« Das Dilemma der "perfekten" Idee
Energiesparen und Energieeffizienz für ... »


Ziele, Pläne, Erwartungen 2012 für Selbständig im Netz
Peer Wandiger - 9 Kommentare - Intern, Planung - Ähnliche Artikel


Werbung
TarifCheck24 Versicherungpartnerprogramm
Werbung

Ziele, Pläne, Erwartungen für Selbständig im Netz 2012Nachdem ich vor einigen Tagen zur Blogparade “Ziele, Pläne, Erwartungen 2012” aufgerufen hatte, möchte ich mich daran nun auch selber mit einem Artikel beteiligen.

Darin blicke ich auf das Jahr 2011 zurück und analysiere, welche meiner 2011-Ziele ich erreicht habe und welche nicht.

Zudem stelle ich natürlich auch wieder neue Ziele für das Jahr 2012 auf.

Rückblick auf 2011

Nun muss ich schon wieder ehrlich und offen auf meine Erfolge und meine Misserfolge zurückblicken. :-)

Ich muss aber sagen, dass ich das seit vielen Jahren sehr gern mache, da es wichtig ist, dass man sich nicht nur Ziele setzt, sondern deren Erreichen auch ehrlich analysiert.

Das Jahr 2011 ist geradezu verflogen. Zumindest fühlt es sich so an.

Es ist bezeichnend, dass ich im Jahr 2011 gar keinen neuen Blog gestartet habe. Affiliate-Marketing-Tipps.de ist seit November 2010 online und Blogprojekt.de ist mittlerweile schon fast 3 Jahre alt.

Doch natürlich ist 2011 auch viel passiert. Ich habe viele neue Artikel veröffentlicht, neue Rubriken gestartet und mehr.

Welche meiner Ziele ich im Jahr 2011 erreicht habe und welche nicht, erfahrt ihr im Folgenden.

2011 Ziele erreicht?

Hier nun eine Auflistung der Ziele, die ich mir für 2011 gesetzt hatte.

  • im Schnitt 30 Artikel pro Monat
    Eigentlich wollte ich ja etwas weniger schreiben, um mehr Zeit für andere Projekte zu haben. Allerdings hat das nur teilweise geklappt. In manchen Monaten habe ich wirklich deutlich weniger gebloggt. Zudem haben sich in diesem Jahr mehr Gastartikel-Autoren gemeldet, so dass ich auch selber etwas weniger schreiben musste.

    Allerdings schreibe ich leidenschaftlich gern und da es so viele interessante Themen gab, sind meine Artikel pro Monat wieder angestiegen. Naja, es gibt schlimmeres. ;-)

  • 1 Million Besucher und 2 Millionen PageViews
    Bis zum heutigen Tag hat Google Analytics 1.089.719 Visits und 2.144.556 PageViews gezählt. Damit habe ich mein Ziel also erreicht.

    Gründe dafür waren das weiterhin stetige Besucher-Wachstum, aber auch der verregnete Sommer.

  • Einnahmen gegen Ende des Jahres auf 5.000 Euro steigern
    Das hat leider nicht so gut geklappt. Dafür gibt es sicher mehrere Gründe. Ich hatte bereits 2010 die Monetarisierung vor allem der Direktvermarktung sehr gut optimiert. Weitere Werbebanner wollte ich nicht einbauen.

    Zudem haben sich ein paar Partnerprogramme zwar sehr gut entwickelt, andere wurden dafür aber eingestellt. Und so konnte ich insgesamt das gesteckte Ziel zwar nicht erreichen, die Einnahmen in 2010 habe ich aber übertroffen.

    Zudem habe ich mich auch auf die Monetarisierung von Blogprojekt.de und Affiliate-Marketing-Tipps.de konzentriert. Und das entwickelt sich ganz gut.

  • mehr Standbeine
    Die eine oder andere Affiliate-Website ist dazu gekommen. Und ich entwickle derzeit auch schon wieder 2 neue Blogs, die Anfang 2012 online gehen werden.

    Zudem sehe ich vor allem Blogprojekt.de und Affiliate-Marketing-Tipps.de als sehr wichtige Standbeine an. Beide entwickeln sich langsam aber stetig und ich hoffe, dass diese in 2012 noch mehr Last von Selbständig im Netz übernehmen. Perspektivisch möchte ich, dass mehrere große Blogs Einnahmen für mich abwerfen.

  • passives Einkommen steigern
    Das lief recht gut. Ich nutze mittlerweile einige Einnahmequellen, die ohne mein erneutes Zutun gutes Geld abwerfen.

    Dabei spielen unter anderem Lifetime-Partnerprogramme eine wichtige Rolle.

  • Vollzeit?
    Meine investierte Arbeitszeit ist insgesamt sicher etwas gestiegen. Das liegt aber auch an meiner verstärkten Arbeit an allen Blogs. Vollzeit blogge ich allerdings noch nicht.

    Inwieweit dies 2012 der Fall sein wird, kann ich noch nicht sagen. Derzeit macht es mir wieder richtig Spaß Websites für Kunden zu bauen und Consulting anzubieten.

  • ein paar Versprechen endlich einlösen
    Ein schwieriges und vor allem zu unkonkretes Ziel. Einige der Dinge, die ich mir vorgenommen habe, z.B. einen Podcast, Newsletter oder auch die umfangreiche Artikel-Serie “Schritt für Schritt in die Selbständigkeit im Netz” habe ich umgesetzt. Andere Dinge sind leider liegen geblieben.
  • weniger Arbeiten
    Das habe ich auf jeden Fall geschafft. Natürlich gibt es immer mal wieder Abende, an denen ich arbeite (vor allem, wenn meine bessere Hälfte “Bauer sucht Frau” schaut ;-)), aber insgesamt habe ich doch deutlich mehr Freizeit gehabt und das tut wirklich gut. Es ist auch gut zu wissen, dass das eigene Business nicht zusammenbricht, nur weil ich nicht rund um die Uhr arbeite.

Wie man sieht, ist die Zielerfüllung wieder ein wenig durchwachsen. Manche Ziele konnte ich erreichen, andere habe ich leider nicht geschafft.

Ziele für 2012

Kommen wir zu meinen Zielen für 2012.

Ich habe mir natürlich schon länger Gedanken darüber gemacht, wie ich das Jahr 2012 angehen möchte. Deshalb sind die folgenden Ziele nicht mal eben so aufgestellt wurden, sondern “geistern” seit längerem in meinem Kopf herum.

Zudem habe ich noch ein paar Ziele aus dem Vorjahr übernommen, die ich bisher leider nicht in die Tat umsetzen konnte.

  • 2 neue Blogs starten
    Wie oben schon angedeutet, arbeite ich im Hintergrund an 2 neuen Blogs. Diese drehen sich um interessante Themen und werden die bisherigen Blogs gut ergänzen.

    Das wird natürlich noch mehr Arbeitszeit erfordern und deshalb muss ich im nächsten Jahr genau schauen, wo ich meine Arbeitszeit investiere.

  • 200.000 PageViews pro Monat
    Das sollte an sich nicht so schwer zu erreichen sein. Ich hatte bereits mehrmals über 190.000 Seitenaufrufe im abgelaufenen Jahr. Doch an der 200.000 Grenze bin ich bisher immer gescheitert.

    Vielleicht knacke ich diese Marke ja schon im Januar, aber dann hoffentlich spätestens im Herbst.

  • Einnahmen auf über 5.000 Euro steigern
    Das ist das selbe Ziel wie im letzten Jahr. Doch diesmal will ich es auch wirklich erreichen. ;-)

    Ich habe in 2011 viele Grundlagen zum Wachstum gelegt und nun gilt es, auch die Monetarisierung auf eine neue Stufe zu heben.

  • Eigene Produkte verkaufen
    Unter anderem möchte ich meine Einnahmeziele durch eigene Produkte erreichen. Ich glaube, dass nun ein guter Zeitpunkt ist, hochwertige Produkte auch zum Kauf in meinem Blog anzubieten.

    Dabei wird es sich natürlich vor allem um virtuelle Produkte handeln. Aber keine Angst, es gibt keine billigen Abzock-eBooks. Ich werde hochwertige und nützliche Produkte anbieten.

  • Online-Kurs anbieten
    Ähnlich sieht es hier bei meinem geplanten Online-Kurs aus. Auch dieser ist in der Mache und natürlich ist es eine Ergänzung zu den Inhalten meines Blogs.

    Wer also zu bestimmten Themen mehr wissen will, der kann hier in einem Online-Coaching dazu sehr viel und sehr konzentriert erfahren. Zudem wird es gewisse Interaktions-Möglichkeiten mit mir geben, dazu aber dann im nächsten Jahr mehr.

