Amazon – Make Money Monday

Amazon als Einnahmequelle - Make Money MondayIm heutigen “Make Money Monday” geht es um eine Einnahmequelle, die viele Leser sicher kennen.

Amazon ist der größte Online-Shop der Welt und das Angebot wächst immer weiter.

Doch Amazon bietet auch ein eigenes Partnerprogramm an. Ich schaue mir dieses heute genauer an, nenne Vor- und Nachteile und Erfahrungen und gebe Tipps dazu.

Dieser Artikel ist Teil der “Make Money Monday”-Artikel-Serie, in der ich jede Woche eine neue Einnahmequelle vorstelle.
[Weiterlesen…]

Werbung

Blogeinnahmen 25 deutschsprachiger Blogs im Dezember 2011

Das alte Jahr gehört nun endgültig der Vergangenheit an und mittlerweile haben sich die meisten nach der Weihnachtspause wieder in die Arbeit gestürzt.

So natürlich auch viele Blogger.

Und auch wenn ich in Zukunft selber keinen Einnahmereport mehr veröffentliche, machen andere Blogger damit munter weiter. Das freut mich natürlich sehr und deshalb gibt es hier nun die Auswertung der Einnahmequellen dieser Blogs.

25 Blogs sind sind dabei zusammengekommen.

Viel Spaß damit.
[Weiterlesen…]

4freelance.de – Verzeichnis für Freelancer und Agenturen

4freelance.de - Agenturverzeichnis für FreelancerHierbei handelt es sich um einen bezahlten Artikel.
Dafür wurde vom Kunden nur das Thema vorgegeben, aber keine positive Meinung oder inhaltliche Aussage erkauft.

Der heutige Artikel dreht sich um das Portal 4freelance.de. Um was es dabei geht, kann man an der Domain schon erahnen.

Ich habe mir die Website genauer angeschaut und werde meine Erfahrungen im folgenden Artikel darlegen.
[Weiterlesen…]

Rückblick auf die Blogparade “Ziele, Pläne, Erwartungen 2012″ – Teil 2

Rückblick auf die Blogparade Ziele, Pläne, Erwartungen 2012 - Teil 2Nachdem ich im ersten Teil meines Rückblicks bereits 20 Teilnehmer der Blogparade vorgestellt hatte, folgen heute nun die restliche 22 Blogs.

Auch diese haben größtenteils nicht nur in das Jahr 2012 voraus geschaut, sondern auch einen Blick zurück geworfen.

Interessant ist es allemal zu sehen, welche Ziele und Pläne sich die Teilnehmer für 2012 auf die Fahne geschrieben haben. Ich bin jedenfalls gespannt, wie der Rückblick in einem Jahr ausfallen wird.
[Weiterlesen…]

Rush Hour im Kopf – Personal Kanban für mehr Produktivität

Kennen Sie das? Das Tagesgeschäft hindert Sie am Arbeiten, Aufgaben werden vergessen, Termine können nicht eingehalten werden, Dringendes dominiert Wichtiges.

Und obwohl Arme und Beine eine rotierende Scheibe bilden, kommen Sie nicht voran? Dann haben Sie den Zustand erreicht, den auch ich erlebt habe: Rush Hour im Kopf.

Früher glichen meine Aufgaben egal ob ich sie delegiert hatte oder selber erledigen wollte, einem amorphen Klumpen. Nachdem ich mich fast ein Vierteljahrhundert mit unübersichtlichen To-Do Listen und Haftnotizen gequält habe, ist die Entdeckung der Personal Kanban Methode für mich und mein Unternehmen ein großer Fortschritt.

Erfahren Sie in diesem Artikel wie wir unserem Unternehmen durch die Visualisierung der Arbeit mit dem Personal Kanban System den Klumpen aufgelöst haben.
[Weiterlesen…]