Günstig und schnell zur eigenen Firmenwebseite

In den letzten Tagen konnte ich wieder mal ein paar neue Geschäftskontakte knüpfen. Darunter waren aber nicht nur Firmen, sondern auch ein Existenzgründer und ein Freiberufler, der schon etwas länger im Geschäft ist.

Mit beiden bin ich ins Gespräch gekommen und irgendwann ging es dann um das Internet, Kundengewinnung im Web und so weiter.

Sehr schnell stellte sich dann aber heraus, dass beide weder große Ahnung von Technik haben, noch (derzeit) Geld für einen Webdesigner ausgeben wollen/können.

Das ist zwar für mich, als Webdesigner, nicht unbedingt die beste Antwort, aber mittlerweile lasse ich auch die Finger von solchen Kleinaufträgen mit einer Handvoll Seiten. Da lohnt sich der Aufwand nicht, zumal die Kunden dann eigentlich auch nichts zahlen wollen.

Doch wie kommen diese Existenzgründer und Co. doch noch zu einer Webseite, die die grundlegenden Funktionen erstmal erfüllt?
[Weiterlesen…]

Affiliate-Marketing Teil 4 – Ist mein Blog-Thema profitabel?

Heute geht es um eine wichtige Frage, die mir schon oft gestellt wurde: “Ist mein Blog-Thema profitabel?”

Wir haben uns zwar schon eine Affiliate-Nische ausgesucht, aber da spielten natürlich mehrere Faktoren eine Rolle.

Heute geht es einzig und allein um die Frage, ob und wenn ja, wie viel Geld ich mit dem Thema verdienen kann, welches in in meinem Blog oder meiner Website behandle.

Das ist natürlich besonders für bestehende Websites und Blogs interessant.
[Weiterlesen…]

Wie Crowdsourcing Dein Business voranbringen kann

Mein Name ist Michael Kubens, ich habe vor einem knappen Jahr die Kreativ-Crowdsourcing Plattform Designenlassen.de gegründet und befasse mich seit dieser Zeit intensiv mit dem Thema Crowdsourcing im Netz.

Crowdsourcing ist ein Modewort für ein ganz einfaches und naheliegendes Thema. Es beschreibt die Auslagerung von Aufgaben auf Internet-User oder Communitys.

Das prominenteste Beispiel für Crowdsourcing ist WIKIPEDIA, hier erstellen tausende Freizeit-Autoren seit 2001 hochwertigen Content für die Online-Enzyklopädie.
[Weiterlesen…]