  • neues Layout für Selbständig im Netz
    Obwohl ich mein Layout noch immer sehr mag, werde ich 2012 mal wieder einen kleinen Relaunch durchführen. Danach wird Selbständig im Netz aber nicht völlig anders aussehen, sondern es wird eher eine Evolution, statt einer Revolution.

    Ideen habe ich schon einige, nun muss ich das “nur” noch in ein Layout einbringen. :-)

  • regelmäßige Screencasts
    Podcasts habe ich in 2011 schon gestartet und diese sollen 2012 auch (wieder regelmäßiger) weitergehen. Und auch einen Screencast habe ich in 2011 schon veröffentlicht.

    In 2012 soll es davon nun regelmäßig Nachschub geben.

Wie man sieht, ist keine Revolution geplant, aber ich versuche meinen Blog und dessen Inhalte/Angebote auch 2012 stetig auszubauen.

konkrete Pläne für 2012

Diesmal möchte ich an dieser Stelle noch keine konkreten Pläne vorstellen. Ich sitze gerade an einer Jahresplanung mit konkreten Terminen für bestimmte neue Inhalte etc.

Sobald diese Jahresplanung Anfang 2012 abgeschlossen ist, werde ich diese hier im Blog veröffentlichen.

Damit setze ich mich natürlich auch recht stark unter Druck, aber beim “13 Wochen Projekt” habe ich gemerkt, dass es sehr dabei hilft endlich zu Potte zu kommen, wenn man konkrete Pläne und Termine veröffentlicht.

Eure Wünsche

Konkrete Pläne kann ich auch deshalb noch nicht veröffentlichen, weil ich derzeit eure Wünsche und Anregungen sammle.

Bitte nehmt noch zahlreich an der aktuellen Umfrage “Eure Wünsche für Selbständig im Netz in 2012” teil.

Ich werde versuchen so viel (sinnvolles) wie möglich in meine Planungen für das kommende Jahr zu übernehmen.

Fazit

Ziele sind wichtig, deshalb definiere ich auch hier im Blog jedes Jahr Ziele für mich.

Danach muss man diese Ziele aber auch in konkrete Pläne umwandeln und diese dann auch umsetzen.

Mal schauen, wie es im nächsten Jahr läuft. In 12 Monaten gibt es dann wieder eine Auswertung der Zielumsetzung und neue Ziele.


Hier findest Du weitere Informationen zu diesem Thema:
Werbung
Werbung

Der Artikel hat Dir gefallen?
Dann abonniere den Feed! Die Artikel gibt es auch per Mail



Kommentare
9 Kommentare und Trackbacks zu 'Ziele, Pläne, Erwartungen 2012 für Selbständig im Netz'

Kommentare zu 'Ziele, Pläne, Erwartungen 2012 für Selbständig im Netz' mit RSS

  1. 1 Gordon Kuckluck kommentierte am 21.12.2011 um 12:27 Uhr

    Hallo Peer,

    klingt alles super interessant und gerade auf die Produkte von Dir bin ich super gespannt!

    Macht Spaß Deine Entwicklung weiter zu beobachten, auch wenn ich mich immer wieder frage, wo Du bloß die Zeit für all Deine Projekte immer hernimmst, gerade da Du – wie Du selbst sagst – noch nicht Vollzeit bloggst (und es aber immer ganz danach klingt)…

    Viele Grüße und viel Erfolg bei Deinen Zielen!
    Gordon

  2. 2 Reif kommentierte am 21.12.2011 um 12:27 Uhr

    Also ich möchte erstmal für die erreichten Ziele gratulieren.
    Doch sollte man nie aus den Augen verlieren, dass es noch ein Leben neben dem Geld verdienen gibt. Ab einem gewissen Alter sind einem Freizeit wichtiger als der nächte Tausender auf dem Konto.

  3. 3 SU kommentierte am 21.12.2011 um 20:18 Uhr

    Ja, Ziele sind notwendig um das eigene Projekt weiter zu bringen. Es kommt doch immer wieder vor dass man die Ziele die man sich steckt am Ende doch nicht erreicht.

    Ich hab auch mal gehört, dass man auch Ziele so stecken soll, dass man sie nicht erreichen kann. Das soll den Sinn haben, immer Spannung und Bewegung im Projekt zu haben. Ich persönlich halte davon wenig, aber Peer was meinst du dazu?
    Danke lg SUV

  4. 4 Peer Wandiger kommentierte am 22.12.2011 um 08:30 Uhr

    @ Gordon
    Gute Organisation und Planung ist wichtig. Und Disziplin. Sonst würde es nicht klappen.

    @ SU
    Ich würde nicht unbedingt empfehlen Ziel zu setzen, die man nicht erreichen kann.

    Stattdessen finde ich es wichtig, dass man eine Vision hat und dass diese Vision auch sehr ambitioniert sein kann.

    Ziele sollte aber schon recht konkret und erreichbar sein.

    Am Ende kommt es aber darauf an, dass es bei einem selber funktioniert. Wer unerreichbare Ziele motivieren, für den ist das doch schön.

    Deshalb sollte man verschiedene Methoden ausprobieren und den optimalen Weg für einen selber finden.

  5. 5 Christian kommentierte am 22.12.2011 um 13:11 Uhr

    Schade das nicht alle deine Ziele auf Erfolgreich erreicht wurden, aber wie heißt es so schön: Man kann nicht immer alles haben. Ich selber habe auch nicht alle meine Ziele erreicht, aber bin stolz darauf, schon wieder eine deutliche Steigerung meiner Einnahmen verzeichnen zu können. Ich bin aber schon jetzt auf deine 2 neuen Blogs gespannt.

  6. 6 Nadine kommentierte am 28.12.2011 um 13:16 Uhr

    Das Thema Webinar finde ich super interessant! Vor allem für die Themen, die du so beackerst hier und in den anderen Projekten. Warum nutzt du eigentlich nicht verstärkt YouTube?

  7. 7 Tobinger kommentierte am 29.12.2011 um 13:47 Uhr

    Hi Peer

    Da hast Du Dir ja ganz schön was vorgenommen. Aber ohne Ziele fällt man glaub ich auch sehr schnell in einen gewissen Trott und lässt alles vor sich hinplätschern. Gut auch, dass die Ziele sich nicht nur auf einen bestimmten Bereich beschränken sondern sich in verschiedene Bereiche (Layout, komplett neue Blogs, Online-Kurs) verteilt. Langweilig wird da sicher nicht.

    Erstellst Du Deine Layouts eigentlich komplett selbst? Programmierst Du sie komplett eigenständig oder nutzt Du ein Framework und passt dann entsprechend an?

  8. 8 Thomas Steinberg kommentierte am 29.12.2011 um 16:35 Uhr

    Ich lese immer wieder gerne Deine Artikel und nehme einen Teil davon mich selber zu motivieren. Mit Spannung erwarte ich Deine neuen Blogs und wünsche jetzt schon einen guten Rutsch und ein gesundes und glückliches neues Jahr!
    P.S.
    Weniger Arbeiten ist gerade ein Top Thema, das Fach Glück kann zum Lehrfach an Schulen werden, Sinn des Lebens wir neu definiert – vielleicht mal ein Thema für Dich darüber zu schreiben!

  9. 9 Johann kommentierte am 29.01.2012 um 21:28 Uhr

    Mir gefällt die Konstanz, mit der du das alles betreibst. Daher habe ich auch keine Zweifel, dass du deine Ziele in der anvisierten Zeit erreichst.



Werbung





Twitter Selbständig
5.137
Follower
Facebook Selbständig
1.033
Fans
Google+ Peer Wandiger
6.242
Follower
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 7 Jahren und alles über den Blog und mich.
Alle neuen Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
Impressum & Datenschutz

AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
Mittwald Hosting
Affiliate Booster
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Was lenkt euch am meisten im Büro von der Arbeit ab?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
Christopher
Sind jetzt nicht direkt 5 Euro, aber ich habe bei elance einmal ein Bild...
30. Oktober 2014

Giuseppe
Die Qualität bei Fiverr ist sicherlich durchwachsen. A priori ablehnen würde...
30. Oktober 2014

Alina
Also ich hab bei Fiverr schon gute Erfahrungen gemacht. Allerdings habe ich nur...
30. Oktober 2014

Andreas
Hallo, für Shop-Betreiber kann ich das Magazin Internethandel sehr empfehlen,...
30. Oktober 2014

Andre
Kann Speedy im Bezug auf Roland nur zustimmen.
30. Oktober 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN