« Geburtstags-Gewinnspiel - Woche 3
Billomat - Make Money Monday »


Nischenseiten Challenge – 13 Wochen Praxisbeispiel
Peer Wandiger - 83 Kommentare - Nischen - Ähnliche Artikel


Werbung
Fastbill
Werbung

Nischenseiten Challenge - 13 Wochen PraxisbeispielHeute startet eine neue Aktion hier auf “Selbständig im Netz”.

Zusammen mit einem Blogger-Kollegen wird es eine Nischenseiten-Challenge geben.

Was genau das ist und was ihr davon habt, erfahrt ihr in diesem Artikel.

[Update: Im Nischenseiten Challenge Hauptquartier gibt es weitere Infos, Status-Reports, eine FAQ und Hinweise, wie man mitmachen kann.]

Ich wurde herausgefordert

Vor rund 2 Wochen hat mich ein anderer Blogger herausgefordert.

Sebastian von bonek.de hat mir den Vorschlag unterbreitet, dass wir uns ein Duell liefern.

Jeder baut eine Nischenseite auf und wer am Ende erfolgreicher damit ist, der gewinnt.

Da musste ich nicht lange überlegen, auch wenn ich eher der Blogger-, als der Nischenseiten-Typ bin. ;-)

Doch da ich hier auf Selbständig im Netz immer gern mit offenen Karten spiele und sehr offen mit Zahlen und Daten umgehe, fand ich besonders gut, dass Sebastian mit wöchentlichen Status-Reports allen Lesern einen genauen Einblick geben wollte.

Auch die Domain selber wird im 2. Statusreport genannt, so dass jeder die Entwicklung hautnah verfolgen kann.

Und da ich mit 13 Wochen schon mal gute Erfahrungen machen konnte, haben wir uns auf 13 Wochen als Zeitraum für die Challenge verständigt.

Ein Vierteljahr ist zwar nicht viel Zeit, aber auf der anderen Seite will man ja nicht erst 1 Jahr an einer kleinen Nischenseite basteln, bevor diese was einbringt.

Die Regeln der Nischenseiten Challenge

2 Regeln gibt es bei unserer Challenge.

Zum einen nutzen wir keinen bezahlten Traffic wie AdWords und Co.

Zum anderen muss die Domain neu und nicht schon in irgendeiner Form vorher benutzt worden sein. Ebenso gebietet es die Fairness, dass keine vorbereiteten Texte etc. verwendet werden.

Die Nischenseite soll von Grund auf neu erstellt werden.

Transparenz

Einer der Hauptgründe, warum ich bei dieser Aktion mitmache ist die Transparenz. Wir werden also nicht hinter verschlossenen Türen arbeiten, sondern offen und ehrlich mit den Projekten umgehen.

So wird es ab dem kommenden Montag jede Woche einen Statusbericht von uns geben geben. Ich werde in meinen Status-Artikeln z.B. darüber schreiben, wie ich die Nische ausgesucht habe und wie ich das Projekt konkret umsetze. Wahrscheinlich werde ich mich dabei jede Woche auf einen anderen Schwerpunkt konzentrieren.

Zudem wird es dann natürlich auch Statistiken und Rankings geben. Es wird interessant sein zu sehen, wie sich dies jede Woche (hoffentlich positiv ;-)) verändert.

Da es in der ersten Woche des Projektes noch um die Planung und Nischensuche geht, werden wir unsere Domains erst im 2.Statusreport am 27.2. bekannt geben.

Ich bin schon recht gespannt auf die Strategien und die Vorgehensweise von Sebastian. Wahrscheinlich wird es da doch einige Unterschiede geben, was es für die Leser natürlich umso interessanter macht.

Werbung

Auf das Geld kommt es an

So ganz beinhart sehen wir diese Challenge zwar nicht, aber natürlich geht es unter dem Strich schon darum, wer am Ende am erfolgreichsten ist.

Und so werden wir sicher verschiedene Einnahmequellen einsetzen und versuchen, die Besucherzahlen entsprechend zu steigern, damit auch die Einnahmen nach oben gehen.

Ich werde AdSense sicher genauso nutzen wie Affiliate Marketing. Aber auch andere Einnahmequellen sind denkbar, wobei die 13 Wochen für manche Einnahmequellen wahrscheinlich zu knapp sind. Aber wir werden sehen.

Davon abgesehen werde ich auch nach Ablauf der 13 Wochen das Projekt weiter betreuen und sicher auch nochmal einen Blick zurück werfen.

Wer will mitmachen?

