Links der Woche – geniale Maps, clevere Werbung, 5 SEO Mythen und mehr

TarifCheck24 Versicherungpartnerprogramm
Werbung

Es ist wieder mal geschafft.

Das Wochenende steht an und Grill-Temperaturen steigern meine Vorfreude auf den Samstag.

Bis dahin muss ich aber noch ein paar Sachen erledigen, unter anderem die Links und Videos der Woche zusammentragen.

Viel Spaß und ein paar sonnige Tage.

Maps²

Wer glaubt, dass Google Maps schon das technisch Beste ist, der sollte sich mal die Maps von baidu.com (Peking) oder edushi.com (Shanghai) anschauen.

Diese finde ich echt toll und es macht viel mehr Spaß darin herum zu schauen, als in den Google Maps.

Ob die Chinesen die Karten komplett nachgebaut haben, weil die Satelliten-Bilder nicht schön genug waren? Wer weiß. Ich finde es jedenfalls beeindruckend.

Windows Update Extrem

Windows zu updaten ist an sich keine große Sache.

Hier hat sich aber jemand die Mühe gemacht, angefangen bei MS-DOS 5.0 und Windows 1.0 bis zum aktuellen Windows 7 alle Updates durchzuführen. Eine Reise in die Vergangenheit. Allerdings habe ich erst Windows mit der Version 3.1 angefangen. An den Start-Screen kann ich mich noch gut erinnern.

Clevere Werbung

Anzeigen und Plakate müssen nicht langweilig sein, auch wenn der Landtags-Wahlkampf hier in Sachsen-Anhalt mal wieder was anderes suggeriert. ;-)

Auf boredpanda.com finden sich eine Menge Beispiele für clevere Marketing-Aktionen, die sehr geschickt die Abreißkärtchen nutzen.

So was möchte ich als Werbung hier in der Stadt sehen. Aber dafür sind die meisten Selbständigen wohl doch zu unkreativ. Oder?

Tanzender Attentäter

Einen tanzenden Attentäter gibt es auch nicht alle Tage.

Besonders cool, wenn der Müllsack auf einmal anfängt zu tanzen. :-)

Captcha

Captchas sollen normalerweise Menschen und Maschinen trennen und nur erstere durchlassen.

Doch bei dem Captcha auf random.irb.hr bleiben wohl auch eine Menge Menschen auf der Strecke. :-)

Kreativ, aber nicht unbedingt zur Nachahmung empfohlen.

Urlaubsgefühle

Der Frühling und ganz besonders der Sommer lassen ja noch auf sich warten.

Umso stärker packt einen das Fernweh, wenn man dieses Video mit Namen “Ferien in Brasilien” schaut.

Ich will endlich wieder warmes Wetter. :-(


Nutzerdaten

Blogger und ganz besonders Forenbetreiber haben immer mal wieder mit Kommentaren zu tun, die rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen können.

Dass man bei Kenntnisnahme von rechtlich problematischen oder verunglimpfenden Kommentaren aktiv werden muss, sollte bekannt sein.

Muss man als Anbieter dieser Plattformen aber auch die Daten der Person herausgeben, die dafür verantwortlich ist?

Nein muss man nicht, entschied das Amtsgericht München. Nur im Falle der Strafverfolgung und auf Anordnung der dafür zuständigen Stellen dürfen Daten von Nutzern rausgegeben werden.


5 SEO Mythen

Matt Cutts, das Gesicht von Google für die SEO-Community, erklärt in einem Video 5 falsche Annahmen im Bereich der Suchmaschinenoptimierung.

Da werden auch ein paar grundlegenden Themen wie nofollow-Links und Meta-Tags angesprochen.

Insgesamt zwar nicht wirklich was Neues, aber es ist immer gut, das direkt von Google zu hören.


IE6 Countdown

Der IE9 erscheint kommende Woche und noch immer sind viele User mit den IE6 von Microsoft im Internet unterwegs.

Vor 10 Jahren ist der IE6 erschienen und machte in den vergangenen Jahren vielen Webdesignern große Kopfschmerzen.

Nun ist selbst Microsoft in die Offensive gegangen und forciert den Umstieg auf neuere Versionen auf der Website ie6countdown.com.

Aktuell nutzen wohl noch rund 12% der weltweiten Internetnutzer den IE6. Allen voran China, wo 34,5% der Internetnutzer noch mit dieser alten Version unterwegs sind.

Norwegen liegt dagegen mit 0,7% an der Spitze der IE6-Aussteiger.


Süß

Zum Abschluss noch was lustiges. Ein kleines Äffchen mit Schirm. Wie süß. ;-)

(via mashable.com)


Werbung
Werbung

Kommentare

  1. wjustus meint

    Cooler Abgang in’s Wochenende, danke. Das mit dem Mühlsack ist Originel, gut das wir in Deutschland Tonnen haben :mrgreen:

  2. meint

    Schöner Artikel, besonders die Mapsgeschichte finde ich echt nicht schlecht. Kannte es bisher noch gar nicht.. Wünsche frohes Wochenende.

  3. meint

    Brasilien ist immer eine Reise wert.
    Gut das ich in Brasilien lebe, und muss daher nie wieder frieren… ;-)
    Die Region um Rio de Janeiro ist sicher einer der schönsten Gegenden in Brasilien wie man im Video sehr gut erkennen konnte, obwohl es in Brasilien eigentlich tausende wunderbare Orte gibt.

  4. meint

    Den Müllsack finde ich sehr originell. Die Captcha hat mich überrascht. Dann würde ich auch nicht mehr kommentieren, wenn ich das erstmal lange rechnen muss ;-)

    Ein schönes Wochenende.

    LG

  5. meint

    Sehr coole Sache dass mit den Maps, hab ich vor kurzem auch irgendwo anders gelesen. Aber am besten ist immer noch Matt Cutts, ich glaub ihm zwar nichts aber trotzdem schön was er sagt :mrgreen:

  6. meint

    Die Karten der Großstädte erinnern mich an Spiele wie SimCity und sind echt genial im Vergleich zu den Google-maps.

  7. meint

    Sehr interessante Links. Die Baidu und Edushi Maps begeistern mich auch. Das ganze sieht ja wie ein PC Spiel aus. Die Chinesen haben bestimmt schon irgendwie ein Online-Spiel daraus gemacht :). Und ich frage mich auch wie die das nur gemacht haben. Alles händisch nachgezeichnet? Sieht aber nach einem Baukastensystem aus. Echt der Wahnsinn – sieht gut aus. Sind die Straßen dort wirklich so sauber? Und wo bleiben die Autos und Personen die wir in Realtime sehen können? :)

  8. meint

    Coole Zusammenstellung – herzlich willkommen in meiner Favoritenliste.
    Und angrillen werde ich heute auch noch.

    Bin übrigens mit DOS 3.3 angefangen

  9. meint

    Bei der Baidu-Karte von Peking wurde jede Menge Arbeit investiert. Es gibt aber (noch?) einige “graue” Bereiche.

  10. meint

    Google Maps ist fein, aber Bing mit der Vogelperspektive gefällt mir da schon besser. Die China-Seiten sind mir eindeutig zu spielerisch ;)
    Ist schon Wahnsinn was heutzutage alles so möglich ist. Früher war man schon begeistert wenn man Sachen wie D-Sat gesehen hat. Wird immer besser.

  11. meint

    Ich habe auf meinem Laptop auch noch eine sehr alte IE Version drauf. IE6 Countdown sieht lustig aus, aber klar verständlich, dass den Webdesignern das Sorgen macht. Wobei : Ist eine solche ( technik wohl nicht affine Zielgruppe ) überhaupt interessant ?

  12. meint

    Die Frage ist wie viele würden das Captcha Lösen können. Ich habe bei uns mal etwas rumgefragt und es gab keine Lösung. :grin: Bei mir war es damals Dos 3.01 aber das ist ganz schön lange her

  13. meint

    War eine anstregende letzte Woche, deshalb komm ich erst jetzt in den Genuss deiner Links der Woche. Und die sind mal wieder 1a. Als Mathe-Genie bin ich natürlich von dem Captcha angetan! Nichts leichter als das :) Habe mir auch die chinesischen Karten angeschaut und muss sagen, Hut an Freunde! Hätte ich in dieser Form sicherlich nicht erwartet. Und natürlich der Blick in die Vergangenheit mit Windows! Zum Glück spielt dieses Betriebssystem in meiner Zukunft überhaupt keine Rolle mehr! Aber es kamen Erinnerungen hoch :)

  14. meint

    Ich wollte schnell was zu dem Captcha sagen undzwar ist das überhaupt nicht schwer wenn man ein bisschen Ahnung von Mathematik hat. :razz:

    Die Aufgabe f(x)=(x-5)(x+1)(x-3) hat 3 Nullstellen. Und zwar N1(5/), N2(-1/0), N3 (3/0).
    Der Algorithmus ist jeweils das gegenteilige Vorzeichen der Zahl +- x.

    Proof: http://s3.imgimg.de/uploads/UnbenanntKopie8d218196png.png

    Also wie gesagt, wer ein bisschen Ahnung von Mathematik hat weiß, dass das nicht mehr als eine “Fangfrage” ist. :mrgreen:

    Max Weber – http://www.netnetzblog.de

  15. meint

    @Max: Aber was ist denn jetzt das Ergebniss des Captcha? Vielleicht hätte ich in Mathe nicht immer fehlen sollen… :razz:

    DOS sagt mir auch noch was! Wobei ich mich in den Anfängen erst Mal mit dem C64 und dann dem Amiga beschäftigt habe… :wink:

    Viele Grüße, Alex

  16. meint

    Die chinesischen Karten finde ich klasse, an Sim City habe ich gedacht, aber auch an die handgezeichneten Stadtkarten, die ich aus den 1980ern kenne! Die gibt es wohl noch, habe neulich was im Web gefunden, komme aber auf den Namen nicht mehr.

    Vielleicht expandiert Baidu ja mal? Für Europa fänd ich sowas wirklich genial. Vielleicht dann auch als Spiel, Stadt umbauen? :smile:

  17. meint

    Das Video mit dem Äffchen (ist das wirklich einer!?) ist echt süß und die tanzende Hecke am geilsten :P

Werbung