Kundenstimmen optimal einsetzen

Kundenstimmen sind ein wichtiges, aber oft unterschätztes Marketing-Instrument.

In Zeiten, wo potentielle Kunden immer skeptischer gegenüber Werbung werden und diese auch immer weiter zunimmt, verlassen sich viele potentielle Kunden auf die Meinung anderer.

Egal ob man für Firmen (B2B) oder für Endverbraucher (B2C) arbeitet, Kundenstimmen sind ein machtvolles Instrument neue Kunden zu gewinnen.

Wie man solche Kundenstimmen optimal einsetzt und gestaltet, erklärt dieser Artikel.

(Wie man Kundenstimmen am besten sammelt, erklärt der Artikel “Optimale Kundenstimmen sammeln“)
[Weiterlesen…]

Werbung

SiN-USB-Sticks Gewinnspiel

Das zweite kleine Gewinnspiel zum dreijährigen Geburtstag von “Selbständig Im Netz” startet heute.

Und diesmal gibt es kein Fachbuch, sondern einen von 5 USB-Sticks zu gewinnen. Doch es handelt sich dabei nicht um stinknormale USB-Sticks.

Diese kleinen nützlichen Helferlein sind jeweils 4 GB groß und SiN-gebrandet.

Auf dem silbrigen USB Stick findet sich das SiN-Logo und hinten drauf nochmal die Web-Adresse, falls die jemand vergessen sollte. -)

Wenn ihr einen dieser USB-Sticks gewinnen wollt, dann lest weiter.
[Weiterlesen…]

Der Gewinner des Fachbuches “Online-Marketing”

188 Kommentare gingen zu meinem kleinen Gewinnspiel vom 4. Februar ein. Zu gewinnen gab es ein Exemplar des Buches “Offline-Marketing”.

Das ist eine beeindruckende Zahl und es zeigt sich mal wieder, dass man nicht unbedingt sündhaft teure Preise verlosen muss, um gute Teilnehmerzahlen zu erreichen.

Viel mehr Kommentare hatte ich bei meinen Weihnachtsgewinnspielen, mit zusammen rund 5.000 Euro an Preisen, auch nicht.

So, nun aber zur Bekanntgabe des Gewinners.
[Weiterlesen…]

Grüße aus dem tief verschneiten Bayern

Manch einer wird es sich vielleicht schon gedacht haben. Der Grund für Interviews und Gastartikel in dieser Woche ist, dass ich mit meiner Familie bis morgen im Urlaub bin.

Und hier auf den verschneiten Bergen ging ein paar Tage das Internet nicht. Das hat mich schon sehr geärgert, war aber leider nicht zu ändern. :-(

Deshalb ein Sorry an alle, deren Kommentare ich nicht umgehend freischalten konnte. Ich habe nichts gegen euch.

Der Grund, warum ich nicht vor dem Urlaub groß bekannt gegeben habe, dass ich weg bin ist ganz einfach. Ich wollte nicht losposauen: “Hey ich bin eine Woche im Urlaub und mein Haus steht leer”. Da gab es schon tolle Geschichten, wo Urlaubsankündigungen auf Twitter und Co. dazu geführt haben, dass die Bude ausgeräumt wurde.

Deshalb werde ich das sicher auch in Zukunft nicht groß vorher ankündigen. Aber das nächste mal versuche ich sicher zu stellen, dass das Internet im Urlaubsort jeden Tag funktioniert. 😉

Bis dann und auf das es hier bald wieder normal zugeht.

Fotoblogger im Interview

Fotodepp BlogHeute gibt es mal wieder ein Interview mit einem Blogger. Genauer gesagt einem Fotoblogger.

Dabei handelt es sich um Patrick Ludewig von fotodepp.de. Fotoblogger veröffentlichen vor allem (Überraschung) Fotos und natürlich auch Artikel über Fotografen, Tipps zum Fotografieren etc.

Ich habe Patrick in diesem Interview darüber ausgefragt, wie er dazu gekommen ist, seinen Blog zu starten, wie er ihn vermarktet und was man bei einem Fotoblog beachten muss.
[Weiterlesen…]

Money Management und Passiveinkommen für Blogger

Im heutigen Gastartikel von Anton Schmitz geht es um das Thema Geld und wie man langfristig durch gutes Money Management ein Passiveinkommen erzielen kann.

Laut meiner Erfahrung beschäftigen sich viele Blogger mit dem Thema “Geld verdienen”, es wird ein Blog erstellt und Artikel geschrieben und mit mehr oder weniger Suchmaschinenoptimierung beginnt man Geld zu verdienen und es natürlich auch ausgeben. Es wird viel geschrieben über wie man das Geld verdient aber so gut wie gar nichts über wie man es behält. Aus meiner Sicht ein sehr wichtiger Baustein für den Erfolg und Gewinnoptimierung.

Alle Zahlen sind fiktiv und dienen ausschließlich des besseren Verständnisses.
[Weiterlesen…]