Die 80/20 Regel in der Praxis

In der Vergangenheit habe ich hier im Blog schon des öfteren die 80/20 Regel bzw. das Pareto-Prinzip angesprochen.

Und auch im aktuellen 13 Wochen-Projekt habe ich dieses Prinzip erwähnt.

Und da es einige Rückfragen von Lesern gab, um was es sich dabei handelt, möchte ich im heutigen Artikel darauf eingehen und meine Auffassung dieses Prinzips vorstellen und genauer darauf eingehen.
[Weiterlesen…]

Werbung

Online Reputation Management für Selbständige

Dieser Gastartikel wurde von Regina Deckart geschrieben. Sie blogt im Marketingshop-Blog über Marketing im Internet und natürlich auch über Themen die Selbständige betreffen.

Mit den ersten Internetforen ging es in den Anfangszeiten des World Wide Web los, heute ist es ein etabliertes System, dem mancher noch immer staunend gegenübersteht: das Prinzip veröffentlichter Einzelmeinungen.

War eine öffentliche Meinungsmache vor dem digitalen Zeitalter im wesentlichen den traditionellen Medien und Institutionen wie Parteien vorbehalten, so hat sich dies in den vergangenen zehn Jahren radikal gewandelt. Jeder Internetnutzer hat alle Mittel an der Hand, um zum Herausgeber seiner eigenen Meinung zu werden und damit potenziell ein Millionenpublikum zu erreichen.

Das Web steckt dementsprechend voller ungefilterter Meinungen von Verbrauchern, Kunden, Mitarbeitern, Wählern, Freunden und Kontrahenten über Unternehmen, Institutionen und Einzelpersonen. Die meisten dieser Meinungen sind öffentlich zugänglich, ihre Summe macht einen wichtigen Teil der Online Reputation, des Rufs der kommentierten Menschen oder Firmen, aus.
[Weiterlesen…]

Links der Woche – Pagerank, Nasa, Homeoffice und mehr

Auch wenn ich noch immer kein DSL in meinem Büro habe, so will ich doch nicht die Links der Woche ausfallen lassen.

Diesmal sind es zwar nicht ganz so viele Links geworden, aber ein paar interessante Infos und Videos sind dabei.

Fotos zu bearbeiten ist im Moment allerdings ein Problem, so dass ich diesmal keine Bilder im Artikel habe. Das wird sich aber hoffentlich bald wieder ändern.

Viel Spaß damit.
[Weiterlesen…]

Homeoffice Tipps in Buchform

Homeoffice - BuchbesprechungVor kurzem hatte ich im Artikel “Heimbüro für Selbständige im Netz” über Tipps für die Arbeit im eigenen Homeoffice geschrieben.

Diese stammten aus eigenen Erfahrungen und waren deshalb sicher nicht auf alle möglichen Varianten der Heimarbeit abgestimm und auch nicht für alle Homeworker hilfreich.

Mit dem heutigen Buch Homeoffice* liegt mir ein Werk vor, welches objektiv an das Thema ran geht und sicher mehr Erfahrungen verbindet, als ich selber habe.

In der heutigen Buchbesprechung möchte ich das Buch genauer anschauen und euch sagen, ob es ein Pflichtkauf für Homeworker ist oder nicht.
[Weiterlesen…]

Texte sind Direktmarketing und persönliche Betreuung – Interview mit Johannes Flörsch

Texte sind DirektmarketingMeine Artikel über gekaufte Texte habe ja einige Reaktionen hervorgerufen. Darunter waren positive wie negative Kommentare.

Und da ich selber zwar viel schreibe, aber kein professioneller Texter bin, wollte ich eben genau jene auch zu Wort kommen lassen.

Johannes Flörsch, von wortport.de war so freundlich, mir meine Fragen zu beantworten. Dabei hat er nicht nur viele Einblicke in seine Tätigkeit als Texter gegeben, sondern auch gleich ein paar sehr anschauliche Beispiele aufgeführt.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen.
[Weiterlesen…]

Ich bin offline

Falls sich jemand gewundert hat, dass heute noch kein Artikel hier auf selbstaendig-im-netz.de erschienen ist, so gibt es dafür einen guten Grund.

Kurzfristig musste ich den DSL-Anbieter wechseln und dieser Wechsel läuft seit heute. Leider ist damit aber eine gewisse Offline-Zeit verbunden, die trotz hochmoderner Technik wohl auch heute noch sein muss.

Das kann ich zwar irgendwie nicht verstehen, aber nun gut. Ändern kann ich es leider auch nicht. Irgendwie fühle ich mich, als hätte man mir etwas amputiert. Ist schon komisch, wenn man es so sehr gewohnt ist online zu sein. Da fühlt man sich schon merkwürdig, wenn das von heute auf morgen nicht mehr möglich ist. Bin ich süchtig? ;-)

Das bedeutet auch, dass ich derzeit nur mit meinem iPad online sein kann und darauf natürlich keine 1.000 Wörter Artikel schreiben werde. Morgen gibt es deshalb noch ein interessantes Interview und Freitag versuche ich die Links der Woche auch hinzubekommen.

Ich befürchte, dass ich erst nächste Woche wieder DSL haben werde. Diese Woche wird es wohl nichts mehr werden.

Das bedeutet auch, dass es mit dem Projekt der Woche wohl nichts wird. Die kleine Affiliate-Site, die ich eigentlich in dieser Woche umsetzen wollte, werde ich zwar planen und schon ein paar Texte dafür schreiben, aber die eigentliche Umsetzungen muss ich auf später verschieben. Wie genau ich mit diesem Ausfall in meinem 13 Wochen Projekt umgehe, werde ich Anfang kommender Woche näher erläutern.

Untätig bin ich aber nicht. Ich werde mich um die beiden angekündigten, aber bisher nicht gestarteten Artikel-Serien “Schritt für Schritt in die Selbständigkeit” und die “AdWords-Serie” kümmern.

Da werde ich am Plan für die einzelnen Teile feilen und weitere Inhalte vorbereiten. Sobald ich wieder DSL habe, will ich damit loslegen.

Ich hoffe, dass es unter diesen Umständen Okay ist, wenn es etwas mehr Interviews bzw. Gastartikel in dieser Woche gibt.

Natürlich gebe ich Bescheid, wenn DSL wieder vorhanden ist. Aber wahrscheinlich merkt ihr das hier im Blog dann sowieso. :-)

Bis dann,
Peer