« Gewinner des Gastartikel-Wettbewerbs
13 Wochen-Projekt – Woche 13: ... »


Advents-Gewinnspiel 2 – Software und Lesefutter
Peer Wandiger - 78 Kommentare - News - Ähnliche Artikel


Werbung
DirectAds
Werbung

Webtodate 7Nun ist der 1.Advent schon vorbei und es wird Zeit für das 2. Adventsgewinnspiel.

Heute gibt es sehr praktische Sachen für Selbständige im Netz zu gewinnen.

Software und Lesefutter stehen zur Verlosung bereit. Und dafür müsst ihr nicht mal viel machen.

Übrigens läuft das erste Adventsgewinnspiel noch bis zum morgigen Dienstag. Wer also noch die Chance auf eine AR-Flugdrohne haben möchte, der sollte sich beeilen.

Die Preise

Die folgenden Preise werden beim 2.Adventsgewinnspiel verlost.

web to date 7.0
Diesmal gibt es zum einen die Software “web to date 7.0″ von Data Becker zu gewinnen.

Mit dieser Software kann man schnell und einfach eigene Websites erstellen und dabei aus 57 individuell anpassbaren Designs und über 1.500 Designvarianten wählen.

Galerien, Social Voting-Buttons, Google Maps Integration, RSS-Feeds, Formular-Editor, Blog und vieles mehr ist im Funktionsumfang enthalten.

Für Selbständige und Existenzgründer, die erst einmal eine eigene einfache und trotzdem funktionale Website erstellen möchten, ist die Software sehr gut geeignet.

Die Software kostet normalerweise 199,95 Euro und heute verlose ich 3 Exemplare.

WebSelling Magazin
WebSelling
Des weiteren gibt es 5 Exemplare der WebSelling Ausgabe 6/2010 zu gewinnen.

Wie immer finden sich in dem Heft von Data Becker viele interessante und umfangreiche Fachartikel rund um das Business im Web.

Das Heft erscheint zweimonatlich, hat rund 130 Seiten und kostet pro Ausgabe 9,80 Euro.

Ich verlose heute insgesamt 5 WebSelling-Hefte.

Teilnahmebedingungen

Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst ihr einen Kommentar hinterlassen, in dem ihr eure beruflichen Erfahrungen im nun fast vergangenen Jahr 2010 in 2 bis 3 Sätzen schildert.

Wie lief es beruflich und haben sich eure Ziele, Erwartungen und Wünsche erfüllt?
Habt ihr euch selbständig gemacht oder wart ihr es schon?

Das Gewinnspiel läuft bis zum 5.12.2010 um 23:59 Uhr.

Unter allen sinnvollen Kommentaren verlose ich die Preise per Zufall am 6.12.2010.

Viel Erfolg

Ich freue mich auf eure Kommentare und wünsche euch viel Erfolg.


Hier findest Du weitere Informationen zu diesem Thema:
Werbung
Werbung

Der Artikel hat Dir gefallen?
Dann abonniere den Feed! Die Artikel gibt es auch per Mail



Kommentare
78 Kommentare und Trackbacks zu 'Advents-Gewinnspiel 2 – Software und Lesefutter'

Kommentare zu 'Advents-Gewinnspiel 2 – Software und Lesefutter' mit RSS

  1. 1 Sebastian kommentierte am 29.11.2010 um 12:15 Uhr

    Hmm… Das Jahr 2010 hätte ehrlich gesagt besser laufen können. Meine Ziele habe ich nicht erreicht. Aber im Moment geht es wieder voran und bezogen auf das Jahr 2011 bin ich recht optimistisch.

  2. 2 Benjamin Kammerl kommentierte am 29.11.2010 um 12:28 Uhr

    Das Jahr 2010 war ein voller Erfolg. Zwar leider auch mit viel Stress verbunden wegen den Prüfungen, aber meine Ausbildung habe ich mit einem guten Prüfungsergebnis abgeschlossen und habe auch direkt eine Übernahme mit Firmenwagen angeboten bekommen. Das konnte ich natürlich nicht Ablehnen ;)
    Seit dem habe ich sehr viel mehr Verantwortung übernommen, was aber irgendwie die Konsequenz hat, dass ich sehr viel weniger Programmiere und mehr im Projektmanagement, Kundenbetreuung und -schulung beschäftigt bin. Das ist zwar eine schöne Abwechslung aber mir fehlt es ab und an einfach nur stupide Codezeilen zu hacken.
    Mal sehen wie es weiter geht, in 2011 stehen alle Türen offen :)

    Ob es mich in die Selbstständigkeit zeiht … hmm ich glaube nicht. Dazu fehlt mir wahrscheinlich die Disziplin. Hehe.

    Schonmal vielen Dank für das Gewinnspiel ;)

  3. 3 Daniel kommentierte am 29.11.2010 um 12:30 Uhr

    Das Jahr 2010 lief soweit ganz gut. Auf Grund technischer Probleme gab es einen ordentliche Dämpfer zu Beginn des Jahres. Bewusst wurde mir in diesem Jahr, wie wichtig verlässliche Kooperationspartner sind und wie praktisch eine Facebook-Verbindung ist, um Kontakt zu Lesern zu erhalten.
    2011 werde ich in diese Bereiche noch mehr Energie setzen.

  4. 4 Georgie kommentierte am 29.11.2010 um 12:30 Uhr

    2010 war für mich der Startschuss. Da es wirklich schwer ist einen ordentlichen Studentenjob zu finden habe ich den Versuch gewagt mein Einkommen über das Internet ein bisschen aufzubessern. Bis jetzt läufts solala – ich bin noch dabei Erfahrungen zu sammeln – aber ich hoffe der Durchbruch kommt dann 2011 :D

  5. 5 Mella kommentierte am 29.11.2010 um 12:30 Uhr

    Es war für mich ein sehr lehrreiches Jahr und es haben sich erstaunliche Möglichkeiten ergeben. An meiner Zielsetzung sollte ich allerdings arbeiten :roll:

    Mella

  6. 6 Texterela kommentierte am 29.11.2010 um 12:32 Uhr

    Für mich lief 2010 ganz gut. Selbständig gemacht habe ich mich zwar schon vor drei Jahren, ernsthaft begonnen aber erst im September 2009. Meine Ziele (ein Mindesteinkommen und die Überschreitung einer bestimmten Einkommensgrenze) habe ich erreicht, allerdings gab es auch mal Monate, die sehr stressig waren oder nicht ganz so viel eingebracht haben. Nächstes Jahr möchte ich so weit kommen, dass ich Arbeit an andere auslagern muss :)

  7. 7 Mathias kommentierte am 29.11.2010 um 12:35 Uhr

    Das Jahr 2010 lief großartig. Ich habe mich neben dem Studium als Blogger selbständig gemacht. Ich verdiene noch nicht wirklich viel, aber dafür macht es mir Spaß und ich fühle mich so frei und zufrieden wie noch niemals zuvor in meinem Leben, trotz oder gerade wegen der ganzen Verantwortung.:mrgreen:

  8. 8 dpde kommentierte am 29.11.2010 um 12:53 Uhr

    Das Jahr 2010 war ein sehr interessantes. Ich habe mich sehr viel mit neuen Technologien beschäftigt. Ich bin zwar nicht selbstständig, habe aber auch mit Hilfe dieses Blogs vieles Interessantes zum Thema Affiliate usw. erfahren.

  9. 9 der_uNi kommentierte am 29.11.2010 um 13:11 Uhr

    Ich habe sicherlich nicht alle der mir gesteckten Ziele erreicht :cool:, aber man ist auf einen Guten Weg. Ich bin von 2004 an Selbständig im Webdesign, Ecommerce Bereich, hab mich aber 2009 in einer Firma für Telekommunikation anstellen lassen. Wobei ich aber noch mein Gewerbe besitze und diesen Nachgehe. In diesem Jahr habe ich das Bloggen mit WordPress kennengelernt. Habe viele Neue Webideen, Webseiten (auch SIN) entdeckt um mich weiterzuentwickeln und voranzubringen. Meine Wünsche sind ja nun nicht so groß aber diese habe ich mir in 2010 vollends erfüllt (Wohnung,Auto,Gesundheit) :smile:.

    Gruß uNi

  10. 10 Marcus kommentierte am 29.11.2010 um 13:21 Uhr

    2010 lief sehr erfolgreich, ich bin bereits seit 2009 selbstständig, und nach einem kleinen Gewinn im letzten Jahr, hat sich dieser in diesem Jahr mehr als vervierfacht.
    Streß gehört natürlich immer dazu, ich arbeite noch in Teilzeit als Angestellter, aber was tut man nicht alles für sein Geld ^^.
    In spätestens 3 Jahren gehts in die Vollselbstständigkeit :-)

  11. 11 Oliver kommentierte am 29.11.2010 um 13:27 Uhr

    Für mich lief das Jahr 2010 recht gut. Mit einem Wohnortwechsel nach Hamburg, konnte ich relativ viele neue und interessante Kontakte knüpfen. Es wurde zahlreiche Kooperationen gestartet und längerfristige Kundenverträge abgeschlossen (12 Monate und mehr). Ich bin mit dem Jahr 2010 zufrieden. Den Umsatz konnte ich ebenfalls deutlich steigern. Für 2011 will ich noch einmal richtig loslegen und am Ende des Jahres dann anfangen meine Arbeitszeit zu reduzieren.

    In 2010 habe ich angefangen viele Aufgaben outzusourcen, was mir alle 2-3 Monate einen kleinen Kurzurlaub 3-6 Tage in Europas Metropolen brachte. Es war ein schönes Jahr, was mal wieder viel zu schnell vorüberging.

    Für 2011 ist geplant meine Social Media Aktivitäten wieder aufzunehmen. Habe ich erst einmal eingestellt, da mich gerade Twitter recht stark vom arbeiten abgelenkt hat. Man braucht halt viel Diszipling wenn man den richtigen Leuten folgt: Da gibt es im Minuten-Takt gute Links, die einen von der Arbeit abhalten ;)

  12. 12 David Binninger kommentierte am 29.11.2010 um 13:44 Uhr

    2010 war für mich ein sehr gutes Jahr:mrgreen:
    Habe mitte Juni mein Abi gemacht und die persönliches Zielvorgaben dabei erreicht, bzw. sogar übertroffen. Mein zweites Ziel – so wenig Leerlauf wie möglich – habe ich auch erreicht; Mitte Juli mit einem (netterweise) bezahlten Praktikum angefangen, dann Anfang September eine Ausbildung begonnen.
    Die Ausbildung ist soweit ganz okay, sie war und ist nur als Übergang gedacht, weil ich noch studieren will, mich aber noch nicht für einen Studiengang entscheiden konnte – das hat sich durch die Ausbildung schon weiter herauskristallisiert.

  13. 13 Sveny kommentierte am 29.11.2010 um 13:53 Uhr

    Im Sommer 2010 habe ich erfolgreich meine Ausbildung beendet. Dann gab es zwei Monate lang leere. Anschließend habe ich aber endlich eine Stelle gefunden diese auch bekommen und warte nun zeitgleich auf die (hoffentlich) kommende Aufnahmebestätigung für ein Studienplatz.
    Nebenher habe ich im Sommer diesen Jahres ein Weblog gestartet der derzeit immer mehr an Besucher gewinnt. :)

  14. 14 Benni kommentierte am 29.11.2010 um 14:56 Uhr

    Mein erstes Jahr als Festangestellter und ich bin absolut damit zufrieden, dass ich mich für diese Stelle entschieden habe! Besser ging es wohl für mich nicht.
    Ich muss zwar 500 Kilometer in der Woche mit dem Auto fahren, aber letztlich bin ich froh, dass ich so einen Job gefunden habe.

    Entsprechend lief es bei mir sicherlich gut.

    Hab ich mich selbständig gemacht? Nö. Bin ich es schon gewesen? Nö. Hab ich es vor? Nö.

    In diesem Sinne, … auf in die heiße Weihnachtszeit (da gibt es für das Unternehmen nochmal neue Rekorde zu erzielen) ;-)

  15. 15 Chris Andersen kommentierte am 29.11.2010 um 14:58 Uhr

    ich arbeite seit 1996 im Bereich Online-Marketing. Ich denke die Branche steckt immer noch in den Kinderschuhen und braucht unbedingt eine Gewerkschaft ;-) Ja, selbstständig bin ich auch und stelle fest, dass Beratung viel einfacher ist, als Dinge selbst umzusetzen. Deshalb berate ich jetzt auch mit mehr Verständnis. Für mich hat das Internet seit 1993 nicht an Spannung verloren… ganz im Gegenteil… es wird immer spannender.

    In Deutschland fühle ich mich mittlerweile alt in der Branche… andere Länder sind da schon etwas weiter und professioneller, aber vielleicht macht gerade das den deutschen Markt spannend ;-)

    Mein Blog macht mir sehr viel Spaß (die Traffic-Entwicklung ist positiv) und ich lerne immer noch jeden Tag neues und vor allem interessante Menschen kennen, besonders wenn diese in meinem Blog auf den Facebook “Gefällt mir” Button klicken ;-) Mein Motto… manche Dinge muss man sofort tun…

  16. 16 Eric kommentierte am 29.11.2010 um 15:05 Uhr

    Ich, hauptberuflich Student, habe mich am Anfang des Jahres nebenberuflich selbstständig gemacht. Bis ich dann losgelegt habe sind auf Grund meines Studiums und der Mitarbeit bei einem Prof. ein paar Monate vergangen. Inzwischen habe ich ein paar kleine Projekte, mit deren Entwicklung ich schon ganz zufrieden bin. Für nächstes Jahr hab ich einen genialen Praktikumsplatz im Onlinemarketing gefunden und auch schon ein langfristig größeres Projekt geplant. Es geht vorran mit vielen kleinen Schritten, die nächstes Jahr größer werden :mrgreen:

  17. 17 Henri kommentierte am 29.11.2010 um 15:06 Uhr

    Das Jahr 2010 war für mich sehr erfolgreich. Zunächst musste ich lernen, was ich eigentlich will. Blogger, Webdesigner…??? Die ersten Aufträge konnten erfolgreich bearbeitet werden und 2011 wird sicherlich noch besser.

  18. 18 Heiko kommentierte am 29.11.2010 um 15:14 Uhr

    Ja, also 2010 lief super – es war das zweite Jahr meiner Selbständigkeit und nach dem ersten mageren Jahr ist endlich der Grund warum ich mich Selbstständig gemacht habe erreicht, zum einen lässt sich die Zeit besser für Familie und Kinder einteilen, was nicht heißt, dass es mehr Zeit ist, im Gegenteil, aber die Aufteilung ist nicht mehr so strikt von 8 bis 18+- Uhr, sondern eben variabel. Zweitens, einkommenstechnisch auf jeden Fall ein großer Schritt nach vorn, man kann sich auch mal was leisten, ohne jeden Cent zweimal umdrehen zu müssen. Und schließlich sind auch erste, wenn auch (noch) mäßige, Erfolge in Sachen ‘Geld verdienen im Netz’ sichtbar. Dies ist zwar bislang noch mehr Hobby als Hauptjob aber Dank Peer’s Tipps kann man schon den einen oder anderen Euro im Netz machen ; – Ja, ein Punkt vielleicht noch zum Abschluss – was mir besonders aufgefallen ist, dass man sich leicht übernehmen kann, wenn man zu viele Projekte mit einmal angehen möchte – es gibt 1000 Möglichkeiten wie man sein Einkommen mit Online-Marketing & Co aufbessern kann, jedoch sollte man bei einer Sache bleiben, weil sonst vieles nur halbgar fertig ist. Aber bei der Menge an Eindrücken die man in den diversen Blogs sammelt, ist dies zuweilen gar nicht so einfach. Soweit so gut – 2011 kann kommen :)

  19. 19 Marcus kommentierte am 29.11.2010 um 15:46 Uhr

    Ich mach auch mal mit, da mich das Heft sehr interessiert!

    Habe Ende 2009 mit der Selbständigkeit begonnen. Es war extrem hart. 16h pro Tag, ohne Wochenende oder andere Freizeit. Es ist nicht mehr wie früher, wo es mit Webseiten noch einfach war Geld zu verdienen. Eine so hohe Masse an kostenlosen Tools und Scripten erschwert extrem sehr Kunden für eigene Leistungen zu finden.
    Auch haben extrem viele Leute ein Platz im Internet gefunden – ich erinnere mich da mal an vor 5 Jahren.. da waren 60.000 Besucher/Monat noch durch etwas Content möglich.
    Ich sehe also nur Mutig in die Zukunft, wenn man wie Peer am Ball bleibt und dies auf einen langen Zeitraum durchhält. Natürlich wünscht man jeden den Erfolg, wenn hart daran gearbeitet wird! :) also allen viel Erfolg!
    lg, Marcus

  20. 20 Volker kommentierte am 29.11.2010 um 15:53 Uhr

    Hallo,

    beruflich läuft es nicht übermäßig gut. Dort wo ich arbeite sind viele Kürzungen im Gespräch, einige sind schon erfolgt, was finanziell nicht gerade von Vorteil ist.

    Im Nebenerwerb bin ich schon einige Jahre selbständig.
    Ich habe dieses Jahr ein Blog gestartet. Die Besucherzahlen steigen zwar, momentan so zwischen 20 und 30 % im Monat, aber das ist mir zu wenig. Ich denke da muss ich 2011 noch mehr tun.

    Gruß
    Volker

  21. 21 Marc Nemitz kommentierte am 29.11.2010 um 16:03 Uhr

    So, Hi, mein Name ist Marc :)
    Grundsätzlich bin ich etwas anders in den Dunstkreis der Selbstständigkeit geraten. Irgendwann Ende der 90er setzte ich die erste Website online, einfach nur so aus Spaß an der Freude. Kurze Zeit später kam dann das erste Werbebanner hinzu, das erste nervige Popup und schließlich noch ein Layer. Ziel war es die Seite zumindest 0:0 zu betreiben und somit wirklich nur eine Plattform zu haben, auf der man sich ausdrücken kann.
    Letztendlich habe ich aber mitbekommen, dass man eben nicht einfach so und ohne Hintergedanken Geld im Netz scheffeln darf. Ergo kam vor ein paar Jahren das Kleinstgewerbe und nun ging rechtlich gesehen plötzlich alles in Ordnung. Im Zuge dessen wurden die ersten Formulare ausgestellt, vor allem fürs Finanzamt und die Sache professionalisierte sich zunehmend.
    Mittlerweile stehe ich an der Grenze zur Vollselbstständigkeit, betreibe weit mehr als eine Seite und sie werfen sogar den einen oder anderen Cent Gewinn ab. Der letzte Zug zum Geld ist immer noch nicht gegeben und ich schaue einfach wohin es mich trägt.

    Grundsätzlich halte ich mich aber immer noch an gewisse Merksätze:
    – Gründe nie eine Firma oder Seite im Netz, wenn sie dich mehr als 250.- € kostet
    – Nimm nie einen Kredit auf, sondern arbeite mit den Gewinnen der Seite, auch wenn sie noch so niedrig sein sollten.
    – Überlege dir vorher, ob du dir den Stress antun möchtest, denn wirklich lohnen wird sich dies zumeist nicht.
    – Läuft es nicht mit einer Seite, dann überprüfe ich sie einmal und schaue mir den Markt an und kommt da nichts gescheites heraus, dann wird der Schlüssel umgedreht.

    Ob ich jetzt meine Ziele erreicht habe, ist für mich nicht deutlich zu definieren, schließlich hatte ich keins, oder Meilensteine, oder sonstwas.

    Keep it rolling :)

    Gruß

    Marc

  22. 22 Kenny kommentierte am 29.11.2010 um 16:18 Uhr

    Also ich blicke sehr positiv auf das Jahr 2010 zurück. Ich habe viel neues gelernt, einige feste Kunden gewonnen und habe ein geregeltes Einkommen jeden Monat. Was will man mehr? Achja noch mehr Geld :)

  23. 23 Jens kommentierte am 29.11.2010 um 16:27 Uhr

    Ich betreibe meinen Blog jetzt seit fast 3 Jahren und nachdem in diesem Jahr auch die ersten Euros in die Kasse geflossen sind, habe ich im Sommer ein Gewerbe angemeldet, das ich nebenberuflich betreibe. Ich habe zwar nur geringe Einnahmen, aber ich bin mit dem kleinen Taschengeld, das mein Blog abwirft völlig zufrieden.
    Gruß Jens

  24. 24 Arne kommentierte am 29.11.2010 um 16:41 Uhr

    Tja das Jahr 2010, endlich das PHP Zertifikat eingesackt. Eine Menge in Richtung Projekte gelernt, durch die Neuentwicklung eines kompletten Webauftritts. Angefangen mich mehr mit dem Thema Architektur für Software zu befassen, was aber noch etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen wird.

  25. 25 Rene kommentierte am 29.11.2010 um 17:17 Uhr

    ja, die beruflichen Erfahrungen im Jahr 2010… eigentlich beginnen diese gerade erst – nach dem ich mein Studium abgeschlossen habe und 3 Jahre in einem riesigen, aber für mich eher enttäuschenden, Unternehmen als Entwickler gearbeitet hab – bin ich nun als SEO in eine etwas kleinere Firma eingestiegen. Die Arbeit ist in Ordnung und birkt Lernpotential – der Chef hat ein kleinen Latteschuss, aber die Kollegen sind sehr nett und hilfsbereit, daher macht es doch schon Spaß, sofern man nicht genötigt wird, eine sinnfreie Diskussion mit dem Chef zu führen. Lang fristig möcht ich aber mein Zepter selbst in die Hand nehmen und mich Selbständig machen. Ob das funktioniert, kann ich nicht sagen – aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt ;)

  26. 26 Christian kommentierte am 29.11.2010 um 17:18 Uhr

    Ich hab den Job und auch gleich die Brange geweselt. Naja, zwar immernoch Online-, aber von Gaming zu ECommerce. Aber im Prinzip bleibt alles beim alten. Neue Kollegen, neue Aufgaben, neue Erfahrungen. 2010 war wirklich ein sehr interessantes Jahr.

    LG,
    Christian

  27. 27 stang2k kommentierte am 29.11.2010 um 17:22 Uhr

    Mit meinem Blog habe ich bisher mehr Ziele erreichen können, als ich mir gedacht habe. Auch bezüglich meiner Ausbildung konnte ich viel erreichen. So droht mir keine Arbeitslosigkeit und kann mich über einen neuen Job freuen.

  28. 28 Lizco kommentierte am 29.11.2010 um 17:58 Uhr

    Alles prima! Erfolgreich die Ausbildungsstelle gewechselt und mein Blog läuft so vor sich hin, könnte aber ein wenig besser sein.

    Selbstständig – nein, ich habe es nicht vor, wenn es nicht sein muss.
    Sollte es jedoch nicht so laufen wie geplant und mir nichts anderes übrig bleibt… deswegen erkundige ich mich früh genug :)

  29. 29 Coach Henri kommentierte am 29.11.2010 um 18:04 Uhr

    Ich habe mich im Jahr 2010 auf die wesentlichen Dinge konzentriert: Mein Blog bekommt immer mehr Leser und ich generiere auch Aufträge darüber. Ich neue Infoseite habe ich online und möchte sie weiter mit Affilitelinks ausbauen. Einen ersten größeren Werbepartner habe ich auch schon dafür. Habe ich einem Tipp auf deinem tollen Blog zu verdanken. Eine frühere Seite werde ich wohl schließen oder umbauen, weiß ich noch nicht. Toll auch: Ich habe meinen ersten Artikel in einem Fachmagazin veröffentlicht: Offline über ein Online-Thema :wink:

  30. 30 Stephan kommentierte am 29.11.2010 um 19:37 Uhr

    Auch für mich war das Jahr 2010 sehr erfolgreich, sowohl im Studium als auch in meinem derzeitigen super Praktikum in Berlin :D. Ich hoffe das es 2011 auch mit der Selbstständigkeit klappt und ich neben dem Studium mir noch etwas hinzuverdienen kann :=)

    Gruß Stephan

  31. 31 (Möbelblog) Sergiu kommentierte am 29.11.2010 um 19:56 Uhr

    Ich habe Anfang des Jahres etwas gefunden, worauf ich mich spezialisieren will und habe daran nun relativ viel gearbeitet. Beruflich habe ich nun einen schönen sicheren Job gefunden, auch Anfang des Jahres, der es mir ermöglicht mich auch auf meine Online-Tätigkeiten zu konzentrieren.
    Auch familiär hat es Veränderungen gegeben, Kind kam in Kindergarten, meine Frau hat auch wieder zum Arbeiten angefangen, das alles hat immer wieder neue Tagesabläufe mit sich gebracht. Bin nun froh, dass sich alles etwas normalisiert hat und Zeit für die Internetarbeit übrig bleibt.
    Von Selbständigkeit kann noch nicht die Rede sein, aber ich mache mir selbst die besten Gehaltserhöhungen durch Arbeit, hinter der ich zu 100% stehen kann :) und das dauernd, also ist die Entwicklung ok. 2011 wird denke ich toll, vorallem hoffe ich jemanden auch an meiner Seite gewinnen zu können, denn zusammen geht so eine Entwicklung besser voran.

