iBusiness Dossier – kostenloses eCommerce-Fachmagazin im Review

DirectAds
Werbung

iBusiness Dossier - kostenloses Fachmagazin im ReviewMan kann nie genug Informationen bekommen.

Und deshalb bin ich jemand, der neben vielen Online-Quellen auch immer noch gern zum gedruckten Wort greift.

Es gibt ja einige Print-Magazine für Selbständige im Netz, die ich immer wieder hier im Blog vorstelle.

Heute gibt es mal ein neues Heft, welches auch noch den großen Pluspunkt hat, dass man es kostenlos bekommen kann.

iBusiness Dossier

Das iBusiness Dossier gibt es bereits seit vielen Jahren und es erscheint 6 mal im Jahr. Das Magazin ist vollfarbig und professionell gedruckt.

Inhaltlich beschäftigt man sich in der aktuellen Ausgabe 2/2012 mit dem Thema “Konversionsratenoptimierung”.

Auf 52 Seiten plus Umschlag geht es in 13 Artikeln primär um dieses Thema. Von Heatmaps, über die optimale SEA-Strategie bis hin zur Frage, wie man Warenkörbe rettet, reicht dabei das Spektrum.

Die aktuelle Ausgabe ist deshalb auch recht eCommerce-lastig. Aber das ist ein generelles Merkmal dieses Magazins.

Aber viele der Artikel enthalten Informationen, die auch für nicht Shop-Betreiber interessant sind.

iBusiness Dossier - kostenloses Fachmagazin im ReviewDer Text ist zweispaltig gehalten, was ihn sehr gut lesbar macht.

Die meisten Artikel sind auch recht praktisch gehalten, so dass sie sich angenehm und kurzweilig lesen.

Allerdings sind es keine Programmier- oder direkten Nachmachartikel. Da die Zielgruppe nicht der kleine Webworker ist, sondern eher die Entscheider, sind die Artikel etwas strategischer ausgerichtet und zeigen bei aktuellen Themen z.B. Potentiale und Gefahren auf.

Genügend praktische Tipps gibt es dennoch.

Mit gerade mal insgesamt 6 Seiten Werbung ist man da sehr zurückhaltend. Ein 4 Seiten Dienstleister-Verzeichnis ist ebenfalls enthalten.

Optik

Das Heft ist professionell gestaltet.

Immer wieder lockern Mood-Bilder, Grafiken und Screenshots den Text auf.

Der Text ist relativ klein, man bekommt also viele Infos. Allerdings ist der Text auf dem Bildschirm, und besonders auf dem iPad, fast ein wenig zu klein.

Werbung

Zielgruppe

Entscheider sind die primäre Zielgruppe des Magazins.

In Unternehmen, Agenturen und Consulting-Firmen sollen diese erreicht werden.

Das führt mich auch gleich zum Thema Preis. Normalerweise kostet ein Heft im Online-Shop von iBusiness.de rund 8 Euro.

Allerdings wird das Magazin an Entscheider, Unternehmens-Chefs, Agentur-Leiter etc. kostenlos verteilt. Wenn man zu dieser Gruppe gehört, kann man sich dort einfach melden und ein kostenloses Abo beantragen.

kostenlose PDFs

Alle anderen müssen aber nicht traurig sein. Denn es gibt das Fachmagazin auch als kostenlose PDF-Variante.

Insgesamt 14 Ausgaben stehen zum Download bereit.

Darunter Ausgaben mit Themen wie “Kundenakquise für Onlineshops”, “Multichannel Marketing”, “Onlineshop-Optimierung”, “Performance-Marketing” und mehr.

Der Schwerpunkt des Heftes liegt insgesamt aber schon auf eCommerce und Online-Shops.

Fazit

Für Onlineshop-Betreiber und Verantwortliche im eCommerce ist das Magazin auf jeden Fall mal einen Blick wert.

Durch die vielen verfügbaren PDF-Hefte hat man auch erstmal eine ganze Menge Lesestoff und kann sich ein Bild machen.

Kaufen würde ich es mir persönlich allerdings nicht, was daran liegt, dass ich mit Onlineshops nicht viel zu tun habe.


Werbung
Werbung

Kommentare

  1. meint

    Ich liebe kostenlose pdf Downloads. Vielen Dank dafür, sei es jetzt suchradar oder das iBusiness Dossier oder die sonstigen pdf Quellen auf dieser Seite. Nicht, dass ich die jetzt alle lesen würde, aber ich bin in dieser Beziehung einfach eine Jägerin und Sammlerin von pdf Dateien. Nur trifft für mich der Eingangssatz dieses postings “Man kann nie genug Informationen bekommen.” nicht zu. Durch das Internet wird man einfach mit Informationen zugeschüttet die man gar nicht mehr konsumieren kann.

  2. meint

    Ich schaue mir die zeitung mal an, von dem SEO Tool bin ich jedoch ganz und gar nicht überzeugt. Von daher habe ich keinerlei Erwartungen.

  3. meint

    Ich werde es einmal mit der kostenlosen pdf Variante versuchen, da scheinen ja einige interessanten Themen dabei zu sein. Danke für den Tipp :smile:

  4. meint

    Danke für diesen Wertvollen Tipp. Ich werde wohl am Wochenende mal reinschnuppern. Oft taugen die Kostenlosen Magazin nichts.

  5. meint

    Ich habe dieses Magazin zum ersten Mal auf der Cebit gesehen und mit weiteren 10 Kilogramm an Infomaterialien mit nach Hause gekommen. Letzte Woche habe ich es mir dann zu Gemüte geführt und ich muss ehrlich sagen, dass es mich vor allem optisch nicht gerade angesprochen hat….

  6. meint

    Von dem Seo-Tool bin ich nicht sehr begeistert. Aber ich werde mir mal das Magazine näher anschauen, vorallem weil es kostenlos ist.

    LG Frank

Werbung