Geburtstags-Gewinnspiel – Woche 5

DirectAds
Werbung

Geburtstags-Gewinnspiel - Woche 5Auch in der letzten Gewinnspielwoche gibt es wieder einige interessante Preise.

SEO-Software, ein Profi-Text, Lesestoff und mehr könnt ihr im letzten Geburtstagsgewinnspiel auf Selbständig im Netz gewinnen.

Das Hauptsponsoren-Gewinnspiel, bei dem es unter anderem ein iPad 2 und SEO-Software zu gewinnen gibt, läuft nur noch bis Mittwoch. Also nun noch schnell teilnehmen!

Geburtstags-Gewinnspiel – Woche 5

Nun geht der Gewinnspiel-Marathon anlässlich des 5. Geburtstages von Selbständige im Netz zu Ende.

Im letzten Gewinnspiel, welches heute startet, könnt ihr aber nochmal interessante Preise abräumen.

Der Gesamtwert der 11 Preise liegt in dieser Woche bei rund 750,- Euro.

Und die Teilnahme ist wieder recht einfach. Viel Spaß dabei und viel Erfolg.

Die Preise

Die folgenden Preise gibt es in Woche 5 zu gewinnen:

1 x Profi-Text
Profi-TextEinen professionellen Text für einen Werbebrief, Newsletter oder Online-Pressetext stellt Ursula Martens von wortkind.de zur Verlosung bereit.

Dabei wird die Profi-Texterin, die den Texterpreis 2011 vom Bundesverband professioneller Werbetexter Deutschland e.V. gewonnen hast, einen individuellen Text für den Gewinner verfassen.

Der Preis hat einen Wert von 220,- Euro netto.

3 x EXPERT-Jahresmitgliedschaften bei freelance.de
EXPERT-Jahresmitgliedschaften bei freelance.deDas Freelancer-Portal freelance.de stellt insgesamt 3 EXPERT-Jahresmitgliedschaften zur Verlosung bereit.

Bei freelance.de kann man sich präsentieren und passende Projekte an Land ziehen.

Die EXPERT-Jahresmitgliedschaft bietet den vollen Funktionsumfang und ermöglicht Freelancern und Selbständigen die optimale Präsentation auf der Plattform.

Der Wert liegt bei jeweils 99,90 Euro netto.

Werbung

1 x SEO Traffic-Booster 2.0
SEO Traffic-Booster 2.0Der SEO Traffic-Booster 2.0 von DataBecker ist eine Desktop-SEO-Software.

Diese hilft unter anderem bei der Analyse der eigenen Seiten und bieten viele Instrumente zur Suchmaschinenoptimierung.

Backlink-Checker, Keyword-Analyse und weitere Funktionen sind enthalten.

Die Software hat einen Wert von 89,95 Euro inkl. MwSt.

3 x Fachbücher von Galileo Press
Insgesamt 3 Fachbücher stellt der Verlag Galileo Press zur Verlosung bereit.

Fachbücher von Galileo Press

  • 1 x HTML5 und CSS3 Video Training
    Die neuen Webstandards im praktischen Einsatz. 9 Stunden Gesamtspielzeit.
    Wert: 39,90 Euro inkl. MwSt
  • 1 x Recht für Grafiker und Webdesigner
    Rechtsratgeber für Existenzgründer und Selbständige. Umfangreiche und wichtige Informationen in der 10. Auflage.
    Wert: 49,90 Euro inkl. MwSt
  • 1 x Grundkurs Typografie und Layout
    Wissenswertes über Schriftarten, Seitenformate, Grundlinienraster, Gestaltungselemente und mehr.
    Wert: 24,90 Euro inkl. MwSt

3 x t3n-Magazin
t3n-Magazin3 Exemplare des aktuellen t3n-Magazins werden in dieser Woche ebenfalls verlost.

Das interessante und thematisch recht breit gefächerte Magazin ist für Selbständige im Netz sehr interessant. Es deckt viele Themen ab und ermöglicht so eine umfassende Grundinformation.

Mit 196 ist es zudem recht dick. Das Magazin hat einen Wert von je 9,80 Euro inkl. MwSt.



Gewinnspiel-Frage

Was müsst ihr tun, um an der Verlosung der Preise teilzunehmen?

Es gibt 2 Möglichkeiten:

Zum einen könnt ihr einfach einen Kommentar hinterlassen und darin die folgende Frage beantworten. Das bringt euch ein Los:
Welche Maßnahmen setzt ihr zum Linkaufbau für Firmen- bzw. Businesswebsites ein?

Zum anderen könnt ihr einfach den folgenden Text auf Twitter tweeten und erhaltet damit ebenfalls ein Los:
SEO-Software, Profi-Text, Magazine, Fachbücher und mehr – SiN Gewinnspiel-Woche 5 > http://bit.ly/xPznls #sin5Jahre5

Ihr könnt auch einen anderen Tweet verfassen, solange der Link http://bit.ly/xPznls und der Hashtag “#sin5Jahre5″ enthalten ist.

Natürlich könnt ihr auch beides machen und dann seid ihr mit 2 Losen im Lostopf vertreten.

Teilnahmebedingungen

Das Gewinnspiel läuft bis zum 4.03.2012 um 23:59 Uhr.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den folgenden Teilnahmebedingungen einverstanden.

Die Teilnahme ist auf Personen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beschränkt. Ein Versand der Preise in andere Länder ist nicht möglich.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es besteht kein Anspruch auf die Auszahlung der Gewinne.

Mehrfachteilnahmen (z.B. mehrfache Kommentare) und andere Manipulationen sind nicht gestattet.

Die Gewinner werden nach Ablauf des Gewinnspiel durch das Los bestimmt und per E-Mail informiert. Danach wird der Versand der Preise mit den Gewinnern abgestimmt.

Die erhobenen Daten werden nur zum Zwecke der Zusendung des Gewinns erhoben und nicht weitergegeben oder anderweitig weiterverwendet. Die Lieferadresse muss innerhalb von 14 Tagen mitgeteilt werden, andernfalls verfällt der Gewinn und kann erneut verlost werden.

Viel Glück.


Werbung
Werbung

Kommentare

  1. Jonas Geldschläger meint

    Morgen Peer,

    ich glaube, die URL ist wortkind, nicht wordkind :)

    Beste Grüße

  2. meint

    Für den Linkaufbau setze ich auf die Signatur in E-Mails, Facebook, Google+, Twitter. Blogbeiträge wo sie Passen und Verlinkung aus der Sidebar.

  3. meint

    Wir arbeiten hier im Unternehmen gerade ein groß angelegtes Gewinnspiel aus, dass vor allem dem Linkaufbau dienen soll. Die Preise sind für die Zielgruppe sehr attraktiv, so dass von den hauptsächlich ehrenamtlich tätigen auch einiges an Zeit für die Erfüllung der Aufgabe investiert werden wird. Da das Ergebnis der Gewinnspielaufgabe vor allem den Teilnehmern sehr zu gute kommt und das ganze später als Gemeinschaftswerk auch untereinander allen Teilnehmern hilft, ist der Link auf jeden Fall auch langfristig gesichert.

    Daneben stellen wir aber auch viele Ausbildungsunterlagen und kleinere Tipps & Tricks passend zu unseren Produkten zur Verfügung, die sehr gerne auf den Webseiten der Kunden geteilt werden. Dank dem sehr ausbildungsintensiven und ehrenamtlichen Umfeld der Kunden.

  4. L meint

    Linkbaits Social Media
    Dienstleistung gegen Link um an Seiten ranzukommen an die man sonst nicht kommt :twisted:

  5. meint

    Ein paar Webkatalogeinträge und Artikel in Artikelverzeichnissen für den Grundaufbau. Dann vor allem Zeit und Vertrauen in die Google-Algorithmen.

  6. meint

    Für einen stabilien Mix -> Backlinkpyramide mit Katalogen bis hin zu Satelliten und natürlich Facebook und Twitter um mit anderen ins Gespräch zu kommen.

  7. meint

    Ich finde den Linkaufbau bei Firmenseiten extrem schwierig und meiner Meinung nach, kann man langfristig nur mit guten Inhalten beim Linkaufbau punkten. Da jedoch Firmenseiten sich relativ selten ändern, muss das eigentliche Produkt der Firma überzeugen, sodass Kunden Empfehlungen schreiben. Deshalb habe ich auch schon bei Kunden höflich angefragt, ob sie nicht einen Link setzen, wenn sie mit dem Produkt zufrieden waren.

  8. meint

    Auf jeden Fall das ganze Sortiment…Bookmarks, Kommentare, Webkataloge, Free-Blogs, Artikelverzeichnisse…

    Auf der Seite natürlich mit guten Inhalten punkten und auch kostenlose Tools, Ratgeber oder Geschenke als Download anbieten.

    Aktiv auf Facebook, Twitter und G+ sein, so kommen aus allen Richtungen Backlinks und geht auch ziemlich schnell…

  9. meint

    Zum Linkaufbau verwenden wir hauptsächlich linkbaits bzw. bei internationalem Content sehr viel reddit man glaubt kaum wie der US Markt auf reddit steht und was das bei einer Top platzierung an Traffic bringen kann.

    beste Grüße

  10. Pat meint

    Facebook, Twitter, Mailsignaturen, Kommentare in Blogs und Gewinnspiele – ein bisschen von allem.

  11. Carin meint

    Bisher tun wir recht wenig für den Linkaufbau. Hauptsächlich nutzen wir dafür Facebook und Twitter und wenn es passt auch mal Kommentare.

  12. meint

    Wichtigste (und zugleich arbeitsintensivste) Maßnahme für den Linkaufbau ist meiner Meinung nach das Schreiben von Gastbeiträgen. Damit erreicht man themenrelevante Links, fördert die eigene Reputation und erzeugt zusätzlich noch sinnvolle Inhalte für die Leser.

    Daneben gibt es natürlich noch die üblichen Mechanismen wie Social Networks etc.

  13. meint

    Also Linkaufbau bei geschäftlichen Projekten betreibe ich in der Regel nur über Backlinkseller, mylinkstate oder Teliad. Da ich keine Links von anderen Webseiten kaufe oder auch Linktausch nicht so sehr betreibe. Es kommen zwar immer mal Emailanfragen bezüglich Linktausch oder Linkaufbau, aber diese ignoriere ich, weil man sich nie sicher sein kann ob die Domains nicht die eigenen Projekte schädigen bzw. in den Suchmaschinen negativ beeinflussen könnten. Auch sollte ja irgendwie etwas Geld verdient werden so machen sich die oben genannten Anbieter für Linkverkauf ganz gut.

  14. meint

    Linkaufbau betreiben wir nach Kundenwunsch mit klassischen Links aus Verzeichnissen/Katalogen oder Gastartikel/Kommentaren. Abgerundet wird der Linkaufbau durch Einbinden der Social Medias. Auf Wunsch kaufen wir auch den ein oder anderen Link – via Mietmodell oder als permanenter Link. Der Aufbau von eigenen Linkgebern (Linkfarming) lehnen wir ab, beschäftigen uns hingegen mit NIschen der Hauptseite um diese auf externen Seiten mit hochwertigen Content unterstützen zu können.

  15. Andrea W. meint

    Wir setzen Links im Newsletter, auf Facebook, Google+ und Twitter. Natürlich freuen wir uns, wenn uns der eine oder andere auf seiner Webseite oder im Blog verlinkt. MfG

  16. meint

    Am besten sind die Inhalte so gut, dass sie organisch verlinkt werden ;)
    Darüber hinaus sorgt ein guter Linkmix aus verschiedensten Quellen und seriösen Partnerschaften für das vorankommen.

  17. meint

    Eine Guter Mix zwischen Social Links und Katalogen. Am besten das Produkt oder der Inhalt ist so gut, da der Linkaufbau wie Dominosteine funktioniert. Einmal anstoßen und los geht’s.

  18. meint

    Ich denke mal, dass ein organischer Linkaufbau durch guten Content von der Qualität her kaum zu schlagen ist. Ansonsten Social Networks wie Google+ und Twitter, oder auch Social Media Seiten.

  19. Ole meint

    Linkaufbau funktioniert bei mir mit mit gutem Content und guten Beziehungen. Wenn man noch ein wenig Budget hat, dann umso besser.

  20. L meint

    Email, Social Media, klassisches Anschreiben :grin:
    Gewinnspiele, PR, Blogs.

    Im Großen und ganzen versuche ich nichts auszuschließen :)

  21. Michael meint

    Zunächst baue ich mit Social Bookmarks, Blogkomentaren, Forenbeiträgen, Artikelverzeichnissen für eine gewisse Linkpower. Anschließend gehts in den Linktausch oder Linkkauf. :)

  22. Christopher meint

    Als Motorradhändler bekommen wir viele Links aus Foren oder durch unsere Umbauten von Fachzeitschriften.. also eigentlich kein eigener Linkaufbau.

  23. meint

    Was momentan sehr gut bei einer Seite funktioniert ist die Bereitstellung von Feeds (Veranstaltungslisten, Newslisten usw…) für andere Websites die dann natürlich auf die eigene Domain verlinken (Tourismus-Bereich).

    Schönes Preise Dabei, vor allem der Text ist mal ein besonderer Gewinn, viel Glück uns allen :)

  24. meint

    Webkataloge nurnoch begrenzt, weil einfach der Effekt gleich null ist, themenrelevante Forenlinks finde ich immer noch Klasse, weil das kann durchaus auch mal traffic mit sich bringen.
    Ansonsten finde ich Bewertungen auch sehr wichtig, was aber weniger mit Linkaufbau zu tun hat ;-)

  25. meint

    Alles mögliche, Blogkommentare, Webkataloge, Artikelvz. Eigentlich jede Art von Linkmöglichkeit wird genutzt.

wpSEO, das Plugin fuer WordPress SEO Werbung