Links der Woche – gefährdete Optimierer, Guerilla Flugzeuge, Datenschutz und mehr

DirectAds
Werbung

Das Wetter ist heute nicht besonders, im Gegensatz zu gestern. Das bedeutet, dass ich wieder viel motivierter am Rechner sitze. ;-)

Die Links der Woche stehen mal wieder an und diesmal habe ich sowohl informative, als auch lustige Links gefunden. Ich denke es ist für jeden was dabei.

Ich wünsche euch damit viel Spaß und schon mal ein schönes und warmes Wochenende.

Das gefährliche Leben der Optimierer

Köstlich und teilweise so nah an der Wahrheit, dass es schon weh tun. :-)

Auf konversionkraft.de gibt es 4 Comics über das gefährliche Leben der Optimierer.

Guerilla Marketing in den Wolken

Eine coole Marketing-Aktion im Flugzeug des Wettbewerbers. So etwas finde ich gut. :-)

neue AdWords Anzeigen

AdWords kennt man ja vor allem und fast ausschließlich durch die vierzeiligen Textanzeigen, die neben und über den normalen Google-Suchergebnissen angezeigt werden.

Nun gibt es diese Form der Anzeigen schon sehr lange und sie waren auch sehr erfolgreich. Doch das Web 2.0 hinterlässt auch hier seine Spuren und so erweitert Google die Möglichkeiten der AdWords-Anzeigen.

Das folgende Video, welches ich auf adwords-optimieren.de gefunden habe, erläutert die neuen Möglichkeiten.

Werbung

State of web development 2010

Recht kurz ist dieser Überblick über Fakten der Web Entwicklung ausgefallen.

Auf gerade mal einer PDF-Seite werden einige interessante Fakten präsentiert, aber insgesamt hätte es schon mehr sein können.

Die komplette Auswertung gibt es nur auf der Website und nicht als PDF. Aber interessant ist es allemal.

Google Penalty

Einen interessanten Artikel über Google Abstrafungen gibt es auf seokratie.de.

Dort wird in einem ersten Teil erklärt, wie Google Content Penalties verteilt und wie sich diese schon vorher ankündigen.

Weitere Artikel zu anderen Penalties soll es demnächst geben.

Datenschutz und Statistik

Die Diskussion über Google Analytics und den Datenschutz ist wieder etwas eingeschlafen. Nun steht aktuell mehr Facebook in der Kritik.

Doch das Thema Datenschutz bei Statistik-Services ist mit Sicherheit noch nicht durch und auf internetworld.de gibt es nun einen Artikel, der das Thema aufgreift.

Dabei wurden einige Web-Statistik-Anbieter verglichen und es wurde festgestellt, dass derzeit nur eTracker datenschutzkonform ist.

Die komplette Studie gibt es kostenlos zum Download.


Das verlorene iPhone

Über das verlorene neue iPhone wurde in den letzten Tagen ja ständig berichtet.

Angeblich hatte ein Apple-Entwickler das Teil verloren und jemand hat es gefunden und an den großen US-Technik-Blog gizmodo.com verkauft.

Was zuerst wie eine geniale Guerilla Marketing Aktion aussah, hat nun schon rechtliche Züge angenommen, da gegen den Finder/Verkäufer nun ermittelt wird und die Polizei die Räume des gizmodo Redakteurs hat durchsuchen lassen. Apple schlägt sich wohl nun so langsam auf die dunkle Seite. Hallo Microsoft und Google. ;-)

Wie auch immer. Jon Stewart, von der Daily Show, macht sich in einem Video wunderbar lustig darüber.


WePad

Das WePad hatte ein paar Präsentations-Probleme, scheint aber den Nerv vieler User getroffen zu haben.

In Amazon steht das WePad in der Kategorie “Computer & Zubehör” seit ein paar Tagen auf Position 1. In Elektronik insgesamt steht es auf Pos. 3.

Und dabei erscheint das WePad frühestens im Juli. Nicht schlecht. Apple scheint tatsächlich den Tablet-Wahn ausgelöst zu haben.


Street View und Places

Google verknüpft seinen Street View Dienst mit dem gerade relaunchten Google Places (vorher Branchencenter).

Und das Ergebnis sieht sehr gut aus.

Zudem kann man nun Google Maps in Places einbinden. Alles wächst zusammen.


Magic Window

Es kommen sehr nützliche Apps für das iPad. ;-)

So zum Beispiel Magic Window. Sieht nicht schlecht aus, ist aber eher was für all jene, die nie vor die Tür gehen.


Werbung
Werbung

Kommentare

  1. meint

    Wirklich schöne Marketing Aktion – und die Google Penalties Info war diesmal mein Favorit! Schönes Wochenende!

  2. meint

    Dem Comic auf konversionkraft.de ist wirklich nichts mehr hinzuzufügen ;o) Die Auswertung von “State of web development 2010″ finde ich allerdings ein wenig fragwürdig. 51% Mac-User?

  3. meint

    Das wird wohl die Mac-Dominanz der Designer den Ausschlag gegeben haben. Das irritierende daran ist aber, dass die Umfrage sich ja auf “web development” bezog.

  4. Marketingtower meint

    Danke für die nette Zusammenstellung.
    Schönes Wochenende wünsche ich dir und viele neue Ideen für deinen Blog :wink:

  5. meint

    Danke Peer für die wieder einmal sehr interessanten Links. Besonders das Video zum Guerilla Marketing ist sehenswert :cool:

  6. meint

    “Apple schlägt sich wohl nun so langsam auf die dunkle Seite.”

    Meiner Meinung nach sind sie schon seit dem iPod dort angekommen und haben G + M aus dem Zentrum rausgeschubst :D.

  7. meint

    Neben deinen Einnahme-Artikeln taugen mir diese am meisten. :-)
    Echt ne Hammer Arbeit die du da leistest. Wow

wpSEO, das Plugin fuer WordPress SEO Werbung