Wer nun auf den Geschmack gekommen ist und selber an der Challenge teilnehmen will, der kann das gern machen.

Allerdings gelten für euch die selben Regeln, wie für uns. Ein komplett neues Projekt muss es sein und ihr müsst eure Domain und eure Statistiken dazu auch veröffentlichen (natürlich nicht auf der Nischenseite selber, sondern z.B. auf eurem Blog).

Wenn ihr die Kriterien erfüllt, werde ich euch hier auch gern verlinken. Je mehr Teilnehmer, umso mehr haben auch die Leser von der Aktion.

Wer auch mitmachen möchte und wöchentlich eigene Status-Reports veröffentlicht, der mailt mir den Link zu seinem Artikel einfach an nische@selbstaendig-im-netz.de.

Zu gewinnen gibt es nichts. Darum geht es auch gar nicht. Wenn wir am Ende interessante Einblicke geben konnten und selbst noch was gelernt haben, dann ist das Lohn genug.

Hier geht es zum Nischenseiten Challenge Hauptquartier indem ihr die Infos zu Mitmachen findet.

So geht es weiter

Nun werde ich mich erst einmal an die Suche nach einer passenden Nische machen.

Da gilt es gut zu Recherchieren, damit ich nicht auf halbem Weg feststelle, dass ich die falsche Nische gewählt habe.

Am nächsten Montag gibt es dann den ersten regulären Nischenseiten-Challenge-Report.

Bis dahin.

PS: Übrigens kam die Inspiration für diese Aktion von smartpassiveincome.com. Ein sehr interessanter Blog, der sich unter anderen intensiv mit Nischenseiten beschäftigt und eine ähnliche Aktion vor längerer Zeit mal durchgeführt hat.


Hier findest Du weitere Informationen zu diesem Thema:

Die besten Artikel zum Thema 'Nischen'
Werbung
Werbung

Der Artikel hat Dir gefallen?
Dann abonniere den Feed! Die Artikel gibt es auch per Mail



Kommentare
83 Kommentare und Trackbacks zu 'Nischenseiten Challenge – 13 Wochen Praxisbeispiel'

Kommentare zu 'Nischenseiten Challenge – 13 Wochen Praxisbeispiel' mit RSS

  1. 1 Stanley kommentierte am 13.02.2012 um 13:22 Uhr

    Hi, warum macht Ihr nicht direkt hier mit? http://www.nischenseite.de/open-nischen-battle-anmeldung-teilnahmebedingungen/

  2. 2 Michael Schöttler kommentierte am 13.02.2012 um 13:28 Uhr

    vielleicht deswegen ^^:
    Nur noch bis zum 10. Februar 2012 beim Nischen Battle anmelden.

  3. 3 Peer Wandiger kommentierte am 13.02.2012 um 13:36 Uhr

    @ Stanley
    Mal abgesehen davon, dass unsere Aktion schon stand, als Eisy seine öffentlich bekannt gemacht hat, unterscheiden sich beide Aktionen doch stark voneinander.

    Vor allem die Tatsache, dass wir unsere Domains bekannt machen halte ich für einen wichtigen Unterschied.

    Aber es ist sicher genug Raum für beide Aktionen, zumal auch die Zielgruppen etwas unterschiedlich sein dürften.

  4. 4 Benny kommentierte am 13.02.2012 um 13:44 Uhr

    da bin ich wirklich mal sehr gespannt wie es ausgeht und welche tackticken wir zu gesicht bekommen können. Ich denke für viele von uns gibts da noch eine menge zu lernen.

  5. 5 Sam kommentierte am 13.02.2012 um 13:49 Uhr

    Hallo zusammen,
    finde die Idee richtig Klasse und würde gerne an bei dem Battle mitmachen. Allerdings lese ich gerade “Nur noch bis zum 10. Februar 2012 beim Nischen Battle anmelden.”?
    Ich meine, der Artikel wurde erst heute veröffentlicht, klärt mich jemand auf?
    Achja und mit dem “neuen” Blog kann ich bereits starten?
    Liebe Grüße
    Sam

  6. 6 Stefan K. kommentierte am 13.02.2012 um 13:56 Uhr

    Das ist mal ein Wettbewerb, auf den ich mich richtig freue. Gerade bei Nischenseiten wird sonst immer sehr abstrakt geredet und konkrete Domainnamen nur selten genannt. Ein praktisches Beispiel halte ich für deutlich lehrreicher. Schön das es auch direkt zwei Websites sind.

  7. 7 Bernhard Diekwessels kommentierte am 13.02.2012 um 14:20 Uhr

    Super Idee, freu mich schon auf Infos die ich vieleicht umsetzten kann. Möge der Bessere, oder Glücklichere gewinnen!

    Gruß
    Bernhard Diekwessels

  8. 8 René kommentierte am 13.02.2012 um 14:26 Uhr

    @Standley das wollte ich auch gerade gefragt haben, wobei dort die Anmeldefrist ja schon angelaufen ist…

  9. 9 Sonja kommentierte am 13.02.2012 um 14:46 Uhr

    super Idee …
    ich würde gerne mitmachen, habe aber eine Frage: Wie definiert ihr Nische?

  10. 10 Peer Wandiger kommentierte am 13.02.2012 um 14:47 Uhr

    Die in Kommentar 2 genannte Anmeldefrist hat nichts mit unserer Aktion zu tun. Das war die Frist bei Eisy.

    Eine Teilnahme-Frist gibt es bei uns nicht, aber es macht schon Sinn, wenn man von Anfang an dabei ist.

    Aber wer in Woche 4 noch mit seiner Nischenseite startet, der wird auch gern verlinkt.

  11. 11 Peer Wandiger kommentierte am 13.02.2012 um 14:53 Uhr

    @ Sonja
    Das definiert wohl jeder für sich selbst. Ich würde z.B. “Bücher” nicht als Nische sehen, aber “Bücher über Gartengestaltung” schon.

  12. 12 Thomas Rith kommentierte am 13.02.2012 um 15:01 Uhr

    dabei… :twisted: Auch wenn ich gnadenlos untergehen werde… Der Spaß und Lerneffekt ist es mir Wert ;)

  13. 13 Ingrid Schwarz | Internetmarketing kommentierte am 13.02.2012 um 15:05 Uhr

    hallo peer,

    finde die idee super, werde das mit sicherheit alles verfolgen. bin schon echt gespannt.

    dir und sebastian viel erfolg :lol:

    lg
    ingrid

  14. 14 Artikelfan kommentierte am 13.02.2012 um 15:10 Uhr

    An sich gefallen mir solche Wettbewerbe sehr, aber da keine Vorgabe der Nischen stattfindet kann man die Projekte später kaum vergleichen. Besser, spannender und vergleichbarer wäre wenn man die Nischen zugelost bekommt.

  15. 15 Sonja kommentierte am 13.02.2012 um 15:28 Uhr

    danke für die Auskunft

  16. 16 Benni kommentierte am 13.02.2012 um 15:32 Uhr

    Übersichtliche Regeln. Sowas gefällt mir. :cool:

  17. 17 Walter kommentierte am 13.02.2012 um 15:53 Uhr

    Sehr gute Idee. Bin echt schon gespannt was man in 13 Wochen so ereichen kann.
    Wünsche euch beiden viel Erfolg. lg Walter

  18. 18 Joschka Budach kommentierte am 13.02.2012 um 15:57 Uhr

    Für mich ist die Aktion keine neue News, aber umso mehr freue ich mich hier auf SiN zu lesen, dass du bei der Challenge dabei bist…

  19. 19 Experimentiert kommentierte am 13.02.2012 um 16:04 Uhr

    Also so ein Wettbewerb hat nur dann wirklich SINN, wenn beide oder alle Teilnehmer über die gleiche Nische gehen.
    Denn nur dann kann man direkte Vergleiche ziehen und sieht wer am Ende das meiste dabei rausholt.
    Unterschiedliche Nischen, sagen ja nichts über eine Strategie aus, da die Strategie des anderen, vor allem wenn es ein knappes Ergebniss wird, bei der anderen Nische, die verloren hat, vielleicht gar nicht besser gewesen wäre und umgekehrt.

    Also, ich würde euch eher dazu raten, euch die gleiche Nische auszuwählen, denn nur so kann man einen richtigen Vergleich ziehen, alles andere kann man auch alleine machen und sehen was dabei nach nur 13 Wochen rauskommt. Ein Vergleich mit anderen Themen ist sowieso unmöglich und auch unrealistisch, denn am Ende geht es auch um Werbeplatzierungen, Inhalte und Suchmaschinenpositionen, der ausgewählten URL und die Optimierungen und das sind schon die wichtigsten Dinge und da ist es enorm Interessant zu sehen wie die unterschiedlichen Strategien von den Leuten aussieht und zwar zu einer Nische selbst und nicht unterschiedlichen Nischen.

    Sorry, aber da vergleicht ihr dann Äpfel mit Birnen, denn jedes Thema eienr Nische ist unterschiedlich Schwer – von daher solltet ihr euch lieber auf ein Nischenthema einigen.

    Meiner Meinung nach.

  20. 20 Christopher kommentierte am 13.02.2012 um 16:22 Uhr

    Ich finde das ist eine tolle Idee. Je mehr Transparenz desto besser. Ich bin mal auf Eure Nischenthemen gespannt.

  21. 21 Martin kommentierte am 13.02.2012 um 16:29 Uhr

    Ich würde da sowas von gerne mitmachen, aber ich schreibe das nächste viertel Jahr Abitur.
    Da habe ich natürlich keine Zeit dafür, obwohl ich eine wirklich richtig gute Nische wüsste.
    Vielleicht ergibt sich im Zeitraum zwischen Abi und Studium Zeit dafür. :mrgreen:

  22. 22 Fred kommentierte am 13.02.2012 um 16:31 Uhr

    Würde ich eigentlich nicht sagen. Zum Geldverdienen muss man ja nicht nur bei Google nach oben kommen, sondern auch die richtigen Produkte finden/aussuchen. Wie Ich es verstehe ist diese Challenge ja kein reiner SEO-Kontest.

  23. 23 Lifestyle-Flo kommentierte am 13.02.2012 um 16:36 Uhr

    Sehr gute Idee. Ich bin gespannt, was dabei raus kommt. 3 Monate ist sicherlich auch eine guter Zeitraum wo was dabei rüber kommen kann.

  24. 24 Sascha kommentierte am 13.02.2012 um 16:45 Uhr

    Mache auch mit. Bin sehr gespannt :mrgreen:

  25. 25 Peer Wandiger kommentierte am 13.02.2012 um 17:11 Uhr

    @ Experimentiert
    Da es hier gar nicht primär um das Gewinnen geht, sondern um den “Über die Schulter schauen” Aspekt, finde ich es nicht so entscheidend, dass die Nischen nicht die selben sind.

    Im Gegenteil, so bekommt man Einblicke in verschiedene Themen und Herangehensweisen.

    Und wenn dann noch 20 andere Leute mitmachen und alle in der gleichen Nische ist es doch wieder nur ein blöder SEO-Contest. Und das war nicht der Sinn hinter der Aktion.

  26. 26 Andreas kommentierte am 13.02.2012 um 17:12 Uhr

    Das ist ja mal eine wirklich interessante Challenge. Schade, dass mir die Zeit zur Teilnahme fehlt. Aber ich werde die Artikel mit Interesse verfolgen, zumal ich auch die Challenge bei Smartpassiveincome verfolgt hatte!

    Interessant wird auch zu beobachten sein, wie der Traffic auf bonek.de nach oben gehen wird aufgrund der Aktion. Viel Erfolg!

  27. 27 Alex kommentierte am 13.02.2012 um 18:06 Uhr

    Ein wirklich tolle Aktion, ich habe leider meine Nischenseite schon in der letzten Woche gestartet. Aber ich werde gerne das Projekt beobachten und versuchen daraus zu lernen. Ich wünsch Euch ebenfalls viel Erfolg

  28. 28 Manuel kommentierte am 13.02.2012 um 18:14 Uhr

    Stürtzt euch gerne auf das Thema Kommunion. Passt zum Zeitrahmen ja perfekt ;-)
    partner.religioese-geschenke.de :smile:
    Wird mit Sicherheit spannend. Von wirklichen Affiliate Tutorials und Praxisberichten gibt es ja – verständlicherweise – nur sehr sehr wenige.

  29. 29 Jörg Mengel kommentierte am 13.02.2012 um 19:05 Uhr

    Hallo ich habe gerade von Ralf Schmitz seinem Blog über euren kleinen großen Wetkampf hingegen einiger Meinungen zum direkten Vergleich ist es doch gerade auch Spannend wer die profitabelste Nische ausfindig macht denn gerade hier ist doch auch eine große Schwierigkeit für viele eine Nische zu finden die wirklich was bringt und nicht zu schwer ist nach oben zu puschen und noch genug Geld damit verdient. Wird bestimmt ein Kopf an Kopf Rennen da ihr beide genug Wissen habt um erfolgreich im Netz zu sein.
    Beste Grüße joerg-mengel.info

  30. 30 Micha kommentierte am 13.02.2012 um 20:16 Uhr

    Ich denke, in der ersten Woche, also in der Nischenfindung, wird sich die Challenge schon entscheiden. Es geht ja bei euch nicht darum, wer die lukrativste Nische findet, sondern wer die Nische findet, die nach 13 Wochen am meisten abgeworfen hat. ;) Sprich, wer findet das Keyword mit dem richtigen Verhältnis zwischen Nachfrage und Konkurrenz (unter dem Gesichtspunkt der 13 Wochen) und ausreichend Advertisern. ;)

  31. 31 Siegmar kommentierte am 13.02.2012 um 20:39 Uhr

    Hey Peer,

    wenn ich die Info etwas früher gehabt hätte, dann wäre ich mit einem Projekt mit dabei gewesen; das hatte ich Sebastian auch schon geschrieben. Wenn ihr daher nochmals so eine Challenge startet, dann bitte mit etwas mehr Vorankündigung :-)

    LG
    Siegmar

  32. 32 Heike kommentierte am 13.02.2012 um 20:45 Uhr

    Hallo Peer,
    meine Nischenseite ist ja schon vor 3 Monaten gestartet.
    Da ich mich aber bisher zu wenig darum gekümmert habe, kommt euer Wettbewerb jetzt gerade richtig, um mich wieder darauf zu fokussieren.
    Bin gespannt, wie ihr vorgehen werdet!

    Viele Grüße
    Heike

  33. 33 Tristan kommentierte am 13.02.2012 um 20:49 Uhr

    Die Idee gefällt mir zumal ich die Seite von eisy zuvor noch nicht kannte. Wird sicher ein interessanter “Wettbewerb”, zumal es wohl besonders interessant wird zu sehen, wie ihr beide jeweils vorgehen werdet.

    Viel Glück

  34. 34 Kaddi kommentierte am 14.02.2012 um 00:21 Uhr

    Eine fantastische Idee, vor allem wegen des ÜberdieSchultersehens. Ich schreibe ja nun auch schon eine ganze Weile, aber ich merke jeden Tag, was ich alles nicht weiß.
    Unterschiedliche Nischen sind auf jeden Fall ein Muss, dabei kann man trotzdem gut vergleichen. Wünsche allen viel Spass dabei, ich überlege noch… mitzumachen… die Kaddi

  35. 35 Marc Nemitz kommentierte am 14.02.2012 um 01:05 Uhr

    Moin Peer,

    gibt es noch einen Fahrplan? Also wann soll es denn jetzt genau losgehen? Gibt es eine Grenze beim monetären Einsatz oder ist da alles erlaubt? Werden auch die Ausgaben gezählt?

    Also, wenn ihr es nicht übertreibt, dann bin ich mal dabei. Aber wirklich rechtzeitig bescheid geben, damit ich auch noch ne Domain dafür reggen kann. :)

    Gruß

    Marc

  36. 36 Vitali kommentierte am 14.02.2012 um 01:08 Uhr

    Ich finde die Idee gut. Ich überlege seit langem ein Praxisbeispiel zum Nischenmarketing vorzuführen und Schritt für Schritt aufzubauen, da ich mich täglich mit Nischen beschäftige, leider fehlt mir dazu die Zeit. Ich bin gespannt, welche Nische du wählen wirst, Peer :)

  37. 37 Jonas Geldschläger kommentierte am 14.02.2012 um 01:30 Uhr

    Guten Abend, eine schöne Nacht,

    ich mache auch mit. Jedenfalls wenn alles klappt, habe gerade ein Unternehmen angeschrieben, ob ich den ureigenen Markennamen zu diesem Zwecke als Domain nutzen kann. Wenn das zugelassen wird, bin ich sehr gern dabei.

    Wenn nicht, muss ich mir nochmals ein paar Stunden nehmen, um eine weitere Nische ausfindig zu machen. Allerdings passt das Ganze ganz gut, da ich eine ähnliche Reihe eh geplant hatte. Wenn auch erst für den April. Aber man ist ja flexibel :roll:

    Also, mal schauen, doch prinzipiell hast du/ihr meine Zusage.

    beste Grüße
    ich

  38. 38 Peter2k kommentierte am 14.02.2012 um 01:43 Uhr

    Ist doch alles nur geklaut ;-) smartpassiveincome lässt grüßen!

  39. 39 Experimentiert kommentierte am 14.02.2012 um 02:51 Uhr

    @Peer,

    mir ist schon klar das es kein SEO Contest werden soll, um das ging es ja nicht.
    Ausserdem ist ein SEO Contest ja nur auf die Position ausgelegt, nicht aber auf Einnahmen.

    Denn ein Wettbewerb kann nur dann stattfinden wenn man das gleiche Thema hat, also ein Schwimmer tritt ja auch nicht gegen einen Läufer an.

    Aber mir ist schon klar worauf ihr auswollt, dies müsste man dann aber anders benennen und kann nicht als Wettbewerb angesehen werden.

    Aber ich bin trotzdem mal gespannt was dabei rauskommen wird.

  40. 40 Maik kommentierte am 14.02.2012 um 03:43 Uhr

    Perfekt, noch ne spannende Aktion – erst die von eisy, jetzt von euch.

    Auch wenn ich nicht direkt mitmache, mach ich quasi automatisch im Hintergrund mit, da ich gerade zwei komplett neue Nischen-Projekte aufbaue. Die Vorgehensweise passe ich extra den Regeln der “Wettbewerben” an, damit ich Vergleichswerte hab.

    Kann ja nur spannend werden die nächsten Wochen/Monate :cool:

    Wenn alles glatt läuft (bin mal gespannt, wieviele Nachahmer es geben wird), mach ich bei der nächsten Nischen Battle mit (eisy hat ja was von “erste Runde” erwähnt).

  41. 41 Joe's Pferde kommentierte am 14.02.2012 um 08:02 Uhr

    Eine klasse Idee, und ich bin mir sicher dass wir die diese Nischen Herausforderung verfolgen einiges lernen können. Es sieht so aus als ob noch mehr User sich diesem Contest anschließen werden.

  42. 42 Peter kommentierte am 14.02.2012 um 08:31 Uhr

    Interessanter Wettbewerb. Für mich derzeit besonders spannend, da ich selbst gerade in einer ähnlichen Situation bin und meine eigene Seite gestartet habe: peterglowka.de – ist zwar keine Nischenseite, muss aber als neues Projekt natürlich auch systematisch aufgebaut werden.

    Ein netter Nebeneffekt Eurer Challenge ist sicherlich, dass beide Seiten durch die 1 vs. 1 Situation und das öffentliche Interesse bessere Ergebnisse abliefern werden, als wenn Ihr es für Euch alleine im stillen Kämmerlein macht. Wettbewerb motiviert und spornt an.

    Viel Erfolg euch beiden.

  43. 43 Thomas kommentierte am 14.02.2012 um 10:07 Uhr

    Ich hoffe für euch und in erster Linie für dich, dass du viel davon mitnehmen kannst und viele neue Erfahrungen sammelst! Gerade in so einem kurzen Zeitraum kannst du dich darin super selbst beweisen.

    Schön, dass das so transparent aufgezogen wird!

  44. 44 Olaf Gläßer kommentierte am 14.02.2012 um 10:32 Uhr

    Die Idee finde ich echt super. Ich denke hier wird man(n) wie immer viel lernen können.

    Grüße

    Olaf

  45. 45 Marc Nemitz kommentierte am 14.02.2012 um 12:03 Uhr

    Soooo, bin dabei. Peer gibt es per Mail oder hier ne Bestätigung, dass du die Daten erhalten hast?

    Gruß

    Marc

  46. 46 Tami kommentierte am 14.02.2012 um 12:23 Uhr

    Ich finde die Idee toll, vor allem auf den von Peer angesprochenen Aspekt vom über-die-Schulter-schauen. Welche Einnahmen mit einer Website möglich sind, hat Peer ja lange genug hier auf SiN gezeigt. Ich freu mich auf alle Fälle darauf :mrgreen:

  47. 47 Hannes (kunde-internet.de) kommentierte am 14.02.2012 um 12:33 Uhr

    Hi,
    ich würde auch gerne mitmachen allerdings hast du nirgends erwähnt wie man mitmacht. Oder ich habe es einfach übersehen. :oops:
    Ich suche mir bis zum wochenende eine kleine Nische und melde sie dir.

  48. 48 Stroem kommentierte am 14.02.2012 um 12:45 Uhr

    Hallo Peer! Wieder mal eine tolle Marketing Idee von dir (euch). Und ein Gewinn für Leser und Autor. Bin sehr gespannt auf die Artikelserie. :smile:

    Kleine Anmerkung: Das Nischen-Challenge Banner oben links auf der Startseite wird bei mir, im Gegensatz zu den sonst eingesetzten Bannern, teilweise verschluckt.

  49. 49 Peer Wandiger kommentierte am 14.02.2012 um 13:23 Uhr

    @ Marc Nemitz
    angekommen :-)

    @ Hannes
    Ich habe den Artikel mal geupdated, damit man leichter zu den Infos findet, wie man mitmachen kann.

  50. 50 Alex kommentierte am 14.02.2012 um 16:46 Uhr

    Hmm, erstmal Glückwunsch zu dieser Idee. Ich habe vor kurzem ein Nischen- Domain registriert und wollte eigentlich erst im Sommer mit dieser Starten. Ich werde mir noch überlegen ob ich mitmache.

    Grüße,
    Alex

  51. 51 Sepp kommentierte am 14.02.2012 um 23:45 Uhr

    Coole Aktion, leider hab ich keine Zeit. Da eisy’s Aktion ja relativ kurzfristig war, können hier die, die zu spät kamen, ja immerhin mitmachen.

  52. 52 vanvox kommentierte am 15.02.2012 um 11:09 Uhr

    Das werde ich auf jeden Fall verfolgen und danach bin ich vielleicht in der Lage eine erfogreiche Nischnseite aufzubauen. Bin gespannt.

  53. 53 Vincent kommentierte am 15.02.2012 um 14:20 Uhr

    Ich denke das ich auch teilnehmen werde, da ich Interesse habe endlich mal eine Nischenseite aufzubauen. Muss nur erstmal eine Nische finden ;)

  54. 54 Thomas Bock kommentierte am 16.02.2012 um 00:24 Uhr

    Hallo Peer,

    dein Blog war der erste mit dem ich Mitte letzten Jahres wieder auf das Thema Geld verdienen im Internet aufmerksam geworden bin. Mein erster Ausflug war vor 9 Jahren kräftig gescheitert und ich habe mich auf mein Offline Business konzentriert. Im letzten Jahr, auf der Suche nach einem neuen Hobby kamst dann du :mrgreen: – kurzum: ich finde es gut, was du hier mit dem Blog geschaffen hast und freue mich auf die Herausforderung der Challenge, an der ich mich liebend gerne beteiligen werde.

    Allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg!

  55. 55 Stephan kommentierte am 16.02.2012 um 08:52 Uhr

    Das ist ja mal eine geile Aktion :cool:. Als Bloganfänger freue ich mich schon mal zu sehen was ich alles falsch mache.
    Viel Erfolg euch beiden und den anderen Teilnehmern.

  56. 56 Thompsen kommentierte am 17.02.2012 um 09:38 Uhr

    Das ist ja mal eine großartige Idee!
    Das werde ich auf jeden Fall verfolgen und irgendwie bin ich doch ziemlich gespannt, wer das Rennen macht ;)

  57. 57 Mike kommentierte am 17.02.2012 um 13:17 Uhr

    Also das ist ja eine sehr spannende Geschichte. Hätte ich nicht im Januar schon mit meiner Nische gestartet, würde ich glatt mitmachen. Aufjedenfall ein echter Mehrwert so eine Challenge verfolgen zu dürfen. Na, dann bin ich mal gespannt auf die Zwischenberichte.

  58. 58 Chris kommentierte am 17.02.2012 um 21:14 Uhr

    Bin schon gespannt auf euren Wettbewerb, denke am Ende ist es egal wer von euch Beiden gewinnt, alle die mitlesen werden die Gewinner sein, den ihr verratet bestimmt einige eurer Tricks und davon profitieren ja alle Mitleser!

    LG
    Chris

  59. 59 Siggi kommentierte am 18.02.2012 um 21:02 Uhr

    Würde gerne mal wissen, welche preiswerten Tools sich für die Recherche von Nischen-Keywords eignen?

  60. 60 Michael C. kommentierte am 19.02.2012 um 11:23 Uhr

    Wow das ist eine Klasse Aktion ich werde mich spätestens nächste Woche entschliessen ob ich da mit mache. Es juckt mir ja wirklich in den Fingern und da ich gerade eine Seite Bastel würde es ja passen. Was muss man machen wenn man mit dabei sein will.

  61. 61 Zako kommentierte am 19.02.2012 um 23:24 Uhr

    Da wünsche ich mal allen Teilnehmern viel erfolg. Ich bin hier eh öfter und bin gespannt was man in 13 wochen alles anstellen kann.
    Ich habe zufällig heute auch eine Nischeseite eröffnet, aber leider nicht so viel zeit bei dem contest teil zu nehmen. Schade eigentlich.

  62. 62 Tobinger kommentierte am 20.02.2012 um 09:39 Uhr

    Mal eine Frage zum bezahlten Traffic: Würden da auch gekaufte Facebook-Fans darunter fallen?

  63. 63 Peer Wandiger kommentierte am 20.02.2012 um 10:00 Uhr

    Sebastian und mir geht es primär um AdWords und Co.

