« Google Ad Exchange - Die Banner-Marktplatz ...
2 x "Die Alpha Journalisten 2.0" gewinnen »


Die Alpha Journalisten 2.0
Peer Wandiger - 0 Kommentare - Bücher - Ähnliche Artikel


Werbung
Fastbill
Werbung

Die Alpha Journalisten 2.0Das Thema “Blogs und Journalismus” wird seit einiger Zeit heftig diskutiert.

Die klassischen Medien werfen den Blogs oft generelles Versagen vor, wenn es um journalistische Arbeitsweisen und Qualität geht. Andererseits sehen viele Blogger die klassischen Medien pauschal als zentral gesteuerte Meinungsmaschinen finanzstarker Verlage ohne wirklich freie Meinung.

Wie so oft im Leben liegt die Wahrheit sicher irgendwo in der Mitte. Die klassischen Medien sind mittlerweile einem sehr starken wirtschaftlichen Druck ausgesetzt, der mehr oder weniger viel Einfluss auf die journalistische Arbeit nimmt.

Auf der anderen Seite würden dem ein oder anderen Blogger sicher ein wenig mehr journalistische Arbeitsweisen ganz gut tun, bei allem Drang nach freier Meinungsäußerung.

In diesem Spannungfeld ist ein Buch* erschienen, welches 20 bekannte Blogger und Online-Publizisten vorstellt und auch zu Wort kommen lässt.

Die Alpha Journalisten 2.0

Auf 288 Seiten werden insgesamt 20 Web 2.0 “Journalisten” vorgestellt, die zum Teil sogar einen journalistischen Background haben.

Im April 2009 erschien dieses Buch im Herbert von Halem Verlag. Dr. Stephan Weichert und Dr. Christian Zabel haben zu Beginn des Buches in 3 Kapiteln plus Geleitwort einen Abriss der aktuellen Situation im Web vorgenommen.

Wie arbeiten Journalisten im Web? Gibt es noch einen Qualitätsjournalismus und wie wird dieser das Web verändern? Wie verändert das Web das Verständnis von Journalismus?

Interessante Fragen, die recht gut die Veränderungen wiederspiegeln, die das Internet für den klassischen Journalismus mit sich bringt und umgekehrt.

Wird das Internet die klassischen Medien sterben lassen? Sicher nicht, aber die Veränderungen werden stark sein.

20 Wortführer

In 20 Kapiteln werden 20 mehr oder weniger bekannte Blogger, Online-Journalisten, Web-Kolumnisten etc. vorgestellt und deren Sicht der Dinge hinterfragt. Darunter bekannte Namen wie Robert Basic, Thomas Knüwer, Stefan Niggemeier usw.

Dabei treten viele bekannte, aber immer wieder auch neue Sichtweisen zu Tage. Und man lernt endlich mal die Leute hinter den Websites und Blogs kennen, die man täglich besucht.

Alleine dafür lohnt sich das Buch. Man ließt den nächsten Post dann wahrscheinlich etwas anders.

Allerdings zeigt das Buch auch sehr gut, dass das Thema Journalismus im Web längst nicht durch ist. Während man bei klassischen Medien z.B. sehr gut prüfen konnte, wie die Trennung zwischen Inhalt und Werbung eingehalten wird, ist das bei den tausenden Online-Medien schon viel viel schwieriger.

Die Alpha-Tiere

Viele Nicht-Alpha-Blogger wollen auch keine keine Journalisten sein. Der eine will einfach nur sagen was er denkt, der andere will Geld verdienen und keinen Grimme-Preis gewinnen.

Das dieser Aspekt des Webs im Buch etwas außen vor bleibt, ist angesichts der Personen, die hier behandelt werden, aber auch nicht überraschend. Es geht halt um die Meinungsführer und die Alpha-Tiere.

Das ist eine recht typische Sicht der Dinge für klassische Medien. Man hat noch immer nicht verstanden, dass das Web allen eine Plattform bietet und nicht nur den lautesten und bekanntesten.

Insofern sind solche Diskussionen wie z.B. über ein “Code of Conduct” für das Web zwar nachvollziehbar, aber in einem grenzenlosen Meinungsraum wie dem Internet nicht umsetzbar.

Spannendes Thema oder nicht?

Ich finde die Diskussion über Journalismus im Web recht spannend. Aber irgendwie auch wieder nicht.

Natürlich kann auch das Web nicht völlig ohne Regeln und Moral auskommen. Aber wer definiert diese und wer zieht die Grenzen?

Muss ich als Blogger nach journalistischen Maßstäben “arbeiten”. Wer sagt das?
Kann ich alle Menschen alles schreiben lassen?

Spannende Fragen, die das Buch nicht abschließend beantwortet. Aber es zeigt, dass auch die Web 2.0-Wortführer keine Totengräber des Journalismus sind und das Web nicht das Ende bedeutet. Im Gegenteil.

Das Buch ist für alle, die sich für das Thema grundsätzlich interessieren, eine interessante Lektüre.

Für eher praktisch veranlagte Internet-Unternehmer, die wissen wollen, wie man im Web Geld verdient, bietet es dagegen eher nicht den richtigen Lesestoff.

Bei Amazon* kostet das Buch 19,80 inkl. MwSt. und kostenloser Lieferung.

Review-Zusammenfassung
Reviewer:
Peer Wandiger
Datum:
Artikel:
Die Alpha-Journalisten 2.0
Bewertung:
4

Hier findest Du weitere Informationen zu diesem Thema:

Die besten Artikel zum Thema 'Bücher'
Werbung
Werbung

Der Artikel hat Dir gefallen?
Dann abonniere den Feed! Die Artikel gibt es auch per Mail

Kommentare deaktiviert.



wpSEO, das Plugin für WordPress SEO Werbung





Twitter Selbständig
5.064
Follower
Facebook Selbständig
950
Fans
Google+ Peer Wandiger
5.921
Kreise
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 7 Jahren und alles über den Blog und mich.
Alle neuen Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
Impressum & Datenschutz
AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
Affiliate Booster
Website-Tooltester
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Was haltet ihr vom Ende der Google Authorship?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
A.L.
Sehr guter Beitrag!
2. September 2014

Mario
Danke für die Liste. Ist einiges dabei, was ich noch nicht kannte. Ich benutze...
2. September 2014

Sandra
Klasse Auflistung! Danke dafür! Die ersten beiden Seiten gefallen mir sehr...
2. September 2014

Marlene
Wie ich feststellen konnte gibt es richtig coole Projekte aus Übersee….
2. September 2014

Johannes
Vielen Dank für die Liste. Werde die Anbieter gleich mal ausprobieren.
2. September 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN