Die besten 30 Business-Apps für das iPhone

DirectAds
Werbung

Ich nutze schon seit längerem einen iPod Touch und bin damit sehr zufrieden.

Es gibt neben Spielen und Unterhaltungs-Anwendungen auch sehr viele nützliche Business Apps, die Selbständige und Unternehmer das Leben erleichtern können.

Ich habe in den letzten Wochen und Monaten Business iPhone Apps, die mir gefallen haben, gesammelt und liste diese hier nun auf.

Ich hoffe, der ein oder andere findet eine nützliche App.

(Die iPhone Apps sind in keiner bestimmten Reihenfolge aufgelistet.)


Apple iPhone Business Apps
Web Tools
Wer als Selbständiger im Netz viel mit Websites und Domains zu tun hat, für den ist die App “Web Tools” evtl. ganz interessant. Hiermit kann man nach Domains suchen und sich die Whois-Infos anschauen.
Diese iPhone-App kostet 1,59 Euro*


Apple iPhone Business Apps
proSEO
proSEO ist eine App, die es ermöglicht den Content einer Website aus SEO Gesichtspunkten zu analysieren. Darunter die META-Angaben, Tag Count, Title, Wort-Analysen, Image tags etc. Für die schnelle Website Analyse zwischendurch.
Diese iPhone-App kostet 7,99 Euro


Apple iPhone Business Apps
SEO Stats
Die kostenlose App “SEO Stats*” liest einige Basis-SEO-Angaben für eine URL aus. So z.B. den PageRank, die Yahoo Backlinks, edu Links, gov Links, Domain-Alter, Technorati Wert und einiges anderes. Für den schnellen Überblick über die Eckdaten einer Seite ganz nützlich.


Apple iPhone Business Apps
iFee
iFee ist ein ganz nützliches Tool für Grafiker und Designer. Mit iFee kann man Preise kalkulieren.Stundensatz, Dauer, Schwierigkeitsgrad, Nutzungsgebiet, Nutzungsdauer etc. eingeben und dann bekommt man Preiseempfehlungen angezeigt.
Diese iPhone App kostet 2,39 Euro


Apple iPhone Business Apps
Facebook
Die kostenlose App von Facebook* ermöglicht den Zugriff auf das eigene Profil und viele Funktionen des größten Social Networks der Welt. Wer mit seinem Facebook-Netzwerk auch unterwegs in Kontakt bleiben will, für den ist diese App ideal.


Apple iPhone Business Apps
Encamp
Diese App ist das mobile Backend für das beliebte Online-Projektmanagementtool Basecamp. Damit kann man Projekte, Nachrichten, Aufgabenlisten, Meilensteine etc. auf dem iPhone erstellen und bearbeiten. Für Nutzer der Basecamp-Services sehr nützlich.
Diese iPhone App kostet 7,99 Euro*


Apple iPhone Business Apps
Telefonbuch
Die Telekom bietet die Telefonnummernsuche nun auch für das iPhone an. Umkreissuche inkl. und man kann gefundene Nummern im iPhone Telefonbuch speichern.
Diese Telefon-App* ist kostenlos.


Apple iPhone Business Apps
Marcellino’s Deutschland
Mit der App “Marcellino’s Deutschland*” findet man die nächstgelegenen Restaurants und Hotels. Damit ist man auf Dienstreise immer gut informiert. Die App für ganz Deutschland kostet 9,99 Euro.
Es gibt sie auch für einzelne Städte und da kostet sie jeweils 5,99 Euro.


Apple iPhone Business Apps
Salesforce Mobile
Wenn man bereits Saleforce.com nutzt, dann ist die kostenlos erhältliche iPhone-App “Salesforce Mobile*” recht nützlich. Damit kann man von unterwegs auf die SaleForce-Daten zugreifen.


Apple iPhone Business Apps
Huddle
Huddle bietet Online-Kooperation, Dateiaustausch, Projektmanager, Aufgabenmanager, Diskussionen etc. Es gibt vom Huddle-Service auch einen kostenlosen Basistarif. Die Huddle iPhone App* ist ebenfalls kostenlos.


Apple iPhone Business Apps
Citrix Receiver
Mit der iPhone App “Citrix Receiver*” kann man auf Dokumente im lokalen Netzwerk zugreifen und diese anschauen und bearbeiten. Das passiert, indem man auf Windows zugreift und dort Applikationen ausführt. Ein Remote Zugriff also.
Die App ist kostenlos.


Apple iPhone Business Apps
Daylite Touch
Diese App* benötigt Daylite und einen Daylite Server auf dem Mac. Dann kann man mit dieser App Termine, Pläne, Teams etc. verwalten. Ebenfalls eine schöne mobile Erweiterung, welche nichts kostet.


Apple iPhone Business Apps
Quick Office Mobile
Ein mobiles Office für das iPhone. Mit Word- und Excel-Unterstützung (auch passwortgeschütze Dokumente) und mehrsprachig. Quick Office Mobile ermöglicht zudem das versenden und den Zugriff auf diverse weitere Dokument-Formate.
Diese Business-App kostet 5,99 Euro*


Apple iPhone Business Apps
Canoo Net
Das kostenlose Canoo Net* ist ein empfehlenswertes deutsches Wörterbuch. Hiermit kann man die Rechtschreibung testen und sich umfangreiche Erläuterungen anschauen. Hier gibt es auch einen direkten Zugriff zur Wikipedia und dank LEO kann man auch Übersetzungen in diverse Sprachen vornehmen.


Apple iPhone Business Apps
Drivers Fahrtenbuch
Ein Finanzamt-taugliches Fahrtenbuch für das iPhone. Damit kann man alle notwendigen Daten sammeln und die App speichert auch alle Änderungen und gibt alles zusammen dann als PDF oder Excel aus. Die App ist sehr umfangreich und ausführliche Statistiken gehören auch dazu.
Drivers Fahrtenbuch kostet 2,39 Euro*


Apple iPhone Business Apps
Tie a Tie Deluxe
Ich bin ja froh, dass ich mir das sparen kann. Aber viele müssen oder wollen mit Krawatte auf Arbeit gehen. Und diese iPhone App hilft dabei, wenn man selber nicht mehr weiß, wie der Krawattenknoten zu binden ist.
Diese iPhone App kostet 0,79 Euro*


Apple iPhone Business Apps
Currencies (Währungen)
Mehr als 130 Währungen kann man hier ineinander umrechnen. Die App aktualisiert sich online und man kann schnell und einfach die Wechselkurse einsehen und Beträge umrechnen. Witzig: Mit Schütteln des iPhones aktualisiert man die Kurse.
Diese App kostet 1,59 Euro*


Apple iPhone Business Apps
PayShield
Eine kostenlose PayPal-App* mit der man sein Konto einsehen kann, Transaktionen vornehmen kann und auch Rückzahlungen veranlassen kann. Für intensive PayPal-Nutzer eine gute und günstige Wahl.


Apple iPhone Business Apps
Sparkasse
Wer Kunde der Sparkasse ist, der kann mit der kostenlosen App “S-Finanzstatus” den aktuellen Kontostand eines Kontos einsehen. Mit der kostenpflichtigen App “S-Banking*” (0,79 Euro) kann man mehrere Konten verwalten und auch Überweisungen zu tätigen. Leider ist die Aktualisierung der Konten nicht wirklich aktuell. Manche Transaktionen werden erst am nächsten Tag angezeigt. Da gibt es noch Verbesserungsbedarf.


Apple iPhone Business Apps
taxtax
Mit taxtax kann man schnell und einfach 5 verschiedene Mehrwertsteuersätze anlegen und zwischen diesen wechseln. Mit einem Klick bekommt man die MwSt. auf einen Betrag angezeigt oder die in einem Betrag enthaltene MwSt.
Die App “taxtax” kostet 3,99 Euro.*


Apple iPhone Business Apps
SugarSync
SugarSync* ermöglicht den Remote Zugriff auf einen Home PC oder Mac von Unterwegs. Wenn man gerade beim Kunden ist und ein Dokument braucht, kann man damit auf den eigenen Rechner zugreifen. Diese iPhone App ist sehr nützlich und zudem kostenlos.


Apple iPhone Business Apps
MyShop
Diese App ist der Traum eines jeden Online-Shop Besitzers. Damit kann man auf sein Shop-Backend zugreifen und die Bestellungen einsehen, Kundendaten abrufen, Bestellhistorie usw.
Die App wurde für oscommerce 2.2 entwickelt, funktioniert aber auch mit anderen Shopsystemen. Zum Testen, ob die App mit dem eigenen Shop zusammen arbeitet, kann man die Liteversion kostenlos herunterladen.
Die Vollversion dieser iPhone App kostet dann 7,99 Euro.*


Apple iPhone Business Apps
Free Translator
Diese App* nutzt Google Translate und liefert schnell und einfach Übersetzungen in viele Sprachen. Die Übersetzungen können auch gemailt werden.
Diese App ist kostenlos und damit auf jeden Fall mal einen Test wert.


Apple iPhone Business Apps
Action Method
Eine sehr umfangreiche Aufgaben-Verwaltung bekommt man mit Action Method*. Man kann Aufgaben definieren, delegieren und bekommt eine Info, wenn diese erledigt ist. Projekte und Gruppen kann man auch anlegen und die App synchronisiert sich auch mit dem Online Service von Action Method. Es muss aber nichts gekauft oder gebucht werden.


Apple iPhone Business Apps
Documents 2
Eine sehr umfangreiche App mit der man Word-, Excel- und diverse andere Formate anschauen kann. Es gibt auch eine einfache Tabellen-Kalkulation, einen Text-Editor, ein Foto-Album und auch einen Zugriff auf Google Docs. Man kann auch auf eine externe Festplatte zugreifen.
Diese iPhone App kostet 1,59 Euro.*


Apple iPhone Business Apps
Good Reader
Endlich eine PDF-App, die auch mit sehr großen PDFs zurecht kommt und nicht abstürzt. Good Reader* kostet nur 0,79 Euro (im Angebot) ist aber sehr gut zu bedienen und der Zugriff auf den Rechner, um PDFs und andere Dokumente hochzuladen, ist sehr einfach. Eine meiner Lieblings-Apps.


Apple iPhone Business Apps
Business Card Reader
Wer von seinen Kunden viele Visitenkarten bekommt, kann die Daten der Kontakte mit Hilfe dieser App in das iPhone einlesen und automatisch in das Adressbuch eintragen. Hin und wieder muss man nochmal was nachbearbeiten, aber es geht schneller als selber eintippen.
Diese iPhone-App kostet 4,99 Euro*


Apple iPhone Business Apps
Broadersheet
Mit Broadersheet kann man sich eine individuelle Tageszeitung zusammenstellen. Dazu wählt man die Themengebiete aus, die einen interessieren und schon bekommt man die News, die man will. Die App ist auf englisch und kostet 3,99 Euro.*


Apple iPhone Business Apps
Stau Mobil
Mit der App “Stau Mobil*” kann man seine Reiseroute planen und aktuelle Staumeldungen abfragen. Mit dieser kostenlosen App ist man vor bösen Überraschungen auf den Autobahnen und Bundesstraßen sicher.


Apple iPhone Business Apps
Sage Lohnrechner
Der Sage Lohnrechner* ist keine App, sondern wird im Safari aufgerufen. Damit kann man Lohn/Gehalt ausrechnen inkl. aller Steuerabgaben und Sozialversicherungen. Diese Seite ist kostenlos.



Natürlich gibt es noch eine Menge mehr Business Apps für das iPhone und den iPod Touch. Wenn Du einen guten Tipp für eine empfehlenswerte iPhone App hast, dann schreibt diese bitte in die Kommentare.

Weiter iPhone Apps:

Dieser Artikel enthält Partnerlinks zum Apple App Store.


Werbung
Werbung

Kommentare

  1. meint

    Ich hätte da noch ein interessantes App “Reporta” ist ein iPhone App für die Zeiterfassung und lässt sich mit Online Version synchronisieren. Ich nutze derzeit allerdings nur die Offline Version.

    http://www.reporta.ag/

    Gruß
    Olli

  2. meint

    Besten Dank für die interessante Zusammenstellung. Das Tie a Tie Deluxe App ist meiner Meinung nach aber ziemlich überflüssig. Wer sich keine Krawatte binden kann, aber dennoch muss, der kann ja googlen anstatt 0,79 EUR zu bezahlen. Soviel ich weiss, gibt es mittlerweile auch fixfertige Krawatten, ohne zu binden. Bin ich froh, gehöre ich nicht zu den Krawattenträgern, engt zu sehr ein :lol:

    Ebenfalls ein empfehlenswertes App ist aus meiner Sicht das App SEO Ranking. Da kann man für eine Domain jeweils Keywords eingeben und sehen, wie gut man beim entsprechenden Keyword platziert ist. Sehr schön und praktisch auch deshalb, weil man mit der Zeit sieht, wie sich die SEO Optimierungen für ein Keyword mittel- bis langfristig auswirken, also beispielsweise das Keyword “Handwerker Offerten” = 2 (+5 Plätze) etc, mitsamt grafischer Darstellung der Keyword Entwicklung. So sieht man rasch, ob die Massnahmen fruchten oder doch eher nicht. Ein tolles App.

    Auch nützlich finde ich Apps wie z.B. BargainBin und ähnliche. Da die Preise für ein App im iTunes Store durchaus variieren können. So kostet beispielsweise ein App heute 5 EUR und morgen vielleicht nur noch 3 EUR. Ist mir schon ein paar Mal passiert, das ärgert einen natürlich. Mit BargainBin kann man die Programme auf eine Watchlist setzen und sobald der Preis fällt, wird man benachrichtigt.

    Frage an Peer: Was hältst du eigentlich vom WordPress 2 App für Blogeinträge von unterwegs?

  3. meint

    Ich finde die Krawatten-App nicht schlecht. Wenn man auf dem Weg zum Kunden ist, packt man nicht gerade das Laptop aus und sucht sich ein Netz. Da ist die App auf dem iPhone schon nicht schlecht. Aber es ist sicher im Einzelfall unterschiedlich nützlich.

    WordPress/Blog-Apps werde ich demnächst auf Blogprojekt.de vorstellen.

  4. Fiestaspa meint

    Meiner Meinung was noch fehlt, da viele Leute ja einen kostenlosen Blog führen um die kosten dementsprechen zu reduziren ist das kostenlose APP: Blogger Lite.
    Gerade wenn man unterwegs ist, kann man ja bloggen und seine Ideen sofort in die Tat setzen.
    Ich selber habe dazu etwas in meinen Blog geschrieben. Und würde gerne die Meinung und Erfahrung mit diesem App teilen.

  5. meint

    Ich hab noch dict.cc runtergeldaden.
    Geht aber nicht ohne Wifi oder über das Itunes.
    Ist ca 70 MB gross und funktioniert auch offline.
    Around me ist auch ganz nett, hängt aber ab und zu.

  6. meint

    Also ich finde diese meisten apps totl überflüssig, wenn ich die Zahlen von meinem Shop wissen will locke ich mich mit dem iPhone einefach übers Internet in meinen Shop ein und sehe alles so wie auch auf meinem Rechner. Die Seoapps nutzt man doch auch nicht wirklich von unterwegs, wenn ich mich mit einem so komplexem Thema beschäftige dann am Schreibtisch. Wer Kravatten braucht kann die im normalfall auch binden.
    Aber der Bussines Card Reader hat mich überzeugt, das finde ich sehr nützlich.
    Man muss also nur das richtige app für sich finden…

  7. meint

    @ Fiestaspa
    Blog-Apps kommen in einem Artikel in nächster Zeit.

    @ wanddeko dennis
    Jeder muss sich die Apps suchen, die er gebrauchen kann. Es ist ja ganz normal, dass man nicht alle Apps selber einsetzen will.

  8. meint

    Ist schon spannend, wie aus dem Nichts neue Märke erzaubert werden.
    Möchte denjenigen Vorrednern beipflichten, welche sich kritisch über den Nutzwert so mancher Apps äußerten.

    Krawatten-Binder-Apps?
    Wer solch ein schickes Handy hat, der kann sich doch gleich eine entsprechend Seite im Netz suchen!???
    Seo via Handy, jupp – für Fingerakrobaten und Gedächtnistrainierende bestimmt eine feine Sache.

    Naja, diese Handy-Nutzer-Klientel wird schon das Richtige mit seinem Geld anstellen.

    Auf geht’s

Trackbacks/ Pingbacks

wpSEO, das Plugin fuer WordPress SEO Werbung