Eigene iPhone App mit appmakr.com – Erfahrungen und Tipps

Anfang November habe ich meine eigene iPhone App hier im Blog vorgestellt und einen kleinen Einblick in die Entstehung gegeben.

Heute möchte ich etwas genauer darauf eingehen, wie ich die App erstellt habe, auf welche Probleme ich gestoßen bin und wie ich mit der Service von appmakr.com zufrieden war.

Am Beispiel von appmakr kann man auch sehr gut lernen, wie man eine Schritt für Schritt Anleitung optimal umsetzt.
[Weiterlesen…]

Werbung

Last Minute Weihnachts-Geschenke für Selbständige im Netz

Heute ist der 21.Dezember und damit ist es nicht mehr lange hin bis zum Weihnachtsfest.

Wer bis jetzt noch nicht alle Geschenke zusammen hat, der sollte sich sputen.

Und passend zu spiegelglatten Straßen bietet es sich in diesen Tagen ganz besonders an, dass man seine Weihnachtsgeschenke online einkauft.

Deshalb gibt es in diesem Artikel ein paar Tipps für nützliche und eher ausgefallene Geschenke. Zudem schaue ich mal, wer nun noch pünktlich vor dem Fest liefert.
[Weiterlesen…]

15 englischsprachige Blogs und ihre Einnahmen im November 2010

Kurz vor Weihnachten werfe ich noch einen Blick auf die Einnahmen von 15 englischsprachigen Blogs. Für die deutschen Blogs habe ich das ja schon vor ein paar Tagen getan.

Auch hier natürlich wieder der Hinweis, dass dies kein repräsentativer Querschnitt ist. Diese 15 Blogs haben ihre Einnahmen veröffentlicht, was aber nun nicht darauf schließen lässt, dass alle US-Blogs mindestens 100 Dollar und mehr verdienen.

Die Einnahmenpyramide ist dort ähnlich wie hier. Die meisten Blogs verdienen wenig bis gar nichts. Nur wenige verdienen richtig gutes Geld.

Und wie man vor allem an der Nummer 1 sieht, gibt es nicht nur direkte Einnahmequellen im Blog. Viele Blogger haben auch sehr gute indirekte Einnahmequellen aufgebaut (eBooks, Mitgliederseiten etc.), die aber auch durch den Blog vermarktet werden und deshalb hier mit auftauchen.

Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß bei der Lektüre.
[Weiterlesen…]

Ziele für 2011 – Blogparade und Gewinnspiel

Wie schon im letzten Jahr möchte ich auch Ende 2010 eine Blogparade starten.

Dabei lautet die Frage auch diesmal “Deine Ziele für das kommende Jahr”.

Auch wenn es von Dezember zum Januar auch nur ein normaler Monatswechsel ist, so ist der Start eines neuen Jahres doch für viele ein guter Moment das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und Ziele und Pläne für das neue Jahr zu schmieden.

Und natürlich gibt es bei dieser Blogparade auch wieder etwas zu gewinnen.

[Update: Die Auswertung der Blogparade]
[Weiterlesen…]

Aktuelle Themen im “Selbständig im Netz”-Forum: Umsatzsteuer, Krankenversicherung, Backlinks …

Blick ins Selbständig im Netz Forum - Woche 51 / 2010Wie schon angekündigt werde ich in Zukunft regelmäßig einen Blick in das “Selbständig im Netz”-Forum werfen, um interessante Diskussionen vorzustellen.

Das soll zum einen dem Forum etwas mehr Aufmerksamkeit bringt, aber auch den Blog-Lesern interessante Informationen und Diskussionen vorstellen.

Heute habe ich die folgenden Foren-Tipps für euch. Natürlich freue mich darüber, wenn ihr an der einen oder anderen Diskussion teilnehmt.
[Weiterlesen…]

Firmenschild für Selbständige – Tipps und Erfahrungen

Im heutigen Gastartikel von Ali Beisenov geht es um Firmenschilder. Sind sie notwendig oder nur ein unnötiger Kostenfaktor?

Einen Haufen Formulare ausgefüllt, sich um Tausend Dinge gekümmert – nun ist endlich der Traum wahr, man ist Selbständig geworden!

Was ist nun mit dem Firmenschild? Ist das eine lästige Pflicht oder ein zusätzlicher Werbekanal?

Das Gesetz schreibt keine Schild-Anbringung für Selbständige vor. Nur für Ladenlokal-Inhaber existierte noch vor Kurzem die Vorschrift, am Eingang der Verkaufsstelle ein Schild mit ihrem Familiennamen und mindestens einem ausgeschriebenen Vornamen anzubringen (§ 15a der Gewerbeordnung). Mit dem dritten Mittelstandsentlastungsgesetz wurden aber auch diese Vorschriften zum 25. März 2009 außer Kraft gesetzt. Rechtlich ist ein Firmenschild unbedeutend. Es wird mit dem Schild lediglich auf die Existenz der Firma aufmerksam gemacht und ggf. auf den Weg zu den Räumlichkeiten hingewiesen.

Ist ein Firmenschild trotzdem sinnvoll?
[Weiterlesen…]