  32. 32 Erik kommentierte am 29.11.2010 um 20:06 Uhr

    Sehr schönes Gewinnspiel!
    Also ich möchte nächstes Jahr ein Super Praktikum haben,alles muss perfekt laufen das ich ein gutes Zeugnis bekomme!

    LG

  33. 33 René kommentierte am 29.11.2010 um 20:27 Uhr

    Ich hab letzt Woche meine Gewerbeanmeldung abgeholt. Ansonsten war dieses Jahr geschäftlich noch nich viel los bei mir. Aber ab nächstem Jahr werd ich dann voll einsteigen.
    Schöne Grüße

  34. 34 Laoxi kommentierte am 29.11.2010 um 20:31 Uhr

    Nunja, ich bin leider noch nicht Berufstätig. Ich mache gerade mein Fachabi in der Richtung: Informatik :)

  35. 35 Luca kommentierte am 29.11.2010 um 20:58 Uhr

    Tja, ich bin zwar nicht berufstätig sondern Schüler, interessiere mich trotztem sehr in diesem Bereich und im Jahre 2010 habe ich auch wieder viel dazu gelernt für meine Zukunft.

  36. 36 Uwe kommentierte am 29.11.2010 um 21:56 Uhr

    Also im großen und ganzen war 2010 ein recht erfolgreiches Jahr. Ich bin mit der Entwicklung meiner Projekte sehr zufrieden.
    SEO hat sich gut entwickelt, die Änderungen die von Seiten Google erwartet wurden waren halb so tragisch und geändert hat weder Mayday noch Instant besonders viel.
    2010 war für mich auf jeden Fall ein sehr erfolgreiches Jahr das wichtige Weichen für die Zukunft gestellt hat.

  37. 37 Wolfgang kommentierte am 29.11.2010 um 22:27 Uhr

    Hallo Peer,

    lese gearde mit Begeisterung deinen E-Mailkurs, da ich mir für 2011 vorgenommen habe Partnerprogramme in meinen Blog zu integrieren.

    2010 ist für mich sehr gut gelaufen. Dank meiner Artikeldisziplin habe ich meine Besucher mehr als verdoppeln können. Mal sehen wie das im nächsten Jahr aussieht.

    Gruss Wolfgang

  38. 38 Outi kommentierte am 29.11.2010 um 23:13 Uhr

    Hey, mein Jahr war soweit recht erfolgreich. Im Februar meine Klausuren fürs Studium. Dann der Einstieg in das neue Semester. Und für 2011 hoffe ich viel erfolg, weil ich mich auch grade mit Affiliate Marketing beschäftige und meine ersten Erfahrungen/Erfolge Sammel.

    mfg Outi

  39. 39 Jakob kommentierte am 30.11.2010 um 07:20 Uhr

    Hi,

    also ich als Student habe die allbekannte Kleinunternehmerregelung in Anspruch genommen, ein kleines Gewerbe angemeldet und die ersten drei Aufträge an Land gezogen. Davon zwei erfolgreich und mit zufriedenen Kunden beendet, der letzte Auftrag zieht sich ein wenig…

  40. 40 Michael kommentierte am 30.11.2010 um 08:53 Uhr

    Hallo Peer,

    ich betreibe unter anderem die Website http://www.kita-einstein.de/, welche komplett id Web to Date erstellt ist. Für den Kindergarten wünsche ich mir nun einen der 3 Preise, da die Investition der neuen 7.0er Version für den Förderverein doch ein ordentlicher Batzen Gelde ist, der doch besser für die Kinder selbst ausgegeben werden könnte ;)

    Zum Thema:
    Da ich in einem Angestellten-Verhältnis bin, hat sich nicht viel geändert. Ich bin Softwareentwickler und muss natürlich wissenstechnisch immer am Ball bleiben. Gerade die Unterstützung der neuen mobilen Endgeräte bedarf einer hohen Aufmerksamkeit.

    Nebenbei habe ich aber ein Kleinunternehmer-Gewerbe mit einigen Affilate-Websites und -Dienstleistungen, welche immer besser anlaufen und auch schon ein wenig nennenswerten Umsatz generieren.

    Hier hoffe ich bald auf mehr.

    In der Hoffnung auf einen der drei Preise verbleibt

    Michael

  41. 41 Lothar kommentierte am 30.11.2010 um 11:02 Uhr

    Das (Geschäfts)Jahr 2010 ist für mich gut gelaufen!

    Da ich erst im diesen Jahr ein Gewerbe angemeldet habe, bin ich sehr zufrieden mit der Entwicklung. Die Anzahl der Aufträge steigen und so kann ich doch sehr zufrieden sein.
    Deswegen empfand ich das Jahr 2010 im geschäftlichen und privaten Bereich als erfolgreich.
    Da Dienstleistungen auch in Zukunft gefragt sind, kann ich zuversichtlich und mit neuen Zielen in das Jahr 2011 starten.

    Lothar

  42. 42 Greta AG kommentierte am 30.11.2010 um 11:23 Uhr

    Habe leider ebenfalls nicht alle selbst gesteckten Ziele erreicht… Bin aber zuversichtlich das ich nächstes Jahr einiges nachholen werde :)

  43. 43 Kevin kommentierte am 30.11.2010 um 11:55 Uhr

    Zusammenfassend kann ich sagen daß das letzte Jahr “normal” und ohne besondere Vorkommnisse verlaufen ist (man ist ja froh das die Witschaftskrise nicht den eigenen Job vernichtet hat), wiederholen möchte ich es allerdings nicht. Da ich meine persönlichen Ziele nicht zu meiner Zufriedenheit umsetzen konnte werde ich allerdings meine Prioritäten im kommenden Jahr stärker fokussieren.
    Zusätzlich werde ich, wenn man die Entwicklung des Internets so verfolgt, beginnen mich auf einen Bereich zu spezialisieren da der Umfang von Programmierung, Design, SEO, SEM, SMO ect. langsam zu groß wird um anspruchsvoll auf der Höhe der Zeit zu bleiben.

  44. 44 Tim Ehling kommentierte am 30.11.2010 um 15:48 Uhr

    Meine persönlichen Ziele konnte ich fast alle erfüllen. Einige PRojekte übertrafen sogar das Ziel. Ich möchte eigentlich das dieser Trend so bei behalten wird.

  45. 45 Johannes kommentierte am 30.11.2010 um 16:24 Uhr

    Nunja beruflich war ich nicht erfolgreich, es sei den man sieht mein Studium als eine Art von Beruf. Und damit ist auch der Grund schon gefunden, mein Bachelor-Studium verschlingt soviel Zeit, dass an ein Selbstständigkeit nebenbei nicht zu denken ist. Doch ich hoffe das im nächsten Jahr ändern zu können.

  46. 46 cor kommentierte am 30.11.2010 um 19:57 Uhr

    Meine Webprojekte beschäftigen sich vornämlich mit Reisen. Trotz Krise habe ich meine Einnahmen, mittels extra-Einsatz, im Jahr 2010 halten können. Ich habe nicht all meine Ziele geschafft bin aber zuversichtlich dass ich im nächsten Jahr diese dennoch erreichen werde.

  47. 47 Timo L. kommentierte am 30.11.2010 um 22:58 Uhr

    Ich habe gelernt, dass man sich kleinere Zwischenziele setzen sollte um dann das gewünschte Ziel nach einer bestimmten Zeit zu erreichen. Ich musste auch lernen, dass nicht alle Trends optimal sind (Facebook Marketing ist gar nicht so leicht für neue Unternehmen). Ich habe nun auch mein eigenes Gewerbe.

    Und danke das du 2010 wieder so super Artikel geschrieben hast!

  48. 48 Frittenmeister kommentierte am 01.12.2010 um 11:21 Uhr

    Mh, beruflich hätte es besser laufen können, selbstständig wie ich nebenbei noch bin ist es gut gelaufen. Bin sehr zwiegespalten, aber ich glaube das positive überwiegt am Ende und so kann ich doch ganz zufrieden sein. Ganz wichtig, ich habe viele neue Sachen gelernt, mit denen ich jetzt ständig am arbeiten bin und ich glaube das ist für meine Zukunft noch ein sehr wichtiger Punkt.

  49. 49 Matthias kommentierte am 01.12.2010 um 12:18 Uhr

    Das Jahr 2010 ist für mich eigentlich ganz gut gelaufen, auch wenn nicht alle ambitionierten Ziele vollständig erreicht wurden. Dennoch habe ich viel angestoßen und gelernt. Somit sind die besten Vorraussetzungen für 2011 geschaffen. Aber es gibt ja noch einen Monat und der wird sicher überdurchschnittlich erfolgreich.

  50. 50 Mad kommentierte am 01.12.2010 um 13:32 Uhr

    Das Jahr 2010 war beruflich wie 2009 – keine Änderungen, keine unerfüllten Hoffnungen – schlicht langweilig in deser Beziehung. :neutral:

  51. 51 Phil kommentierte am 01.12.2010 um 14:01 Uhr

    Die (Vor-)Weihnachtszeit wird ja immer als Zeit der Wunder angesehen, nach einem privat verkorksten Jahr 2010, aber einigermaßen erfolgreichem Berufsjahr wäre ein kleines “Gewinnwunder” doch sehr nett :wink:

    Viele Grüße aus dem verschneiten Nürnberg
    Phil

  52. 52 GZi kommentierte am 01.12.2010 um 14:59 Uhr

    Nun ist mein erstes Blogger Jahr rum und ich denke, ich habe sehr viel gelernt und muss noch sehr viel mehr lernen! Wenn ich nur wüsste, woher ich die Zeit dazu nehmen soll, aber ich werde an einer Zeitoptimierung arbeiten. Denn als seit nun 12 Jahren freiberufliche Journalistin möchte ich zukünftig auch den Bereich “Blog” und Webseiten/Blogbetreuung mehr und mehr in meinen Angebotskatalog mit aufnehmen… Ich hoffe, 2011 komme ich da ein gutes Stück weiter! Dawürde mir ein Gewinn hier schon sehr nützlich sein ;-)

  53. 53 Dario kommentierte am 01.12.2010 um 15:08 Uhr

    In diesem Jahr habe ich den Blog WP – Blogger gestartet und bin mit den Besucher-Ergebnissen bis jetzt zufrieden.

  54. 54 Viktor kommentierte am 01.12.2010 um 15:46 Uhr

    Das letzte Jahr war leider nicht so erfolgreich, wie ich es gern hätte. Die Ziele habe ich leider nur teilweise erreicht. Aber es kann ja so nur besser werden – wenn mich doch nur google wieder lieb(er) haben würde…

  55. 55 Philipp kommentierte am 01.12.2010 um 16:02 Uhr

    Dieses Jahr war für mich in Ordnung. Es gab Höhen und Tiefen. Nächstes Jahr wartet ein richtig schwieriger Brocken auf mich :smile:

  56. 56 Eknoes kommentierte am 01.12.2010 um 16:11 Uhr

    Selbstständig gemacht habe ich mich nicht, als chüler auch nur schwer vorzustellen. Das Jahr lief allerdings sehr gut, da ich immermal Websiten für lokale Unternehmen erstelle, dadurch viel an Erfahrung sammle und auch etwas Geld verdiene.

  57. 57 Danny kommentierte am 01.12.2010 um 22:19 Uhr

    Das Jahr 2010 war für mich sehr wechselhaft, im Sommer diesen Jahres konnte ich meine Ausbildung erfolgreich abschließen, jedoch war es schwer eine vernünftige Stelle zufinden! Daher dachte ich sehr oft über eine Selbständigkeit nach…vielleicht habe ich 2011 mehr Mut!

    Lg

  58. 58 Thomas kommentierte am 01.12.2010 um 22:38 Uhr

    Das Jahr 2010 ist der Beginn meiner Seo-Aktivität im Netz! Ich habe mit einem kleinen Projekt angefangen, bin daran leider aus zeitgründen gescheitert und will nun weitere kleine (affili) Projekte realisieren! Ich hoffe, dass sie noch in der Weihnachtszeit erste Gewinne verbuchen kann!

  59. 59 Susanna kommentierte am 01.12.2010 um 22:53 Uhr

    Im Jahr 2010 hat sich vieles verändert. Zwar war ich bereits selbständig, habe aber meinen Betrieb erweitert und bin in großzügigere Räumlichkeiten umgezogen. Trotz schlechter derzeitiger Bedingungen schaue ich positiv in die Zukunft. Eine neue Existenz aufzubauen ist eine große und spannende Herausforderung. Außerdem bin ich jetzt für viele Mitarbeiter verantwortlich.

  60. 60 Daniel kommentierte am 02.12.2010 um 10:34 Uhr

    Mein 2010 war sehr ordentlich. Neben meiner Firma mit der wir mit 2 Angestellten günstige Druckerpatronen online vertreiben, habe ich mich parallel um den Aufbau eines Blog-Projekts gekümmert.

    Momentan arbeite ich an einem größeren Affiliate Projekt. Ich gehe dabei ganz anders vor, als ich es in der Vergangenheit getan habe. Das liegt wohl auch zum großen Teil an den Einflüssen von Peer’s selbstständig-im-netz.de. Beispielesweise zeichne ich Strukturen per Hand (!) auf A3 und gehe auch sonst sehr planmäßig vor. Zur Zeit arbeite ich am Content und bin da jetzt bei knapp 3.000 Worten.

    Vor diesem Hintergrund bin ich wirklich sehr gespannt auf Deinen neuen Affiliate-Blog und brenne darauf endlich die URL zu erfahren :smile:

  61. 61 korsmi kommentierte am 02.12.2010 um 13:45 Uhr

    das jahr 2010 lief für mein erst sehr kleines projekt recht gut :) ich habe mitte des jahres gestartet und ich kann mich nicht beklagen. ich hoffe es läuft weiter so wie bisher bzw es verbessert sich von monat zu monat

  62. 62 Markus kommentierte am 02.12.2010 um 14:10 Uhr

    Ich habe geatmet, gegessen, getrunken, geschlafen, Haare gewaschen, Geschirr abgespült, gekocht, telefoniert, bin Auto gefahren, habe gesessen, bin gelaufen, bin gelegen, habe Fernsehen geschaut, bin im Internet gesurft, habe Vernissagen besucht, wurde nicht geküsst … äh… ja … ich habe sicher eine Menge vergessen was man noch aufführen könnte aber was soll es :cool:

  63. 63 Markus kommentierte am 02.12.2010 um 14:13 Uhr

    Nein, ich habe nicht vergessen die gestellten Fragen zu beantworten. Das war schon Absicht! :twisted:

  64. 64 Benjamin Koroll kommentierte am 02.12.2010 um 14:32 Uhr

    Ich habe vom 15. Januar 2008 – 14.9.2009 ein Praktikum im Haus Huckfeld (Behindertenwohnheim) in der Cafeteria gemacht. Danach hat mich das Haus Huckfeld vom 15.9.2009 – 14.9.2010 über die Elbe Werkstätten angestellt und habe dort dann ein weiteres Jahr im Haus Huckfeld in der Cafeteria gearbeitet und habe dafür dann auch eine Art Essensgeld bekommen (keine richtige Bezahlung). Danach (14.9.2010) musste ich das haus Huckfeld verlassen da das Jahr von den Elbe Werkstätten vorbei war und die Cafeteria Anfang 2011 abgerissen wird und in grösser neu gebaut wird weil es noch einen kleinen Einkaufsladen mit dazu geben soll und die Cafeteria dann auch für die Öffentlichkeit zugängig gemacht werden soll. Mir wurde aber schon gesagt das es seien kann das ich Ende 2011 dort wieder anfangen kann da noch jemand für den kleinen Einkaufsladen gesucht wird der dort mit entstehen soll. mal sehen ob es klappt.

    Ich möchte gerne am Gewinnspiel teilnehmen!!!!

    Twittername: bcpcooking

  65. 65 Claudia kommentierte am 02.12.2010 um 16:13 Uhr

    Für mich 2010 war einfach großartig. Ich hab mein Studium abgeschlossen und super tolle Arbeit gefunden. Jetzt bin ich gespannt, was mir 2011 bring. Hoffe, es wird noch besser :smile:

  66. 66 Dani kommentierte am 02.12.2010 um 17:55 Uhr

    2010 war ein krasses Jahr, viele Schicksalsschläge aber auch tolle Gegebenheiten wie etwa raus aus der Arbeitslosigkeit und rein in eine neue Ausbildung. Mit 30 zwar schwer aber machbar und interessant.

    Ich lerne nun nochmal einen ganz neuen Beruf “Fachinformatiker” und bins schon gespannt was 2011 alles bringt.

  67. 67 Lars kommentierte am 02.12.2010 um 21:10 Uhr

    Mein kleines Projekt läuft ganz gut. Es wirft genug Gewinne ab um damit über die Runden zu kommen.

  68. 68 Anton kommentierte am 02.12.2010 um 22:30 Uhr

    Ich bin nun seit einigen Jahren Selbständig und kam eigentlich immer gut zurecht. So auch im vergangenem Jahr. Insgesamt kann ich mit stolz sagen das ich die Ziele die ich mir vorgenommen habe erreicht habe und sehe positiv in die Zukunft. Mal sehen was diese bringt.

  69. 69 Hans kommentierte am 03.12.2010 um 01:42 Uhr

    Ich hab in diesem Jahr definitiv sehr viel gelernt,hab mir selbst neue Möglichkeiten erschlossen und sehr viel von alten Hasen gelernt.Insgesamt bin ich zufrieden, steh aber noch ganz am Anfang.

  70. 70 Cordula kommentierte am 03.12.2010 um 18:44 Uhr

    Da in meinem Angestellten-Job alles zwar ok, aber im immer gleichen Trott läuft und es in der Firma keine Weiterentwicklungsmöglichkeiten für mich gibt, habe ich in 2010 begonnen, andere Perspektiven zu suchen.
    Evtl. möchte ich mich selbständig machen, zusätzlich vielleicht erstmal zu meinem Teilzeitjob. Dafür muss ich aber noch sehr viel vorbereiten und lernen, das wird wohl über 2011 hinausgehen.
    Ich freue mich auf die nächste spannende Zeit – und mit solchen “Flausen” im Kopf geht man doch mit einem ganz anderen Gefühl ins Büro!

    Spannende Seite hier – habe ich erst heute gefunden, ganz am Anfang meiner konkreten Recherchen! :grin:

  71. 71 Mediafreak kommentierte am 04.12.2010 um 15:54 Uhr

    Ich habe gelernt, dass das Geld einfachnicht auf der Straße liegt und man extreme Motiviation und Selbstvertrauen braucht, um wirklich effizient zu wirtschaften. Aber ich bin der Meinung, dass wenn man wirklich etwas will – dann kann man es auch erreichen. Ich freue mich auf 2011 :)

  72. 72 justablogger kommentierte am 04.12.2010 um 21:43 Uhr

    Joar, dieses Jahr war ganz ok. In manchen Monaten waren zwar die Besucherzahlen nicht so hoch und die Werbeeinnahmen nicht soo hoch – als Nebenjob nebenher war es aber schon ganz gut. Meine Ziele wurden eigentlich etwas untertroffen, aber nur minimal…

  73. 73 Ahmet Topal kommentierte am 05.12.2010 um 17:27 Uhr

    Schon lange habe ich hier im Blog kein Artikel mehr gelesen, das liegt an der Zeit, die in/für die Schule vergeht. Jetzt mal am iPad abbonieren und jeden Abend News lesen :D
    Also ich bin ja noch Schüler, trotzdem arbeite ich so nebenbei. Ziele, ja ein Ziel hab ich erreicht. Gerade versuche ich mein zweites Ziel zu erreichen. Ich hoffe dieses Ziel erreiche ich auch bald. Es wird schwer und ich habe viele Jahre vor mir, trotzdem schaffe ich es mich immer zu steigern und ich hoffe bald ist mein berufliches Ziel (Uni. studieren) gesichert.
    Lg

  74. 74 Nicole Z kommentierte am 05.12.2010 um 18:44 Uhr

    Hallo,

    das ist mal eine lustige Idee einen Preis zu gewinnen. Ich habe im Februar 2010 mein Studium als Diplom-Kauffrau erfolgreich beendet, danach bin ich im April 2010 Mutter einer süßen Tochter geworden, worüber ich mich sehr gefreut habe. Aber nun bin ich auch schon wieder dabei mich zu bewerben und suche eine Stelle als Controllerin. Mein Mann hat aber dieses Jahr seinen absoluten Traumjob gefunden und ist jetzt 2nd Level Supporter bei einem Webhoster. Eigentlich war es doch ein sehr erfolgreiches Jahr für unsere kleine Familie.

    Liebe Grüße,
    Nicole

  75. 75 Claus Hampel kommentierte am 05.12.2010 um 22:06 Uhr

    Hallo. Nun, da hab ich nicht mehr viel Zeit mitzumachen…
    Also ich hab mich in 2010 selbständig gemacht und arbeite im Network und Internet Marketinh. Muß zugeben, so richtig leben kann ich davon noch nicht. In der letzten Zeit habe ich mich immer mehr mit dem Schreiben von Blogs und Arbeiten mit dem web 2.0 System beschäftigt.
    Da lern ich jeden Tag dazu.

    Alle guten Wünsche für Schreiber und Leser wünscht

    Claus

  76. 76 Tarik kommentierte am 05.12.2010 um 22:49 Uhr

    Noch bin ich nicht selbständig, aber die Gewerbeanmeldung steht jetzt bevor.

    Bin noch Schüler und somit hat das alles keine Dringlichkeit, wollte das aber in den nächsten 2 Wochen endlich einmal umsetzen.

    2010 war also nichts los, aber vielleicht wird über 2011 in einem Jahr viel interessantes zu berichten sein.:wink:

  77. 77 Nadine kommentierte am 05.12.2010 um 23:08 Uhr

    Das Jahr 2010 war für mich ein Neuanfang, nach einer erfolgreichen 0P ende 2009 bin ich wieder topfit und habe eine sehr gute Stelle nach meiner Ausbildung bekommen!
    Auf ein gutes und erfolgreiches Jahr 2011

  78. 78 Samuel kommentierte am 09.12.2010 um 13:40 Uhr

    Das Jahr 2010 wurde anfangs geprägt vom Abschied vom Kleinunternehmertum. Umsätze gestiegen – Gewinne leicht gesunken. Insgesamt auf jeden Fall ein erfolgreiches Jahr mit guten Aussichten fürs Nächste. Da es immer noch ein Nebenberuf ist investiere ich immer noch weniger Zeit fürs Geschäft auf als das ich es gern hätte – das ist auf jeden Fall das Ziel für 2011. Marketing, was bisher zu kurz kam wird auf jeden Fall die zentrale Rolle spielen.

    – Samuel -



Werbung





Twitter Selbständig
5.137
Follower
Facebook Selbständig
1.033
Fans
Google+ Peer Wandiger
6.241
Follower
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 7 Jahren und alles über den Blog und mich.
Alle neuen Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
Impressum & Datenschutz

AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
Affiliate BoosterMittwald Hosting
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Hattest du schon mal rechtliche Probleme mit deinem Online-Shop?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
samuel schneider
meine ehefrau ist mittlerweile auch ziemlich gut in textbroker...
23. Oktober 2014

Irene Gronegger
Als Nachtrag noch der Mediafon-Link zu den PR-Honoraren:...
23. Oktober 2014

TecReflex
Ich habe mich mal testweise für textbroker.de angemeldet und war erstaunt,...
23. Oktober 2014

Speedy
Keine großen Überraschungen in der Liste. Ich persönlich bin ja ein Freund von...
23. Oktober 2014

Irene Gronegger
Die Textbörsen bieten äußerst prekäre Honorare, die ganz sicher keine...
23. Oktober 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN