Fotolia Ten

DirectAds
Werbung

Auf eine interessante Aktion bin ich bei Fotolia.de gestoßen.

Dem einen oder anderen dürfte Fotolia bekannt sein. Es handelt sich um einen Stockfotografie-Abieter, bei dem man für kleines Geld hochwertige Fotos kaufen kann.

Worum es bei Fotolia Ten geht, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Fotolia Ten

Das Projekt Fotolia Ten ist ein kreatives Fotoprojekt, welches zeigen soll, was man mit Fotos, Grafikprogrammen und Kreativität so alles anstellen kann.

Jeden Monat, von Dezember 2011 bis September 2012, erstellt ein Grafik-Künstler eine ausgefallene und hochwertige PSD-Datei (mit allen Ebenen, Effekten usw.). Diese gibt es dann für 24h kostenlos zum herunterladen.

Zusätzlich gibt es noch ein Making Off Video, dass den Entstehungsprozess des Bildes erläutert.

Dabei bekommen die 10 Künstler jeweils ein Thema vorgegeben, zu dem sie dann etwas gestalten.

Fotolia hat dieses Projekt ins Leben gerufen, um Einblicke in die Arbeit von Profi zu ermöglichen. Ein schöne Idee, die zudem auch Fotolia selber sicher viel Aufmerksamkeit und Besucher einbringen wird.

Monat 2 – Januar

Heute, am 10.Januar 2012 um 10 Uhr, steht die 2 Runde dieser Aktion an.

Der Künstler ‘Trust in Elements’ veröffentlicht sein Bild zum Thema Familie und ich bin da schon gespannt. Es gibt bereits ein kleines Teaser-Video, welches den Künstler vorstellt.

Nicht, dass ich nun so ein riesiger Photoshop-Künstler wäre oder hätte vor es zu werden. Aber ich finde es auf jeden Fall spannend mal zu sehen, welche Tricks und Methoden professionelle Gestalter einsetzen, um bestimmte Effekte zu erzielen.

Für hauptberufliche Grafiker und Designer ist diese Aktion natürlich noch interessanter, da sie direkt für ihre Arbeit etwas mitnehmen können.

Wer die 24h zum Download verpasst, kann die PSD-Datei übrigens auch kaufen. Die vom Monat Dezember gibt es für erschwingliche 7 Euro.

Eigene Aktionen

Neben dem Interesse für diese Aktion, hat mich Fotolia Ten auch dazu inspiriert über eine eigene Aktion in dieser Art nachzudenken.

Gerade durch das enge Zeitfenster und die Kombination aus Ergebnis und Making Off bekommt so eine Aktion natürlich viel Aufmerksamkeit. Und jeden Monat warten wieder Interessierte darauf, dass ein neuer Teil erscheint.

Ich bin gerade am überlegen, wie ich das in meinen Themenbereich übernehmen könnte. Wenn mir da was einfällt, dann melde ich mich wieder. :-)

Aber auch ihr könnt ja mal darüber nachdenken, ob ihr eine ähnliche Aktion selber durchführen könnt. Wichtig ist dabei natürlich, dass man nicht einfach 1:1 die Aktion kopiert, sondern für die eigene Situation und die eigenen Zielgruppen anpasst.

So könnte ein Programmierer einmal im Monat einen besonderen Code 24h kostenlos zur Verfügung stellen.

Fazit

Ein wichtiges Erfolgsrezept im Web ist, dass man auffällt. Dafür kommt es eben nicht nur auf gute Inhalte an, sondern auch auf eine gute und interessante “Verpackung”.

Hätte Fotolia diese PSD-Kreationen einfach nur im eigenen Blog veröffentlicht, dann wäre das Interesse und das Echo im Web wahrscheinlich sogar kleiner gewesen. Aber durch die Art und Weise, wie diese Aktion durchgeführt wird, erreicht man einfach mehr Spannung und Aufmerksamkeit.

Viele Websites berichten darüber und einige wahrscheinlich jeden Monat wieder.

Insgesamt also Daumen hoch für diese Aktion und nutzt die Chance, wenn ihr euch für Grafikdesign interessiert.


Werbung
Werbung

Kommentare

  1. meint

    Hey klasse Sache. Vielen Dank für den Hinweis. Ich beschäftige mich Hobbymäßig auch mit kleineren Photoshop-Kreatitionen und hier finde ich sicherlich noch einiges an Inspiration.

    Gruß,
    Bernd

  2. meint

    Danke für den Hinweis auf die Aktion! Darf man die Bilder dann auch für ein Projekt nutzen? Habe irgendwie keinen eindeutigen Hinweis gefunden…

  3. meint

    Sehr guter Tipp. Das Bild vom Dezember gefällt mir um Längen besser. Die Januar Grafik ist etwas wirr und konfus. Bin mal gespannt, welche Collagen in den nächsten Monaten veröffentlicht werden. Jedenfalls kennen die Jungs sich aus.

  4. Imre meint

    Ich habe diese Aktion auch schon gesehen, aber wenn ich erinnere, muss man sich nicht nur die PSD für 7 Euro kaufen, sondern auch ALLE 10 Photos, die dabei benutzt wurden, wenn man die PSD-Datei auf seiner kommerziellen Webseite benutzen will.

  5. meint

    Ich denke auch, dass das PSD zu Lernzwecken angeboten wird.

    Eine kommerzielle Nutzung würde ich nicht empfehlen. Aber das ist auch nur meine persönliche Meinung.

  6. meint

    Mal davon abgesehen ist Fotolia ein Saftladen! Der Support ignoriert einen und echtes Geld “verfällt” einfach mal so. Da sind dann schon mal 1000€ einfach weg – super. Seit dieser Erfahrung, so habe ich mir geschworen, werde ich wann immer ich Fotolia lese, von dem Laden eindringlich abraten!

Trackbacks/ Pingbacks

  1. Fotolia.de – meine bevorzugte Quelle für lizenzfreie Bilder…

    Gerade wenn es um das Design meiner Webseiten geht, ist Fotolia.de meine bevorzugte Quelle für lizenzfreie Bilder. Die Bilder bei Fotolia sind zwar nicht kostenlos, dennoch halten die Kosten sich meist in einem Rahmen, den ich als vertretbar bezeichnen…

wpSEO, das Plugin fuer WordPress SEO Werbung