    Was andere hinter verschlossenen Türen machen können wir eh nicht kontrollieren. Und da es nichts zu gewinne gibt, ist es eigentlich auch nicht so wirklich entscheidend. :-)

    Ich werde jedenfalls kein Geld für Besucher ausgeben, ob nun direkt oder indirekt.

  64. 64 DocGoy kommentierte am 24.02.2012 um 18:14 Uhr

    Moin!
    Durch Umwege und Zufall bin ich auf dieses “Battle” gestoßen. Auch wenn ich mit euch Profis nicht mithalten kann, möchte ich diese Challange doch als Herausforderung annehmen und meinen Handschuh in den Ring werfen.
    Wiederum durch Zufall habe ich mich gerade entschieden mit einem Freund, der bisher gar keine Ahnung vom Internetmarketing hat, eine Seite aufzubauen und eine Idee zu Vermarkten.
    Also – mein Artikel im Blog ist geschrieben und nächste Woche werden dann die “Domain-Hosen” heruntergelassen…
    Liebe Grüße und viel Spaß
    DocGoy

  65. 65 Marco kommentierte am 19.03.2012 um 10:47 Uhr

    Ich habe in meiner Firma einen neuen Praktikanten im Bereich Webentwicklung und SEO. Und was kriegt er als ein großes eigenes Projekt? Richtig, bei der Nischenchallenge mitzumachen und hieraus sowir mit meiner Anleitung einiges zu lernen. Ich denke, bessere Hilfestellungen durch die ganzen mitmachenden Blogs gibt es kaum. Danke dafür ;)

Trackbacks

  1. Arbeiten von zu Hause » Blog Archive » Die Sezierung des Inhalts – Nischenschlachten in Mode
  2. In nur 13 Wochen eine profitable Webseite aufbauen | Praktisches Internet Marketing
  3. 13 Wochen Nischen Challenge — Blog Verdiener
  4. Nischen Wettbewerb | Affiliate Help
  5. Nischenseiten-Challenge – Ich mach mit
  6. Woche 1 in der 13-Wochen-Nischenseiten-Challenge: Nischensuche | GeldSchritte.de
  7. Die 13-Wochen-Nischenseiten-Challenge: Nischenseiten-Aufbau am praktischen Beispiel | Selbständig 2.0
  8. Nischenseiten-Challenge: In 13 Wochen zur profitablen Website
  9. Ich mache bei der Nischenseiten-Challenge mit | Praktisches Internet Marketing
  10. Neue Wege – meine Teilnahme an der Nischenseiten-Challenge | Termi.de
  11. Nischenseiten-Challenge Woche 1 › Internet und Geld
  12. Nischenseiten Challenge – ich mach dann mal mit | Kapitalmarktexperten.de
  13. Die Nischenseiten Challenge oder das zerren und ziehen im Nischenmarketing | Die Zukunft ist mobil
  14. Nischenseiten erstellen - Lernen Sie von den Profis! - Internetmarketing-Gratis-Ressourcen
  15. Toller “Wettbewerb” mit dem Nischenseiten – Challenge In 13 Wochen zur profitablen Website | Affiliatemarketing
  16. 13 Wochen Nischenseiten-Challenge
  17. Social Networks im Business nutzen – Blogparade Teil 1 - Portunity Blog
  18. asdevo » Traum Leben Ratgeber für ein Leben voller Glück



wpSEO, das Plugin für WordPress SEO Werbung





Twitter Selbständig
5.019
Follower
Facebook Selbständig
887
Fans
Google+ Peer Wandiger
5.684
Kreise
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 6 Jahren und alles über den Blog und mich.
Alle neuen Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
Impressum & Datenschutz
AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
Market Samurai kostenlos testen
Website-Tooltester
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Geschäftsideen - Lieber gut klauen als schlecht selber ausdenken?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
auxmoney.com - Kredit von Privat an Privat
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
Rouven
Facebook ist auch nichtmehr so mächtig wie einst und das hat auch nen guten...
1. August 2014

Kai
das sind Beträge da bin ich noch sehr sehr weit von entfernt. Ich stehe aber auch...
1. August 2014

Helena
Super Sache, gibt es mehr Informationen zu den Kriterien für eine Zusage zum...
1. August 2014

Benny Lava
Wenn man es gut macht, ist die Umbenennung auch gleich eine...
31. Juli 2014

Udo
Es ist schon erstaunlich, welche Summen mit Blogs möglich sind. Da fängt man doch...
31. Juli 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN