmöglichkeit, per Rechtsclick die komplette Seite abzuspeichern um sie später und/oder offline zu lesen. (Wer sich fragt wozu man sowas braucht, sollte immer bedenken, daß das Internet als flüchtiges Medium gilt)
    Dazu hat ScrapBook+ noch ein paar schöne Möglichkeiten Text farblich zu markieren und einiges mehr.
    ScrapBook+ ist für mich der Hauptgrund, Firefox zu nutzen. Ansonsten reicht mir Opera.

  17. butterbrot meint

    Ich benutze auch noch MeasureIt, eine Messfunktion gibts zwar auch im Web-Developer, aber MeasureIt klinkt sich direkt neben ColorZilla ein.

  18. meint

    Ich bin mittlerweile ein großer Fan von Greasemonkey geworden. Gmail z.B. lässt sich dadurch noch viel besser an meine Bedürfnisse anpassen. Für den ein oder anderen mit Bezug zum Ausland ist FoxClocks sicherlich auch interessant. Damit lässt sich die aktuelle Zeit in anderen Städten anzeigen.

  19. meint

    IN jedem Falle finde ich das Fire Analytics geil … aber so addon geil bin ich nicht.. von daher interessieren mioch die meisten nicht.. würde dem nichts hinzufügen!

  20. meint

    Super Artikel, vielen Dank! Die meisten Erweiterungen kenne ich schon, SearchStatus und Pixel Perfect kannte ich aber noch nicht. Die werde ich gleich mal ausprobieren.

    Für PHP-Entwickler kann ich noch die Erweiterung FirePHP empfehlen, und für Webdesigner Dust-Me Selectors zum Aufräumen der CSS-Dateien. :-)

  21. meint

    Schade, dass IETab nicht für Linux verfügbar ist. Gerade für Linux wäre dieses Plugin nützlich.
    Ansonsten, danke für den Tipp mit dem Window Resizer!

  22. meint

    Persönlich nutze ich neben einem Großteil der oben genannten, noch folgende Erweiterungen die ich wärmstens empfehlen kann.

    IE Netrenderer
    Erzeugt Screenshots aller gängigen IE-Versionen zwischen 5.5 und 8. So kann man schnell grob einschätzen ob es Probleme in der Darstellung gibt, ohne zusätzliche Browser installieren oder öffnen zu müssen.

    NoScript
    Bequemes und schnelles Verwalten um Javascript und Co für einzelne Seiten gezielt zu de/aktivieren. Nützlich um die Funktionalität einer Seite ohne JS zu testen.

    Screengrab
    Screenshots der gesamten Seite oder auch nur des sichtbaren Bereichs sind damit in Sekundenschnelle gemacht. Gut um Layoutentwürfe ohne Umwege weiter reichen zu können.

    Web Developer
    Große Sammllung verschiedener Funktionen und Dienste die zum Standardrepertoire gelten sollte. Hervorhebung von Elementen oder Elementtypen, Direktverweise zu zahlreichen Validierungsseiten, Anpassen der Fenstergröße per Knopfdruck (Ähnlich Window Resizer oben) und mehr.

  23. meint

    Ich weiß nicht ob das Nightly Tester Tool auf dieser Seite schon einmal vorgekommen ist, jedenfalls habe ich einen Artikel mit Kompatibilität und Addons gelesen und in der Hinsicht ist das Nightly Tester Tool sehr nützlich. Es ist nunmal so, dass Addons mit der stetigen Verbesserung des Firefox nicht mehr mithalten können, sie sind einfach nicht mehr Kompatibel. Das Tester Tool “zwingt” diese Addons dann wieder Kompatibel zu sein, sodass man sie weiterhin verwenden kann.

    Die Tools die hier vorgestellt werden sind aber wirklich gut zu gebrauchen, dankeschön ;)

  24. meint

    Als weiteres nützliches Tool kann ich SenSEO empfehlen. Erscheint nach der Installation mit im Firegbug Menü. Für eine kleine Keyword-Analyse ganz praktisch und auch etwas übersichtlicher als Quick SearchStatus für diese Analyse.
    By the way, weil ich gerade über “Google Keyword Tool selbständig im netz” reingekommen bin, ist die GToolbar evil oder ok … es gibt ein paar nette Features with Keywords hervorheben (wie im IE) und z.T. wird auch ein andere PR ausgegeben als wie bei SearchStatus… aber reicht die Deaktivierung der “Statistik übermitteln” Option … und allgemein sind Firefox Addons sicher (bspw. im Kontext von Banking) … wäre mal ein interessantes Thema für einen Beitrag…

  25. meint

    Ich bin begeistert vom Tool “Better Google Analytics”, was Du oben vorgestellt hast. So ein ähnliches Tool schwirrte mir schon seit längerem im Kopf herum und ich wollte es mir schon selbst entwickeln lassen.

    Früher musste ich immer folgendes tun: Google Analytics .csv Export, Yahoo Backlinks Export, die beiden Files matchen. Hatte das dann mittels nem selbstgeschriebenen PHP-Script gelöst (“Krückenlösung”).

    Fettes Danke für die Toolempfehlung von “Better Google Analytics”!

Trackbacks/ Pingbacks

  1. 19 Firefox Addons für Selbständige im Netz und kostenloses eBook…

    In diesem Artikel werden 19 nützliche Firefox-Addons für Selbständige und Webentwickler vorgestellt. Zudem gibt es für kurze Zeit ein interessantes kostenloses eBook….

  2. […] 19 Firefox Addons für Selbständige im Netz plus kostenloses eBook > Selbständig, T… – […]

Werbung