« 40 x "Getting Things Done" Tipps und Tricks ...
Onlineshop, Panda-Update, Kleinunternehmer ... »


Die Einnahmen von 22 deutschen Blogs im Juli 2011
Peer Wandiger - 16 Kommentare - Affiliate Marketing, Blogs, Geld verdienen, Google AdSense - Ähnliche Artikel


Werbung
TarifCheck24 Versicherungpartnerprogramm
Werbung

Einige Blogger sind zwar im Urlaub, aber die meisten waren wieder fleißig und haben ihre Blog-Einnahmen für den Monat Juli 2011 veröffentlicht.

Neben den bekannten Gesichtern gibt es diesmal auch 2 neue Blogs und 2 Blogs, die nach langer Zeit mal wieder in der Einnahmen-Liste auftauchen.

Nun aber zur Auflistung der insgesamt 22 Blogs.

selbststaendig-machen.net = 1.239,46 Euro

Blog-Einnahmen gestiegen
Selbststaendig-machen.net hat im Juli 2011 mehr eingenommen als im Vormonat.

Das lag unter anderem an den 67 Artikeln, die mit Hilfe von Mitautoren veröffentlicht wurden.

Die Einnahmen im Detail:

  • Affiliate Marketing = 30,- Euro
  • Amazon = 0,22 Euro
  • Adsense = 216,74 Euro
  • Direktmarketing = 992,50 Euro

Besonders die Direktvermarktung sah sehr gut aus.

Mit 12.007 Besuchern und 29.839 Seitenaufrufen gab es zudem deutlich mehr Traffic.

Allerdings fielen auch Kosten in Höhe von 600,- Euro an. Ich nehme an, dies ist vor allem die Entlohnung für die Autoren.

Alles in allem aber eine positive Entwicklung.

snookertv.blogspot.com = 378,33 Euro (NEU)

Neu in meiner Liste ist snookertv.blogspot.com. Hier wurden die Einnahmen der ersten 6 Monate 2011 veröffentlicht und die sehen nicht schlecht aus.

Mit immerhin 5.391 Besuchern und 26.142 Seitenaufrufen konnten folgende Einnahmen erzielt werden:

Hier sieht man recht gut, was ein passendes Partnerprogramm bei der richtigen Zielgruppe erreichen kann.

geldschritte.de = 356,80 Euro

Blog-Einnahmen gesunken
Weniger hat im Juli dagegen geldschritte.de verdient.

Mit 6.390 Besuchen und 12.357 Seitenaufrufen kamen zwar mehr Leser auf den Blog, aber die Einnahmen lagen unter denen des Vormonats:

  • Affiliate Marketing = 159,80 Euro
  • Direktvermarktung = 105,- Euro
  • bezahlte Artikel = 45,- Euro
  • eigene Affiliate-Produkte = 7,- Euro

Positiv sind dennoch die Affiliate-Einnahmen zu sehen.

geld-im-internet-verdienen-blog.de = 294,64 Euro

Blog-Einnahmen gesunken
Weniger hat auch geld-im-internet-verdienen-blog.de im Juli eingenommen.

Die Einnahmen im Juli:

  • Affiliate Marketing = 132,14 Euro
  • Bezahlte Posts = 150,- Euro
  • Social-Media-Marketing = 12,50 Euro

Um weitere Einnahmequellen zu erschließen, ist der Blog-Inhaber die Direktvermarktung angegangen. Das sollte sich schon im August positiv bemerkbar machen.

7.464 Besucher und 15.301 Seitenaufrufe sahen im Juli nicht schlecht aus.

literaturasyl.de = 225,93 Euro

Blog-Einnahmen gestiegen
Mehr hat literaturasyl.de im Juli eingestrichen.

Nach einigen Monaten mit enttäuschenden Einnahmen geht es nun wieder langsam nach oben.

AdSense sorgt für den Löwen-Anteil der Einnahmen:

  • Mochiads = 7,52 Dollar
  • Amazon = 18,07 Euro
  • Adsense = 112,86 Euro
  • Direktvermarktung = 75,- Euro + 24,64 Dollar

Mit 38.046 Besuchern und 45.744 Seitenaufrufen sehen die Zugriffszahlen nicht schlecht aus. Besonders im Hinblick der Tatsache, dass der Blog 2 Tage nicht erreichbar war.

ein-geek-für-alle-fälle.de = 184,48 Euro (NEU)

Ebenfalls neu in meiner Liste ist ein-geek-für-alle-fälle.de.

Mit nur 261 Besuchern und 679 Seitenaufrufen wurde die folgenden recht guten Einnahmen erzielt:

  • Eigenvermarktung (Affiliate) = 15,- Euro
  • Sponsored Tweets = 93,07 Dollar
  • Backlinkseller* = 43 Euro
  • Linklift* = 36,66 Euro
  • Text Link Ads = 38,15 Dollar

Das Beispiele zeigt perfekt, dass Linkverkauf ziemlich unabhängig von den Besucherzahlen ist.

Werbung


zafenat.de = 183,- Euro

Blog-Einnahmen gestiegen
Die 2 kleinen Blogs konnten im Juli mehr einnehmen.

Mit wirklich wenigen Besuchern wurden folgende Einnahmen erzielt:

  • Linkverkauf = 13,- Euro
  • Werbeartikel = 170,- Euro

Dabei zeichnet sich ein kleiner Trend in diesem Monat ab. Die Einnahmen durch bezahlte Artikel sind wohl wieder im Aufwind. Das ging auch einigen anderen Blogs so.


propromis.de = 173,44 Euro

Blog-Einnahmen gesunken
Gefallen sind die Einnahmen von propromis.de.

Dieser Boulevard-Blog ist natürlich auch sehr von aktuellen Trend-Themen abhängig.

Mit 37.774 Besuchern und 101.361 Seitenaufrufen gab es weniger Traffic als in den Vormonaten.

Die Einnahmen sanken ebenfalls:

  • Goviral Network = 135,94 Euro
  • Adiro = 21,99 Euro
  • Usemax = 15,51 Euro

Gegen Ende des Monats Juli gab es einen Traffic-Einbruch. Mal schauen, ob dieser von Dauer ist.


weblog-abc.de = 149,52 Euro

Blog-Einnahmen gestiegen
Weblog-abc.de entwickelt sich positiv.

Die Einnahmen lagen im Juli wie folgt:

  • Affiliate Marketing = 105,25 Euro
  • AdSense = 14,27 Euro
  • Bezahlte Posts = 30,- Euro

Hier stellt das Affiliate Marketing die feste Säule dar, während es auch hier besser bei den bezahlten Artikeln lief.

4.854 Besucher und 8.856 Pageviews standen zu Buche.


kunstundso.com = 139,26 Euro

Blog-Einnahmen gestiegen
Mehr hat auch kunstundso.com eingenommen. Und zwar deutlich mehr.

Die Einnahmen stiegen auch dank Trigami deutlich an:

  • Amazon = 16,90 Euro
  • Usemax = 5,27 Euro
  • Trigami* = 49,- Euro
  • Affiliate = 5,09 Euro
  • Direktvermarktung = 63,- Euro

10.790 Besuche und 18.117 Seitenaufrufe sind ebenfalls ein Rekord für diesen Blog.


padersolutions.de = 124,- Euro

Blog-Einnahmen gestiegen
Padersolutions.de konnte sich im Juli steigern.

Mit relativ gut verteilten Einnahmequellen konnte das folgende verdient werden:

  • Google AdSense = 48,33 Euro
  • Tradedoubler = 14,43 Euro
  • Teliad* = 29,- Euro
  • Amazon = 20,03 Euro
  • Adiro* = 12,16 Euro

18.471 Besucher und 26.340 Seitenaufrufe bedeuten eine Steigerung.


mmui.de = 123,61 Euro

Wieder dabei nach einigen Monaten ist mmui.de.

Bis zur Million ist es noch ein Stückchen, aber die Einnahmen sehen nicht so schlecht aus:

  • Google Adsense = 37,61 Euro
  • Affiliate Marketing = 56,- Euro
  • bezahlter Blogbeitrag = 30,- Euro

4.264 Besucher und 15.808 Seitenaufrufe gab es im Juli.


daburna.de = 123,32 Euro

Blog-Einnahmen gesunken
Daburna.de gehört dagegen zu den Verlierern im Juli.

Website und Blog hatten zusammen 14.317 Besucher und 21.142 Seitenaufrufe im Juli.

Die Einnahmen litten ebenfalls unter der Sommerflaute:

  • AdScale = 1,20 Euro
  • AdSense = 16,69 Euro
  • Amazon Partnerprogramm = 1,37 Euro
  • Contaxe* = 0,82 Euro
  • Direktvermarktung = 93,43 Euro
  • Flattr = 4,75 Euro
  • Goviral Network = 0.85 Euro
  • Usemax = 4,21 Euro


82x.de = 115,28 Euro

Seit sehr langer Zeit ist 82x.de mal wieder in meiner Liste dabei.

Die Einnahmen im Einzelnen:

  • Google Adsense = 23,81 Euro
  • Affiliate Marketing = 31,97 Euro
  • sonstiges = 59,50 Euro

Unter sonstiges wird wohl Linkverkauf oder etwas ähnliches fallen. Leider gibt es dazu keine weiteren Infos.

Mit 5.324 Besuchern und 7.112 Seitenaufrufen steht aber wohl auch die Traffic-Steigerung erstmal auf dem Plan.


blog-ueber-fotografie.de = 98,75 Euro

Blog-Einnahmen gestiegen
Gestiegen sind die Einnahmen von blog-ueber-fotografie.de.

Auch hier ist wieder gut zu erkennen, dass dafür vor allem die bezahlten Artikel verantwortlich sind:

  • Google Adsense = 11,- Euro
  • AdScale = 0,90 Euro
  • Amazon = 24,90 Euro
  • Trigami* + Hallimash* = 31,- Euro
  • Stockagenturen = 30,95 Euro

Und so haben sich die Einnahmen gegenüber Juni 2011 verdoppelt.

Mit 3.043 Besuchern und 7.339 Seitenzugriffen blieb der Traffic dagegen unverändert.


omas-geheimtipp.de = 97,60 Euro

Blog-Einnahmen gestiegen
Omas-geheimtipp.de entwickelt sich gut.

Mit 5.472 Besuchern und 8.099 Seitenaufrufen konnten die folgenden Einnahmen realisiert werden:

  • Textlinkmarktplätze = 65,- Euro
  • Google Adsense = 2,60 Euro
  • Direktvermarktung = 30,- Euro

Auch hier liegt der Linkverkauf an erster Stelle.

Es soll mehr Artikel im August geben und mit einer 50% Rabatt-Aktion sollen mehr Werbekunden gewonnen werden.


allblogs.de = 95,13 Euro

Blog-Einnahmen gestiegen
Ein wenig positiv sieht es in diesem Monat bei allblogs.de aus.

Allerdings liegen die Mehreinnahmen wohl hauptsächlich an Einmaleffekten:

  • AdSense = 11,58 Euro
  • Contaxe = 2,90 Euro
  • Werbeplätze = 80,47 Euro
  • Usemax = 0,18 Euro

Der Blog hat noch nicht wieder die Top-Einnahmen von vor einigen Monaten erreicht.

Zudem sanken die Besucherzahlen auf 5.159 Besucher und 7.258 Seitenaufrufe.


bonsai-als-hobby.de = 73,98 Euro

Blog-Einnahmen gestiegen
Gute Einnahmen kann bonsai-als-hobby.de für den Juli aufweisen.

Auch hier gab es durch bezahlte Artikel eine gute Steigerung:

  • Google AdSense = 30,- Euro
  • Amazon Verkäufe = 3,- Euro
  • AdScale = 2,70 Euro
  • Trigami + Hallimash = 31,35 Euro
  • Direktvermarktung = 6,93 Euro

Trotz 3 Wochen Urlaub gab es 19 Artikel, die für 9.186 Besucher und 32.787 Seitenzugriffe sorgten.


netz-leidenschaft.de = 71,13 Euro

Blog-Einnahmen gesunken
Bei netz-leidenschaft.de ging es im Juli bergab.

805 Leser und 1.155 Seitenaufrufe sorgten für folgende Einnahmen:

  • Affiliate Marketing = 4,34 Euro
  • Direktvermarktung = 40,08 Euro
  • Google AdSense = 1,71 Euro
  • Textreview = 25,- Euro

Positiv ist zu bemerken, dass die höhere Zahl an Artikeln auch für mehr Besucher sorgte. Allerdings wird sich das wohl erst später auf die Einnahmen auswirken. Dafür sind die Besucherzahlen noch zu gering.


funtastisch.org = 61,02 Euro

Blog-Einnahmen gesunken
Funtastisch.org hat im Juli weniger verdient.

Die Einnahmen im Detail:

  • AdSense = 20,22 Euro
  • Trigami = 15,- Euro
  • Hallimash = 23,80 Euro
  • Affiliate = 2,- Euro

5.107 Visits und 10.273 Pageviews bedeuten einen Anstieg.

Unter anderem kamen deutlich mehr Besucher durch die Google Bildersuche.


kevinw.de = 5,60 Euro

Blog-Einnahmen gesunken
Den Abschluss bildet kevinw.de. Hier konnte deutlich weniger eingenommen werden.

Die Einnahmen stammen von unter anderem von ebuzzing und Flattr. Keine großen Einnahmenbringer.

Neben 3.260 Seitenaufrufen standen zudem Ausgaben im Juli von 8,34 Euro.


Fazit

Ein durchwachsenes Bild, aber tendenziell ging es eher bergauf. Viele Blogs konnten sich verbessern und auch die neuen Blogs sehen verhältnismäßig gut aus.

Positiv hat sich sicher das schlechte Wetter im Juli ausgewirkt. Wer will da schon draußen sein?

Mal schauen wie es im bisher nicht viel besseren August aussieht.


Hier findest Du weitere Informationen zu diesem Thema:

Die besten Artikel zum Thema 'Affiliate Marketing'
Werbung
Werbung

Der Artikel hat Dir gefallen?
Dann abonniere den Feed! Die Artikel gibt es auch per Mail



Kommentare
16 Kommentare und Trackbacks zu 'Die Einnahmen von 22 deutschen Blogs im Juli 2011'

Kommentare zu 'Die Einnahmen von 22 deutschen Blogs im Juli 2011' mit RSS

  1. 1 Nathanael kommentierte am 15.08.2011 um 12:21 Uhr

    selbststaendig-machen.net hat sich ziemlich gemacht. Schade natürlich dass Gordon nicht mehr an der Spitze ist, hätte es ihm gegönnt denn sein Blog gefällt mir sehr gut. Danke Peer für die Auflistung, ich finds immer wieder spannend. Nächsten Monat veröffentliche ich meine Zahlen vielleicht auch.

    Gibt es eigentlich einen Artikel, wo die Vor- und Nachteile aufgelistet sind (Einnahmen veröffentlichen) also was es bringt, wieso man es machen sollte oder wieso eher nicht?! Danke!

  2. 2 Ivo kommentierte am 15.08.2011 um 12:43 Uhr

    Hallo Peer,

    danke für die Erwähnung. Die Kosten waren hauptsächlich für die Autoren, aber wie man sieht, kann es sich auch lohnen, dafür Geld in die Hand zu nehmen.

    Grüße Ivo

  3. 3 Mad kommentierte am 15.08.2011 um 14:34 Uhr

    Schön wäre in der Tat eine Beurteilung, was der eine oder andere im Auge eines Profis für Fehler macht. Natürlich weiß ich aber auch, dass das eine Menge unbezahlter Arbeit machen würde. Schön wäre es trotzdem!

  4. 4 Stephan Schubert kommentierte am 15.08.2011 um 14:35 Uhr

    Gibt es auch deutsche Blogger, die von ihrem Blog tatsächlich leben können?

  5. 5 Ivo kommentierte am 15.08.2011 um 15:42 Uhr

    @Stephan
    Es gibt einige deutsche Blogger die damit weit mehr als ihr Lebensunterhalt finanzieren können. Auf den verschiedensten Stammtischen, Messen und Workshops lernt man sie persönlich kennen, jedoch werden nur die wenigsten Auskunft darüber geben.

    Peer ist mit seinen Einnahmen einer der wenigen, der sie noch nach außen publiziert und ich hoffe das wird auch noch eine Weile so bleiben.

    Grüße Ivo

  6. 6 Csaba Nagy kommentierte am 15.08.2011 um 20:07 Uhr

    Hallo!

    Ich bin über die positive Entwicklung von “Selbständig machen.net” sehr überrascht!

    Natürlich freue ich mich, das dort wieder so viel geschrieben wird…war vor kurzem ja noch anders…

    Die Themen sind ja ziemlich die gleichen…

    Was noch sehr gut zu sein schein, ist das gute Funktionieren der neuen Autoren mit den Inhalten des Blog!

    Da muss man wirklich Ivo ein Lob aussprechen und da tun die 600,-€ für die Autoren sicher auch nicht weh!

    MfG

    Csaba

  7. 7 Tobinger kommentierte am 15.08.2011 um 23:54 Uhr

    Wieder einmal eine tolle Übersicht, die auch zeigt, dass eigentlich durch Bloggen egal über welches Thema Geld verdient werden kann :)

    Überrascht hat mich die eigentlich gewaltige Einnahme von snookertv.blogspot.com, da dort wohl wirklich nahezu kostenfrei gearbeitet wird.

  8. 8 Martin kommentierte am 17.08.2011 um 01:11 Uhr

    wow, zum ersten mal einnahmen veröffentlicht und schon in dieser liste… ich bin baff!

    dieser blog hat mir schon häufiger geholfen, wenn ich mal nicht weiter wusste und man findet immer irgendwo einen nützlichen ratschlag. dafür an dieser stelle einfach mal pauschal: Danke!

    die verhältnismäßig hohen einnahmen haben mich auch überrascht. ich bin sehr gespannt, was ende ausgust herauskommt und lass es euch natürlich wieder gerne wissen.

    @tobinger: stimmt, geld hab ich noch nicht reingesteckt. aber wahnsinnig viel zeit!! so gesehen ist’s eigentlich ein hungerlohn….

  9. 9 Caky kommentierte am 17.08.2011 um 02:08 Uhr

    Hätte nicht gedacht, dass mit Blogs alleine soviel zu machen ist.

  10. 10 wesbo kommentierte am 19.08.2011 um 18:12 Uhr

    Tolle Übersicht, ist schon bemerkenswert wie viele unterschiede es in den verdiensten gibt. Mal sehen ob ich irgendwann in den Genuss komme, an den blogs vorbeizuziehen ^^

  11. 11 Nicole kommentierte am 27.08.2011 um 18:52 Uhr

    Bin sehr überrascht! Dachte eigentlich, bloggen sei eine gute Einnahmequelle…!? Werde jetzt den Artikel über die erfolgreichsten amerikanischen Blogs lesen, vielleicht sieht’s da ja besser aus..:???:

  12. 12 Robby kommentierte am 27.08.2011 um 22:32 Uhr

    Wie kann man mit 12k Besucher 1239 Euro verdienen? Ich hab mehr als das 8-fache an Besuchern und würde mich über solche Zahlen wie ein Schneekönig freuen.. für Tips was ich falsch mache würde ich mich ebenfalls freuen…

  13. 13 Mike kommentierte am 07.09.2011 um 09:48 Uhr

    Als Faustformel (nur zur Orientierung!) könnte man doch feststellen:
    Die Anzahl der täglichen Visits im Durchschnitt entspricht in EUR die jählichen Einnahmen aus Anzeigen (PPC).
    Natürlich gibt es nach oben und unten Abweichungen. Nur antworte ich so den Leuten, die mich nach dem Potenzial von Anzeigenschaltungen auf Websites fragen.
    Das Peer hier desöfteren erwähnt hat, dass für Werbeeinnahmen die “Qualität” des Contents relevanter sein kann, als die Qantität der Besuche möchte ich hier jetzt auch außer Acht lassen ;)

  14. 14 Lera kommentierte am 10.09.2011 um 17:04 Uhr

    Wow.
    Ich liebe selbständig-im-netz.de :grin:
    hab immer 5 tabs offen und komme mit dem lesen aller interessanten&wichtigen artikel garnicht hinterher.

    ps: mag auch paar euros nebenbei verdienen. hat jemand tipps?

    lg

Trackbacks

  1. August 2011 Einnahmen und Daten » Prozent, Artikel, Euro, Einnahmen, Besucher, Seitenaufrufe » Selbstständig machen
  2. Uneinheitlichkeit kennzeichnet Automärkte im Juli | Auto-Basar... das Auto-Portal



wpSEO, das Plugin für WordPress SEO Werbung





Twitter Selbständig
5.032
Follower
Facebook Selbständig
925
Fans
Google+ Peer Wandiger
5.839
Kreise
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 7 Jahren und alles über den Blog und mich.
Alle neuen Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
Impressum & Datenschutz
AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
Website-Tooltester
Market Samurai kostenlos testen
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Hattest du schon mal rechtliche Probleme mit deinem Online-Shop?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
Andre
Hier 3 sehr interessante Artikel zum Thema Reiseblogger, wer sich dafür...
21. August 2014

Pasqual
Es ist definitiv sehr wichtig alle paar Jahre zu investieren, auch alle 3-4...
21. August 2014

Matthias
Ich glaube gerade zu Beginn ist die Technik nicht so wichtig. Da reicht auch...
21. August 2014

Matcha Tee
Ich finde der Preis ist grade für kleinere Projekte zu hoch. Es gibt aber...
21. August 2014

David
Für einen Kunden musste ich neulich nach günstigen Anbietern recherchieren....
21. August 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN