« Umfrage-Auswertung - Woran scheitert das ...
Selbständig im Netz Forum - Rückblick nach ... »


Online Marketing im eCommerce – eBook
Peer Wandiger - 5 Kommentare - eBooks, Marketing, Online-Shops - Ähnliche Artikel


Werbung
Fastbill
Werbung

Online Marketing im eCommerceUnd schon wieder ein eBook von Thomas Promny, welches ich hier im Blog vorstelle?

Ja, denn genauso wie die beiden anderen eBooks, die ich bereits vorgestellt habe (Werbevermarktung im Internet und Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung), ist auch dieses Werk (Version 1.1 vom Oktober 2009) namens “Online Marketing im Ecommerce” sehr lesenswert.

Und wenn es dann so was auch noch umsonst gibt, dann ist das einen kleinen Review-Artikel wert.

Wie der Name des eBooks schon verrät, geht es diesmal um Online Marketing für Shops und Co. Dabei richtet sich das eBook an Einsteiger in die Materie. Also ideal für Shopbesitzer, die sich mit der Thematik beschäftigen wollen.

Online Marketing im eCommerce

Der Untertitel des eBooks “Online Marketing im eCommerce” bringt das Ziel auf den Punkt:
“Mehr Umsatz & mehr Gewinn für Ihren Shop”

Und genau darum geht es auch, denn das sind die ultimativen Ziele eines Shop-Betreibers.

Das eBook geht dabei vor allem auf die Neukundengewinnung ein. Auf die Aktivierung von Bestandskunden wird hier nicht behandelt.

Schauen wir uns mal an, welche Inhalte es gibt.

Inhalt

Nach der Einleitung und allgemeinen Vorbemerkungen zum Online Marketing werden erst einmal ein paar Fachbegriffe erläutert. Das ist gerade für Einsteiger in die Materie sehr nützlich, da man sonst von den vielen Fachbegriffen erschlagen werden könnte.

Danach geht Thomas erstmal auf die verschiedenen Abrechnungsmodelle für Onlinewerbung ein. Und das aus gutem Grund. Denn im Gegensatz zur Offline-Werbung kann man im Web verhältnismäßig gut die Ergebnisse tracken. Und diese performanceorientierte Werbung gibt es eben in verschiedenen Arten und Abrechnungsweisen.

Danach geht es zu den praktischen Instrumenten des Online Marketing für Shop-Betreiber.

Den Anfang macht das Affiliate-Marketing, dass ja vor allem durch die Abrechnungsart des “Cost per Order” sehr gut für Onlineshops geeignet ist. Dazu gibt es auch Tipps und eine Beispielrechnung. Die Einführung ist mit 2 Seiten nicht gerade sehr tiefgehend, aber es soll ja nur eine Einführung sein.

auxmoney.com - Kredit von Privat an Privat
Werbung

Als zweites wird auf SEM (Suchmaschinen-Marketing) eingegangen und die 2 Bereiche SEA (AdWords und Co.) und SEO eingegangen.

Gerade die Suchmaschinen-Werbung wird recht genau beleuchtet und ebenfalls mit Infos, Tipps und einer Beispielrechnung verdeutlicht.

Danach geht es wie gesagt um SEO und diverse konkrete Optimierungstipps. Manchen Tipps merkt man das Alter des eBooks an. So ist die Bedeutung der Keywords in einer URL heute schon etwas umstritten. Auf insgesamt 15 Seiten werden die SEO Maßnahmen erläutert, die so aber auch für andere Websites nutzbar sind.

Weiter geht es mit der Google Produktsuche und Display Advertising. Auch eMail-Marketing und Preisvergleiche werden vorgestellt und mit Beispielrechnungen verdeutlicht.

Zum Abschluss wird auf 3 Marktplätze eingegangen, die man als Shop-Betreiber zusätzlich nutzen kann, um die eigenen Produkte zu vertreiben.

Fazit

Das eBook von Thomas Promny ist mit 40 Seiten recht dick und bietet eine Fülle von Informationen.

Wer sich mit Online Marketing nicht auskennt, bekommt hier eine sehr gute und ausführliche Einführung in die Thematik geboten.

Meist kennen neue Shop-Besitzer eben nur wenige Instrumente, die ihnen zu Verfügung stehen. Und genau für diese Zielgruppe ist das Buch sehr gut geeignet.

Die Beispielrechnungen verdeutlichen, dass es gerade für Shopbetreiber eine sehr gute Idee sein kann, Geld in die Hand zu nehmen. Während normale Website- oder Blog-Betreiber vor allem mit kostenlosen Maßnahmen arbeiten, kann der Shop-Betreiber durch den (hoffentlich) erzielten Mehrumsatz die Kosten für das Online Marketing sehr gut rechtfertigen.

Zu den Nachteilen würde ich z.B. das SEO Kapitel zählen. Diese Infos gibt es im separaten SEO-eBook auch und noch ausführlicher.
Zudem wird bei den Offpage-SEO-Maßnahmen so gut wie gar nicht auf spezifische Anforderungen für Shops eingegangen.

Die anderen Instrumente wie Affiliate-Marketing, E-Mail Marketing und Co. werden zum Teil einfach zu kurz behandelt. Da herrscht meiner Meinung nach einfach ein großes Ungleichgewicht zum SEM Teil.

Trotzdem ist es als Einführung in die Thematik gut zu gebrauchen. Wer sich mit den Instrumenten allerdings schon ein wenig auskennt, für den bietet das eBook kaum neues.

Aber es ist kostenlos und so kann man auf jeden Fall mal einen Blick hinein werfen.


Hier findest Du weitere Informationen zu diesem Thema:

Die besten Artikel zum Thema 'eBooks'
Werbung
Werbung

Der Artikel hat Dir gefallen?
Dann abonniere den Feed! Die Artikel gibt es auch per Mail



Kommentare
5 Kommentare und Trackbacks zu 'Online Marketing im eCommerce – eBook'

Kommentare zu 'Online Marketing im eCommerce – eBook' mit RSS

  1. 1 Manfred kommentierte am 04.08.2010 um 12:38 Uhr

    Ich bin wirklich angetan von dem Buch. Nicht nur weil es kostenlos zugänglich ist, sondern weil es auch sehr verständlich geschrieben ist und selbst Fachfremden einen hilfreichen Einblick in die Materie gibt.

  2. 2 IT-Scene - Sergey F. kommentierte am 04.08.2010 um 13:52 Uhr

    Peer, ich danke für den Hinweis!

  3. 3 Sebastian kommentierte am 04.08.2010 um 14:46 Uhr

    Ich glaube ich muss mir bald eine externe Festplatte für die ganzen eBooks zulegen. Meine Sammlung nimmt langsam Ausmaße an. Leider schafft man bei der Flut von eBooks kaum noch das Lesen eben dieser. :???:

  4. 4 Marc kommentierte am 15.08.2010 um 18:06 Uhr

    Sehr gutes E-Book, einfach und verständlich – ideal für Einsteiger ins Thema.

Trackbacks

  1. Ecommerce Stuff am Morgen » iPhone, eCommerce, Online, Thema, Marketing, Twitter-Profil » ShopTrainer



wpSEO, das Plugin für WordPress SEO Werbung





Twitter Selbständig
5.019
Follower
Facebook Selbständig
887
Fans
Google+ Peer Wandiger
5.681
Kreise
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 6 Jahren und alles über den Blog und mich.
Alle neuen Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
Impressum & Datenschutz
AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
Market Samurai kostenlos testen
Website-Tooltester
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Wie wichtig sind Know How und Erfahrungen für Gründer?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
Blog-Camp
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
Kai
das sind Beträge da bin ich noch sehr sehr weit von entfernt. Ich stehe aber auch...
1. August 2014

Helena
Super Sache, gibt es mehr Informationen zu den Kriterien für eine Zusage zum...
1. August 2014

Benny Lava
Wenn man es gut macht, ist die Umbenennung auch gleich eine...
31. Juli 2014

Udo
Es ist schon erstaunlich, welche Summen mit Blogs möglich sind. Da fängt man doch...
31. Juli 2014

Mark N.
Auch ich muss mich da an Dimitri anschließen und finde, dass die Morgenstunden...
31. Juli 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN