« Frauen-Blog-WM - Vorrunde B läuft und ein ...
Links der Woche - Takei, Hoverbike, ... »


t3n Magazin #24 – Social Business
Peer Wandiger - 10 Kommentare - Social Web, Zeitschriften - Ähnliche Artikel


Werbung
TarifCheck24 Versicherungpartnerprogramm
Werbung

t3n Magazin #24 - Social BusinessEs ist mal wieder Zeit für bedrucktes Papier.

Die aktuelle Ausgabe des t3n-Magazins habe ich mir vor 1 Woche zugelegt und möchte das Heft heute vorstellen und besprechen.

Der Schwerpunkt liegt diesmal auf “Social Business” und das hat das Heft gleich mal besonders interessant gemacht.

Um was es im Heft geht und ob meine Vorfreunde berechtigt war, erfahrt ihr in diesem Artikel.

t3n #24 – Social Business

Ein richtig dickes Heft liegt vor einem, wenn man die aktuelle Ausgabe 24 des t3n-Magazins erworben hat.

Rund 180 Seiten umfasst die Ausgabe und zumindest damit hat man schon mal alle anderen Print-Magazine aus diesem Themenbereich hinter sich gelassen.

Doch ein schönes Cover (sehr clever den typischen Business-Handschlag mit der “Facebook-Hand” zu machen) und viele Seiten sind allein sicher noch kein Kaufgrund.

Um was geht es im neuen Heft?

Inhalt

t3n Magazin #24 - Social BusinessDer Schwerpunkt liegt auf Social Business.

Damit geht es in vielen Artikeln also um Facebook, Twitter und Co. und wie man diese professionell nutzen kann.

So geht z.B. der Artikel “F-Commerce” auf die Möglichkeiten ein, auf Facebook direkt oder indirekte Produkte zu verkaufen.

Aber auch andere Business-Bereiche werden behandelt, wie etwa CRM im Social Web und ein Vergleich von Google AdWords und Facebook Ads.

Der Business-Teil des Heftes umfasst diesmal 13 Artikel. Aber es gibt natürlich noch viel mehr im Heft.

So gibt es Artikel aus den Bereichen Hardware (z.B. Android Smartphones), Kommunikation (Ideenfindung, SEO & Social Media etc.), Digitales Leben (Open Privacy, Ernährung am Arbeitsplatz etc.) und Technologie.

Letzteres bietet mit 12 Artikeln auch sehr viel Lesestoff. Die Typo3 Artikel gibt es zwar auch wieder, aber mit 4 Typo3 Artikeln bei insgesamt 42 Artikeln (plus News, Termine, Jobs etc.) ist das völlig Okay.

Alles in allem gefällt mir die Themenauswahl sehr gut. Man bekommt als Selbständiger im Netz zu allen möglich Aspekten des Online-Business interessante Artikel geliefert.

Ein komplettes Inhaltsverzeichnis gibt es zum herunterladen.

Zudem kann man insgesamt rund 30 Seiten des aktuellen Heftes online anschauen. Das finde ich sehr gut, denn so kann man sich schon mal ein Bild vom Heft machen. Das würde ich mir von manch anderem Heft auch wünschen.

Layout

Das Layout hatte ich früher schon mal kritisiert. Es wird automatisch gesetzt und fühlte sich deshalb sehr generisch und gleichförmig an. Man könnte auch sagen langweilig.

Mittlerweile hat sich das aber etwas gebessert. Der grundsätzliche Aufbau ist zwar immer gleich, aber durch Farben und Bilder sind die Artikel zum Teil individueller geworden.

Auf jeden Fall ließt es sich recht gut und das nüchterne Layout hat auch den Vorteil, dass das Lesen nicht anstrengend ist, nur weil sich vielleicht ein Layouter ausgetobt hat.

Das Heft ist also sicher kein optisches Highlight, aber sehr gut und angenehm lesbar.

Nur die Papierqualität ist eher von der Sorte “Recycling-Papier”, aber das schon in Ordnung.

Fazit

Also ich habe das Heft sehr gern gelesen und bin auch noch nicht komplett durch.

Die Artikel sind gut geschrieben und sprechen nicht nur Einsteiger, sondern oft auch Fortgeschrittene an.

Der Schriftgrad ist relativ klein, so dass man sehr viel Lesestoff findet.

Für mich hat sich der Kauf also wirklich gelohnt. Wer allerdings nur an einem konkreten Thema interessiert ist, wird mit dem t3n-Magazin eher nicht glücklich. So gibt es 2 SEO-Artikel, die sehr interessant sind, aber wer sich nur für SEO interessiert, für den lohnt sich das Heft eher nicht.

Allen anderen Selbständigen im Netz, die sich für die verschiedenen Aspekte des Online-Business interessieren, kann ich das Heft also guten Gewissens empfehlen.

9,80 Euro sind mittlerweile ein Standardpreis für Business-/Design-/Programmier-Magazine.


Hier findest Du weitere Informationen zu diesem Thema:

Die besten Artikel zum Thema 'Social Web'
Werbung
Werbung

Der Artikel hat Dir gefallen?
Dann abonniere den Feed! Die Artikel gibt es auch per Mail



Kommentare
10 Kommentare und Trackbacks zu 't3n Magazin #24 – Social Business'

Kommentare zu 't3n Magazin #24 – Social Business' mit RSS

  1. 1 Christian Peter kommentierte am 16.06.2011 um 15:00 Uhr

    Bestimmt eine Gute Sache aber wenn die Schrift zu klein ist , ist es auch nicht der Hammer. Habe mal ein bericht gelesen das Blogs mit grössere Schrift (auch wenn das jetzt nicht im Zusammenhang steht) häufiger besucht werden und mehr Erfolg haben , ob das so sein mag oder nicht ist schwer zu sagen.

  2. 2 Robi kommentierte am 16.06.2011 um 16:13 Uhr

    Gibts denn eine grossen Unterschied zur Online-Ausgabe? Ich denke einige Themen sind in der Printversion sicher nicht behandelt.

    Spreche da das aktuelle Thema der “Geldverdiener-Szene” an ;-)

  3. 3 René kommentierte am 16.06.2011 um 16:34 Uhr

    Ich bin ein echter Fan von diesem MAG. Okay über das Layout lässt sich streiten, dass liegt einfach immer im Auge des Betrachters. Ich persönlich mag dieses Minimal-Design sehr. Und wie Du es schon erläutert hast hat es immer diesen klaren Vorteil ” aber sehr gut und angenehm lesbar “. MfG

  4. 4 Marcel kommentierte am 16.06.2011 um 17:16 Uhr

    Ich bin beim T3N Magazin auch immer wieder hin- und hergerissen, ob ich es mir kaufen soll oder nicht. Und wenn ich e mir dann gekauft habe, kann ich nach dem Lesen nie so richtig sagen, ob es sich gelohnt hat, oder halt eben nicht. Die Artikel sind gut recherchiert, allerdings ist halt manchmal nur jeder 3. Artikel für mich auch interessant.

    Wahrscheinlich werde ich es mir aber trotzdem weiterhin kaufen und dann durch die Kombination mit Website Boosting mich auf dem Laufenden halten :roll:

  5. 5 Peer Wandiger kommentierte am 16.06.2011 um 18:23 Uhr

    @ Christian
    Die Schrift ist nicht zu klein. Sie ist angenehm klein. Es gibt auch Publikationen, da würde der Text von 2 Seiten auch locker auf 1 Seite passen. Andere Magazin schinden so ziemlich viel Platz.

    Das t3n Magazin hat da eine für mich optimale Schriftgröße.

  6. 6 Tanja Handl kommentierte am 17.06.2011 um 10:20 Uhr

    t3n überzeugt mich einfach immer weider. Das Layout finde ich sehr gut zu lesen, da kann ich die dezente Unterkühltheit leicht verkraften. Und inhaltlich überzeugt’s auch. Bin wie René ein großer Fan.

  7. 7 Mark kommentierte am 17.06.2011 um 15:23 Uhr

    Hi, ich finde auch das T3N eine ziemlich gute Zeitung ist. Ich habe Sie Aboniert und freue mich jedesmal über eine neue Ausgabe. Die ist einfach der Hammer.

    Achso Toller Blog mach weiter so macht echt Spass den zu lesen.

    LG
    Mark

  8. 8 Peter kommentierte am 17.06.2011 um 15:56 Uhr

    Also ich finde t3n in Vergleich zu andere Magazine (hier vor allen Webselling) also meilenweit besser. Zumindest ist deren Preis von knapp 10 Euro gerechtfertigt.

    Leider ist es halt wie bei viele anderen Magazine auch. Man interessiert sich selber für vielleicht gerade einmal 3 Themen muss aber dann auch noch für die anderen 5 Themen die auch behandelt werden bezahlen, obwohl man selber diese nicht liest.

  9. 9 FMO kommentierte am 20.06.2011 um 10:38 Uhr

    Ich fände es toll, könnte man gezielt Artikel einzelnd kaufen oder per Micropayment supporten. Ich kaufe das Heft oftmals nur wegen einem Interessanten Artikeln. In dieser Ausgabe war es der F-Commerce Artikeln, der sich gelohnt hat.

  10. 10 Tanja Handl kommentierte am 20.06.2011 um 13:33 Uhr

    Bei Robert Basic gibt es diese Woche übrigens einen interessanten Artikel zu t3n, der das Magazin auch kritisch beleuchtet: http://www.robertbasic.de/2011/06/t3n-kritik/
    Fand ich ganz spannend zu lesen.



wpSEO, das Plugin für WordPress SEO Werbung





Twitter Selbständig
5.019
Follower
Facebook Selbständig
884
Fans
Google+ Peer Wandiger
5.669
Kreise
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 6 Jahren und alles über den Blog und mich.
Alle neuen Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
Impressum & Datenschutz
AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
Website-Tooltester
Market Samurai kostenlos testen
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Wie beginnst du deinen Arbeitstag?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
Blog-Camp
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
Camille
Bisher dachte ich immer, dass es für kleine, “arme” Selbstständige...
30. Juli 2014

Willi
Wow fast eine viertel Million US Dollar in einem Monat das ist schon eine...
30. Juli 2014

Jan
Wir sind seit ca 1,5 Jahren FastBill Nutzer. Ich kann FastBill wärmstens empfehlen,...
30. Juli 2014

Andreas
Es ist immer wieder faszienierend zu sehen, wie viel Geld hinter einzelnen Blogs...
30. Juli 2014

Hyyperlic
Bei teils so wenigen Seitenaufrufen muss man sich ja nicht wundern dass man...
29. Juli 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN