Links der Woche – Todesstern im Bau, 100 Jahre, gratis Infografiken und mehr

Trübe Aussichten aus dem Fenster halten mich nicht davon ab, euch auch am heutigen Freitag interessante und lustige Links der Woche zu präsentieren.

Ob nun Todesstern Kalkulationen oder interessante Interview-Videos, ich hoffe ihr werdet mit der heutigen Sammlung gut unterhalten.

Ich wünsche euch damit viel Spaß und schon mal ein schönes Wochenende.
[Weiterlesen…]

Werbung

Interview mit mediola zu modernen Technologien, Konvergenz und Gründungsideen

Interview mit mediola zu modernen Technologien und KonvergenzIm heutigen Interview mit Jürgen Lux geht es um das Unternehmen mediola.

Es hat sich im Bereich moderne Haustechnik/-steuerung etabliert und im Gespräch mit dem Vorstandsmitglied der mediola- connected living AG geht es um die Startup-Idee und den bisherigen Weg des Unternehmens.

Zudem gibt es ein paar Tipps für Technik-Startups, auch wenn Herr Lux da leider eher etwas zurückhaltend und nicht so ausführlich wie bei der Vorstellung seines Unternehmens war.

Interessant ist es dennoch und die Aussicht, irgendwann alle Hausgeräte zentral steuern zu können, ist schon verlockend.
[Weiterlesen…]

Wenn der Kunde nicht zahlt – Welche Möglichkeiten haben Sie?

Im heutigen Gastartikel von Thomas Nissen geht es um nicht zahlende Kunden und was man dagegen tun kann.

Wer eine Dienstleistung erbracht und seinem Kunden eine Rechnung ausgestellt hat, erwartet natürlich, dass diese auch innerhalb der vorgegebenen Frist beglichen wird.

Häufig ist dies jedoch nicht der Fall und gerade kleine Unternehmen und Selbständige geraten dann leicht an die Grenzen ihrer finanziellen Belastbarkeit.

Wenngleich es gesetzlich geregelt ist, dass Schuldner bereits 30 Tage nach Fälligkeit einer Rechnung in Verzug geraten und dafür nicht mehr eigens gemahnt werden müssen, nimmt der Rechtsweg in der Regel viel Zeit in Anspruch. Die Gefahr, durch die schlechte Zahlungsmoral von Kunden insolvent zu werden, ist groß.

Sie haben dennoch einige Möglichkeiten, dieses Risiko zu minimieren bzw. im Verzugsfall an Ihr Geld zu kommen.
[Weiterlesen…]