« 19 Firefox-Addons für Selbständige im Netz ...
Links der Woche - iPhone Entwicklung, ... »


17 Android Apps für Selbständige im Netz
Peer Wandiger - 11 Kommentare - Technik, Tipps - Ähnliche Artikel


Werbung
Fastbill
Werbung

Torben Leuschner ist freiberuflicher PHP Programmierer und blogt seit kurzem auf www.blog-android.de rund um Android.

Torben kennt sich mit Android Handys sehr gut aus und hat deshalb die, seiner Meinung nach, interessantesten Business-Apps für Android Handys zusammen getragen.

Android Apps

Nicht nur für das iPhone oder den iPod Touch gibt es viele tolle Programme, sondern auch für Googles Betriebssystem Android.

Mit „nur“ 5.000 Apps im Android Market kommt das von der Open Handset Alliance entwickelte Android zwar noch nicht an die über 25.000 Apps des App Stores heran, doch Qualität ist ja oft wichtiger als Quantität.

Bislang gibt es auf dem deutschen Markt drei Android Handys. Das HTC Dream, besser bekannt als T-Mobile G1, das HTC Magic von Vodafone und das erst kürzlich erschienene Samsung Galaxy von O2.

Für dieses Jahr sind noch etliche weitere Smartphones mit Android Betriebssystem geplant, wie zum Beispiel das HTC Hero oder Sony Ericsson Xperia X3.

Die Apps für Android-Handys unterscheiden sich in der Handhabung nur geringfügig von den iPhone- oder iPod- Apps. Beide lassen sich über einen ins System integrierten virtuellen Marktplatz beziehen. Bei Apple ist es der App Store, der Android-Gegenspieler nennt sich Android Market. Dort kann man sich die Apps nach Kategorien sortiert anzeigen lassen oder nach bestimmten Schlagwörtern suchen. Mit einem Klick wird die Applikation heruntergeladen, installiert und ist sofort verfügbar.

Vor allem im Business-Bereich tummeln sich etliche Apps, die den Alltag eines Selbständigen im Netz erleichtern können. Im Folgenden möchte ich meine 17 Favoriten vorstellen. Ausschlaggebende Kriterien sind für mich Benutzerfreundlichkeit, schnelle Ladezeiten beim Zugriff auf Online-Inhalte, Abstimmung mit dem Android-System und Übersichtlichkeit.

AK Notepad

Android AppsAK Notepad ist, wie der Name schon sagt, eine App mit der man schnell und ohne viel Aufwand Notizen und Nachrichten auf seinem Android-Handy hinterlegen kann. Natürlich stehen noch etliche Optionen zur Verfügung, wie zum Beispiel das Platzieren der Notizen auf dem Android-Desktop oder eine Erinnerungsfunktion.

AndRead

Die App AndRead ist meiner Meinung nach der bislang beste RSS-Reader für Android. Man kann sich entweder News zu schon vordefinierten Kategorien anzeigen lassen oder alternativ eigene RSS-URLs hinterlegen. Die Bedienung ist komfortabel und die Ladezeiten sind zufriedenstellend.

Documents To Go

Android AppsMit 19,99 Euro gehört Documents To Go mit zu den teuersten Programmen für Android. Das diese App trotzdem schon über 5000 Downloads hat, liegt daran, dass es die einzige Möglichkeit ist, auf dem Android OS Microsoft Word- und Excel – Dateien zu öffnen. Documents To Go unterstützt mehrere Sprachen, kann mit MS Office 97-2008 – Dateien umgehen und wird in Kürze auch PPT-Präsentationen und PDFs öffnen können.

Werbung

DroidSense

Android AppsDurch DroidSense erhält man Zugriff auf sein Google AdSense-Konto. In der kostenfreien Lite-Version ist der Zugang stark eingeschränkt. Die Vollversion für 0,99 Euro zeigt die Umsätze des letzten Tages, der letzten Woche, des letzten Monats und Jahres an. In Sachen Bedienung und Ladezeiten kann DroidSense leider nicht punkten, dennoch ist es bis dato die beste Lösung um sich seine AdSense-Einnahmen anzeigen zu lassen.

klickTel

Android AppsklickTel ist das Android-Telefonbuch schlecht hin. Neben einer Branchen- und Volltextsuche bietet die App außerdem eine Rückwärtssuche an. Zu jedem gefunden Eintrag werden diverse Informationen angezeigt, durch einen weiteren Klick kann man das Unternehmen direkt anrufen oder sich die Route per Google Maps berechnen lassen.




mAnalytics

Android AppsmAnalytics ist ein sehr schöner Google Analytics – Client für Android. Es liefert die wichtigsten Daten wie Absprungrate, Besucherzahl, Klicks pro Besuch oder Dauer des Besuchs für jeglichen frei einstellbaren Zeitraum und zeigt zusätzlich die Such-Keywords oder Referrer an.




Meebo IM

Android AppsMit Meebo IM bleibt man mit seinen Freunden und Arbeitskollegen in Kontakt. Denn egal welcher Instant Messaging Service genutzt wird, Meebo IM unterstützt fast jeden. AIM, MSN, Yahoo, Facebook, MySpace, Google Talk, Jabber und ICQ werden in dieser Android App vereint. Zudem ist die Bedienung sehr einfach und das Layout recht ansprechend.


MoneyManager

MoneyManager ist ein smartes Finanztool, mit dem man seine Einnahmen und Ausgaben verwalten kann. Die Einträge können kategorisiert oder gefiltert werden und die Bedienung ist sofort erlernt.


NewsRob

Durch NewsRob hat man seinen Google Reader immer dabei. Durch Eingabe seines Google- Namens und –Passwortes ist man mit dem Reader verbunden. Auf einfachste Art und Weise bewegt man sich durch die verschiedenen Feeds, mit diversen Einstellungsmöglichkeiten lässt sich die App zudem sehr gut personalisieren.


Quote Pro

Android AppsQuote Pro ist eine der besten Android Apps um sich Aktienkurse anzeigen zu lassen. Der größte Vorteil von Quote Pro ist, dass auch deutsche Aktien unterstützt werden. Desweiteren lassen sich die Kurse sogar in Diagrammen anzeigen.


Stern mobil

Als selbstständiger Webworker ist es oft wichtig zu wissen, was sich in der Netzwelt gerade tut. Hier empfehle ich die App Stern mobil. Mit dieser App von Stern Online hat man alle Nachrichten im Überblick. Die Ladezeiten sind gegenüber dem Browser sehr schnell und die Bedienung könnte besser nicht sein.


ToDo Pro

Mit ToDo Pro erhält man eine klassische Aufgabenverwaltungs-Applikation. Den Schwerpunkt legen die Entwickler nach eigener Aussage auf die einfache und schnelle Bedienung. Aufgaben und Termine werden automatisch sortiert und überwacht, so dass man kein Ereignis mehr verpasst. Ob es sich lohnt für eine ToDo-Liste 2,99 Euro auszugeben, bleibt wohl jedem selber überlassen.


Toogle Settings

Android AppsGerade bei der PC-Arbeit ist die App Toogle Settings eine echte Erleichterung. Dann steckt mein T-Mobile G1 nämlich in der Dockingstation und soll sich anders verhalten als sonst. Mit Toogle Settings ist dies möglich, es lassen sich verschiedene Situationen und dazugehörige Ereignisse festlegen. Wenn mein Android-Handy zum Beispiel am Stromnetz hängt, bleibt der Bildschirm dauerhaft an und alle Verbindungen werden aktiviert. Fällt der Akku hingegen unter 30%, wird die Leuchtstärke des Displays reduziert und alle Verbindungen gekappt. Dadurch hält der Akku in Notsituationen weitaus länger.


Twidgit Lite

Das Besondere an Twidgit Lite ist, dass es sich um ein Widget handelt. Dies sind Module, die sich direkt auf dem Android-Desktop platzieren lassen. Ein echter Twitter-Fan hat durch diese App sein „followings“ und „followers“ immer direkt im Blick.


Wapedia

Android AppsWer schnell etwas in der Wikipedia nachschlagen will und wem der Weg über den Android-Browser zu lange dauert, der braucht die Android App Wapedia. Diese bietet die selben Funktionen wie das Original und ist direkt auf die Android-Benutzeroberfläche zugeschnitten.


Währung

Die App Währung ist ein komplexer Währungsrechner mit mehr als 160 Währungen und Wertmetallen. In die App sind außerdem ein Taschenführer und ein Trinkgeldrechner integriert.


WeatherBug

Android AppsEs gibt viele Wetter-Apps, doch WeatherBug ist mein Favorit. Dieses Programm zeigt nämlich neben den üblichen Wetter-Prognosen und Hinweisen dauerhaft die aktuelle Temperatur in der Statusleiste von Android an. So weiß man, wann die Arbeit am PC zu unterbrechen ist und man einen Gang ins Freie riskieren kann.


Fazit

Das war meine Zusammenstellung der 17 besten Android Apps für Selbständige im Netz.

Ich hoffe für jeden Besitzer eines Android-Smartphones war der eine oder andere Hinweis dabei.

Falls ich eine App vergessen habe, die eurer Meinung nach auf jeden Fall in diese Liste gehört, hinterlasst doch bitte einen Kommentar.

Du hast Interesse einen Gastartikel hier auf “Selbständig im Netz” zu veröffentlichen? Dann einfach eine eMail mit kurzer Vorstellung und Artikelideen an autor@selbstaendig-im-netz.de senden.


Hier findest Du weitere Informationen zu diesem Thema:

Die besten Artikel zum Thema 'Technik'
Werbung
Werbung

Der Artikel hat Dir gefallen?
Dann abonniere den Feed! Die Artikel gibt es auch per Mail



Kommentare
11 Kommentare und Trackbacks zu '17 Android Apps für Selbständige im Netz'

Kommentare zu '17 Android Apps für Selbständige im Netz' mit RSS

  1. 1 Paul kommentierte am 30.07.2009 um 11:36 Uhr

    Wapedia, Toogle Settings, klickTel und AK Notepad nutze ich selber auf meinem G1.

    Sonst finde ich NetTraffic (zeigt eben den Traffic für Wlan und mobile Dienste für heute, diesen Monat und insgesamt an) und Pkt Auctions eBay (super eBay Applikation – seitdem ich das Tool habe, kaufe ich dort auch wieder ein, da ich sofort benachrichtigt werde und eben jederzeit darauf reagieren kann) noch nennenswert als Applikationen für Selbstständige.
    Zum RSS lesen nutze ich den Google Reader via einer direkten Verknüpfung auf dem Desktop. Ahja: Und das beste Tower-Defense heißt “Robo Defense” und kostete glaube ich $ 2,49. Aber vorsicht: Macht süchtig!

  2. 2 Marcel kommentierte am 30.07.2009 um 12:31 Uhr

    @Paul: Das Spiel gibt es auch in einer Freeware-Variante mit weniger Areas, aber trotzdem verschiedener Schwierigkeitsstufen. Spiele es selber schon eine ganze Weile und die paar Euro die die Vollversion kostet, sind es mir dann später sicherlich wert, wenn mir die eine Map zu langweilig wird. :D

  3. 3 Paul kommentierte am 30.07.2009 um 12:48 Uhr

    @Marcel: Ja, hatte die “Demo” auch zu Beginn gespielt. Was da vor allem stört ist, dass irgendwann Schluss ist mit den Upgrades und es so von selber endet..

  4. 4 Gedanken Blogger kommentierte am 30.07.2009 um 17:12 Uhr

    Die meiner Meinung nach wichtigste Applikation fehlt noch. Damit man Mails und Kalendereinträge mit dem Exchange Server der Firma synchronieren kann, nutze ich die Applikation TouchDown. damit lässt sich dann auch direkt im globalen Adressverzeichnis suchen.

  5. 5 Startup Chicken kommentierte am 30.07.2009 um 21:55 Uhr

    Sehr zum empfehlen ist übrigens auch Locale, mit dem sich genau festlegen kann, wo und wann welche Funktionen an- oder ausgeschaltet sein sollen. Befinde ich mich auf Arbeit soll das Handy natürlich auf lautlos geschaltet und WLAN off sein. Zuhause dagegen soll es klingeln und im WLAN eingeloggt sein. Finde ich persönlich für mich spitze!

  6. 6 Ortwin Oberhauser kommentierte am 31.07.2009 um 09:34 Uhr

    Super Liste, Danke!

    Mit dem Samsung Galaxy gibts jetzt glücklicherweise auch eine Alternative zu den HTC Teilen.

  7. 7 Comstrate kommentierte am 03.08.2009 um 12:39 Uhr

    Interessabte Apps dabei, aber da ich ein iPhone benutze, ist es nichts für mich!

    Gibt aber auch ähnliche und Interessante Apps im AppStore.

    Beste Grüße aus Lübeck

  8. 8 markus kommentierte am 24.10.2009 um 11:39 Uhr

    Hallo,
    MoneyManager ist super, jedoch haben die Entwickler inzwischen schon eine neue App, die noch viel besser ist. => SmartMoney

    schaut euch die mal an. http://swordiApps.blogspot.com – da gibt es screenshots

Trackbacks

  1. hype.yeebase.com
  2. Verbessertes Angebot für Andoid-Geschäftskunden seitens Google geplant
  3. Besucherzahlen und Einnahmen im Juli | Blog-Android.de - News und Apps für Android



wpSEO, das Plugin für WordPress SEO Werbung





Twitter Selbständig
5.019
Follower
Facebook Selbständig
884
Fans
Google+ Peer Wandiger
5.667
Kreise
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 6 Jahren und alles über den Blog und mich.
Alle neuen Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
Impressum & Datenschutz
AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
Market Samurai kostenlos testenWebsite-Tooltester
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Wie wichtig sind Know How und Erfahrungen für Gründer?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
Blog-Camp
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
Hyyperlic
Bei teils so wenigen Seitenaufrufen muss man sich ja nicht wundern dass man...
29. Juli 2014

Alexandra K.
Hey, also ich muss sagen, dass ich mir vor der Gründung wirklich 3 Mal...
29. Juli 2014

Thomas
Leider hab ich mich zu spät eingeschaltet, denn ich bin erst vor kurzem auf die...
29. Juli 2014

Rene
Muss ebenfalls arbeiten, und das sogar noch in Festanstellung im Großraumbüro mit...
29. Juli 2014

Chris
Bin heute erst umgestiegen und find das recht interessant!
29. Juli 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN