Links der Woche – Helden, Flieger, Löscher und mehr

TarifCheck24 Versicherungpartnerprogramm
Werbung

Ein langes Wochenende steht vor der Tür und das freut euch sicher genau so wie mich.

Bevor es jedoch in die freien und sonnigen Tage geht, habe ich natürlich noch die Links der Woche für euch.

Diesmal wieder mit interessantem und sinnlosem. Wie immer also. :-)

Ich wünsche euch erholsame Tage.

Insel-Yacht

Auch wenn es in der Welt sicher wichtigere Dinge gibt, aber noch größere Yachten, so finde ich diese Designstudie schon faszinierend.

Wobei sich dann auch die Frage stellt, warum nicht gleich an einen normalen Hotelstrand legen, der ja auch so aussieht?

Naja, irgendwo muss das Geld der Finanzmanager ja hin.

Basejump

Es gibt so Sachen im Leben, die muss ich nicht machen.

Dazu gehört definitiv Basejumping, auch wenn es in diesem Video schon recht beeindruckend aussieht. :-)

(via geekpalast.com)

Code Hero

Spielend Programmieren lernen?

Das will zumindest das Spiel “Code Hero” erreichen.

In einer Tron-ähnlichen Umgebung schießt man mit Quellcode um sich. Das ist zumindest mal was anderes. :-)

Apple ist mehr wert als …

Darum geht es auf der Site thingsappleisworthmorethan.tumblr.com.

So ist Apple mehr wert als 4 amerikanische Bürgerkriege zusammen.

Aber es gibt auch sinnvollere Vergleiche. So ist Apple 10 x mehr Wert als die gesamte amerikanischen Profi-Football Liga NFL.

Oh man, ich glaube Apple-Fanboys haben einfach zu viel Zeit. ;-)

Bing verbrennt Milliarden

Auf searchenginejournal.com gibt es einen interessanten Artikel über Microsofts Suchmaschine Bing.

Seit Anfang 2007 veröffentlicht Microsoft die Bilanz für das Online-Geschäft und da werden die Verluste immer höher.

Derzeit sind es pro Quartal fast 800 Millionen Dollar Miese. Ob die jemals noch das Ruder herumreißen können?

Apple Drucker

Was wäre, wenn Apple Drucker herstellen würde?

Dazu haben sich Fans ein paar Gedanken gemacht und Mockups designed.

Wie z.B. im folgenden Video oder direkt im Gehäuse. :-)


NASA Pläne

NASA PläneNun ist das letzte Space Shuttle eingemottet. Doch was kommt jetzt?

Auf mashable.com gibt es Einblicke in die Zukunftpläne der NASA.

In einer “Global Exploration Roadmap” sind die geplanten Projekte der nächsten 25 Jahre aufgelistet. Sehr interessant.


The Deleted City

Kennt noch jemand Geocities?

Dieses chaotische und optisch desaströse erste große Social Network. Jeder konnte eine kostenlose Site erstellen und so sah das dann auch aus. :-)

Ich war davon nie ein Fan. Aber bevor es 2009 abgeschaltet wurde, haben ein paar Leute die Daten gesichert. Und das waren nur 650 GB, wahrscheinlich ohne die Bilder.

Nun haben Sie daraus eine interaktive Anwendung gemacht, die alle damaligen User und ihre Seiten als Einwohner einer Stadt darstellen, nämlich der “Deleted City“.

Zumindest optisch auch nicht besser als früher.


Nerds und Geeks

Auf visual.ly gibt es einen Vergleich von Nerds und Geeks.

Irgendwie habe ich von beidem etwas. :-)

Wie sieht es bei euch aus?


Werbung
Werbung

Kommentare

  1. meint

    Microsoft hat zuviel Geld und wollen den Erfolg unbedingt erzwingen.
    Anstatt in die Zukunft der Suche zu investieren und sich was neues auszudenken, schmeissen sie lieber Geld zum Fenster raus und zwar aus Eitelkeit.
    Das mit BING wird nie etwas.
    Jeder halbwegs vernünftige Unternehmer weiss wie man wirtschaften muss. Als grosser Konzern kann man schon mal Millionen oder Milliarden investieren, aber wenn dann nicht zumindest der Weg nach oben (Richtung Gewinnaussicht) läuft, muss man es aufgeben.
    Bin mal gespannt wielange Microsoft das noch durchziehen wird.
    Man könnte mit dem Geld bei weitem mehr machen.

  2. Maik meint

    Puh nochmal glück gehabt. Ich kann mich weder mit dem Nerd noch mit dem Geek identifizieren. Und ich dachte immer lange Nächte mit meterlangen Codes hätte was damit zu tun… :p

  3. meint

    Oh, super das Video mit dem Apple-Drucker. Habe ich mal direkt in unsere Facebook Seite eingepflegt, besten Dank für die Unterstützung mit frischem Material :cool:

  4. meint

    Bing hat übrigens oft die besseren Karten, als Google Maps…gerade für Immobilien kann das durchaus interessant sein

  5. meint

    Microsoft hat bisher fast immer so gearbeitet: Schlechte Produkte mit viel Geld in den Markt drücken (Word gegen Wordperfect), die Konkurrenz aufkaufen oder Vaporware ankündigen. Das ist oft genug schief gegangen (MSN), aber letztlich bleibt das eine oder andere übrig, das Geld bringt (Microsoft Office). Wirklich innovativ waren sie nie.
    Mit Google haben sie diesmal aber einen Gegner, der auch viel Geld hat und damit umzugehen weiß.

wpSEO, das Plugin fuer WordPress SEO Werbung