« Kann man vom Bloggen leben?
Webstandards Magazin #11 - Review und ... »


14 deutsche Web-Services, die jeder Selbständige kennen sollte
Robert Brandl - 11 Kommentare - Cloud, Existenzgründung, Selbständig, Software - Ähnliche Artikel


Werbung
Fastbill
Werbung

Dieser Beitrag wurde von Robert Brandl von ToolTester.net verfasst, der sich auf WebsiteToolTester.com mit der Erstellung von Websites auseinandersetzt.

Kein großes Team um sich herum aufzubauen, hat einige Vorteile. So bleibt man z.B. unabhängig und minimiert das Risiko, dass eines Tages die Kosten aus dem Ruder laufen.

Einen Nachteil hat die Sache natürlich auch: Bootstraping, also die Finanzierung aus eigenen Mitteln und Erträgen, kann sehr anstrengend sein, besonders wenn es dann doch länger dauert bis die Selbständigkeit gesunde Umsätze einfährt.

Da ist es natürlich gut, wenn man auf Tools und Dienste zurückgreifen kann, die sparsames Gründen unterstützen. Dass man dazu noch nicht einmal über den Atlantik blicken muss, will dieser Artikel zeigen.

Zwischen Neckar, Spree und Alster bieten zahlreiche Firmen sehr leistungsfähige Lösungen für Selbständige.

Outsourcing: 12designer, Designenlassen und Twago

14 deutsche Web-Dienste, die jeder Selbständige kennen sollteAn der Spree sitzen gleich drei Firmen, die für Startups besonders in der Aufbauphase sehr hilfreich sein können. Hat man noch kein Logo oder benötigt sonst irgendeine Art von Design, so kann man bei 12designer oder Designenlassen einfach eine Ausschreibung starten.

Verschiedene Designer liefern ihre Schaffenswerke von denen man am Ende jenes kauft, das einem tatsächlich am besten gefällt. Es bietet sich natürlich an, mit dem Gewinner-Designer künftig direkt zusammenzuarbeiten.

Mit einem breiteren Fokus aufgestellt ist Twago, wo neben Programmierern und Webdesignern z.B. auch Texter und Übersetzer vermittelt werden. Allerdings muss man sich hier unter den Bewerbern für einen Dienstleister entscheiden. Bei der Wahl hilft das Bewertungssystem.

Da sich hier auch viele Firmen aus Ländern mit niedrigen Lohnkosten (z.B. Indien) bewerben, ist hier auch das eine oder andere Schnäppchen drin. Natürlich sollte man die Herausforderungen kultureller Art sowie das Arbeiten in unterschiedlichen Zeitzonen nicht unterschätzen.

Homepage-Erstellung: Jimdo und 1&1

14 deutsche Web-Dienste, für die SelbständigkeitMit dem Hamburger Homepage-Baukasten Anbieter Jimdo* kann man recht schnell eine kleine Website oder einen Online Shop im Eigenbau zusammenklicken.

Eine solche Lösung kann natürlich nicht all das bieten, was ein ausgewachsenes Content Management System bereithält – da die Baukästen aber immer leistungsfähiger werden, reichen diese in vielen Fällen bereits völlig aus. Aus diesem Grunde tummeln sich unter den über 50.000 zahlenden Jimdo-Kunden auch viele Selbständige.

Auch die 1&1 Do-It-Yourself Homepage* erfreut sich bei Gewerbetreibenden zunehmender Beliebtheit, da hier die Branchenvorlagen gleich mitgeliefert werden.

Interessant ist, dass der Motor dieses Produktes ursprünglich aus dem Hause Jimdo stammt, weswegen sich die Oberflächen auch sehr ähnlich sehen. Bei der technischen Weiterentwicklung hat Jimdo allerdings inzwischen die Nase vorn.

Werbung

E-Mail Marketing: CleverReach und Rapidmail

14 deutsche Web-Dienste, für die SelbständigkeitAm Hauptsitz Oldenburg wird hier mit einem kleinen Team an der E-Mail Marketing Lösung CleverReach* getüftelt.

Dahinter steckt ein E-Mail Tool für kleine und mittlere Firmen, dessen Funktionsumfang sich sehen lassen kann. Das Tool braucht sich hinsichtlich seiner Funktionen nicht vor der internationalen Konkurrenz verstecken.

Besonders budgetfreundlich: Der werbefreie Freemium-Tarif, bei dem Kosten erst ab dem 251. Abonnenten anfallen.

Eine deutsche Alternative dazu ist Rapidmail, das durch niedrige Preise Pluspunkte sammelt. Mehr zum Thema E-Mail Marketing gibt es hier im Blog.

Buchhaltung: FastBill und Billomat

14 deutsche Web-Dienste, für die SelbständigkeitBeim Thema Buchhaltung ist es besonders wichtig auf Tools zu setzen, die auch der deutschen Rechslage entsprechen. Wer in diesem Bereich Kosten und Zeit sparen möchte, kann sich Billomat* aus Siegen und Fastbill* aus Essen genauer ansehen.

Dank entsprechender Vorlagen kann man damit bequem Angebote, Rechnungen oder auch Mahnungen erstellen, die dann beim Anbieter in der Cloud liegen und somit von überall her abrufbar sind. Das erleichtert auch die Arbeit im Team.

[Anmerkung: Einen großen Vergleich von Buchhaltungs-Services habe ich erst vor kurzem veröffentlicht.]

Sekretariat: Büroservice 24 und eBuero

14 deutsche Web-Dienste, für die SelbständigkeitDie eigene Sekretärin fällt zu Beginn häufig dem Rotstift zum Opfer. Was tun, wenn vom Kunden ständige Erreichbarkeit gewünscht wird?

Ein virtueller Büroservice kann Entlastung schaffen, wenn nämlich das dort angebundene Callcenter die Erstversorgung Ihrer Kunden übernimmt.

Auch eine Geschäftsadresse kann man über den Berliner eBuero AG oder über die Hamburger Anbieter Büroservice 24 erhalten.

Online Meetings: Mikogo

14 deutsche Web-Dienste, für die SelbständigkeitVor allem für Startups, deren Mitarbeiter verstreut im Home-Office und anderen Standorten arbeiten, sind Online Meetings mit Screen Sharing-Funktionalität nicht wegzudenken.

Das zur BeamYourScreen GmbH gehörende Mikogo bietet für ein komplett kostenloses Tool einen erstaunlichen Funktionsumfang.

Webconferencing-Tools sollen ja schon die eine oder andere teure Geschäftsreise überflüssig gemacht haben.


Virtuelle Telefonanlagen: Sipgate und Placetel

14 deutsche Web-Dienste, für die SelbständigkeitUm gleich beim Szenario mit auf der Welt verstreuten Mitarbeitern zu bleiben: wem eine echte Telefonanlage zu teuer ist, kann es mit einer virtuellen Lösung probieren.

Darunter versteht man eine reine Softwarelösung, deren gesamter Datenverkehr über das Internet abgewickelt wird. So benötigt man tatsächlich nur den Breitbandinternetanschluss aber ansonsten keine Telefongesellschaft.

Sipgate aus Düsseldorf ist einer der bekannteren Namen in diesem Segment. Alternativ dazu gibt es auch Placetel, ebenfalls aus Düsseldorf.


Fazit

Heutzutage ist es vergleichsweise einfach effiziente Abläufe aufzusetzen, die viel Zeit und Geld sparen können. Aber nicht nur das: auch die passenden Dienstleister, die einem bei der Umsetzung helfen, findet man über die entsprechenden Websites.

Somit ist der Traum vom Gründen mit Komponenten, wie es z.B. von Professor Faltin im Buch “Kopf schlägt Kapital” beschrieben wird, absolut realistisch. Der Gründer hat in so einem Szenario vor allem dafür zu sorgen, dass diese Bausteine reibungslos ineinander greifen.

Ein großer Vorteil ist, dass man dabei auf heimische Firmen setzen kann, die neben einer deutschen Website auch ein Ohr für deutschlandspezifische Supportanfragen haben – was man ja von US-Unternehmen nicht immer behaupten kann.

Wer kennt noch weitere Web-Dienste aus Deutschland, die in diese Liste passen? Hinterlasst gerne einen Kommentar!

Du hast Interesse einen Gastartikel hier auf “Selbständig im Netz” zu veröffentlichen?
Die Anforderungen an Gastartikel und ein Kontaktformular findest du auf der Gastautoren-Seite.


Hier findest Du weitere Informationen zu diesem Thema:

Die besten Artikel zum Thema 'Cloud'
Werbung
Werbung

Der Artikel hat Dir gefallen?
Dann abonniere den Feed! Die Artikel gibt es auch per Mail



Kommentare
11 Kommentare und Trackbacks zu '14 deutsche Web-Services, die jeder Selbständige kennen sollte'

Kommentare zu '14 deutsche Web-Services, die jeder Selbständige kennen sollte' mit RSS

  1. 1 Tobinger kommentierte am 19.09.2011 um 10:50 Uhr

    Ein sehr interessanter Artikel. Von den vorgestellten Anbietern nutze ich nur Fastbill, welches für meine Nebeneinkünfte durch das Bloggen völlig ausreichend ist. Die Grafik-Anbieter werde ich mir mal ansehen, da habe ich noch Nachholbedarf.

  2. 2 Robbsen kommentierte am 19.09.2011 um 11:08 Uhr

    Ein sehr interessanter Artikel. Bis auf CleverReach und Billomat kannte ich die aufgeführten Dienstleister nicht. Ich persönliche finde, dass auch http://www.textbroker.de in die Liste gehört. Z.B Shopbesitzer, die für sehr viele Artikel Beschreibungen verfassen müssen, können sich diese Arbeit kostengünstig abnehmen lassen. Aber auch für andere Einsatzmöglichkeiten, wie Texte für Artikelverzeichnisse, ist der Dienst sehr gut geeignet. Für Blogbeiträge würde ich es allerdings nicht nutzen, weil ich schon der Meinung bin, dass ein Blog mit dem dahinterstehenden Blogger verknüpft ist.
    Ansonsten habe ich durchgängig gute Erfahrungen mit sem Service von Textbroker sammeln können.

  3. 3 Yvonne kommentierte am 19.09.2011 um 18:17 Uhr

    Bei Jimdo sollte man beachten das beim Free Angebot alle Links auf der eigenen Seite nofollow sind.

  4. 4 Robert kommentierte am 19.09.2011 um 18:32 Uhr

    @Yvonne Sobald regelmäßig an der Seite gearbeitet wird, wandeln sich die Links in gewöhnliche follow-Links um.

  5. 5 Mad kommentierte am 19.09.2011 um 22:29 Uhr

    Ich habe Prof. Faltin einmal live erleben dürfen und alles was er sagt klingt durchaus logisch. Allerdings “vergisst” er in meinen Augen die Komponente Mensch. Der Mensch ist nicht durchweg logisch und so kann das Konzept nicht “einfach” funktionieren.

  6. 6 Karsten kommentierte am 20.09.2011 um 08:47 Uhr

    Erstaunlich, einiges davon kannte ich auch noch nicht. Besonders die Designer-Ausschreibungen find ich klasse! Als Telefonservice kann ich noch telias.de empfehlen, arbeite selbst mit denen und sie haben einen Tarif ohne Grundgebühr – für Gelegenheitsnutzer also durchaus günstig.

  7. 7 Tobi kommentierte am 20.09.2011 um 14:00 Uhr

    Und wieder bin ich schlauer! Einige kannte ich noch garnicht, besser gesagt ich hatte nicht einmal davon gehört.

    Danke für den Beitrag ;)

    Gruß Tobi

  8. 8 Sascha kommentierte am 28.09.2011 um 09:09 Uhr

    Finde den Beitrag super spannend. Gerade als “1 Mann Unternehmer” muss man einfach Arbeit auslagern. Den Telefonservice wie sie Büroservice 24 oder eBuero anbieten kannte ich bis dato noch nicht.

    Gerne mehr davon!

    Gruß

  9. 9 Martin kommentierte am 10.11.2011 um 14:51 Uhr

    Gerade wer Webseiten benötigt sollte jemanden haben, der Content für einen erstellt. Ich hab zum Beispiel gute Erfahrungen mit Independent Publishing gemacht. Die sind vor allem sehr praktisch, wenn man auch mehrere Sprachen benötigt.

  10. 10 Patrick kommentierte am 09.01.2012 um 17:42 Uhr

    @Martin: Interessanter Tipp, werd ich mal ausprobieren

Trackbacks

  1. Blog-Artikel-Sammlung 13 | Blog | Social Media | Media Network | Geld verdienen | money2010.de



wpSEO, das Plugin für WordPress SEO Werbung





Twitter Selbständig
5.056
Follower
Facebook Selbständig
937
Fans
Google+ Peer Wandiger
5.881
Kreise
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 7 Jahren und alles über den Blog und mich.
Alle neuen Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
Impressum & Datenschutz
AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
Market Samurai kostenlos testen
Website-Tooltester
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Wie wichtig sind Know How und Erfahrungen für Gründer?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
Matthias
Sorry, aber den Artikel mit den 30 Tagen ist für mich irgendwie an der...
26. August 2014

Luca
Auch wenn ich bereits länger dabei bin, finde ich solche Artikelserien großartig....
26. August 2014

andre
Hallo Peer, vielen, vielen Dank für diese Artikelserie. Jeder, der im Bereich...
26. August 2014

mat
Hall peer, das Thema Newsletter wäre auch noch ein interessantes Thema....
26. August 2014

Max
Ich denke auch das es langsfristig erfolgreicher ist, sich eine eigene Community...
26. August 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN