Social Media Marketing – Buchreview

TarifCheck24 Versicherungpartnerprogramm
Werbung

Social Media Marketing - BuchreviewImmer mehr Bücher über das Thema “Social Media Marketing” erscheinen in diesen Tagen.

Nach SEO und anderen Themen, hat man nun also endgültig das Social Web als Business-Spielfeld entdeckt und versucht Unternehmen und Selbständigen Tipps und Strategien an die Hand zu geben.

Das Buch Social Media Marketing* aus dem Verlag O’Reilly ist mittlerweile in der 3.Auflage erschienen. Ich habe es gelesen und möchte es heute vorstellen.

Das Buch wurde vom Verlag für eine Rezension kostenlos zur Verfügung gestellt.

Social Media Marketing

Das Thema “Social Media Marketing” ist derzeit sehr beliebt. Es gibt dazu eine ganze Reihe von Büchern und das eine oder andere habe ich bereits vorgestellt.

Im Gegensatz zum klassischen Marketing ist das Social Media Marketing weitaus komplizierter und verlangt mehr Verständnis und Engagement. Es ist nicht damit getan einfach eine Anzeige zu schalten. Stattdessen ist vor allem Kommunikation und Micromanagement gefragt.

Das vorliegende Buch möchte Tipps und Strategien vermitteln, wie erfolgreiches Social Media Marketing gelingen kann.

Inhalt

Auf rund 450 Seiten gibt das Buch einen Einstieg in das Thema Social Media Marketing und geht in den folgenden Kapitel Schritt für Schritt die Planung und die Umsetzung durch.

In Kapitel 1 “Eine Einführung in Social Media Marketing” werden erstmal die Grundlagen geklärt. Was ist das und wie unterscheidet es sich zu anderen Marketing-Aktivitäten.

Kapitel 2 trägt den Namen “Ziele setzen in sozialen Netzwerken”. Auf rund 30 Seiten geht es um das Thema Kontrollverlust und wie man damit umgeht. Zudem werden Tipps zur Zielsetzung gegeben und wie man diese erreichen kann.

Um “Monitoring und Strategieplanung” geht es in Kapitel 3. Es werden diverse kostenlose und kostenpflichtige Monitoring-Tools vorgestellt und Tipps zu Kennzahlen gegeben. Allerdings zeigt sich auch hier, dass es noch keine wirklichen Standards gibt. Zudem findet sich hier ein ausführliches Interview und Tipps zur Strategie-Planung.

“Marketing ist Mitwirkung” ist das Credo des 4.Kapitels. Anhand diverser Praxis-Beispiele wird unter anderem gezeigt, wie erfolgreiches Social Media Marketing funktionieren kann. Aber auch auf die Risiken wird eingegangen und das Thema Reputationsmanagement behandelt. Das hätte aber gern ein eigenes Kapitel sein dürfen.

In Kapitel 5 geht es um Blogs. Auf die heutige Bedeutung von Blogs wird ebenso eingegangen, wie auf Tipps für den eigenen Unternehmensblog. Es geht hier aber nicht um technische Dinge, sondern um Inhalte, Strategien und Marketing.

Danach folgt in Kapitel 6 auf fast 50 Seiten eine Einführung in die Arbeit mit Twitter. Neben einer Einführung in die grundsätzliche Funktionsweise gibt es Tipps zur geschäftlichen Nutzung und es werden Tools rund um Twitter vorgestellt. Auch in diesem Kapitel gibt es immer wieder Praxisbeispiele. Ein großes Plus des Buches ist, dass hier auch viele deutsche Beispiele eingebaut und nicht nur die amerikanischen aus dem Original übernommen wurden.

Kapitel 7 widmet sich Facebook, Google+ XING und anderen sozialen Netzwerken. Trotz etwas mehr als 50 Seiten bleibt es hier aber im wesentlichen bei einer Einführung zu den einzelnen Netzwerken inkl. ein paar grundlegenden Tipps. Wer sich Profitipps für diese Netzwerke erhofft, wird enttäuscht werden.

Kapitel 8 beschäftigt sich mit weiteren sozialen Plattformen und gibt unter anderem Tipps, wie man den Umsatz im Social Web ankurbeln kann. Letzteres bleibt aber eher an der Oberfläche.

Die Themen “Social Bookmarking” und “Social News” werden in den beiden folgenden Kapiteln 9 und 10 behandelt. Auch hier wieder mit deutschen Beispielen neben den internationalen.

Um Multimedia-Content geht es dann in Kapitel 11. Die Nutzung von Fotos, Videos und Podcasts steht im Vordergrund. Die Tipps sind nicht schlecht, aber auch hier geht es eher um den Einstieg, als um Profitipps.

Sehr wichtig finde ich das folgende Kapitel 12 “Wie alles zusammenwächst”. Nach der Vorstellungen einzelner Aspekte wird hier nun versucht eine Gesamtstrategie herzuleiten. Es geht um ROI, langfristiges Engagement, die Kombination der verschiedenen Möglichkeiten und verschiedene Strategien. Für mich das beste Kapitel des Buches.

In einem Anhang geht es dann noch um die rechtlichen Aspekte beim Social Media Marketing. Auf nur 10 Seiten werden die häufigsten Problemfelder zumindest angerissen, damit man dafür ein wenig sensibilisiert wird. Allerdings ist der Umfang sehr knapp und z.B. die Datenschutzproblematik wird gar nicht erwähnt. Wer sich vor allem für rechtliche Themen im Social Web interessiert, sollte zum Buch Social Media Marketing & Recht aus dem selben Verlag greifen.

Werbung

Praxisnähe und Erklärungen

Sehr positiv ist mir die Praxisnähe des Buches aufgefallen. Immer wieder gibt es Beispiele, die den Inhalt unterstützen. Es handelt sich nicht um ein trockenes Theoriebuch.

Weiterhin positiv sind mir die Definitionen aufgefallen. Statt einem Glossar am Ende des Buches werden Fachbegriffe sofort in einem extra Absatz erklärt. Das erleichtert das flüssige Lesen.

Aktualität

Die aktuelle 3. Auflage des Fachbuchs “Social Media Marketing – Strategien für Twitter, Facebook & Co.” ist am 1.Juli 2012 erschienen. Es ist also recht frisch und gerade bei einem solch schnelllebigen Thema ist es dringend notwendig, regelmäßig die Inhalte zu überarbeiten und zu erweitern.

Das wurde auch bei dieser 3. Auflage getan. Gegenüber der ersten Auflage sind es rund 50 Seiten mehr geworden und Inhalte wie z.B. zu Google+ sind dazugekommen. Zudem wurden neue Fallbeispiele integriert und Interviews mit deutschen Social Media Profis geführt.

Viele andere Inhalte sind allerdings zeitlos, da sie sich mit Zielen, Planung, Monitoring, Grundlagen der Kommunikation, Erfolgsmessung etc. auseinander setzen. Diese Grundlagen veralten nicht.

Aus diesen beiden Gründen ist es kein Problem, dass das Buch im Original 2009 erschienen ist. Die aktuelle Ausgabe ist auf dem Stand der Zeit.

Zielgruppe

Das Buch ist sehr gut lesbar, was sicher auch auf den US-Ursprung zurück zu führen ist. Es bietet eine sehr guten Einstieg in die Business-Nutzung des Social Webs.

Allerdings ist es vor allem für Einsteiger gedacht, die für ihr Unternehmen das Social Web nutzen wollen. Es finden sich kaum Profitipps im Buch, so dass erfahrene Social Media Nutzer kaum Neues finden.

Allerdings ist das Kapitel 12, wo es um die Gesamtstrategie geht, gelungen und auch für viele erfahrene Social Media Nutzer sehr interessant.

Trotzdem kann man das Buch insgesamt nur Einsteigern in die Thematik empfehlen.

Layout

Das Layout des Softcover-Buches ist sehr gelungen. Durchgehend farbig kommen die vielen Screenshots sehr gut zur Geltung.

Das Text ist gut lesbar und durch viele Zwischenüberschriften, Definitionen, Hinweise und Beispiele aufgelockert.

Fazit

Das Buch Social Media Marketing* ist der ideale Einstieg in das Thema.

Für 29,90 Euro ist es unter anderem bei Amazon erhältlich.

Review-Zusammenfassung
Reviewer:
Peer Wandiger
Datum:
Artikel:
Social Media Marketing
Bewertung:
5

Werbung
Werbung

Kommentare

  1. meint

    Hallo Peer,

    kurze Frage aus Neugier. Warum hast du diesen Beitrag nicht auf den anderen Blog veröffentlicht? Hätte da doch meiner Meinung nach besser gepasst.

    Gruß
    Willi

  2. meint

    Ich denke Social Media Marketing wird in Zukunft noch einmal deutlich an Priorität zunehmen. Viele Marketing “Experten” vernachlässigen das Thema meiner Meinung nach derzeit noch extrem.

Werbung