« RazWar - Online-Shop-Vermarktung - Interview
Sie wollen nicht mehr 14 Stunden am Tag ... »


Linktausch, Google Penalty, Kunden-Mahnungen… Aktuelle Themen im “Selbständig im Netz”-Forum
Peer Wandiger - 6 Kommentare - Affiliate Marketing, Forum, Google, Technik, Tipps - Ähnliche Artikel


Werbung
Fastbill
Werbung

Es ist mal wieder Zeit ins Forum von “Selbständig im Netz” zu schauen.

Ab sofort werde ich dies alle 2 Wochen tun. Ich denke das reicht, um die interessantesten Diskussionen zu präsentieren.

Diesmal gibt es wieder einige interessante Threads, die ich euch vorstellen möchte. Und ich hoffe sehr, dass der ein oder andere an den Diskussionen teilnehmen und seine Meinung und sein Know How mit uns teilen wird.

Einsatz von Drupal und/oder WordPress + Forum + Gliederung

Daflo80 hat diesen Thread gestartet, in dem er sein Ziel beschreibt eine Kombination aus Portal, Blogs und Foren aufzubauen.

Nun ist er am überlegen, welche Software er für diese Lösung kombinieren soll. Wer Erfahrungen mit Drupal und vor allem in Kombination mit WordPress hat, der sollte sich mal diesen Thread genauer anschauen und dem daflo80 vielleicht ein paar Tipps geben.

Anfrage zu Linktausch – gibt es was zu beachten

Mybecks möchte zur Vermarktung seiner Projekte auch auf Linktausch zurückgreifen. Allerdings hat er ein wenig Bedenken bzgl. eines anonymen Tauschangebotes und möchte im Forum nun Tipps und Hinweise sammeln, auf was man beim Linktausch achten sollte.

Ich selber betreibe so gut wie keinen Linktausch und kann deshalb da auch nicht viel weiterhelfen.

Google Penalty – was nun?

GeorgiOhh hat wohl das erwischt, vor dem viele Website-Betreiber Angst haben. Er hat sich anscheinend einen Google Penalty eingefangen.

Nun sucht er Tipps und Hilfe, wie er dieser Bestrafung seitens Google wieder entkommen kann. Daraus hat sich bereits eine rege Diskussion entwickelt.

Impressum auf WordPress Blog

Dass ein Blog in der Regel auch ein Impressum benötigt ist Spooky auch klar. Nur hat er damit Probleme dieses Impressum im WordPress-Blog einzubinden.

Für alle Einsteiger in WordPress ist dies sicher eine interessante Diskussion und eine gute Möglichkeit die grundsätzlichen Möglichkeiten in WordPress kennen zu lernen.

Affiliate Marketing (Versicherungen, Kredite, Anlagen) EU-Vermittlerverordnung

Ein ganz neues Thema hat Kingston-Flow im Affiliate-Bereich des Forums aufgeworfen.

Versicherungen, Kredite und Co. sind recht lukrative Bereiche des Affiliate-Marketings. Doch wie sieht es bei diesen speziellen Themen mit den rechtlichen Vorschriften aus? Benötigt man eine Erlaubnis und muss man einen Kurs bei der IHK absolvieren?

Richtiges Verhalten bei Mahnungen

Wenn Kunden nicht zahlen wollen ist das ein großes Ärgernis für Selbständige. So geht es auch Sol und er bittet in seinem Thread um Tipps und Vorschläge, wie man mit solchen säumigen Kunden am besten umgeht.

Sollte man sofort der Anwalt einschalten oder auf andere Weise den Kunden um Zahlung bitten.


Eure Meinung

und eure Erfahrungen sind im Forum immer herzlich willkommen.

Hunderte andere Selbständige sind dort angemeldet und freuen sich auf eure Fragen und natürlich auch auf eure Antworten und Tipps.

Wir sehen uns im Selbständig im Netz-Forum.


Hier findest Du weitere Informationen zu diesem Thema:

Die besten Artikel zum Thema 'Affiliate Marketing'
Werbung
Werbung

Der Artikel hat Dir gefallen?
Dann abonniere den Feed! Die Artikel gibt es auch per Mail



Kommentare
6 Kommentare und Trackbacks zu 'Linktausch, Google Penalty, Kunden-Mahnungen… Aktuelle Themen im “Selbständig im Netz”-Forum'

Kommentare zu 'Linktausch, Google Penalty, Kunden-Mahnungen… Aktuelle Themen im “Selbständig im Netz”-Forum' mit RSS

  1. 1 Hannes kommentierte am 29.03.2011 um 11:25 Uhr

    Ja das Mahnwesen. Mir wurden angeblich 2 Mahnungen geschickt und die habe ich auch nicht bezahlt da ich bisher nichts bekommen habe. Nun kam nen Inkassoschreiben über fast 50 €. Ursprungsbetrag 4,85€ =) Das können die sich abschminken. Ich zahle die 4,85€ + Mahngebühren aber die 30 € Inkassokosten können die sich abschminken. Eine Mahnung per Email / Post habe ich nie erhalten. Wie macht ihr sowas?

  2. 2 Peer Wandiger kommentierte am 29.03.2011 um 11:40 Uhr

    Deshalb sollte man auch mal zum Hörer greifen und nicht nur die Mahnung senden. Dann würde man den Stress vermeiden.

    Ich würde an deiner Stelle aber mal klären, an welche Adresse die Mahnungen versendet wurden. Nicht, dass noch andere Sachen nicht angekommen sind.

  3. 3 Ström kommentierte am 29.03.2011 um 13:03 Uhr

    Falls du die Rechnung als Unternehmer erhalten hast, ist eine Mahnung rechtlich gar nicht zwingend notwendig. Dann kommst du automatisch nach 30 Tagen in Verzug und musst ggf. Mahn- und Inkassokosten tragen. Siehe auch § 286 BGB. Nur mal als Denkanstoß bevor es noch teurer wird (Mahnbescheid).

  4. 4 Nils kommentierte am 29.03.2011 um 13:56 Uhr

    Der Link zum Penalty-Thread führt direkt auf die zweite Seite. Ich denke, das ist so nicht gewollt, oder?

  5. 5 Peer Wandiger kommentierte am 29.03.2011 um 14:30 Uhr

    Danke für den Hinweis Nils. Ich habe den Link geändert.

  6. 6 Hannes (kunde-internet.de) kommentierte am 29.03.2011 um 19:23 Uhr

    Es handelt sich um eine Private Rechnung. Ich werde mal ins BGB in dem Sinne schauen.



Werbung





Twitter Selbständig
5.006
Follower
Facebook Selbständig
878
Fans
Google+ Peer Wandiger
5.649
Kreise
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 6 Jahren und alles über den Blog und mich.
Alle neuen Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
Impressum & Datenschutz
AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
Market Samurai kostenlos testenWebsite-Tooltester
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Wie hat euer Umfeld auf eure Selbständigkeit reagiert?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
auxmoney.com - Kredit von Privat an Privat
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
Ryan
Man sollte kontinuierlich an den eigenen Websiten dranbleiben, vorallem wenn im...
28. Juli 2014

Benny Lava
@Bernd: Danke, schau ich mir mal an.
28. Juli 2014

Karolin Nicolay
Sehr gut! Nun gut Peer – DANKE – ich habe nun keine...
28. Juli 2014

Timo
Hallo Peer, ich habe da mal eine Frage an dich Zweck Backlinks, vielleicht ist das...
28. Juli 2014

Ryan
Diese Tipps sind wirklich sehr hilfreich, wenn man sich wirklich bemüht, ein Forum...
28. Juli 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN