Die neuen Marketing- und PR-Regeln im Web 2.0 – Buchbesprechung

Die neuen Marketing- und PR-Regeln im Web 2.0Wenn man als Unternehmen oder Selbständiger nicht so internetaffin ist, dann sind die ersten Schritte ins Web 2.0 recht schwer.

Im Buch von David Meerman Scott geht es um genau diesen Einstieg.

Der Autor erläutert auf über 400 Seiten, wie man das Social Web, Blogs, Podcasts etc. für das eigene Business nutzen kann.

In diesem Artikel möchte ich das Buch heute vorstellen.
[Weiterlesen…]

Werbung

Kostenlose SEO-Tools Teil 3

Im dritten und letzten Teil meiner kleinen Artikel-Serie stelle ich diesmal nützliche SEO-Addons für Firefox und Chrome vor.

Neben diesen Browser-Addons habe ich auch noch ein nettes Social Analytics Tool für euch, mit dem man verschiedene Social Network Kennzahlen ermitteln kann.

Die weiteren Artikel über kostenlose SEO-Tools:
Kostenlose SEO-Tools – Teil 1
Kostenlose SEO-Tools – Teil 2
[Weiterlesen…]

Einführung ins Geld verdienen im Internet – SiN-Podcast Episode 101

Trotz eines etwas kratzigen Halses habe ich die erste Episode des “Selbständig im Netz”-Podcast aufgenommen.

In dieser ersten Staffel geht es um die wichtigsten direkten Einnahmequellen für Websites und Blogs.

Heute stelle ich den Inhalt der ersten Staffel erst einmal vor und gebe allgemeine Tipps, die für alle Einnahmequellen gelten.

Zudem beantworte ich die Frage eines Lesers.
[Weiterlesen…]

Wie man sich als Freiberufler optimal präsentiert – Gute Arbeit ist die beste Werbung

Im heutigen Gastartikel von Daniel Schunk von flyerpilot.de geht es um die Außendarstellung von Freiberuflern.

Eine dieser Fragen, die man sich als Freelancer öfter stellt ist die, wie man sich gegenüber Interessenten und Kunden am besten verkauft, um aus der Masse hervorzustechen.

Eine Webseite hat heutzutage fast jeder und selbstverständlich sollte diese ebenfalls optimal für die professionelle Präsentation der eigenen Tätigkeit genutzt werden. Für jemanden, der Programmierer ist, ist das mitunter ein K.O Kriterium, wenn er eine mittelmäßige Webseite betreibt. Verschenktes Potenzial, denn diese Plattform bietet sich für ihn geradezu an, weil seine Interessenten ihn dort suchen werden.

Nicht jeder jedoch, hat die Möglichkeit sich und seine Arbeit auf diese Weise optimal in Szene zu setzen, ist vielmehr auf den persönlichen Kundenkontakt angewiesen und darauf etwas zu seinen Referenzen und Arbeitsproben zu sagen.
[Weiterlesen…]

3.000 Euro pro Monat im Web verdienen – Wie schwer ist das?

In meinen regelmäßigen Blogeinnahmen-Reports liste ich jeden Monat auf, was ich mit “Selbständig im Netz” verdient habe.

Das kommt immer gut an.

Allerdings sieht man in meinem Einnahme-Überblick deutscher Blogs, dass sich doch viele sehr schwer damit tun, überhaupt ein paar hundert Euro pro Monat einzunehmen.

Vom Bloggen oder einer anderen Website zu leben ist also gar nicht so einfach.

Im heutigen Artikel möchte ich einfach mal ein paar Beispiele durchrechnen und aufzeigen, wie man pro Monat 3.000 Euro im Web verdienen kann.

Wie viel Traffic ist notwendig? Wie viel muss man pro Tag verdienen? Wie viele Leads/Sales/Klicks sind notwendig? Etc.
[Weiterlesen…]

t3n WebAwards – Für SiN abstimmen?!

t3n WebAwards - Für SiN abstimmenVor zwei Wochen habe ich hier schon mal die t3n WebAwards vorgestellt.

Bei dieser Aktion von t3n.de handelt es sich um eine Online-Abstimmung in 18 Kategorien und insgesamt mutet das Ganze schon ein wenig Web Einspunktnullig an.

Auf der anderen Seite freut es mich natürlich, dass Selbständig im Netz dabei ist und gegen illustre Konkurrenz antreten darf.

Warum die Technik gut funktioniert, was mir allein die Nominierung bringt und warum ich gar nicht gewinnen will, erfahrt ihr in diesem Artikel.
[Weiterlesen…]