« Flattr - Make Money Monday
Erfolgreiche Infografiken erstellen in fünf ... »


Nischenseiten Challenge Woche 13 – Das Ende und der Gewinner
Peer Wandiger - 66 Kommentare - Nischen - Ähnliche Artikel


Werbung
TarifCheck24 Versicherungpartnerprogramm
Werbung

Nischenseiten Challenge Woche 13 - Das Ende und der GewinnerAlle schönen Dinge müssen mal zu Ende gehen. So auch die Nischenseiten-Challenge.

Heute steht der 13. und letzte Status-Report an.

Es war eine tolle Zeit und eine sehr interessante Erfahrung an dieser Challenge teilgenommen zu haben.

Im Folgenden werde ich auf die letzte Woche zurückblicken, aber natürlich auch die vergangenen 13 Wochen auswerten.

Und es gilt den Sieger der Nischenseiten-Challenge zu ermitteln.

(Hier geht es zum Nischenseiten-Challenge-Hauptquartier)

Die letzte Woche

In den vergangenen Tagen habe ich mich dem Ausbau der Nischenseite www.poolheizung-solar.de gewidmet. Wie im letzten Report angekündigt werde ich den Inhalt etwas erweitern und sowohl Pools, als auch Poolzubehör in weiteren Artikeln behandeln.

Ein neuer Artikel beschäftigt sich bereits mit Zubehör und weitere werden folgen.

Ansonsten habe ich in der letzten Woche nicht viel für die Nischenseite gemacht. Sie funktioniert auch gut ohne große Zeitinvestition. So soll es auch sein.

Das Ende der Nischenseiten-Challenge

Damit ist die öffentliche Nischenseiten-Challenge nach 13 Wochen nun zu Ende und es gilt einen Blick zurück zu werfen.

Als mich Sebastian vor rund 4 Monaten ansprach und mir die Idee zu einer Nischenseiten-Challenge vorgeschlagen hat, fand ich die Idee sofort sehr gut.

Ich habe zwar kurz überlegt, ob ich es zeitlich schaffen werde, aber die Aktion hat mich doch so sehr gereizt, dass ich zugesagt habe.

Und dann ging es auch schon los. Woche für Woche habe ich mir etwas Zeit genommen und in die Nischenseite investiert. Ähnlich wie bei meinen Blogs ging es am Anfang nur darum, erstmal ein Grundgerüst aufzubauen.

Natürlich gab es schon viele Besucher, aber die kamen fast ausschließlich von Selbständig im Netz. Mein Ziel war es jedoch, Besucher von Google zu gewinnen, die sich tatsächlich für Poolheizungen interessieren.

Nach und nach stieg der Anteil der Google-Besucher, da die Rankings besser wurden. Vor ein paar Wochen war es dann soweit. Mit meinem Hauptkeyword “Poolheizung” habe ich den Sprung auf Position 1 geschafft.

Das hat sich in den Besucherzahlen positiv ausgewirkt. Zudem konnte ich auch bei einigen anderen interessanten Suchbegriffen Top-Positionen ergattern.

Auch zwischenzeitliche Google-Updates konnten daran nichts ändern, da ich wie bei meinen Blogs vor allem auf hochwertige Inhalte gesetzt habe.

Als die Google-Besucher da waren, habe ich damit begonnen, die Nischenseite richtig zu monetarisieren. Ich hatte zwar schon mal ganz am Anfang AdSense eingebaut, aber da haben wahrscheinlich eher die Besucher von hier drauf geklickt und deshalb habe ich AdSense erst wieder vor 2 Wochen eingebaut.

Pünktlich zum Ende der Nischenseiten-Challenge steht nun auch die Monetarisierung sehr gut da und lässt für die Zukunft hoffen.

Die 13 Wochen sind wie im Fluge vergangen und ich hoffe, ihr hattet daran genauso viel Spaß wie ich.

Werbung

Der Vergleich

Diese Aktion war eine Challenge und das heißt, dass es am Ende einen Sieger geben muss.

Sebastian hat mir einige Daten zukommen lassen und die werde ich nun mal mit meinen eigenen vergleichen:

Sebastian Czypionka
schnell-gesund-zunehmen.de
Peer Wandiger
poolheizung-solar.de
Rankings
(inkl. globaler
Suchanfragen bei "Exakt")
zunehmen = 1 (6.600)
schnell zunehmen = 1 (2.400)
gesund zunehmen = 1 (1.600)
zunehmen leicht gemacht = 1 (1.000)
poolheizung = 1 (4.400)
poolheizung solar = 1 (1.300)
poolheizungen = 1 (210)
solar poolheizung = 3 (590)
Besucherzahlen GesamtBesuche = 8.526
Seitenaufrufe = 23.040
Seiten/Besuch = 2,70
durch. Besuchsdauer = 03:01 Minuten
Besuche = 7.841
Seitenaufrufe = 28.705
Seiten/Besuch = 3,66
durch. Besuchsdauer = 2:33 Minuten
Aktuell pro Tagim Schnitt 220im Schnitt 150
Content22 öffentliche Seite
rund 120 Seiten Ratgeber
20 Seiten plus statische Startseite
EinnahmenAdsense = 10,02 Euro
Amazon = 0,35 Euro
eigenes E-Book = $90,30 (69,53 Euro)
Gesamt = 79,90
AdSense: 85,51 Euro
Amazon = 136,13 Euro
Contaxe: 2,73 Euro
Gesamt: 224,37 Euro

Bei den Rankings ist es einigermaßen ausgeglichen. Wir haben beide gute Rankings bei unseren Hauptkeywords erreicht.

Allerdings hat Sebastian ein Thema, was etwas häufiger gesucht wird.

Das spiegelt sich auch bei den Besucherzahlen wieder, die aktuell erreicht werden. Sebastian liegt mit rund 220 Besuchen pro Tag deutlich vor meiner Nischenseite mit rund 150 pro Tag.

Die Gesamtbesucherzahlen sehen wieder gleich aus. Da darin aber natürlich auch die Besucher von hier enthalten sind, messe ich den Gesamtbesucherzahlen keine große Bedeutung zu.

Meine Google-Besucherzahlen seit Start der Nischenseiten-Challenge sehen wie folgt aus:

  • 4.266 Besuche
  • 14.803 Seitenaufrufe
  • Seiten/Besuch: 3,47
  • Durchschnittliche Besuchsdauer: 2:39 Minuten

Derzeit kommen rund 80% der Besucher von Google. Anfang März waren es nur rund 10%.

Die Inhalte auf der Seite selber sind ähnlich umfangreich. Sebastian hat allerdings noch einen Ratgeber erstellt, den er verkauft.

Bei den Einnahmen liege ich allerdings derzeit deutlich vorn. Insgesamt habe ich bisher rund dreimal so viel eingenommen wie Sebastian, wobei er allerdings auch eine etwas andere Strategie fährt.

Allerdings sind auch bei mir die Einnahmen erst in den letzten Wochen richtig angelaufen, so dass ich aktuell mit rund 200 Euro pro Monat rechne. Tendenz steigend.

Der Gewinner

Ich möchte mir gar nicht anmaßen einen Gewinner zu küren.

Sebastian und ich hatten teilweise sehr unterschiedlich Strategien und natürlich auch 2 verschiedene Nischen und wir sind trotzdem in einigen Punkten gleichauf.

Dass ich nach den 13 Wochen deutlich mehr verdient habe spricht zwar für mich, aber insgesamt finde ich es sehr ausgeglichen.

Deshalb überlasse ich euch die Entscheidung. Wer hat eurer Meinung nach die Nischenseiten-Challenge gewonnen?

Wer hat die Nischenseiten-Challenge gewonnen?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...

eBook “Nischenseiten aufbauen und erfolgreich machen”

Die Nischenseiten-Challenge hat nicht nur Spaß gemacht, sondern ich konnte auch eine Menge Erfahrungen sammeln.

Diese lasse ich gerade in ein eBook einfließen, dass darüber hinaus Tipps, Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Checklisten etc. enthalten wird.

Unter anderem werde ich darauf eingehen was man macht, wenn es nicht so reibungslos läuft wie bei meiner Nischenseite.

Das eBook wird dann auch etwas kosten, wobei aber noch nicht feststeht wie viel. Da ich gerade am eBook schreibe steht zudem noch nicht genau fest, wann es erscheinen wird.

Ihr könnt euch in den folgenden Newsletter eintragen und werdet dann informiert, wenn es Neues zum eBook gibt.

Der Newsletter ist kostenlos und unverbindlich. Und natürlich könnt ihr euch jederzeit austragen.

Zudem erhalten alle Abonnenten dieses Newsletters einen Rabatt auf das eBook!


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich anzumelden.

Ich freue mich natürlich auch über eure konkreten Fragen und Wünsche, die ich ins eBook einfließen lassen kann.

Einfach per Mail an news@selbstaendig-im-netz.de.

Rankings

Kommen wir nun noch kurz zu den aktuellen Rankings. Da hat sich nicht viel getan.

Mit Market Samurai* habe ich die Rankings auch diesmal wieder ermittelt.

Nischenseiten Challenge Woche 13 - Google Rankings

Alle Pos. 1 Rankings sind weiter vorhanden und mit “angebot poolheizung” ist eines dazu gekommen. Das ist ein Suchbegriff, der finanziell sehr interessant ist.

Zudem sind einige Keywords auf Position 3 gestiegen.

Insgesamt bin ich mit den Rankings sehr zufrieden.

Es wird natürlich eine Weile dauern, bis ich für “pool” und “poolzubehör” auch gut ranken werde. Aber hier werde ich die selbe Geduld haben, wie in den vergangenen Monaten auch.

Besucherzahlen

Die Besucherzahlen sind nach stetigem Anstieg nun leicht gesunken.

Zum einen liegt das sicher am durchwachsenen Wetter, welches dem April alle Ehre machen würde.

Zum anderen habe ich mit vielen Hauptkeywords die Position 1 in Google erreicht, was bedeutet, dass diese Besucherzahlen nun nicht mehr so stark steigen, sondern eher gleich bleiben.

Nicht unterschätzen darf man auch den Feiertag am 1.Mai. Meine Nischenseite hat besonders an arbeitsfreien Tagen gute Besucherzahlen.

Insgesamt konnte ich letzte Woche 1.195 Besuche verzeichnen (1.353 in der Woche vorher).

4.555 Seitenaufrufe sind ebenfalls etwas weniger (4.891).

Die Seiten pro Besuch (3,81) und die Aufenthaltsdauer (3:00 Minuten pro Besuch) stiegen leicht.

Von Google kamen 896 Besucher (1.007 in der KW 18), was auch etwas weniger ist.

Alles in allem bin ich mit den Besucherzahlen aber zufrieden. Steigerungspotential sehe ich vor allem bei den neuen Themen “Pool” und “Poolzubehör”.

Einnahmen

Mit AdSense konnte ich in den letzten 7 Tagen 21,26 Euro einnehmen und mit dem Amazon-Partnerprogamm 42,61 Euro.

Auch damit bin ich zufrieden.


Ausgaben

Auch in der letzten Woche gab es keine finanziellen Kosten mehr.

Lediglich eine Arbeitsstunde habe ich in neuen Content investiert.


So geht es weiter

Ich werde in Kürze noch einen weiteren Auswertungsartikel veröffentlichen und mir anschauen, wie die anderen Teilnehmer der Nischenseiten-Challenge so abgeschnitten haben.

Es hatten ja ein paar Dutzend weitere Websites mitgemacht.

Zudem werde ich in ein paar Monaten sicher nochmal einen Blick zurück werfen und schauen, wie sich meine Nischenseite entwickelt hat.

Poolheizung-Nischenwebsite – 1 Jahr später


Hier findest Du weitere Informationen zu diesem Thema:

Die besten Artikel zum Thema 'Nischen'
Werbung
Werbung

Der Artikel hat Dir gefallen?
Dann abonniere den Feed! Die Artikel gibt es auch per Mail



Kommentare
66 Kommentare und Trackbacks zu 'Nischenseiten Challenge Woche 13 – Das Ende und der Gewinner'

Kommentare zu 'Nischenseiten Challenge Woche 13 – Das Ende und der Gewinner' mit RSS

  1. 1 Jörg kommentierte am 14.05.2012 um 12:26 Uhr

    Gratulation, Peer. Ich denke das du der Sieger im “kleinen Vergleich” sein solltest. Immerhin hast du die meisten Einnahmen generiert. Mal sehen, was die anderen so posten werden.
    Auf jeden Fall war die Challenge ein hochinteressantes Projekt, welches ich mit großem Interesse verfolgt habe.

    Sonnige Grüße vom Bodensee
    Jörg

  2. 2 David kommentierte am 14.05.2012 um 12:26 Uhr

    Vielen Dank für die umfangreiche Serie und Gratulation zu der erfolgreichen Nischenseite!

    Gruss

  3. 3 Rico kommentierte am 14.05.2012 um 12:31 Uhr

    Ich bin auf jeden Fall beeindruckt von den Ergebnissen! Ich hätte nicht erwartet, dass du es schaffst derartige Einnahmen zu erzielen. Nun bin ich gespannt, wie sich das ganze die nächsten Monate entwickelt. Das müsste sich ja noch etwas steigern lassen? Oder wäre es günstiger das Projekt jetzt passiv weiterlaufen zu lassen und seine Energie in eine neue Seite zu investieren?

  4. 4 seo-diaries kommentierte am 14.05.2012 um 12:32 Uhr

    Letztlich seid ihr beide Gewinner. Eure Nischenseiten und vor allem eure Tipps funktionieren einwandfrei. Dafür seid ihr der beste Beweis :wink: Ich für meinen Teil, konnte viel aus der Challenge lernen und freue mich auch zukünftig von dir über die Seite berichten zu hören.
    Mach weiter so!

  5. 5 Sandra kommentierte am 14.05.2012 um 13:01 Uhr

    Hy Peer,
    also ich müsste jetzt nochmal zurückblättern um wirklich eure definierten Hauptziele dieser Challenge nochmal nachzulesen – aber ich denke wenn eines der Ziele die maximale Monetarisierung in diesen 13 Wochen war, dann hast Du dieses Ziel absolut gewonen – wenngleich dadurch Sebastians Arbeit nicht geschmälert werden soll!

  6. 6 Silvio kommentierte am 14.05.2012 um 13:05 Uhr

    So mancher wird bei den Einnahmen die in der kurzen Zeit generiert wurden neidisch schauen ;-)

    Gratulation füpr diesen Erfolg und auch dieserSerie über die Challenge, die für viele mit Sicherheit eine Erfahrungsanreicherung ist.

    Schöne Grüße aus Jakarta!

    Silvio

  7. 7 Andre kommentierte am 14.05.2012 um 13:21 Uhr

    Ich weis nicht aber irgendwie sind die beiden Ergebnisse der Hammer, mich würde interessieren ob Peer diese Einnahmen auch in einem Jahr noch hat oder ob da nicht doch der ein oder andere Fan gekauft hat :mrgreen:.

  8. 8 Frank Michael kommentierte am 14.05.2012 um 13:23 Uhr

    Ich denke, einen richtigen Gewinner kann man so nicht auswaehlen. Es fehlt die Votum-Moeglichkeit fuer beide (unentschieden :grin:)!! Allerdings hast du nach den formalen Kriterien hoehere Einnahmen erzielt, und das war ja das offizielle Ziel :roll:.

    Ich denke aber, jeder hat gewonnen und niemand etwas verloren, der sich aktiv oder passiv an der Challenge beteiligt hat. Jedenfalls habe ich viel von allen lernen koennen. Und vielleicht ist es auch eine kleine Lektion fuer diejenigen, die meinen, mit theoretischen Ausfuehrungen Internet-marketing betreiben zu koennen.

    Nochmal herzlichen Dank speziell an euch beide, ich werde euch auf jeden Fall weiter “verfolgen”…

    Gruss, Frank

  9. 9 Tilo kommentierte am 14.05.2012 um 13:41 Uhr

    Hallo Peer,

    vielen Dank für die zahlreichen Infos rund um die Challange. Ich denke beide haben gewonnen :-)

    Tilo

  10. 10 Thomas kommentierte am 14.05.2012 um 14:11 Uhr

    Aus meiner Sicht haben irgendwo beide gewonnen.

    Aber als Hauptsieger sehe ich Sebastian.

    Aus den oben genannten 5 Vergleichs Kategorien hat Sebastian 4 gewonnen und Peer nur eine.

    Das Peer die Kategorie Einnahmen gewonnen hat ist sicherlich entscheidend, darum ging es ja auch irgendwo in dieser Challenge, aber letztendlich hat Sebastian mehr Besucher auf seine Seite gezogen.

    Aber wahrscheinlich ein Thema erwischt welches nicht so gut Moneytisierbar ist.

  11. 11 Stefan K. kommentierte am 14.05.2012 um 14:30 Uhr

    Vielen Dank für die Serie.

    Ich hoffe es gibt tatsächlich mal nach so einem halben Jahr mal ein Update zur Entwicklung der Website.

  12. 12 Flo kommentierte am 14.05.2012 um 14:43 Uhr

    Ich denke, dass doch die Leser die Gewinner sind, die diese Challenge verfolgt haben :-) Die konnten wohl am meisten davon lernen :-)

  13. 13 Ken kommentierte am 14.05.2012 um 14:43 Uhr

    Hi,
    ich fand es sehr spannend, die Challenge zu verfolgen. Interessant wäre es, in ein paar Monaten oder einem Jahr noch mal ein Fazit zu ziehen.

  14. 14 Josch kommentierte am 14.05.2012 um 14:53 Uhr

    Wirklich tolle Aktion und schade, dass sie jetzt vorbei ist!
    Ich hoffe es sind weitere tolle Challenges geplant und bin schon auf dein Ebook gespannt!

  15. 15 Andree kommentierte am 14.05.2012 um 14:56 Uhr

    Herzlichen Glückwunsch,

    ich muss sagen, dass ich geplättet bin.
    Niemals hätte ich gedacht, dass innerhalb der recht kurzen 13 Wochen so viel Umsatz generiert wurde.

  16. 16 Mike kommentierte am 14.05.2012 um 15:26 Uhr

    Vielen Dank für die Berichte ueber die Nischen Challenge. Ich konnte einiges lernen von Deinen Ausführungen. Ich hoffe bei der nächsten Nischen Challenge kann ich auch einmal dabei sein.
    Viele Grüße

  17. 17 Mike Finn kommentierte am 14.05.2012 um 15:49 Uhr

    Herzlichen Glückwunsch Peer. Du bist wirklich ein Meister des guten Contents. Mal sehen was ich alles aus der Challenge für meinen Nischenseiten saugen kann.

    Viele grüße

    Mike Finn

  18. 18 Heike Lorenz kommentierte am 14.05.2012 um 16:27 Uhr

    Sehr cool Peer!
    Glückwunsch, ich habe auf jeden Fall für Dich als Gewinner der Challenge gestimmt ;-)

    Sonnige Grüße
    Heike

  19. 19 Volker kommentierte am 14.05.2012 um 17:21 Uhr

    Glückwunsch zum Sieg würd ich mal sagen! Was mich aber noch interessiert, die Keywords die du mit Market Samurai abfragst, gibst du die selbst vorher alle dort ein, also vor, oder sucht sich das Tool die irgendwo selber? Ich habe mir das auch mal installiert, blicke da aber noch nicht so durch.

  20. 20 Sebastian kommentierte am 14.05.2012 um 18:15 Uhr

    Gratuliere zu den wirklich guten Einnahmen. Was mich natürlich auch sehr interessieren würde, ob sich der Aufwand eines E-Books bei entsprechender Qualität gegen deine Seite durchsetzen wird. Vielleicht macht ihr ja nach einem Jahr oder so noch einmal ein Endgültiges Langzeit Ergebnis.

  21. 21 Walter Gitarre kommentierte am 14.05.2012 um 18:53 Uhr

    Mich interessiert noch, was du im gesamten Zeitraum noch so an Backlinks gesetzt hast? Sebastian hatte ja eine ausgefeilte Backlink-Strategie, während du eher wenige Backlinks setzen schienst.

    Wie schätzt du insgesamt die Relevanz künstlicher Backlinks auf das Ranking ein? Insbesondere seit dem letzten Google-Update bin ich da unsicher geworden.

  22. 22 Sergej kommentierte am 14.05.2012 um 18:57 Uhr

    Sehr geiles Event. Da waren viele Learnings für mich dabei. Besonders der Aufbau der Seite, wobei ich das Interview als etwas “no-much” empfinde.

    Freue mich auf das eBook zum Thema.

    Ich glaub Sebastians eBook hat noch mehr Potenzial. Das kann man ja noch ganz anders vermarkten.

  23. 23 Andy kommentierte am 14.05.2012 um 19:19 Uhr

    Schade, dass die spannende Challenge nun vorbei ist. Ich habe sie die komplette Zeit gespannt verfolgt und das eine oder andere gelernt. Für mich ist derjenige mit dem größeren Umsatz der Gewinner. Schließlich geht es ja bei einer solchen Seite um das finanzielle.

  24. 24 Günter kommentierte am 14.05.2012 um 20:00 Uhr

    Erst mal herzlichen Glückwunsch an Euch beide!

    Eine konkrete Frage bewegt mich schon seit längerem: Peer, Du setzt jetzt, wie viele andere auch, das Amazon-Partnerprogramm parallel mit Google AdWords ein. Befürchtest Du nicht, dass durch die AdWords-Anzeigen potentielle Kunden Deine Seite verlassen, bevor Sie über Amazon in die Versuchung kommen, zu kaufen? Das Amazon-Programm ist ja deutlich “hochwertiger”. Sprich ein Kauf würde Dir ein Vielfaches von dem Anzeigenklick, mit dem der potentielle Kunde die Seite verlässt, bringen.

  25. 25 Ralf kommentierte am 14.05.2012 um 20:05 Uhr

    Schade, dass die Challenge vorbei ist. Ich hoffe man hört auch in Zukunft noch etwas vond einem Projekt, da es sicherlich interessant sein wird, welche Auswirkungen der Somme mit sich bringt.

    Ich wünsch dir gutes Pool-Wetter & weiterhin gute Einnahmen! :)

    Viele Grüße,
    Ralf

  26. 26 Sonja kommentierte am 14.05.2012 um 20:10 Uhr

    Glückwunsch, für mich steht fest, dass es zwei erste Plätze gibt und viele weitere Gewinner, die aus den nützlichen Tipps was lernen können :-)

  27. 27 Armin kommentierte am 14.05.2012 um 21:15 Uhr

    Wenn man nach den Einnahmen geht steht der Gewinner fest!

    Ich denke aber das alle Teilnehmer hier als Gewinner aussteigen, den jeder konnte für sich selber etwas lernen und das ist mehr Gewinn für die Zukunft als die Einnahmen, den wenn man dieses Wissen für weitere Projekte einsetzt, kann man aus diesem Gewinn mehr Kapital schlagen als es bei dieser Challenge der Fall war.

    Natürlich hat es den Lesern ebenfalls einiges gebracht…

  28. 28 Tristan kommentierte am 14.05.2012 um 21:39 Uhr

    Herzlichen Glückwunsch zu den guten Ergebnissen an euch beide.

    Die Nischenseiten-Challenge war eine wirklich gelungene Aktion – schön, dass man den Aufbau an den Nischenseiten so gut nachvollziehen konnte und somit durch die Challenge einiges dazulernen konnte.

  29. 29 Nicolas kommentierte am 14.05.2012 um 21:45 Uhr

    Meiner Meinung nach ist gerade bei Nischenseiten am wichtigsten, wie viel Geld damit verdient wird. Deshalb ist auch für mich Peer der klare Sieger der beiden :)

    Vielen Dank auch von mir an diese super Artikel Serie. Mein anfänglicher Neid hat sich in ein “Das kann ich doch auch” gewandelt :) Mal sehen, ob die ein oder andere Nischenwebsite entsteht…

  30. 30 Andre kommentierte am 14.05.2012 um 22:25 Uhr

    Die Artikelserie war wirklich super werde wohl auch mal mein Glück mit einer Nischenseite versuchen, mal sehen ob ich da etwas finde das man gut nutzen kann! Hoffe das ab und zu mal ein weiterer Bericht kommt wie die Seite sich so entwickelt. Alleine die ganzen Kommentare zeigen ja schon das die User sehr großes Interesse haben.

  31. 31 Thomas Steinberg kommentierte am 14.05.2012 um 22:42 Uhr

    Na ich finde, ihr habt beide gewonnen.
    Aber vor allem hast Du uns am Gewinn teilhaben lassen, so dass wir mit ein wenig Fleiss und Deinen Tipps auch was davon haben.
    Vielen Dank!

  32. 32 Imre kommentierte am 14.05.2012 um 23:05 Uhr

    Wenn ich jetzt die Chance hätte beide Projekte für den gleichen Preis zu kaufen, würde ich ehrlich gesagt Sebastians Projekt kaufen, da ich im Ebook-Verkauf deutlich mehr Potenzial sehe, als in einem Blog.

    Unter anderem wird er früher oder spaeter Affiliates haben, die ihm dann kostenlos Besucher bringen – aber bei einem Blog wird das so nicht möglich sein.

    Des weiteren ist ja sein Thema in Wirklichkeit “Muskelaufbau”, was zwar sehr umkämpft ist, aber “Poolheizung” wird meiner Meinung nach irgendwann an seine Grenzen stoßen, da diese Nische doch recht klein ist (weshalb die Besucherzahlen bei zB. 50.000 Besucher pro Monat stagnieren werden), aber eine “Muskelaufbau”-Webseite kann mehrere Millionen Besucher haben.

  33. 33 Peer Wandiger kommentierte am 15.05.2012 um 08:11 Uhr

    @Günter
    Ich denke, dass 2 Arten von Besuchern auf meine Nischenseite kommen.

    Zum einen Informationssuchende und für diese sind die AdSense-Anzeigen sicher interessanter als die Amazon-Links.

    Zum anderen die Kaufwilligen und diese werden eher den Amazon-Links folgen.

    Deshalb sehe ich da auch keine Konkurrenz zwischen diesen beiden Einnahmequellen.

    @ Imre
    Da kann ich dir sicher nicht widersprechen. Allerdings ging es bei dieser Nischenseiten-Challenge nicht darum die langfristig profitabelste Nische zu finden.

    Zumindest mir ging es darum in relativ kurzer Zeit mit relativ wenig Aufwand eine profitable Website zu erstellen.

    Während Sebastian sicher noch mehr aus seiner Site rausholen kann, muss er auch deutlich mehr Arbeit investieren. Die stecke ich lieber in neue Projekte.

    Jeder muss sich halt vor dem Start einer neuen Nischenseite darüber klar werden, welche Art von Site er aufbauen möchte.

    Aber da ist diese Nischenchallenge ja auch ein sehr schönes Anschauungsbeispiel gewesen. Wir hatten doch recht unterschiedliche Ansätze.

  34. 34 Kleckerlabor kommentierte am 15.05.2012 um 11:01 Uhr

    Erst mal herzlichen Glückwunsch an Euch beide! die Artikelserien ist sehr informativ gewesen und ioch könnte nicht nur einen tip in meinen eigene projekten umsetzen, noch mal ein big thx dafür an euch beiden cya, lg aus Bielefeld

  35. 35 Philipp kommentierte am 15.05.2012 um 15:35 Uhr

    Glückwunsch an euch beide, dass ihr das überhaupt durchgestanden habt. Gewinner seid ihr meiner Meinung nach Beide, weil ihr jetzt wieder ein Stück Passiveinkommen mehr habt! Und vermutlich werdet ihr bald noch ein Stück mehr verdienen! :-)

  36. 36 Gabor kommentierte am 15.05.2012 um 16:14 Uhr

    Habe die gesamte Challange verfolgt und als kleines Fazit möchte ich sagen:

    Ihr habt vielen Menschen bewiesen, dass es nicht schwierig ist, nebenher mit einer Webseite Geld zu verdienen.

    Du, Peer, machst sicherlich 200-300€ pro Monat mit dieser Seite und ich denke, dass sie noch ein wenig mehr herausholen kann.

    Wenn man bei 13 Wochen bleibt pro Seite, sind das 4 Seiten pro Jahr.

    Ist zwar eine stupide Rechnung aber im Grunde sollte sie stimmen: nach einem Jahr ist es leicht möglich, ein passives Einkommen mit wenig Aufwand zu erstellen. Ein Einkommen, von dem man bereits fast leben kann.
    Steckt man nun mehr Zeit in den Aufbau und in die Pflege, lässt sich der Betrag vervielfachen.

    Danke für die Transparenz – ich bin nun selbst dabei, eine eigene Challange mit einem Partner zu vollziehen, jedoch ein wenig anders.

    lg
    Gabor

  37. 37 Mo kommentierte am 15.05.2012 um 20:08 Uhr

    Also für mich hast Du klar gewonnen Peer, da Du 1. durch informationssuchende (AdSense) und kaufwillige (Amazon) User Geld verdienst im Gegensatz zu Sebastian, der ja mit einem eBook erfolgreich seine Seite monetarisieren möchte und 2. Du jetzt zusätzlich Deine Erfahrungen und Tipps rund um die Challenge in einen eBook :grin: einfließen lässt und dadurch zusätzliche Einnahmen haben wirst.

    Zwei Fliegen mit einer Klatsche! :wink:

  38. 38 Feno kommentierte am 16.05.2012 um 11:58 Uhr

    Herzlichen Gluckwunsch euch beiden!!! Das war mal wirklich interessant, ich hab jeden Beitrag gelesen und bin begeistert. Auch von Sebastian den ich vorher noch garnicht kannte.

    Thx

  39. 39 Stephan kommentierte am 16.05.2012 um 13:50 Uhr

    Klasse Arbeit!
    Dein Projekt zeigt, dass es sich auf jeden Fall lohnt Nischen-Websites zu erstellen. Bis jetzt hast du ja schon recht hohe Einnahmen erzielen können und ich denke, du wirst auch noch viel mehr verdienen. Wirst du jetzt eigentlich noch weiter an der Website rumbasteln oder lässt du alles so stehen wie es ist (es ist ja eigentlich schon mehr als genug)?

    Da ich schon einmal positive Erfahrung mit dem Kauf eines E-Books sammeln konnte, werde ich mir bestimmt auch dein hoffentlich bald fertig gestelltes E-Book kaufen, sofern es nicht zu teuer sein wird. Am allermeisten würden mich deine Backlinkquellen interessieren. Wirst du diese im E-Book erwähnen/auflisten?

    Freue mich auf eine Rückmeldung.

    Gruß Stephan

  40. 40 Martin kommentierte am 16.05.2012 um 13:51 Uhr

    Also ich bin der Meinung, dass die wahren Sieger die Leser und Fans dieser Artikelserie bzw. Blogs sind! Denn diese detaillierten Infos zum Aufbau einer profitablen Webseite gibt es in der Art nicht im Netz. Wie ich auch orientieren sich viele Leser an euren Strategien und können so von Profis lernen (sorry für das Rumgeschleime :smile:

  41. 41 Daniel kommentierte am 16.05.2012 um 23:32 Uhr

    Eure Challenge war eines der spannensten Dinge in den letzten 13 Wochen die man im Netz persönlich mitverfolgen konnte. Ich möchte eigentlich keinen Gewinner küren, da alle die an der Challenge teilgenommen haben viele nützlich Infos für lau rausgegeben haben. Und vorallem wir User viel für unsere eigenen Seiten mitnehmen konnten.

    Gruß Daniel

  42. 42 Andreas kommentierte am 17.05.2012 um 10:49 Uhr

    Danke für die vielen Tipps während der Challenge. Ich denke mal, dass Eure Leser die wahren Gewinner sind :wink:

  43. 43 Marco kommentierte am 18.05.2012 um 10:23 Uhr

    Vielen Dank für die tollen Artikel. Für mich habt ihr beide gewonnen :grin:

  44. 44 Robert kommentierte am 18.05.2012 um 11:05 Uhr

    Beeindruckend wie ihr es geschafft habt in so kurzer Zeit soviel Geld mit euren Blogs zu machen. Ich muss das noch besser analysieren was ihr gemacht habt. Ich schaffe mit 600-800 Besuchern/täglich nicht mal ansatzweise an soviel zu kommen :(

    Für mich ist auch der mit den höchsten Einnahmen der Gewinner, wobei beide eine super Leistung gebracht haben.

  45. 45 Andy kommentierte am 18.05.2012 um 17:06 Uhr

    Beide haben es sehr gut gemacht, dass steht meiner Meinung nach fest. Wer es besser gemacht hat, wir die Zukunft zeigen. Mich hätte interessiert wie es für beide Seiten nach dem Pinguin Update weiter geht. Vielleicht kommen da ja noch paar Infos.

  46. 46 Tom kommentierte am 19.05.2012 um 18:24 Uhr

    Hey Peer,

    und was machst jetzt mit der Seite? Lässt du sie weiterlaufen?

    Lg Tom

  47. 47 Peer Wandiger kommentierte am 20.05.2012 um 12:30 Uhr

    @ Tom
    Ja, ich werde diese weiter laufen lassen und sicher noch ein wenig dran machen.

  48. 48 Viktor kommentierte am 20.05.2012 um 19:26 Uhr

    Der direkte Vergleich ist mal wirklich interessant, besonders bei dem Punkt Einnahmen. Wundert mich etwas, dass Sebastian so geringe Einnahmen bei Amazon hat. Nahm an, dass zu dem Thema zahlreiche Bücher und vielleicht auch Nahrungsergänzungsmittel angeboten werden.
    Lob an euch beide. Ich glaube mit dieser Challenge habt ihr vielen Bloggern gezeigt, wie viel man doch mit einem durchdachten Projekt erreichen kann.
    Gruß,
    Viktor

  49. 49 Andreas kommentierte am 16.06.2012 um 21:53 Uhr

    @Viktor

    Bei Sebastian war es ja auch so, dass er nach einiger Zeit gemerkt hat, dass seine Zielgruppe eine ganz andere ist, als zunächst angenommen.
    Ich fand die Nischenseiten-Challenge aber auch sehr anschaulich, vor allem weil alles Schritt für Schritt erklärt wurde.
    Und auch ein Lob an die ganzen anderen Teilnehmer, die bis zum Ende durchgehalten haben, auch wenn fast alle WordPress als CMS für die Nischenseite eingesetzt haben, was meiner Meinung nach nicht unbedingt notwendig für eine kleine Nischenseite ist.

  50. 50 Martin kommentierte am 17.06.2012 um 01:02 Uhr

    Hallo Peer,
    Erstmal ganz großes Lob und vielen Dank an Sebastian und dich! Ich habe das Gefühl, dass mir das lesen eurer challenge Berichte (als absoluter Neuling auf dem Gebiet) viel mehr gebracht hat und einen besseren Eindruck vom Nischenseiten Marketing gegeben hat, als all die e-Books da draußen zusammen!
    Mir ist nur aufgefallen, dass es scheint, dass du deine Seite (poolheizung-solar) nicht mehr weiter betreibst bzw. keine Werbung mehr schaltest und die Amazon links gelöscht hast. Gibt es dafür einen bestimmten Grund?

    VG,
    Martin

  51. 51 Peer Wandiger kommentierte am 17.06.2012 um 08:49 Uhr

    @ Martin
    Wie kommst du darauf? Die Seite läuft ganzt normal weiter.

    Ich habe allerdings nicht auf jeder Seite Amazon-Links drin.

    Hin und wieder schreibe ich einen neuen Artikel und Geld wirft sie weiterhin sehr gut ab.

  52. 52 Karsten Sawade - Internet Consultant kommentierte am 19.06.2012 um 16:48 Uhr

    Hallo Peer.

    Wie viele Stunden hast Du denn im Verlauf der Challenge in das Projekt investiert?

  53. 53 Peer Wandiger kommentierte am 19.06.2012 um 17:28 Uhr

    Das ist natürlich so genau nicht zu sagen, aber insgesamt vielleicht 30-40 Stunden. Die Hälfte davon für die Artikel und die andere Hälfte für die Technik/SEO.

  54. 54 Martin kommentierte am 23.06.2012 um 23:28 Uhr

    Hab gerade nochmal die Seite aufgerufen. Mit Chrome wurden mir die Amazon und Adsense links nicht angezeigt (vllt. adblock?) aber mit dem IE funktioniert alles wunderbar.

  55. 55 Thomas kommentierte am 05.07.2012 um 11:02 Uhr

    Bin soeben erst auf die Challenge aufmerksam geworden und werde mich noch ein wenig durch die Artikel fuchsen. Ich finde deine Seite optisch sowie inhaltlich sehr gelungen und ich denke, dass ich davon einiges für meine Projekte mitnehmen kann. Ich finde es immer schade, dass Nischen-Webseiten, auf denen Geld verdient werden soll, auch demzufolge so aussehen. Bei deiner Seite Seite sieht man hingegen sofort Qualität und Kompetenz. Daran werd ich auch noch arbeiten müssen.

  56. 56 Ambros kommentierte am 07.07.2012 um 08:16 Uhr

    Da Sieht man ma wieder, wie wichtig die Monetarisierung von Traffic ist. Ich glaube grundsätzlich ist “poolheizung” im Vergleich zu zunehmen nicht so viel besser, aber wenn man die AdSense / Amazon Einnahmen vergleicht, zeigen sich ja deutliche unterschiede.

  57. 57 Flo kommentierte am 13.07.2012 um 12:32 Uhr

    Bin auch für Peer als Winner.
    Die Gegenerseite hat trotzdem geringere “Wartungskosten”. Muss man also selten erneuern. Bei der Poolheizung wird sich doch alle Jahre erhebliches ändern.

  58. 58 Strasser kommentierte am 04.08.2012 um 20:06 Uhr

    Vielen Dank für diese Challenge, für mich als Neuling war es besonders Hilfreich zu sehen wie du dir dein Thema gesucht hast. Die Ängste-Probleme-Leidenschaft-Methode war sehr hilfreich erste mögliche Themen für eine Nischenseite zu identifizieren. Vielen Dank dafür!

    Im übrigen gibt es tatsächlich jemanden der genau die gleiche Nische besetzten möchte. Für mich etwas befremdlich, bis auf .eu wurde in diesem Fall sogar der Domainname 1:1 kopiert.

  59. 59 Thomas Czekaj kommentierte am 18.09.2012 um 11:18 Uhr

    Ich erinnere an dieser Stelle auch gerne nochmal an Peers Artikel über den “Reichen Sack”. Den habe ich mir auf Grundlage des damaligen Artikels neulich mal angeschaut. Dieses Projekt nimmt einen doch sehr viel mehr mit (im Sinne des an-die-Hand-nehmens). “Der reiche Sack” ist dagegen viel zu reißerisch aufgemacht und spart am Ende mit Informationen und verschweigt zudem, dass hier viel Arbeit investiert werden muss, und das schnelle Geld verdienen eine Illusion ist.

  60. 60 Claas kommentierte am 08.11.2012 um 13:00 Uhr

    Hallo Peer,

    kannst Du jetzt noch mal aktuelle Statistiken (Besucher, Einnahmen, Platzierungen) posten? Du hast ja auf sehr “billige” Backlinks gesetzt. Würde mich mal interessieren, ob die noch immer greifen.

  61. 61 Peer Wandiger kommentierte am 08.11.2012 um 13:05 Uhr

    @ Claas
    Derzeit macht das wenig Sinn, da dieses Thema gerade tief im Keller ist. Erst im Frühjahr wird es wieder interessant und dann kann ich die Werte auch mit dem Werte während der Nischenseiten-Challenge vergleichen.

  62. 62 Claas kommentierte am 08.11.2012 um 14:52 Uhr

    Ok, das stimmt natürlich. Aber die Platzierungen sind davon ja nicht betroffen und genau die interessieren mich aufgrund der Backlinkbasis :)

  63. 63 Peer Wandiger kommentierte am 08.11.2012 um 15:03 Uhr

    Ich werde demnächst auf jeden Fall mal wieder ausführlich auf die Nischenseite blicken.

  64. 64 Tommy kommentierte am 14.12.2012 um 11:53 Uhr

    Moin Peer,

    ich habe auch schon diverse Blogs erstellt, immer mit Hilfe deiner Seiten :). Allerdings kam es nie wirklich zu Auszahlungen, daher probiere ich es jetzt auch mal mit einer Nischenseite.

    Aber zu meiner Frage:
    Mir wurden die Werbemaßnahmen aufgrund eines Blocker-Plugins im Firefox nicht angezeigt. Hast du Zahlen darüber, wieviele Besucher (am besten in %) die Adsense und Amazon Werbungen überhaupt zu Gesicht bekommen?

    Schöne Grüße

Trackbacks

  1. Arbeiten von zu Hause » Blog Archive » 13 Wochen FC Barcelona Trikot
  2. Kriterien einer profitablen Nische und Nischen-Brainstorming



Werbung





Twitter Selbständig
5.083
Follower
Facebook Selbständig
976
Fans
Google+ Peer Wandiger
6.046
Kreise
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 7 Jahren und alles über den Blog und mich.
Alle neuen Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
Impressum & Datenschutz
AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
Website-TooltesterAffiliate Booster
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Was haltet ihr von Food-Blogs?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
Sergej
Heutzutage noch etwas komplett Neues zu vermarkten ist schon quasi...
16. September 2014

Sergej
Wirklich sehr nützlicher Artikel! Danke erstmal dafür. Persönlich finde ich...
16. September 2014

Sergej
Hätte mich auch über das Buch gefreut. Finde die mobilen Layouts ebenso...
16. September 2014

Sergej
Tolle Vorstellung! Bisher hatte ich nur Erfahrungen mit Xovi gehabt, wovon...
16. September 2014

Stefan Ebbing
Mir hat es geholfen für mich meine produktiven Tageszeiten...
16. September 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN