« Der neue Suchradar Nr. 20 - Schwerpunkt ...
Links der Woche - W7-Whopper, Weltreise, ... »


Zwischenstand der Blogparade
Peer Wandiger - 5 Kommentare - Blogs, Social Web - Ähnliche Artikel


Werbung
Fastbill
Werbung

Am 21. Oktober, also vor rund 1 Woche, habe ich die Blogparade “Blogs in Zeiten von Twitter, Facebook und Co.” gestartet.

Es war die erste Blogparade seit einiger Zeit und ich habe ein Thema gewählt, was nicht nur mich, sondern sicher auch viele andere Blogger interessiert.

Heute möchte ich einen Blick auf den Zwischenstand der Blogparade werfen.

Blogs in Zeiten von Twitter, Facebook und Co.

Das Thema der Blogparade scheint gut anzukommen. Bisher haben insgesamt 18 Blogs an der Blogparade teilgenommen und das ist eine tolle Zahl.

Das Thema scheint doch bei vielen Bloggern einen Nerv getroffen zu haben. Wirklich Angst hat zwar keiner, aber die Bedeutung von Twitter, Facebook und Co. hat deutlich zugenommen und das geht natürlich auch nicht an der Blogosphäre vorbei.

Werfen wir doch mal einen kurzen Blick auf einige Meinungen der bisherigen Teilnehmer.

Meinungen

Für manche Blogger gilt immer noch die Regel Content ist King. In welchem Format dann dieser Content ausgeliefert wird, ist eher zweitrangig.

Ein Sterben von Blogs sehen aber keine Teilnehmer. Schließlich unterscheiden sich Blogs von Twitter und Facebook deutlich (Twitter = Fastfood und Blogs = Restaurants). Deshalb sehen viele Blogger da auch eher eine Chance.

Gerade kleine und neue Blogs können über Twitter und Co. für Aufmerksamkeit sorgen und so mehr Leser in ihre Blogs ziehen.

Viele Blogger haben in ihren Artikeln auch konkrete Tipps gegeben, wie man Twitter und Facebook nutzen kann.

Einer hat sogar die Pareto Regel angeführt und verändert.

Aber es gibt auch kritische Blogger, die in Twitter, Facebook und Co. eher Zeitverschwendung sehen und lieber längere und beständige Blogartikel schreiben.

Der große Konsens ist bisher, dass die neuen Kommunikationsmittel eine Chance sind und den Erfolg von Blogs unterstützen können.

Bisher gab es noch keine Meinung, dass die Blogs sterben werden. :-)

Nehmt teil!

Die Blogparade läuft noch bis zum 21.11.2009. Es ist also noch mehr als genug Zeit, einen Artikel mit eurer Meinung zu verfassen.

Am Ende der Blogparade werde ich alle Artikel, die hier in den Kommentaren verlinkt wurden oder als Trackback eingegangen ist, analysieren und verlinken. So entsteht dann eine umfangreiche Übersicht der Meinungen zu diesem Thema.

Unter allen Teilnehmern der Blogparade verlose ich auch noch ein Fachbuch.

Habt ihr eine Meinung zu diesem Thema, gern auch anders als die bisherigen Meinungen, dann schreibt einen Artikel zum Thema. Ich freue mich darauf.


Hier findest Du weitere Informationen zu diesem Thema:

Die besten Artikel zum Thema 'Blogs'
Werbung
Werbung

Der Artikel hat Dir gefallen?
Dann abonniere den Feed! Die Artikel gibt es auch per Mail



Kommentare
5 Kommentare und Trackbacks zu 'Zwischenstand der Blogparade'

Kommentare zu 'Zwischenstand der Blogparade' mit RSS

  1. 1 Florian Lerch kommentierte am 29.10.2009 um 15:18 Uhr

    Mir persönlich würde allerdings auch kein Szenario einfallen, bei dem Blogs durch so etwas sterben könnten. Diese reinen Privat Blogs, die ausschließlich 0815 Tagebuch führen, werden vermutlich schon so einige Einbußen haben. Da ist so ein Twitter Account einfach überlegen. Aber die meisten Blogs sind dann eben doch auch mit jeder Menge Informativen Inhalt gespickt, was sich in den paar Zeichen die bei Twitter zulässig sind, nicht umsätzen lässt.

    Man muss hier einfach sehen -> Blogs sind zu großen Teilen die Nachfolger klassischer Websites. Und davon kann Twitter und Co. die Blogs nicht ablösen.

    Hm, vielleicht sollte ich doch an der Blogparade teilnehmen :mrgreen:

  2. 2 cws kommentierte am 29.10.2009 um 18:21 Uhr

    Gerade die 0815-Blogs sind unsterblich, denn sie sind Tagebücher, die es schon immer gab. Sie haben keinen Zweck außer der Motivation etwas zu sagen, etwas loswerden zu müssen. Tagebücher eben.
    Die anderen Blogs sind eine neue, interessante Form des Journalismus, sie sind aber formgebundener, weil zweckbehaftet.
    Beides hat seinen Platz.

  3. 3 Andy kommentierte am 29.10.2009 um 21:20 Uhr

    Ich persönlich denke das Twitter sich bald wieder abschwächen wird. Ich selber muss sagen, dass ich mit Twitter nichts am Hut haben. Da bleibt ich doch lieber beim Blog. Übrigens finde ich die Blogparade gut und ich muss noch Teilnehmen.

  4. 4 Eatofid kommentierte am 02.11.2009 um 07:09 Uhr

    Ich bin mir auch 100% sicher, dass Blogs nicht absterben. Ich bin mir fix, dass es damit erst richtig los geht. Vor einiger Zeit hörte man ja mal, dass der Boom in punkto Blog nun zu schwächeln beginnt. Das ist totaler Nonsense wie ich finde. Immer mehr Prominente beginnen zu bloggen. Dem zufolge erfährt die Masse immer mehr, was ein Blog eigentlich ist.
    Der einzige Nachteil ist, dass man im TV einfch viel zu selten was von Bloggern sieht.
    Aber ist ja auch logisch, wieso das so ist. :-)

Trackbacks

  1. Lifestyle – Technik – Gadget » Blog Archiv » Erfolg mit Blogs in der heutigen Zeit



Werbung





Twitter Selbständig
5.032
Follower
Facebook Selbständig
925
Fans
Google+ Peer Wandiger
5.839
Kreise
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 7 Jahren und alles über den Blog und mich.
Alle neuen Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
Impressum & Datenschutz
AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
Website-Tooltester
Market Samurai kostenlos testen
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Was haltet ihr von Food-Blogs?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
Tristan
Schön, dass du dieser Entwicklung einen eigenen Artikel widmest. Ich...
20. August 2014

Burkhard
Oder man geht auf videohive.net und sucht sich dort eine passende...
20. August 2014

Johannes
Interessant was für Potential in diesen Reiseblogs steckt, das hätte ich...
20. August 2014

weltdeswissens
wow! alle achtung vor planetbackpack.de. es ist schon beneidenswert was...
20. August 2014

Timo
Ich finde es auch bedauerlich, dass die Bilder entfernt wurden. Zugegeben, in...
20. August 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN