50. Traffic-Newsletter-Ausgabe und Gewinnspiel

Heute feiere ich ein kleines Jubiläum. Ich habe den 50. Traffic-Newsletter von Blogprojekt.de veröffentlicht.

Deshalb gibt es diesmal auch keinen Traffic-Tipp, sondern ich berichte über meine Erfahrungen mit dem Traffic-Newsletter. Was habe ich in den letzten 12 Monaten gelernt und welche konkreten Tipps kann ich euch geben?

Einen Newsletter aufzubauen ist nicht ganz einfach. Wenn man aber regelmäßig dran bleibt und auch eine gute Vorbereitung durchführt, dann kann sich ein Newsletter zu einem sehr wichtigen Marketing-Instrument entwickeln.

Mit fast 1.300 Abonnenten verzeichnet mein Newsletter-Verteiler ein stetiges Wachstum von 20-30 Abonnenten in der Woche.

Wer also erfahren möchte, was ich über Newsletter gelernt habe, der sollte sich den Traffic-Newsletter abonnieren. Im Newsletter-Archiv findet ihr dann natürlich auch den heutigen Newsletter.

Gewinnspiel

Und es gibt zum Jubiläum natürlich auch etwas zu gewinnen. Im aktuellen Newsletter steht eine Frage. Wer die richtige Antwort an die ebenfalls im Newsletter angegebene eMail-Adresse schickt, der kann entweder eine wpSEO* Classic-Lizenz oder ein Newsletter-Fachbuch gewinnen.

Das Gewinnspiel läuft noch bis Ende der Woche (bis einschließlich 21.03.2010).

Top-Traffic-Artikel

Zudem liste ich in der aktuellen Newsletter-Ausgabe die nach meiner Meinung besten Traffic-Artikel auf und verlinke ein paar der besten Newsletter-Ausgaben.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und viel Glück.

Werbung

Online-Reisebüros – Erfahrungen und Tipps

Im Web gibt es eine fast unüberschaubare Zahl an Reise-Websites. Neben vielen Affiliate-Websites zum Thema Reisen, gibt es immer mehr Online-Reisebüros.

Das ist auch nachvollziehbar. Schließlich tauchen die klassischen Reisebüros immer wieder in Listen von Branchen auf, welche die größte Konkurrenz von Online-Angeboten bekommen. Immer mehr Menschen buchen Ihre Reisen online.

Dementsprechend betreiben auch immer mehr Reisebüros eigene Websites. Ob das funktioniert und was man beachten muss habe ich Stefan Teupe gefragt. Er betreibt ein Online-Reisebüro seit 2003 und konnte da sehr viel Erfahrungen sammeln.
[Weiterlesen…]

Einnahmen 19 deutscher Blogs im Februar 2010

Der kürzeste Monat des Jahres führt ja oft dazu, dass die Besucherzahlen und damit auch die Einnahmen etwas niedriger ausfallen.

Wollen wir doch mal schauen, wie es deutschen Blogs im Februar 2010 ergangen ist.

Diesmal sind es wieder relativ viele Blogs geworden. Nachdem ich vor ein paar Monaten noch darüber nachdachte, ob es überhaupt Sinn macht, bei einer Handvoll Blogs, die ihre Einnahmen veröffentlichen, mit dieser Liste weiterzumachen, sind es diesmal ganze 19 Blogs geworden.

Wie immer nehme ich nur Blogs auf, die ihre Einnahmen im eigenen Blog auch veröffentlichen.

Sollte ich jemanden vergessen haben, dann einfach eine Mail an mich (info@selbstaendig-im-netz.de) und ergänze den betreffenden Blog.
[Weiterlesen…]

Kostenlose eBooks für Selbständige im Netz – Ausgabe Frühjahr 2010

Der letzte Artikel über kostenlose eBooks für Selbständige im Netz liegt schon eine Weile zurück.

In den letzten Monaten haben sich wieder einige interessante kostenlose eBooks angesammelt, die ich euch in diesem Artikel vorstellen möchte.

In den 27 eBooks geht es unter anderem um Internet Marketing, Online-Shops, SEO, Social Media, Affiliate Marketing usw.

Viel Spaß beim Lesen.
[Weiterlesen…]

Outsourcing eigener IT- und Design-Aufgaben im Internet

Dieser Artikel wurde von Mario Körösi geschrieben. Er ist Geschäftsführer von netzschaffende.de und kennt die Probleme, welche bei der Suche nach passenden Freischaffenden über Internetplattformen entstehen. In diesem Artikel gibt er deshalb Tipps, wie man IT- und Design-Arbeiten über Internet-Plattformen outsourcen kann.

Nicht nur bei Existenzgründern, Selbstständigen und Startups fallen regelmäßig kleine Aufgaben an, welche nicht selbst erledigt werden können und sollten.

Besonders am Anfang einer Selbstständigkeit existieren noch wenige Kontakte und Existenzgründer müssen sich mühselig durch das eigene Netzwerk arbeiten, um einen vertrauenswürdigen und kostengünstigen Dienstleister z.B. für die Erstellung der eigenen Webseite oder eines Firmenlogos zu finden.

Wir möchten gern einige Tipps geben, wie und wo Sie schnell den passenden Freischaffenden finden können und was zu beachten ist.
[Weiterlesen…]