Links der Woche – Browserwahl, Google Fakten, Videos gewinnen und mehr

DirectAds
Werbung

neues DMOZDas Ende der Arbeitswoche ist in Sichtweite und das heißt, es ist mal wieder Zeit für die Links der Woche.

Diesmal sind es wieder relativ viele und sogar ein paar nützliche. ;-)

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

neues DMOZ Ende März?

Der Urvater der Web-Verzeichnisse soll mit einem Relaunch wieder halbwegs fit gemacht werden.

Das DMOZ ist wirklich sowas von Web 1.0, dass es schon weh tut. Nun will man wohl endlich was tun. Sowohl die Optik, als auch die interne Verarbeitung und Darstellung der Daten soll modernisiert werden.

Stellt sich nur die Frage, ob so ein Web-Verzeichnis heute überhaupt noch Sinn macht. Es ist bestimmt schon 10 Jahre her, dass ich da mal wirklich drin was gesucht habe. Und ob ein Backlink da noch so viel bringt, stelle ich auch mal in Frage.

Ende März soll es angeblich soweit sein.

Browser-Wahl

Browser-WahlNachdem der politische Druck so hoch war, führt Microsoft nun in Europa den Auswahl-Bildschirm für Browser ein.

Zur Auswahl stehen für Nutzer dabei mehr als 5 Browser, aber die wichtigsten 5 sind auf der ersten Seite vertreten.

Dabei ist der Reihenfolge zufällig und es ist wirklich erstaunlich neutral gehalten.

Stellt sich dabei aber die Frage, ob das für jemanden, der wirklich keine Ahnung davon hat und einfach nur ins Internet will, so wirklich hilfreich ist.

Timeplot

Interessante Zeitleisten gibt es auf simile-widgets.org.

Da kann man z.B. sehen, wie sich die Energiepreise in den USA seit den 70er Jahren entwickelt haben usw.

Mit diesem Tool kann man auch eigene Timeplots erstellen.

Besseres und offenes Video-Format

Google hat On2 gekauft, die den High-Performance Video Codec VP8 entwickelt haben.

Die Free Software Foundation fordert nun Google dazu auf, diesen Codec kostenlos freizugeben und in Youtube einzusetzen.

Dadurch erhofft man sich, dass Flash endlich an Bedeutung verliert. Denn Flash in ein geschlossenes Format von Adobe.

Hier noch ein Vergleich.

WordPress Video Training gewinnen

Auf dem deutschen WordPress-Blog gibt es das WordPress Video-Training vom Galileo Verlag zu gewinnen.

Frank Bültge hat dieses veröffentlicht und in über 9 Stunden erfährt man fast alles zu WordPress, was man wissen muss.

Wer bis zum 1.März einen Kommentar oder Trackback hinterlässt, kann eines von 5 Exemplaren gewinnen.

Werbung

Shop-Impressum

Was in einem Shop-Impressum stehen sollte, gibt es auf shopbetreiber-blog.de zu lesen.

Das sollten sich Shop-Betreiber auf jeden Fall mal anschauen.


Google Quiz

Nachdem Google das SEO Quiz entfernt hat, findet man das Quiz noch auf atniz.com.

40 Fragen, die gar nicht so einfach zu beantworten sind. Vorsicht: Die Antworten stehen immer darunter. Also irgendwie abdecken.


Business Trading Cards

32 berühmte Existenzgründer/Unternehmer als Trading Card Spiel.

Diese Idee verfolgt der Blog evancarmichael.com.

Weitere Infos und Vorbestellmöglichkeit gibt es hier.

Die Serie soll im April 2010 erscheinen. Wie bei Trading Cards üblich gibt es Packs mit jeweils 5 Karten. Und dann geht das Sammeln los.


Musik

Deine Website als Musik.

Dies ist mit codeorgan.com möglich. Naja, besonders schön hört es sich aber nicht an.


Google Analytics Buch gewinnen

Bis einschließlich Sonntag verlost netz-leidenschaft.de das Buch “Google Analytics”

Um an der Verlosung teilzunehmen, muss man einen Kommentar hinterlassen.

Bisher gibt es nur 4 Teilnehmer, was für sehr gute Chancen spricht.


CeBIT Freikarten

It-scene.eu verlost 5 Freikarten für die CeBIT 2010 in Hannover.

Ihr müsst euch aber beeilen. Das Gewinnspiel läuft nur noch bis heute Nacht.

Ein Kommentar reicht und dann werden die Karten verlost.


Google Übersetzung mobil

Google bastelt weiter an interessanten Services. So z.B. der Übersetzungsdienst Google Googles.

Mit einem Android Telefon kann man Text abfotografieren und der Service übersetzt den Text dann.

Eine schöne Sache, aber wie gut das bereits funktioniert, kann ich nicht sagen.


Google Bashing

Einen interessanten Artikel zum aktuellen Google Bashing unserer Politiker gibt es auf mehrblog.de.

Man muss natürlich sagen, dass auch Google nicht frei von Recht und Ordnung steht, aber was teilweise Politiker abziehen, ist nicht mehr feierlich. Und leider wird vor allem vor Wahlen immer schön einfache Feindbilder gesucht. Genauso wie vor der Bundestagswahl.


Google Fakten

Eine sehr interessante Info-Grafik über Google gibt es auf royal.pingdom.com.

Vom September 1997 bis heute wurden viele Fakten zusammen getragen.

Sehr interessant.


Werbung
Werbung

Kommentare

  1. meint

    Das spannendste ist meiner Meinung nach tatsächlich die Frage, ob Google den Codex frei verfügbar macht. Mit YouTube hätten sie auf jeden Fall jede Möglichkeit, diesen zu verbreiten.

    Der Artikel “Google Bashing” bei mehrblog.de ist wirklich gut gemacht und ganz amüsant zu lesen. Auch wenn man ihm – genauso wie den Politikern auch – vorwerfen muss, dass er schon weiß, auf welcher Seite er steht und was er lieber weglassen möchte, in seinem Bericht.

  2. meint

    Danke für die vielen wirklich guten Links.
    Besonders die Grafik mit den Google Fakten ist der Wahnsinn. Genau das richtige für Statistik- und Analyse-Nerds :)
    Schönes WE euch allen,
    Nicolas

  3. meint

    Ups… eben erst gesehen… (Google Analytics sein Dank… ;-)
    Vielen Dank für die Verlinkung und Erwähnung.
    Auch dir ein schönes WE

  4. meint

    Ein Link von DMOZ bringt auch heute noch einiges. Als ich für einen Blog einen Eintrag dort bekommen habe, ging das Volumen durch die Suchmaschine Google doch deutlich nach oben. Auch wurden die Daten des Eintrages in die Darstellung der Suchergebnisse der Startseite von Google übernommen.

    Aber wirklich Leser die direkt über DMOZ kommen sind in der Tat sehr selten und könnte man einzeln per Handschlag begrüssen.

  5. meint

    Danke für die Links. Auf das “neue DMOZ” freue ich mich ja jetzt schon. Das da mal was geändert wird, wurde auch mal Zeit. Obwohl, so ein wenig Kult-Faktor besitzt es ja schon.

    MfG,
    Martin

  6. meint

    Der Übersetzer fürs Android phone sieht ja echt gut aus. Wäre doch wirklich fastzinierend wenn das schon bald möglich wäre. Ansonsten muss ich sagen dass die Google zahlen mich beeindruckt haben. Ich hätte ja vieles schon hoch geschätzt, aber die Zahlen waren immernoch drüber. Ein wahnsinns Erfolg!
    Danke für die Links

Trackbacks/ Pingbacks

wpSEO, das Plugin fuer WordPress SEO Werbung