Nischenseiten Challenge Woche 5 – wenig Zeit, Onpage-SEO und Vorsicht

Nischenseiten Challenge Woche 5Und schon wieder ist eine Woche rum.

Die letzten 7 Tage sind wirklich verflogen und das habe ich auch bei meiner Nischenseite www.poolheizung-solar.de gemerkt.

Sie entwickelt sich zwar positiv, aber so wirklich zufrieden bin ich mit der letzten Woche nicht.

Im heutigen Artikel möchte ich sowohl auf Probleme, aber auch auf die positiven Dinge eingehen. Zudem geht es diesmal um die Onpage-Suchmaschinenoptimierung.

(Hier geht es zum Nischenseiten-Challenge-Hauptquartier)
[Weiterlesen…]

Werbung

Welche Artikel-Serie ist als nächstes gewünscht? Leser-Abstimmung

Meine letzten Artikel-Serien Schritt für Schritt in die Selbständigkeit und 35 Tipps für eine produktive Selbständigkeit sind ja nun nach 20 bzw. 5 Teilen abgeschlossen.

Deshalb habe ich mir natürlich Gedanken darüber gemacht, welche Artikel-Serie ich als nächstes hier im Blog starten werde.

Da ich zwischen mehreren Möglichkeiten schwanke, habe ich mir einfach überlegt, dass ihr darüber abstimmen könnt.
[Weiterlesen…]

Links der Woche – Patent Wars, Google-Einblicke, sexy Dialekte und mehr

Die Sonne scheint und die Temperatur kratzt heute an der 20 Grad Marke.

Das kann nur eines bedeuten, es ist Zeit anzugrillen. ;-)

Aber bevor ich mich daran mache den Grill zu säubern, kommen erst einmal noch die Links der Woche.

Diesmal mit erstaunlich vielen nützlichen Infos, aber natürlich auch eher leichter Kost.

Viel Spaß damit und ein schönes Wochenende.
[Weiterlesen…]

10 Online Business Infografiken

Heute gibt es mal wieder eine Ladung Infografiken.

Diesmal geht es um das Thema Online Business.

Und so finden ich unter den 10 Infografiken unter anderem Informationen über Online Auftritte von Unternehmen, Möglichkeiten im Internet Geld zu verdienen und die reichsten Online-Gründer unter 30.

Viel Spaß damit.
[Weiterlesen…]

Persönliches Beziehungsmarketing statt anonymer Kaltakquise

Ein zentrales Problem beschäftigt Unternehmen aller Größen und Branchen: Wie kann ich ohne große Investitionen meine Umsatz- und Kundenzahlen langfristig und signifikant erhöhen?

Das Problem ist nicht neu, zugegeben, wohl aber die Situation, in der sich viele Unternehmer befinden. So hat in den letzten Jahren die Akzeptanz vieler potentieller Kunden herkömmlichen Marketingmethoden wie Flyern, Zeitungsannoncen oder Postwurfsendungen gegenüber drastisch abgenommen.

Auch im eigentlich aufstrebenden Online-Marketing-Bereich ist es vielen Unternehmen nicht mehr möglich, ohne ein entsprechend hohes Marketingbudget Präsenz zu zeigen. Die Reizüberflutung und die inflationäre Verwendung von Newslettern, Bannern und Textanzeigen haben bei Konsumenten nicht nur zu einer Ablehnung dieser und ähnlicher Werbemittel geführt, sondern schlicht auch zu einer wachsenden Ignoranz.

Die alten Gießkannen-Methoden haben ausgedient. Die Investitionen in Marketingaktionen, die selbst weit gestreut keinen deutlichen Anstieg von Besucher- oder gar Umsatzzahlen erbringen, sind meist durch nichts mehr zu rechtfertigen.
[Weiterlesen…]

35 Tipps für eine produktive Selbständigkeit –
5. “Gesundheit”

35 Tipps für eine produktive Selbständigkeit - 5. GesundheitDer 5. und letzte Teil der Artikelserie über eine produktivere Selbständigkeit dreht sich um das Thema “Gesundheit”.

Existenzgründer und Selbständige geben auf viele Dinge acht, die eigene Gesundheit gehört oft leider nicht dazu.

Doch nur ein gesunder und ausgeruhter Körper kann auch produktiv tätig sein.

Deshalb gibt es heute 6 Tipps für ein gesundes Arbeiten.

Teile der Artikel-Serie:
1. Planung
2. Aufgaben
3. Büro und Technik
4. Ablenkung verhindern
5. Gesundheit

[Weiterlesen…]

9 Tipps fürs mehr Affiliate Conversions

Als Affiliates sind wir alle auf der Suche nach Wegen, wie wir unsere Angebote und Artikel optimieren können, um eine möglichst gute Performance abzuliefern.

Im Optimalfall entsteht dabei eine Win-Win Situation: der Kunde freut sich über seine neue Anschaffung, die er dank der Affiliate Seite gefunden hat und der Affiliate finanziert mit der Provision sein Geschäft.

Zu guter Letzt hat der Händler risikofreie Werbung, die er nach Erfolg abrechnen kann.

Das wäre ein Affiliate-Sale, wie er im Buche steht – und doch kommt es natürlich häufig vor, dass es nicht immer so sauber abläuft.

Die Erfahrung hat aber gezeigt, dass das ehrliche Geschäft langfristig am stabilsten ist und so würde ich Euch neben ein paar Grundregeln, die ich unter Nummer 1-4 nenne, vor allem die Punkte 5-9 ans Herz legen.
[Weiterlesen…]