« "Das bekomme ich woanders aber billiger" - ...
Buch-Gewinner "Das slow grow Prinzip" »


Blogeinnahmen von 26 deutschen Blogs im November 2011
Peer Wandiger - 18 Kommentare - Affiliate Marketing, Blogs, Einnahmequellen, Geld verdienen, Google AdSense - Ähnliche Artikel


Werbung
TarifCheck24 Versicherungpartnerprogramm
Werbung

Ganze 26 Blogs sind diesmal zusammen gekommen.

Natürlich freut es mich, dass so viele Blogs ihre Einnahmen veröffentlichen, auch wenn es recht lange dauert, diesen Artikel zusammen zu stellen.

Diesmal gibt es auch 4 neue Blogs in der Liste.

Ich wünsche euch viele neue Erkenntnisse bei der Analyse der Einnahmequellen.

tagseoblog.de = rund 1.000 Euro (NEU)

Eine Ausnahme macht tagseoblog.de.

Dort werden keine monatlichen Einnahmereports veröffentlicht, aber alle 3 Monate lässt Martin die “Hosten runter”, sozusagen. ;-)

Und das sieht nicht schlecht aus:

AdSense profitiert natürlich auch von der eigenen Bildergalerie.

Im Youtube-Channel gab es circa 100.000 Views für die Videos von Martin. Das bringt also auch Geld.

Und die Besucherzahlen sehen mit 64.433 Besuchen und 89.382 Seitenaufrufen sehr gut aus.

geld-im-internet-verdienen-blog.de = 661,40 Euro

Blog-Einnahmen gestiegen
Deutlich mehr als im Vormonat hat auch geld-im-internet-verdienen-blog.de eingenommen.

“Schuld” daran waren vor allem das Affiliate Marketing und die bezahlten Artikel:

Google AdSense ist ganz neu im Einsatz und lief dafür schon nicht schlecht. Der Bloginhaber will da aber in nächster Zeit viel testen und die AdSense-Einnahmen optimieren.

Bei den bezahlten Artikeln hat er mit Everlinks* einen neuen Liebling gefunden, der gleich mal für dreistellige Einnahmen gesorgt hat.

Die Leserzahlen lagen im November bei 9.021 Besucher und 17.681 Seitenaufrufen. Das ist ebenfalls eine Steigerung.

geld-online-blog.de = 470,10 Euro

Blog-Einnahmen gleich geblieben
Auf fast dem selben Niveau wie im Vormonat lag der geld-online-blog.de auch im November.

Besonders AdSense läuft hier richtig gut:

  • Google Adsense = 281,41 Euro
  • Contaxe* = 46,10 Euro
  • Amazon = 31,50 Euro
  • Adiro* = 6,09 Euro
  • Bezahlte Posts* = 24,- Euro
  • Affiliate Marketing = 81,- Euro

Erstaunlich gut sind die Einnahmen auch deshalb, weil es mit 18.389 Besuchern und 36.266 Seitenaufrufen zwar guten, aber keinen überragenden Traffic gab.

“Geld verdienen” ist eben ein profitables Thema.

geldimwww.de = 357,29 Euro

Blog-Einnahmen gleich geblieben
Bei geldimwww.de hat sich insgesamt nicht viel geändert.

Bei den einzelnen Einnahmequellen gab es dagegen etwas größeren Verschiebungen:

  • Affiliate Marketing = 120,95 Euro
  • Direktvermarktung = 136,50 Euro
  • Google Adsense = 21,61 Euro
  • Contaxe = 2,64 Euro
  • Sonstiges = 75,59 Euro

Die Affiliate Einnahmen gingen zurück, aber AdCell ist da immer noch sehr stark.

Dagegen legte die Direktvermarktung deutlich zu.

Werbung

geldschritte.de = 333,93 Euro

Blog-Einnahmen gestiegen
Auch bei geldschritte.de ging es im November nach oben.

Diese Einnahmen sind für die Besucherzahlen (4.757 Besuche und 9.121 Seitenaufrufe) wirklich gut.

Die Einnahmen im Detail:

  • Affiliate Marketing = 259,90 Euro
  • Google AdSense = 19,03 Euro
  • Direktvermarktung = 15,- Euro
  • bezahlte Artikel = 40,- Euro

Das Affiliate Marketing sieht sehr gut aus. Das liegt auch hier wahrscheinlich am guten Weihnachtsgeschäft.

kunstundso.com = 270,59 Euro

Blog-Einnahmen gestiegen
Endlich mal jemand, der sich nicht über das Google Panda Update beschwert. :-)

Kunstundso.com konnte nicht nur bei den Einnahmen deutlich zulegen, sondern konnte auch mehr Besucher (7.890 Visits und 12.643 Seitenaufrufe) begrüßen.

  • Amazon = 13,15 Euro
  • Affiliate Marketing = 4,44 Euro
  • Direktvermarktung = 253,- Euro

Besonders die Direktvermarktung hat sich sehr positiv entwickelt.

Aber auch die Amazon-Einnahmen sind durch das Weihnachtsgeschäft gestiegen.


selfmarketing-online.com = 244,94 Euro

Blog-Einnahmen gesunken
Runter ging es dagegen mit selfmarketing-online.com.

  • Direktvermarktung = 165,- Euro
  • Affiliate Marketing = 19,47 Euro
  • Contaxe = 34,50 Euro
  • Amazon Partnerprogramm = 1,47 Euro
  • Bezahlte Posts = 24,50 Euro

Contaxe sieht nicht schlecht aus, aber die InText-Werbung nervt ein wenig.

Amazon lief nicht wirklich sehr gut. Nichts vom Weihnachtsgeschäft zu merken.

Die Besucherzahlen blieben mit 19.718 Besuchen und 54.278 Seitenaufrufen stabil.


literaturasyl.de = 226,37 Euro

Blog-Einnahmen gestiegen
Ein guter Monat liegt hinter literaturasyl.de.

Ganz vorn liegt hierbei Google AdSense:

  • Google Adsense = 193,30 Euro
  • Ebuzzing/Trigami = 0,95 Euro
  • Mochiads = 13,70 Dollar
  • Amazon = 21,12 Euro

Der Anstieg der Einnahmen lag vor allem an den höheren Besucherzahlen (67.851 Besuche und 82.310 Seitenaufrufe). Das wirkt sich natürlich gleich positiv auf die AdSense-Einnahmen aus.


bonsai-als-hobby.de = 191,62 Euro

Blog-Einnahmen gestiegen
Deutlich mehr als im Vormonat hat bonsai-als-hobby.de eingenommen.

Das lag vor allem am Weihnachtsgeschäft und den dadurch um rund 210% gestiegenen Amazon-Affiliate-Einnahmen:

  • Google AdSense = 44,74 Euro
  • Amazon = 16,94 Euro
  • AdScale = 4,01 Euro
  • Hallimash* + Trigami = 119,- Euro
  • Direktvermarktung = 6,93 Euro

Auch die bezahlten Artikel legten zu und so konnte ein sehr guter Monat verbucht werden.

Bei den Besucherzahlen gab es einen leichten Rückgang. Mit 10.905 Besuchern und 35.748 Seitenaufrufen sahen die Werte trotzdem nicht schlecht aus.


und-geld.de = 183,44 Euro

Blog-Einnahmen gestiegen
Ein besonderer Monat war es für und-geld.de. Ein Merchant, den er (als Affiliate) auch in einem Artikel seines Blogs behandelt hat, schaltete eine TV-Werbung und dadurch gingen die Besucherzahlen an diesem Tag deutlich nach oben.

Eine interessante Sache. Mehr Infos dazu im verlinkten Artikel.

Das hat insgesamt natürlich für deutlich bessere Einnahmen gesorgt:

  • Affiliate Marketing = 146,98 Euro
  • Direktvermarktung = 19,12 Euro
  • Werbung/CPC = 17,34 Euro

Die 3.587 Besuche und 5.862 Seitenaufrufe sind dadurch natürlich auch Bestwerte.


omas-geheimtipp.de = 177,78 Euro

Blog-Einnahmen gestiegen
Auch bei omas-geheimtipp.de ging es bergauf.

Vor allem die Direktvermarktung und die Textlinkmarktplätze gingen nach oben. Das Affiliate Marketing konnte dagegen trotz Weihnachtsgeschäft nichts einbringen:

  • Textlinkmarktplätze = 110,- Euro
  • Google Adsense = 4,78 Euro
  • Affiliate Marketing = 0,- Euro
  • Direktvermarktung = 63,- Euro

Die Besucherzahlen stiegen ebenfalls an (3.124 Besucher und 5.662 PageViews). Dies wurde unter anderem durch ein Gewinnspiel erreicht.

Mit all seinen Blogs und Websites hat der Inhaber im November übrigens 350,96 Euro verdient. Mehr Infos dazu im verlinkten Artikel.


experimentiert.com = 155,29 Euro

Blog-Einnahmen gesunken
Experimentiert.com und die anderen Blogs des Autors, haben im November etwas weniger eingenommen.

Die meisten Einnahmen generierte wieder experimentiert.com, wobei die Aufteilung der Einnahmen wie folgt aussieht:

  • Direktvermarktung = 50,- Euro
  • bezahlte Artikel = 0,- Euro
  • sonstiges = 36,- Euro
  • Adsense = 5,23 Euro
  • Goviral = 0,60 Euro

Hauptgrund für den Rückgang der Einnahmen war das Fehlen von bezahlten Artikeln.

Die Ausgaben lagen im November bei 144,69 Euro, so dass der Profit insgesamt bei nur rund 10 Euro lag.


oberkircher-blog.de = 136,11 Euro

Blog-Einnahmen gesunken
Etwas weniger hat dagegen oberkircher-blog.de eingenommen.

Die zwei eingesetzten Einnahmequellen waren die folgenden:

  • Google Adsense = 100,41 Euro
  • bezahlte Posts = 35,70 Euro

AdSense hat zulegt und entwickelt sich auch sehr gut. Das ist aber bei den gestiegenen Besucherzahlen (14.260 Besuche und 25.185 Seitenaufrufe) keine Überraschung.

Die bezahlten Posts sahen nicht schlecht aus.


daburna.de = 122,99 Euro

Blog-Einnahmen gleich geblieben
Daburna.de hat die Einnahmen des Vormonats gehalten.

Mit 13.861 Besuchern und 20.092 Seitenaufrufen auf Blog und Website konnten die folgenden Einnahmen erzielt werden:

  • AdScale = 2,06 Euro
  • Google AdSense = 7,79 Euro
  • Contaxe = 0,40 Euro
  • Direktvermarktung = 104,63 Euro
  • Flattr = 1,39 Euro
  • Goviral Network = 2,14 Euro
  • Usemax = 4,58 Euro

An Ausgaben fielen 33,49 Euro an.


blog-ueber-fotografie.de = 122,95 Euro

Blog-Einnahmen gestiegen
Ebenfalls mehr hat blog-ueber-fotografie.de im November verdient.

Fast alle Einnahmequellen gingen nach oben:

  • Google Adsense 14,85 Euro
  • AdScale 1,38 Euro
  • Amazon 30,51 Euro
  • Direktvermarktung 5,85 Euro
  • Stockagenturen 70,36 Euro

Neben AdSense und Amazon, die beide vom Weihnachtsgeschäft profitierten, stiegen auch die Einnahmen durch Stockagenturen.

Mit 4.127 Besuchern und 9.617 Seitenzugriffen ging es auch beim Traffic nach oben.

Der Autor stellt am Ende der Auswertung fest, dass es sich z.B. lohnt ein kostenloses eBook zu veröffentlichen.

Das bringt mehr Traffic und da will er nun weiter dran arbeiten.


weblog-abc.de = 121,16 Euro

Blog-Einnahmen gestiegen
Auch bei weblog-abc.de ging es leicht nach oben.

Die Einnahmen sind gestiegen, während die Besucherzahlen leicht gesunken sind (4.265 Visits und 7.021 PageViews).

  • Affiliate Marketing = 67,60 Euro
  • Google AdSense = 18,56 Euro
  • Direktvermarktung = 20,- Euro
  • Bezahlte Posts = 15,- Euro

Alles in allem keine schlechten Werte, aber die Einnahmen des Frühjahrs lagen doch etwas höher.


zweiverschiedenepaarschuhe.de = 115,22 Euro

Blog-Einnahmen gestiegen
Bei zweiverschiedenepaarschuhe.de ging es im November leicht nach oben.

Mit 1.975 Besuchern und mehr als 6.800 Seitenaufrufen wurden die folgenden Einnahmen erzielt:

  • Affilate Marketing = 69,27 Euro
  • Google Adsense = 15,95 Euro
  • bezahlter Post = 30,- Euro

Im Dezember will sich der Blog-Inhaber mehr mit Textlink-Verkäufen auseinander setzen.


selbstaendig-online-verdienen.de = 113,67 Euro

Blog-Einnahmen gesunken
Leicht gesunken sind die Einnahmen von selbstaendig-online-verdienen.de.

  • Affiliate Marketing = 20,- Euro
  • Google Adsense = 7,67 Euro
  • bezahlte Artikel = 85,- Euro
  • Plista = 1,- Euro

Auch wenn die bezahlten Artikel nicht schlecht aussahen, so ging diese Einnahmequelle im Vormonat zurück. AdSense läuft derzeit ebenfalls nicht gerade rund.

2.262 Besucher und 4.208 Seitenaufrufe bedeuten einen guten Anstieg.


daniel-seidl.net = 96,07 Euro

Blog-Einnahmen gestiegen
Etwas mehr hat im November der Blog daniel-seidl.net eingenommen.

Daran war vor allem Hallimash “Schuld”:

  • Google AdSense = 0,64 Euro
  • Direktvermarktung = 39,- Euro
  • BacklinkSeller = 32.49 Euro
  • Hallimash = 23,94 Euro

Gute Einnahmen, wenn man die Besucherzahlen (553 Besucher und 1.222 Seitenaufrufe) bedenkt.


saendorzone.de = 73,15 Euro

Blog-Einnahmen gesunken
Einen schwachen Monat hatte saendorzone.de.

Die Einnahmen sind deutlich zurück gegangen. Allein Hallimash brachte Einnahmen.

Und so bleiben unter dem Strich “nur” die gestiegenen Besucherzahlen (38.693 Besucher und 85.904 Seitenaufrufe). Und das ist doch auch was schönes und eine gute Basis für in Zukunft wieder steigende Einnahmen.


allblogs.de = 61,36 Euro

Blog-Einnahmen gestiegen
Allblogs.de hat etwas mehr eingenommen als vor einem Monat.

Die Einnahmequellen im Einzelnen:

  • Google AdSense = 3,29 Euro
  • Contaxe = 2,40 Eurov
  • Direktvermarktung/Bannernetzwerke = 49,11 Euro
  • Affiliate Marketing = 6,56 Euro

Die Besucherzahlen sind leicht gesunken (4.782 Besucher und 6.534 Seitenaufrufe).


keine-verbindung.de = 57,32 Euro (NEU)

Neu in der Liste ist keine-verbindung.de. Diesen Blog gibt es seit April 2011.

Die Einnahmen im Einzelnen:

  • Google Adsense = 6,18 Euro
  • Affiliate = 8,- Euro
  • Amazon = 39,58 Euro
  • Usemax = 2,79 Euro
  • ebuzzing = 0,10 Euro
  • Binlayer = 0,67 Euro

Hier sticht natürlich vor allem Amazon heraus.

Für die (deutlich gestiegenen) Besucherzahlen (4.042 Besucher und 13.353 Seitenaufrufe) sind das gute Einnahmen.

Mal schauen, wie sich das weiter entwickelt.


r-krause.de = 54,22 Euro (NEU)

Der Blog r-krause.de ist hier ebenfalls neu dabei.

Mit 825 Besuchern und 1.309 Seitenaufrufen wurden die folgenden Einnahmen erzielt:

  • Teliad = 21,42 Euro
  • Backlinkseller = 31 Euro
  • Contaxe = 1,34 Euro
  • eBay Relevance Ad = 0,46 Euro

Das sieht für die Besucherzahlen schon recht gut aus und lässt sich sicher noch ausbauen.


funtastisch.org = 42,61 Euro

Blog-Einnahmen gestiegen
Funtastisch.org hat sich im November positiv entwickelt und deutlich mehr eingenommen als im Vormonat.

  • AdSense = 34,61 Euro
  • Zanox = 8,- Euro

AdSense hat sich besonders stark gesteigert. Dazu hat auch eine leichte Design-Überarbeitung beigetragen.

Der Blog hatte Probleme mit dem Google Analytics Tracking Code. Geschätzt waren es rund 6.000 Besucher und rund 12.500 Seitenaufrufe.


kevinw.de = 18,- Euro

Blog-Einnahmen gesunken
Wieder deutlich weniger hat kevinw.de dieses mal eingenommen.

Die Einnahmen stammen je zur Hälfte von Teliad und von sonstigen Einnahmequellen.

Mit 1.921 Besuchern und 3.369 Seitenaufrufen wurden diese Einnahmen erzielt.


netz-kiste.de = 14,02 Euro (NEU)

Den Abschluss der Liste bildet in diesem Monat netz-kiste.de.

Der Blog ist das erste mal dabei und zudem noch sehr, sehr neu. Die Einnahmen stammen alle von AdSense.

Aber aller Anfang ist schwer und deshalb wird es auch hier aufwärts gehen.

Mit 2.450 Besuchen und 8.864 Seitenaufrufen sieht das doch schon mal gar nicht schlecht aus.


Fazit

Der November war, wenig überraschend, ein guter Monat.

Die meisten Blogs konnten ihre Einnahmen steigern oder zumindest halten.

Das ist bei den kalten Temperaturen und dem laufenden Weihnachtsgeschäft natürlich nicht sehr überraschend. Davon profitieren besonders AdSense und das Affiliate Marketing.

Der Dezember wird erfahrungsgemäß wohl schlechter ausfallen, da vor allem gegen Ende des Monats viele eben nicht im Netz sind, sondern Weihnachten genießen.


Hier findest Du weitere Informationen zu diesem Thema:

Die besten Artikel zum Thema 'Affiliate Marketing'
Werbung
Werbung

Der Artikel hat Dir gefallen?
Dann abonniere den Feed! Die Artikel gibt es auch per Mail



Kommentare
18 Kommentare und Trackbacks zu 'Blogeinnahmen von 26 deutschen Blogs im November 2011'

Kommentare zu 'Blogeinnahmen von 26 deutschen Blogs im November 2011' mit RSS

  1. 1 Steff kommentierte am 15.12.2011 um 12:32 Uhr

    Noch viel Arbeit, um nach oben zu klettern. :smile:

  2. 2 Seitenreport kommentierte am 15.12.2011 um 13:24 Uhr

    Hm, wäre es möglich, diese Blogeinnahmen-Reports als “Mini-Liste”* zu veröffentlichen, deren weitergehenden Informationen (z.B. via Pulldown) erst bei einem Klick geöffnet werden würden? :wink: Sonst verliert man ja doch leicht den Überblick – zumal es mit der Zeit ja doch immer mehr Blogs werden, die in dieser Liste aufgenommen werden. Beste Grüße

    * Tendenz, Website, Einnahmen, Pulldown-Button

  3. 3 Michael kommentierte am 15.12.2011 um 13:25 Uhr

    Sehe ich auch so bin aber hart am Ackern was die Besucher betrifft. Die Einnahmen sollen so schnell wie möglich ins 3stellige gehen, wo ich auch sehr zuversichtlich bin.
    Amazon kam bei mir durch einen Beitrag wo scheinbar ein Besucher alle verlinkten Artikel erworben hat, und somit schon 20 € brachte.

  4. 4 Tobias kommentierte am 15.12.2011 um 13:53 Uhr

    Hallo!

    finde sehr interessant, was bei den einzelnen Blogs die Haupteinnahmequelle ist. Auf unserer Lotto-Seite konvertiert hingegen Adsense mit Abstand am besten, selbst thematisch zum Thema passende Partnerprogramme aus dem Gewinnspiel-Bereich können nicht mithalten.

  5. 5 Berkay kommentierte am 15.12.2011 um 20:09 Uhr

    @Tobias:

    Das ist durchaus realistisch, wenn man bedenkt, wie hoch die Klickpreise in dieser Branche ausfallen. ;-)

  6. 6 Melinda kommentierte am 15.12.2011 um 20:59 Uhr

    Das sind wieder schöne Werte von den Blogs!

    Aber was mir auffällt ist, wie unterschiedlich Adsense auf den Blogs läuft…

    Werde mal eine Analyse machen und diese dann veröffentlichen…als Blogartikel bzw. Infos für die Nutzer…

  7. 7 r-krause kommentierte am 15.12.2011 um 21:55 Uhr

    Danke an Peer fürs Interesse & veröffentlichen meiner kleinen, bescheidenen Statistik!:grin:

  8. 8 Pauli kommentierte am 15.12.2011 um 22:35 Uhr

    Wahnsinns Einnahmen! Mein Ziel sind 50e im Dezember glaube das ist durchaus realistisch.

  9. 9 Tobinger kommentierte am 15.12.2011 um 22:41 Uhr

    Wieder eine ganz interessante Zusammenstellung. Vielen Dank für meine erneute Aufnahme, ist schön, wenn man auf einen Blick die Statistiken vergleichen kann :)

  10. 10 Matthias kommentierte am 16.12.2011 um 11:03 Uhr

    Bei mir läuft AdSense z.Z. miserabel, schon seit etwa 7 Wochen über verschiedene Blogs verteilt. Dafür spudeln aber andere Geldquellen wie Amazon und Contaxe um so mehr, so das ich insgesammt mehr Einnahmen erzielt habe.

  11. 11 Marc Nemitz kommentierte am 16.12.2011 um 11:43 Uhr

    @ Pauli

    Hast du noch ein paar andere Seiten in .at rumfahren? Wenn ja, dann schreib mir mal ne Mail, sollten da mal ein wenig plaudern.

    mfG

    Marc

  12. 12 Hannes kommentierte am 16.12.2011 um 13:53 Uhr

    Immer wieder sehr interessant die Auflistung….
    Ich tu mich noch ein bisschen schwer mit der Veröffentlichung meiner Einnahmen – bei mir laufen vor allem die teliad Links, insbesondere Blogposts sehr gut … meine AdSense Goldgräberzeiten sind längst vorbei :roll:

  13. 13 Philip Ohm kommentierte am 17.12.2011 um 22:22 Uhr

    Ich finde diese Zusammenstellung immer sehr interessant und ich freue mich das du dir die Mühe immer machst. Ich hoffe das ich mit meinem Blog irgendwann ähnliche Ergebnisse erzielen kann, wie die hier aufgelisteten.

    Liebe Grüße
    Philip

  14. 14 Frank kommentierte am 29.12.2011 um 18:34 Uhr

    Da gibts ja einige Blogs die richtig gut auch mit Adsense verdienen. Ich komm grad mal so auf die 10 Euro im Monat mit Adsense:)

  15. 15 Karin kommentierte am 05.01.2012 um 14:14 Uhr

    Oh da bin ich ja noch weit von dem letzten Weg…. Habe aber immerhin wie angekündigt meine Einnahmen für Dezember 2011 auch veröffentlicht

  16. 16 Andre kommentierte am 14.01.2012 um 00:15 Uhr

    Sehr interessante Auflistung der Verdienste. Auch die Adsenseeinnahmen von Netz Kiste sind für einen Neuling nicht zu verachten. So sehr es mich auch juckt es auch zu machen, was treibt einen dazu seine Einkünfte zu veröffentlichen ? Wie dem auch sei, weiterhin viel Erfolg.
    :)

    Andre

  17. 17 Norbert kommentierte am 12.02.2012 um 14:53 Uhr

    Sehr interessante Liste. Wie immer echt gute Infos.

  18. 18 uwe kommentierte am 20.02.2012 um 09:40 Uhr

    Eigentlich könnte jeder Blog seine Einnahmen veröffentlichen, nachdem in Deutschland jeder Beamte ohne größeren Aufwand alle Bankkonten einsehen kann. Trotzdem vielen Dank an alle die hier offen legen, damit wir etwas lernen können.



wpSEO, das Plugin für WordPress SEO Werbung





Twitter Selbständig
5.032
Follower
Facebook Selbständig
927
Fans
Google+ Peer Wandiger
5.853
Kreise
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 7 Jahren und alles über den Blog und mich.
Alle neuen Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
Impressum & Datenschutz
AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
Website-TooltesterMarket Samurai kostenlos testen
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Was haltet ihr von Food-Blogs?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
Henry
Oha, dass ist ja wirklich mal was anderes.. sieht gut aus, auch wenn ich...
22. August 2014

Sebastian
Ich dachte erst, ich habe mich versurft. ;-) Ich bin neben meiner...
22. August 2014

karim
Ich bin ebenfalls vollständig von Print-Medien auf digitale Medien umgestiegen,...
22. August 2014

Speedy
Die Titel sind super. Mich nerven diese Überschriften auch gigantisch und ich...
22. August 2014

Elke
Als Betreiber eines Zeitschriften-Preisvergle ichs kann ich die Meinungen und...
22. August 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN