Blog-Einnahmen Umfrage

TarifCheck24 Versicherungpartnerprogramm
Werbung

Schon länger habe ich mir überlegt, wie man eine möglichst aussagekräftige Übersicht über die Einnahmen deutscher Blogs bekommen könnte.

Meine monatliche Auswertungen umfassten maximal 20 Blogs, zuletzt waren es weniger nur noch 7. So interessant diese ausführlichen Auswertungen auch waren (und auch weiterhin sein werden), so ermöglichen sie doch keinen umfassenden Einblick in die Einnahmesituation deutschsprachiger Blogs.

Deshalb habe ich euch vor kurzem gefragt, wie umfangreich eine Einnahme-Umfrage sein sollte. Die Mehrheit hat sich dafür ausgesprochen, sowohl Einnahmen als auch Kosten in der Umfrage abzufragen. Um die Einnahmen einordnen zu können, habe ich zudem einige weitere Fragen in der folgenden Umfrage eingebaut.

Je mehr Blogger teilnehmen und ehrliche Antworten geben, um so aussagekräftiger wird diese Umfrage werden.

Hinweise zur Umfrage

Dies ist die erste Umfrage dieser Art hier im Blog. Ich habe versucht alle wichtigen Angaben zu der Einnahmesituation von deutschen Blogs einzubauen. Aber natürlich ist die Umfrage noch nicht perfekt. Wer also Verbesserungsvorschläge hat, der kann diese gern in den Kommentaren hinterlassen.

Bei den statistischen Angaben wäre es ideal, wenn Ihr ein Statistik-Tool wie Google Analytics oder WordPress.com Stats verwendet. Logfile-Daten geben leider viel zu hohe Besucherzahlen an.

Die Eingabe der Blog-URL und eurer E-Mail-Adresse dient der Absicherung vor Falscheingaben. Ich werde diese beiden Angaben nicht veröffentlichen, aber mir den Blog evtl. mal genauer anschauen, wenn mir bestimmte Angaben komisch vorkommen. Die URL und eure E-Mail-Adresse verwende ich für keine anderen Zwecke und gebe diese auch nicht an Dritte.

Nun würde ich mich freuen, wenn sich möglichst viele Blogger 10 Minuten Zeit nehmen und die 14 Fragen beantworten.

Die Umfrage läuft bis zum 27.November. Anfang Dezember erfolgt dann die ausführliche Auswertung der Umfrage.

WordPress 2.8

3 Fachbücher gewinnen und mehr

Unter allen Teilnehmern der Umfrage verlose ich eine Ausgabe des Buches “WordPress 2.8” von Jolantha Belik aus dem Verlag Addison-Wesley. Der Untertitel “Vom einfachen Blog zur dynamischen Website” verrät schon viel über den Inhalt, der sich von typischen WordPress-Büchern doch sehr unterscheidet. Das Buch enthält rund 360 Seiten und erscheint am 19.11.2009. Es ist also brandneu und für alle Blogger voll mit nützlichen Informationen.

Zudem gibt es das Buch “Geld 2.0 – Geld verdienen im Web 2.0” zu gewinnen. Dieses Buch zeigt Schritt für Schritt, wie man mit Website oder Blog im Internet Geld verdienen kann.

Des weiteren gibt es das sehr empfehlenswerte Buch “ProBlogger: Secrets for Blogging Your Way to a Six-Figure Income“* vom australischen Top-Blogger Darren Rowse. Darin beschreibt er sehr ausführlich, wie man sich einen erfolgreichen Blog aufbaut. Das Buch ist auf englisch.

Es gibt noch 2 weitere Preise, die ich unter allen Teilnehmern der Einnahmen-Umfrage verlose. Zum einen könnt ihr ein 125×125 Banner auf Blogprojekt.de für einen Monat gewinnen. Zum anderen gibt es eine Werbe-Textanzeige in einer Ausgabe des Traffic-Newsletters von Blogprojekt.de (rund 850 Abonnenten) zu gewinnen.

Diese Preise werden nach dem Ende der Einnahmen-Umfrage unter allen Umfrage-Teilnehmern verlost.

Blog-Einnahmen Umfrage

Bis auf die einzelnen Eingabefelder für die Einnahmen und Ausgaben handelt es sich um Pflicht-Felder.

Die Umfrage ist beendet und wird nun ausgewertet.


Werbung
Werbung

Kommentare

  1. meint

    Bei den Zugriffsquellen sollte man den Punkt Sonstiges nicht vergessen. Hab zwar keine Ahnung was das ist, denke aber das es doch einige gibt die daraus Zugriffe haben und so natürlich durch angabe der ersten 3 Punkte nicht auf 100% kommen.

  2. Hans meint

    Schade, dadurch kann ich nicht an deiner umfrage hier teilnehmen, da du nach EMail Adresse und Website / Blog fragst. Damit ist es nicht mehr anonym. Und ich will nicht, dass du siehst, was jeder blog mit welchen verdient.

    Sorry, aber so werde ich nicht teilnehmen. Tut mir leid

  3. meint

    @ Hans
    Es erfolgt eine anonyme Auswertung. Niemand außer mir sieht die URL und die eMail-Adresse. Ich lösche diese beiden auch sofort nach der Prüfung der eingegebenen Daten. Mehr kann ich nicht machen. Wenn man mir da nicht vertraut, verstehe ich das natürlich auch.

    @ Peter
    Wie gesagt, ich schaue mir die URL nur dann an, wenn ich zweifel an den Angaben habe. Wenn ich die Angaben dann in die Excel-Liste übernehme, lösche ich URL und eMail. Die Auswertung ist anonym.

  4. Andreas meint

    Bin auf jeden Fall schon auf die Auswertung gespannt. Dir vertraue ich auch mit dem Angeben der Daten, da gebe ich lieber hier meine Daten hin als bei irgend nem komischen Unternehmen.

  5. meint

    Finde das Formular vom Umfang her sehr gelungen. Vor Allem Aufstellung für die Kosten halte ich für sehr sinnvoll.

    Kann natürlich jeden verstehen, der sich an der Abfrage von URL und Email-Adresse stört. Macht in meinen Augen aber schon Sinn für die Überprüfung der Authentizität der Angaben.

  6. meint

    Habe gerne mitgemacht. Meine Zahlen darfst Du, wenn es inhaltlich Sinn macht, veröffentlichen. Stehen sowieso in meinem Blog ;-)
    Gute Initiative. Bin sehr gespannt.

  7. meint

    Was hier fehlt ist noch ne Checkbox, ob die URL zur Website veröffentlicht werden darf. Es wäre vermutlich sehr interessant, wenn man anschließend zu bei einigen der besten Seiten auch die Domains dazu einsehen könnte.

  8. meint

    Evtl. frage ich da dann nochmal nach. Aber eigentlich geht es nicht um einzelne Blogs, sondern um einen Überblick. Aber ich kann deine Neugier verstehen. :smile:

  9. meint

    na, da bin ich ja mal gespannt, was da so bei rauskommt. Wenn ich mich recht entsinne hatte Robert Basic auch schon mal so ein Umfrage gemacht, bin mir aber nicht sicher ob er selber oder er nur verlinkt hatte. Muß ich doch noch mal raussuchen, hoffe das ich es finde, dann hat man mal einen Vergleich, wenn den die Umfragen gleich sind.

  10. meint

    Finde die Umfrage okay und etwas Vertrauen muss schon sein. Peer würde sich ja sonst ins eigene Fleisch schneiden.

    Es sollten aber auch neue und kleinere Blogs (wie meiner) an der Umfrage teilnehmen, da ja sonst das Bild verzerrt wird.

    Gruß Mella

  11. meint

    Ich finde die Idee zwar gut mit der anonymen Auswertung, allerdings werd ich auch nicht dran teilnehmen :-) Trotzdem viel Erfolg bei der Aktion.

  12. meint

    Tolle Sache, dass das mit der Auswertung nun klappt. Natürlich bin ich auch mit dabei, auch wenn es bei mir leider noch keine allzu aufregenden Werte zu sehen gibt. Freue mich auf Ergebnisse und Vergleiche :smile:

  13. textfeld meint

    Hallo Peer, es fehlt ein Feld für eigene Anmerkungen (Erklährungen ) Warum Wieso Weshalb. Du weißt beschied ^^

  14. meint

    wieder ein gelungenes Projekt von dir Peer, ich verfolge deinen Blog nun ja schon länger und deine ausführlichen Beiträge und Ideen sind echt der Hammer. Ich hoffe bei der Blogumfrage erhalten wir ein halbwegs representatives Ergebnis.

  15. meint

    Ich bin auf das Ergebnis gespannt, würde aber nicht teil nehmen,…
    Leider ist es ähnlich wie mit den Ideenwettbewerben von großen Firmen. Viele machen mit, einige gewinnen auch was, doch am meisten hat die Firma was davon…

    Hier profitiert wohl Peer am meisten. Mit dem Beantworten dieser Fragen, verrät man doch ganz genau jedem (am meisten Peer), was es noch für Tricks gibt, um gut Geld mit Blogs zu machen.

    Auf der anderen Seite, kann man ohne fundierte Daten, keine wirkliche Umfrage durchführen, leider. Am besten wäre es, man müsse nur eine E-mail-Adresse angeben ohne url und namen des Blogs, das wäre fair, denn der oben genannte Aspekt ist nicht nebensächlich.

  16. meint

    Schade, dass du es so negativ siehst.

    Ich werde am Ende Statistiken veröffentlichen, welche Einnahmequellen von wie viel % der Blogs verwendet werden, wie effektiv diese sind etc. Es hat also jeder was davon.

    Ich mache die Umfrage mit Sicherheit nicht, um an weitere Geheimnisse heranzukommen. Aber ich kann natürlich auch nichts dagegen machen, wenn jemand diese Befürchtung hat.

  17. meint

    Eine interessante Umfrage! Leider sind wir aufgrund des jungen Alters unseres Blogs noch nicht so weit, dass wir alle Pflichtfragen beantworten konnten. Deshalb war ein Abschicken der Antworten nicht möglich. Aber nächstes Mal…

    Ich freue mich auf die Ergebnisse!

  18. meint

    Ich habe schon lange auf so eine Umfrage gewartet, und ich bin schon ganz gespannt auf das Ergebnis. Mein Blog ist zwar auch noch recht jung, aber es soll ja die gesamte Bandbreite der Blogs abgebildet werden. Also je mehr mitmachen, desto aussagekräftiger das Ergebnis.
    Vielen Dank schon mal für die Mühe, die Du Dir gemacht hast!
    Frithjof

  19. meint

    Hey,

    würde ja auch gerne an der Umfrage teilnehmen, bin aber in dem Bereich Blog und vor allem Einnahmen etc. noch ganz neu.

    Bin ganz stolz das ich gestern meine ersten 0,14 € verdient habe :-)

    Werde weiter bei dir reinschauen, weiter so!

    Gruß

    Mario

  20. meint

    Ich find das sehr fair. Man muß ja nicht mitmachen. :-)

    Glaube kaum, dass wir kleinen Blogger hier, dem Peer noch Tipps geben könnten, wie er noch mehr verdienen könnte. Das halte ich für sehr utopisch und darum geht es ja auch überhaupt nicht…

    Es geht darum, dass solche Artikel noch mehr Leser anziehen. Darum veranstaltet Peer diese Artikel, Gewinnspiele, etc. :-)

    Glaube kaum, dass er dies macht, um selbst dadurch zu erfahren, wie man mit Bloggen Geld verdienen könnte… lol
    Außerdem, der Großteil der Leser von selbststaendig-im-netz sind so kleine unbedeutente Blogger-Fischchen wie wir 2 Humanity. :-)

    Halt meine Ansicht.

Trackbacks/ Pingbacks

wpSEO, das Plugin fuer WordPress SEO Werbung