« Links der Woche - gefährdete Optimierer, ...
Virtuelle Assistenten - Wie Selbständige ... »


Traffic Prisma Preview
Peer Wandiger - 28 Kommentare - Firmenwebsite, Marketing, News, Online-Werbung, Suchmaschinen - Ähnliche Artikel


Werbung
Fastbill
Werbung

Traffic PrismaDer ein oder andere wird schon davon gehört haben.

Mit “Traffic Prisma” wird am 6. Mai ein Infoprodukt von Tobias Knoof erscheinen, welches in den letzten Wochen im Web sehr stark beworben wurde und sich dem Thema “Generierung von hochwertigem Traffic” widmet. Ein sehr wichtiges Thema, weshalb ich ja auch meinen Traffic-Tipp-Newsletter ins Leben gerufen habe.

Unter anderem hat Tobias ein Gewinnspiel* gestartet, welches mit Preisen im Wert von über 20.000 Euro für viel Aufmerksamkeit gesorgt hat.

Tobias war so nett mir das “Traffic Prisma” Paket vor dem Launch zuzusenden. Da es relativ umfangreich ist, werde ich mich am kommenden Wochenende damit noch intensiv beschäftigen.

Heute möchte ich aber schon mal einen Blick darauf werfen und mir anschauen, was uns da am 6.Mai erwartet.

Was ist Traffic Prisma?

Bei Traffic Prisma handelt es sich um ein Set von mehreren Teilprodukten, die sich alle nur um ein Thema drehen: Traffic-Generierung.

Wie Tobias (mit dem ich schon mal ein Interview geführt habe) richtig erkannt hat, ist für viele Web-Startups genau der Traffic das Hauptproblem.

Natürlich ist guter Content und ein wirklicher Nutzen einer Website sehr wichtig und damit bekommt man schon einen gewissen Traffic. Aber erst wenn man wirklich aktiv Maßnahmen ergreift, wird man eine Website richtig erfolgreich machen und sehr viele Nutzer aus der angepeilten Zielgruppen gewinnen.

Und genau hier setzt “Traffic Prisma” an.

Was enthält “Traffic Prisma”?

Das “Traffic Prisma” Paket besteht aus den folgenden Dingen:

  • Traffic PrismaDas “Traffic Prisma”
    Hierbei handelt es sich um den Startpunkt und den namensgebenden Teil.

    Das “Traffic-Prisma” enthält in einer Übersicht die 24 Traffic-Quellen, mit denen man Traffic für seine Website aufbauen kann. Hier sucht man sich eine Taktik heraus und dann geht es weiter zu der dazugehörigen Checkliste.

  • 24 Traffic-Checklisten
    Für jede dieser 24 Taktiken gibt es eine 4-seitige Checkliste, auf der beschrieben wird, um was es sich bei dieser Traffic-Quelle handelt und wie sie funktioniert. Dann gibt es in Checklisten-Form eine Schritt-für-Schritt Anleitung zur Umsetzung mitsamt passenden Links.

    Traffic Prisma

    Tobias hat mir 2 Checklisten zur Verfügung gestellt, damit man sich ein Bild davon machen kann, wie diese Checklisten aussehen und aufgebaut sind. Es handelt sich um die Checklisten “6. Artikelmarketing” und “19. Viralmarketing” als PDF-Download.

  • Traffic PrismaTrafficPlaner
    Dazu gibt es noch einen Traffic-Planer Handbuch mit 108 Seiten.

    Darin sind die 24 Schritte nochmal erläutert und man wird durch alle notwendigen Schritte geleitet und kann hier seine eigenen Aktivitäten niederschreiben und damit genau Buch führen, wo man sich angemeldet hat, was man da gemacht hat etc..

    Dieses Arbeitsbuch könnte man auch jemanden in die Hand drücken, der es dann Schritt für Schritt abarbeitet.

  • Traffic PrismaHandouts
    Desweiteren gibt es noch 7 Handouts, die sich mit Themen wie “Keywordtools”, “Verkaufsstrategien”, “Prelaunch-Phasen” und weiteren ergänzenden Themen beschäftigen.

    Sieht nach einer netten Ergänzung der eigentlichen Traffic-Tipps aus.

Das sind die Inhalte des Traffic-Prisma Paketes.
(Es gibt laut Tobias noch ein zusätzliches Handbuch, was ich wahrscheinlich morgen bekomme. Das werde ich im Test natürlich ebenfalls besprechen.)

Das sieht schon mal nicht schlecht aus. Es handelt sich tatsächlich um ein Schritt-für-Schritt Arbeitsbuch, dass man dann auch wirklich abarbeiten muss, um Erfolg zu haben.

erster Eindruck

Der erste Eindruck ist gut, auch wenn ich mir am Wochenende das Paket noch sehr genau anschauen muss.

Wie meist bei solchen Angeboten scheint auch “Traffic Prisma” nicht wirklich viel Neues zu enthalten (auch wenn kaum jemand wirklich alle Traffic-Quellen konsequent ausschöpfen wird, auch wenn er sie kennt).

Allerdings habe ich bisher noch kein Buch gesehen, wo so viele Traffic-Quellen so ausführlich vorgestellt wurden.

Zudem, und das finde ich fast das Beste, ist es eben kein Buch zum Lesen und weglegen, sondern ein “Arbeits-Buch”. Es wird kein “schnell reich werden” versprochen und es funktioniert auch nicht von allein.

Das “Traffic Prisma” Paket bietet eine Schritt-für-Schritt Herangehensweise an das Thema Traffic, dass ich so bisher noch nicht gesehen habe. Und wer konsequent die Schritte abarbeitet und dran bleibt, kann viel herausholen.

Aber mehr dazu, wenn mein richtiger Test in der nächsten Woche kommt.

Der Preis

Der Preis den ich hier genannt hatte war falsch. Mein Fehler. Tobias hat mich freundlich darauf hingewiesen.
Warten wir mal ab, was das Paket dann wirklich kostet.

Wer ernsthaft ein Online-Startup erfolgreich machen will, in einem Unternehmen die Firmenwebsite pushen will, Traffic auf den eigenen Shop bringen will oder als Vollzeit-Affiliate die vielen eigenen Projekte mit mehr Traffic versorgen will, für den könnte sich das Paket lohnen. Zumal externe Traffic-Dienstleister bzw. Seminare/Coaching zu diesem Thema sehr teuer sind.

Aber eine endgültige Bewertung des “Traffic Prisma”-Paketes erfolgt dann Anfang kommender Woche, wenn ich mich durchgearbeitet habe und wenn ich den Preis kenne.

Wer jetzt schon ganz heiß auf “Traffic Prisma” ist, sollte es unverbindlich reservieren*.

Man muss das Paket dann am 6.Mai nicht kaufen, bekommt aber zumindest 1 Stunde eher als “normale” Käufer die Chance das Paket zu erwerben. Und da es nur 1.000 “Traffic Prisma” Pakete gibt, könnte es knapp werden.

Schließlich sind schon über 2.000 Reservierungen eingegangen.

Nach Abschluss des Launches werde ich Tobias auf jeden Fall nochmal zum Interview bitten. Solche Launch-Aktionen haben schon was faszinierendes und darüber werde ich dann mit ihm sprechen.


Hier findest Du weitere Informationen zu diesem Thema:

Die besten Artikel zum Thema 'Firmenwebsite'
Werbung
Werbung

Der Artikel hat Dir gefallen?
Dann abonniere den Feed! Die Artikel gibt es auch per Mail



Kommentare
28 Kommentare und Trackbacks zu 'Traffic Prisma Preview'

Kommentare zu 'Traffic Prisma Preview' mit RSS

  1. 1 Tobias (Scout4.me) kommentierte am 30.04.2010 um 12:35 Uhr

    Grundsätzlich ist allein schon die Vermarktungsstrategie von TarfficPrimsa selbst, eine gute Anleitung wie man sein Projekt pusht. :wink:

    Ansonsten sollte man glaube ich aber auch keine Wunder erwarten, ohne Arbeit geht es auch hier nicht.

  2. 2 Marcus kommentierte am 30.04.2010 um 12:40 Uhr

    Ich bin auch seit einer Woche bereits bei Trafficprisma, die Vermartung der Seite war sehr gut – überall im Netz groß gepusht. Ich denke wenn man sich allein die Vermaktungsstratiegie anschaut, kann man sich ein eigenes Traffic-Konzept daraus denken.

    Ich bin sehr gespannt, was es da dann alles gibt. Die Checklisten waren schon gut und die Bereiche der Seite haben einen so Keywordstaken Namen, das dies natürlich viele auf die Seite zieht. Nun warten alle schon ganz gespannt :)
    Ich hoffe sein Server schmiert nicht ab,.. Klasse Konzept, Klasse Stratiegie und super Seite !

  3. 3 Walter Schärer kommentierte am 30.04.2010 um 15:22 Uhr

    Es ist schon interessant, wie das “Prisma” sich als Visualisierung für verschiedene Social Media Aspekte durchsetzt.

  4. 4 Kreuzfahrtinspektor kommentierte am 30.04.2010 um 18:59 Uhr

    Es gibt diesbzgl. ja wirklich viele Angebote, das Problem bei den meisten ist das sie zwar viel informieren, viel Eindruck machen, aber letztlich nur Theorien vermitteln, an und mit denen man sich dann solange aufhalten kann das die Zeit/Kosten-Nutzen Frage gar nicht mehr stimmt.

    Die Checklisten & Handouts sind aber schonmal eine gute Idee.

  5. 5 Peer Wandiger kommentierte am 30.04.2010 um 21:32 Uhr

    Es ist bei den allermeisten Dingen natürlich nur dann sinnvoll, wenn man das gelernte auch umsetzt. Vom Lesen allein ändert sich nichts. :-)

  6. 6 René kommentierte am 30.04.2010 um 21:59 Uhr

    Ich bin bei dem Thema recht skeptisch, sicherlich glaub ich deiner Darstellung – aber von der Außenwirkung wie auch Webseite von TrafficPrisma kann ich mich nicht zum Kauf verleiten lassen. Es wird für mich eher wie eine “Schneeballsystem”-Webseite und mit knapp 250 € ist das auch ein stolzer Preis, v.a. deshalb weil man nicht zwingend die Katze im Sack kaufen will.

  7. 7 cocker kommentierte am 30.04.2010 um 22:21 Uhr

    @Rene
    Hmm, so wie ich Tobias Knoof kenne, wird er alles dafür tun, dass keiner die Katze im Sack kaufen muss. Er wird sicherlich eine Zufriedenheitsgarantie mitgeben.
    Klar 250 Euro (ist das der offizielle Preis?) sind schon viel. Aber das sind halt keine Kosten, sondern eben Investitionen. Manchmal sind solche Abkürzungen (mit denen man auch viel Zeit spart) Gold wert. Von daher denke ich, dass du nicht skeptisch zu sein brauchst. Aber klar, jeder hat seine eigene Meinung. Wie gesagt, du wirst sicherlich mit Trafficprisma nicht die Katze im Sack kaufen.

  8. 8 Fred kommentierte am 30.04.2010 um 23:21 Uhr

    250 Euro ist schon recht viel. Wenn man bedenkt dass man doch keine Zeit hat um alles zu machen, sondern sich am Besten auf etwas bestimmtes spezialisieren kann. Investitionen sind auch Kosten.

  9. 9 Daniel kommentierte am 01.05.2010 um 10:56 Uhr

    Die meisten “erfolgreichen” “Infomarketer” verkaufen an die eigene Branche. Da muss doch irgendwas verkehrt sein….

  10. 10 Peer Wandiger kommentierte am 01.05.2010 um 12:58 Uhr

    @ Daniel
    Glaub das mal nicht. Ich kenne 2-3 Webdesign-Kunden, die sehr gutes Geld für so was ausgeben. Und das sind normale Unternehmer.

  11. 11 Siegmar |Geld im Internet verdienen kommentierte am 01.05.2010 um 15:19 Uhr

    Hallo Peer,

    toll auf bereiteter Artikel. Ich bin zum Glück ja auch Beta-Tester und konnte mir das Traffic-Prisma schon mal genauer ansehen – es ist echt genial, was Tobias hier auf die Beine gestellt hat.

    Viele Grüße
    Siegmar

  12. 12 Peer Wandiger kommentierte am 01.05.2010 um 17:45 Uhr

    Tobias hat mir gerade mitgeteilt, dass ich den falschen Preis angegeben habe. Das war mein Fehler und ich weiß gar nicht mehr, wo ich den vorher genannten Preis her hatte.

    Der richtige Preis wird dann am nächsten Donnerstag zum Verkaufsstart bekannt gegeben.

  13. 13 Autorin kommentierte am 01.05.2010 um 17:58 Uhr

    Wieso gibt es nur 1000 Traffic Prisma -Pakete? Ich meine: wenn schon 2000 Interessenten da sind, dann würde ich als Verkäufer wie der Blitz für Nachschub sorgen, sonst ist das doch ein Schuß in den Ofen. Oder versteh ich mal wieder nichts und das ist ein Gewinnspiel?

  14. 14 Muster kommentierte am 01.05.2010 um 17:58 Uhr

    Das Paket ist wirklich nett aufbereitet, aber ich habe bei diesen Angeboten immer den Verdacht, dass die Autoren nur bessere Trittbrettfahrer sind und Allgemeingut aus dem Internet aufbereiten. Aber davon mal abgesehen bin ich auch ein Freund davon, alles komplett in der Hand zu halten, als auf dutzenden Seiten mir die gleichen Inhalte zusammensuchen zu müssen.

  15. 15 Thomas kommentierte am 01.05.2010 um 19:25 Uhr

    Hallo Peer,

    wirklich ein sehr schöner Artikel über das TrafficPrisma.
    Ich bin wirklich gespannt wie ein Flitzebogen was uns am Donnerstag, den 6.5.2010 erwartet.

    Die bisherigen Reservierungen und auch das Gewinnspiel sprechen eine eindeutige Sprache.
    Bis dahin heißt es also abwarten.

    Beste Grüße
    Thomas

  16. 16 Peer Wandiger kommentierte am 01.05.2010 um 19:29 Uhr

    @ Autorin
    Die künstliche Verknappung ist ein beliebtes Marketing-Instrument. Gerade bei hochwertigeren und teureren Produkten.

    Gibt es unendlich viele Produkte überlegen viele noch und warten ab.

    Besteht die Gefahr, dass man nichts mehr abbekommt, schlagen dann viele doch gleich zu.

    Und die 2.000 Reservierung sind ja nicht verbindlich. Da werden sicher nicht alle das Produkt kaufen.

  17. 17 Autorin kommentierte am 01.05.2010 um 23:20 Uhr

    Interessant, Prinzip der limitierten Auflage, sozusagen; hätte nur nicht gedacht, dass die Absprungrate über 100 Prozent sein könnte. :smile:

  18. 18 Bella kommentierte am 02.05.2010 um 01:51 Uhr

    Also ich habe mir mal das Video auf Traffic Prisma angeschaut. Ich lache immer noch. Es ist einfach nur gut und lustig gemacht. Das wäre echt eine Überlegung wert, das zu bestellen. Aber wahrscheinlich haut mich der Preis rückwärts vom Stuhl ;-)

  19. 19 Marketingtower kommentierte am 02.05.2010 um 09:08 Uhr

    Ich warte auch gespannt, wie schnell das Traffic-Prisma verkauft ist. In das Reservierungsformular kann sich ja jeder eintragen, ohne es später verpflichtend kaufen zu müssen.

    PS: Kannst du mir mal sagen, wie du im Footer deines Blogs die Links “Ältere Einträge – Neuere Einträge” in eine Auflistung deiner Seiten geänder hast? Dafür gibts doch bestimmt ein Plugin?

  20. 20 Mcarla kommentierte am 02.05.2010 um 11:29 Uhr

    Hallo zusammen,

    ich bin ja so wie Peer ebenfalls Betatester und ich kann nur sagen, ich bin voll von dem Produkt überzeugt.

    Ich kann nur dem zustimmen, was hier schon einige gesagt haben: Allein dadurch, das ich die Launchphase vom 6.4.2010 bis heute beobachtet habe, habe ich schon vieles lernen.

    Das Tobias andere Wege geht als viele in diesem Bereich sieht man schon an dem Video auf der Verkaufsseite. Wer die Szene beobachtet, weiß das es absolut untypsich ist, weil sehr professionell gemacht.

    Die Katze im Sack kauft ihr übrigens auch nicht wie hier:

    http://www.digitale-infoprodukte.de/automation/offizielle-vorstellung-das-trafficprisma-kommt/
    nachzulesen ist, gibt es eine 90 Tage Geld zurück Garantie.

    Natürlich wird sich der Preis nicht auf 40 oder 50 Euro belaufen, aber dafür gibt es ja auch einen Gegenwert in Form von gedruckten Handbücher, Checkliste und, und. Also nicht nur PDFs…

    Selbstverständlich kann ich mir viele der Inhalte selbst zusammensuchen. Ich bin aber Unternehmer und wenn ich mir überlege, was mich das an Zeit kosten würde, dann sieht das Kosten-Nutzen-Verhältnis wieder ganz anders aus.

    Beste Grüße

    Mario

  21. 21 Rene kommentierte am 02.05.2010 um 11:43 Uhr

    Du hast mich schon ganz neugierig gemacht. hab es mir vorbestellt. Werde dan ein Review darüber schreiben hier bei SIN ;-)

  22. 22 cocker kommentierte am 02.05.2010 um 16:20 Uhr

    @Mario

    Das stimmt total, dass Tobias alles sehr professionell macht. Er arbeitet wirklich sehr gründlich und schickt dafür auch keinen Unsinn ins Netz.
    Diese Launch ist für mich deshalb interessant, weil es eine der größten in der deutschen Internetgeschichte sein wird. Ich meine, die Amerikaner sind uns im Launchen schon sehr überlegen. Aber selbst die liefern längst nicht immer so viel Qualität und Professionalität wie Tobias.
    Danke nochmal, dass du auf die Garantie von Tobias aufmerksam gemacht hast. Bei 90 Tagen kann man echt nichts sagen und das Produkt wirklich in aller Ruhe testen.

    Der Wert eines solchen Kurses ist sicherlich ziemlich hoch, da der Traffic das entscheidendste überhaupt ist. Wir sind es bisher nicht gewöhnt, viele hunderte von Euros für Internetprodukte zu bezahlen (auch ein Unterschied zu den Amis). Ich denke, dass Tobias das auch berücksichtigen wird.

    @ Fred
    Ja, auch Investitionen sind Kosten. Aber das Leben ist nun einmal nicht kostenlos. Um erfolgreich zu werden, muss man Zeit und Geld investieren, ansonsten kommt man nicht voran. Sinnvoll ist es in Dinge zu investieren, von denen man überzeugt ist, dass man ihren Gegenwert schnell wieder einholen kann.

    Die bisherigen Testberichte sind ja vor allem von Nutzern, die bisher einen ersten Blick auf den Kurs geworfen haben. Echte Testberichte von Trafficprisma von Nutzern, die die ganze Trafficprisma-Strategie angewendet haben, gibt es bisher ja (meines Wissens) noch nicht. Da bin ich schon ganz gespannt, denn natürlich ist es wichtig, dass man nicht nur von den Infos begeistert ist, sondern, dass man sie auch anwendet.

  23. 23 Yoga Caro kommentierte am 02.05.2010 um 22:05 Uhr

    Bin auch schon gespannt aufs Review. Werds mir erstmal nicht zulegen…bin da immer etwas vorsichtig, schließlich gibts auch ne Menge schwarze Schafe (gerade im englischsprachigen Bereich), die solche (oder so ähnliche) Produkte anbieten…Großer Unterschied: Hier wird nichts angepriesen, sondern sachlich und vernünftig vorgestellt–> dafür ein großes Lob

  24. 24 Christian kommentierte am 03.05.2010 um 16:47 Uhr

    Tut mir Leid, aber für mich klingt das mal wieder nach viel “blablabla”. Auch wenn ich mir die Seiten der Leute anschaue, die doch ach so begeistert von diesem “Traffic Prisma” sind, kommt bei mir jedes Mal der Verdacht auf, das wäre ein und die selbe Person. :roll: Das sind doch zum größten Teil Leute die davon Schreiben wie man ach so toll viel Geld im Internet verdienen kann, es in Wirklichkeit aber wohl kaum tun. Klar ich verallgemeinere das nun, aber man muss doch etwas kritisch sein. Außer SiN scheinen fast nur Leute aus der “Branche” über das Produkt zu schreiben, warum gibt es beispielsweise keinen bekannten SEO, der sich das Traffic Prisma mal genauer angeschaut hat?

    Das einem hier zu 90% nur Basics für teures Geld angedreht werden, dass sollte man doch spätestens dann erkennen, nach dem man hier diese zwei Checklisten mal angeschaut hat. Ich hätte damit kein Problem, wenn sich diese sogenannten “Internet-Marketer” gegenseitig das Geld aus der Tasche ziehen würden, wenn man aber durch diese ganze Lobhudelei auch noch unbedarfte User abkassiert, dann finde ich das schon etwas bedenklich.

    Was mich in meiner Meinung bestätigt ist Peers erster Eindruck. Zwar formuliert er es freundlich und neutral (sonst bräuchte man auch kein Affiliate-Link :wink:) aber letztendlich sagt er nichts anderes, als
    a) es gibt keine neue Informationen
    b) damit eignet es sich wohl für Einsteiger in diesem Bereich

    Mag sein, dass es schön aufbereitet ist und einen guten und vielleicht auch vollständigen Überblick über die Thematik gibt, aber warum soll dieses Wissen, das überall im Internet zu finden ist, so viel Wert sein?

    Auch wenn noch kein Preis genannt ist, jeder der für das Traffic Prisma mehr als 50 Euro ausgibt, ist selbst schuld. Meldet euch lieber hier im Traffic-Tipp-Newsletter an, davon habt ihr genauso viel und es ist sogar noch kostenlos.

    Letztendlich profitiert ohnehin nur einer und das ist der Herr Knoof, der anschließend wieder darüber schreiben kann, wie erfolgreich er doch ist.

    Ach und zu guter Letzt, ihr könnte euch tausende Bücher und Ebooks kaufen, solange ihr keine eigene Erfahrungen sammelt, wird das nie was, egal was euch die Leute versprechen. Und ja, kann sein das Traffic Prisma hier einen unterstützt, mich nervt aber einfach nur der Hype und die wohl nicht verhältnismäßigen Kosten dafür. Denkt mal drüber nach!

    P.S. Bitte steinigt mich nun nicht :wink:

  25. 25 Peer Wandiger kommentierte am 03.05.2010 um 17:22 Uhr

    @ Christian
    Wie definierst du Neues? Wenn jemand sich mit dem Thema noch nicht beschäftigt hat, sind es zu 100% neue Infos.

    Wenn jemand seit Jahren 8 Stunden am Tag Online-Marketing in allen Bereichen macht, wird er kaum was Neues finden.

    Die meisten Selbständigen im Netz werden sicher irgendwo dazwischen liegen. “Normale” Existenzgründer, Selbständige und Unternehmer eher bei der ersten Gruppe.

    Dass solche Angebote eher für Einsteiger in die Materie sind, ist doch klar und eigentlich immer so. Und dass erfahrene Webprofis sich aufregen, weil es ja alles auch irgendwo im Web umsonst gibt, ist ebenfalls nicht neu. :wink:

  26. 26 Wolfgang kommentierte am 05.05.2010 um 00:21 Uhr

    .. zu dem Artikelmarketing möchte ich nur kurz anmerken, dass es bei misterinfo.de seit Juni 2009 nicht mehr möglich ist Artikel als Autor zu veröffentlichen.

    Gruss Wolfgang:shock:

Trackbacks

  1. Internet als Geldmaschine? | Traffic Prisma
  2. Saschas World » Traffic Prisma: Heute um 10.00 Uhr war der Verkaufsstart



wpSEO, das Plugin für WordPress SEO Werbung





Twitter Selbständig
5.064
Follower
Facebook Selbständig
944
Fans
Google+ Peer Wandiger
5.917
Kreise
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 7 Jahren und alles über den Blog und mich.
Alle neuen Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
Impressum & Datenschutz
AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
Website-TooltesterAffiliate Booster
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Ideen für den Nischenseiten-Challenge Podcast bzw. Videos

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
Sergej
Hallo Peer, danke für eine gute Übersicht. Es gibt tatsächlich immer mehr neue...
31. August 2014

Danny
Vielen Dank für die Zusammenfassung. Die grundsätzlichen Regelungen wäre nicht...
31. August 2014

worker
Vielen Dank, für die tollen Tipps für einen Anfänger wie mich! ;-) Gruß Matthias
31. August 2014

Tamara
Leider ist Google ein noch größerer Platzhirsch als z.B. Ebay. Gegen Ebay kann...
31. August 2014

florian
Also ich finde eigenlich schon das twitter es verdient hätte auf die beine zu...
31. August 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN