« Links der Woche - Free Fonts, Google ...
wpSEO als Einnahmequelle - Make Money Monday »


Image Resizer Powertoy Clone – Software-Tipp
Peer Wandiger - 11 Kommentare - Software - Ähnliche Artikel


Werbung
Fanpage Generator
Werbung

 - Software-TippAuch am heutigen Freitag gibt es von mir wieder einen Software-Tipp.

Das Tool, welches ich im Folgenden vorstellen werde, habe ich nach längerer Suche gefunden und bin mittlerweile damit sehr zufrieden.

Was es genau es macht und warum ich es empfehle, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Hinweis: In dieser Artikelserie stelle ich jeden Freitag eine neue Software vor, die kleine Verbesserungen, nützliche Funktionen und/oder mehr Komfort für Selbständige im Netz mit sich bringt. Meist handelt es sich dabei um kostenlose Software.

weitere Software-Tipps:

7-Zip
AMPPS
Bildbearbeitungs-Tools
Classic Shell
Default Programms Editor
DiffMerge
FileZilla
Foxit Reader
Free Studio Manager
Freemake Video Conv.
FreeMind
Image Resizer
Mp3Tag
Ninite
Notepad++
Speccy
TextCrawler

Image Resizer Powertoy Clone

Das Tool Image Resizer Powertoy Clone macht nur genau eine Sache, die aber sehr gut.

Es kann die Größe von mehreren Bildern automatisch verändern.

Bei mir kommt es unter anderem häufig vor, dass ich auf einer Kundenwebsite mehrere neue Galerien erstellen und dort dann Fotos hochladen muss.

Bei der Größe der Bilder, die heute aus den Digitalkameras und selbst aus den Smartphones “fallen”, dauert es aber schon recht lang, bis man ein paar Dutzend Bilder (von mehreren hundert Bildern will ich erst gar nicht anfangen) hochgeladen hat. Zu allem Überfluss timed dann auch noch das Script aus.

Die Lösung dafür ist, die Bilder vorher zu verkleinern. Anstatt dies von Hand mit Photoshop zu machen, was auch recht gut geht, wollte ich eine schnellere Lösung.

Und das Tool “Image Resizer Powertoy Clone” ist diese Lösung.

Schnelle Größenänderung
Nach der Installation des kleinen Programms hat man im Kontextmenü im Windows Explorer den neuen Menü-Punkt “Bildgröße ändern”.

Zuerst markiert man alle Bilder, die man verkleinern möchte (vergrößern geht auch, aber da leidet natürlich die Qualität).

Dann klickt man auf die rechte Maustaste und wählt “Bildgröße ändern”. Nun erscheint das folgende kleine Fenster:

Image Resizer Powertoy Clone - Software-Tipp

Dort hat man die Auswahl aus 4 vorgegebenen Abmessungen. Will man Bilder vor dem Hochladen auf den Server verkleinern, dann sollte man eine Größe wählen, die knapp über der endgültigen Größe liegt (Bildergalerien passen die Fotos nach dem Upload in der Regel nochmal automatisch an).

Keinesfalls sollte man die Bilder zu stark verkleinern, da ein später hochskalieren für eine sehr schlechte Qualität sorgt.

Werbung

Voreinstellung
Man hat zudem die Möglichkeit eine benutzerdefinierte Voreinstellung festzulegen (Dazu muss man unten auf “Erweitert >>” klicken). Das ist hilfreich, wenn man immer wieder für den selben Zweck Bilder verkleinern muss.

Weiß man die genaue Zielgröße, kann man diese hier natürlich angeben. Allerdings beschneiden das Tool die Bilder nicht, sondern passt diese in die vorgegebene Größe ein.

Es wäre allerdings schön gewesen, wenn man hier mehrere Voreinstellungen hätte festlegen können und diese dann aus einem DropDown Menü auswählen könnte.

Interessant sind auch die beiden Checkboxen am Ende des Fensters.

“Bilder nur verkleinern aber nicht vergrößern” verhindert, dass man bei der automatisch Anpassung unterschiedlich großer Bilder, die kleineren Bilder vergrößert. Hat man also ein 500×500 und ein 300×300 Bild und stellt ein, dass diese auf 400×400 skaliert werden sollen, dass sorgt diese Checkbox dafür, dass nur das 500×500 Bild verkleinert wird und das 300×300 Bild bleibt so wie es ist.

Wäre die Checkbox nicht aktiviert, dann würde das kleine Bild auf 400×400 Pixel vergrößert, was nicht besonders gut aussehen wird.

Die zweite Checkbox sorgt dafür, dass die Originalbilder überschrieben werden. Ist sie nicht aktiv, werden die neuen Bilder mit einem Zusatz im Dateinamen abgespeichert.

Was bringt Image Resizer Powertoy Clone?

Das war auch schon die ganze Funktionalität des Tools. :-) Es macht wie gesagt nur eine Sache, aber diese schnell und zuverlässig.

Das spart Zeit, besonders wenn man häufiger Bilder verkleinern muss.

Was kostet Image Resizer Powertoy Clone?

Das Tool ist kostenlos und kann z.B. bei chip.de heruntergeladen werden.

Das Tool läuft unter Vista und Windows 7 und ist nur 1,2 MB klein.

Fazit

Die Software “Image Resizer Powertoy Clone” ist ein typisches Beispiel für einen kleinen Helfer, der für einen Teil der Webworker, Grafiker etc. eine kleine und nützliche Hilfe sein kann.

Ich habe viele Tools in diesem Bereich ausprobiert und dieses ist für meine Zwecke das Beste gewesen. Teilweise konnten andere Tools zwar mehr, aber dafür waren sie auch komplizierter und nicht so einfach zu bedienen.

Eure Software-Tipps

Wenn ihr eine nützliche Software (Windows oder Mac) nutzt, die ich hier auch mal vorstellen soll, dann schreibt mir eine Mail an info@selbstaendig-im-netz.de oder hinterlasst einen Kommentar.


Hier findest Du weitere Informationen zu diesem Thema:

Die besten Artikel zum Thema 'Software'
DomainBoosting
Werbung
Rankseller
Werbung

Der Artikel hat Dir gefallen?
Dann abonniere den Feed! Die Artikel gibt es auch per Mail



Kommentare
11 Kommentare und Trackbacks zu 'Image Resizer Powertoy Clone – Software-Tipp'

Kommentare zu 'Image Resizer Powertoy Clone – Software-Tipp' mit RSS

  1. 1 Tim kommentierte am 12.10.2012 um 11:23 Uhr

    Hallo zusammen, OS X Benutzern kann ich nur den Automator empfehlen. Dadurch lässt sich das Bilder-Skalieren auch gleich in andere Prozesse einfügen (wie z.B. der Upload auf einen Server etc.) Und es ist echt fix… Das Tool oben fällt für OS X ja durchs Raster ;) Grüße, Tim

  2. 2 Michel kommentierte am 12.10.2012 um 13:32 Uhr

    Es ist ein schönes Toll habe ich auch auf meinen Pc installiert. Kann man empfehlen

  3. 3 marco kommentierte am 12.10.2012 um 14:46 Uhr

    Ein absolutes muss wenn man eine Auswahl an Fotos verschickt.

  4. 4 robert kommentierte am 12.10.2012 um 16:20 Uhr

    Ich kenn das tool und finde es super! tut was es soll- kein schnick schnack!

  5. 5 Juergen kommentierte am 12.10.2012 um 17:59 Uhr

    Ich nutze dazu einfach Irfanview. Kann Größe ändern, Wasserzeichen einfügen, umbenennen uvm. alles in einem Schritt über den Batch Modus.

    Lg Jürgen

  6. 6 webSimon kommentierte am 13.10.2012 um 13:29 Uhr

    Bemerkenswert, dass die Software-Tipps überwiegend Stapelverarbeitungsprobleme mit vielen kleinen Programmen lösen und damit einen klassischen Windows-Designfehler aufdecken. Als Powernutzer, der oft damit konfrontiert wird, wird man früher oder später zu UNIX wechseln oder wahnsinnig werden.

  7. 7 Ines kommentierte am 14.10.2012 um 12:58 Uhr

    Guter Artikel und umfangreich beschrieben.
    Aber wenn man mit Photoshop arbeitet, kann man auch hier die Stapelverarbeitung nutzen.
    Unter “Datei” -> “Scripten” -> “Dateien in Stapel laden”. Einfach alle Bilder öffnen. Jedes Bild wird in einer Ebene angelegt. Dann Größe ändern und alles mit “Datei” -> “Scripten” -> “Ebenen in Dateien exportieren” speichern.
    Nur ein kleiner Tipp, falls noch nicht bekannt ;)

  8. 8 Sven kommentierte am 14.10.2012 um 16:43 Uhr

    Habe dieses Tool auch schon seit “Gründerzeiten” (2010) im Einsatz und es ist seit der Installation quasi nicht mehr wegzudenken. Immer wieder erstaunlich wie solche Programme in Megabyte- Größe solchen essenziellen Nutzen erzeugen können.

  9. 9 benni kommentierte am 15.10.2012 um 04:45 Uhr

    Schnell und zuverlässig, erspart mir Zeit wenn ich zu faul für photoshop bin ; )

  10. 10 Sascha kommentierte am 15.10.2012 um 20:58 Uhr

    Hatte als image resizer immer Irfanview genutzt, werde mir aber den powertoy clone mal anschauen. Alternativen schaden ja nie….

  11. 11 Karsten kommentierte am 17.10.2012 um 10:05 Uhr

    Ich kann XNview empfehlen, komfortabel zu bedienen und kann eine ganze Menge, nicht nur resizen.



Werbung





Twitter Selbständig
4.819
Follower
Facebook Selbständig
718
Fans
Google+ Peer Wandiger
4.467
Kreise
WER SCHREIBT HIER?
Peer Wandiger Mein Name ist Peer Wandiger. Ich bin selbstständiger Webentwickler und Blogger. Hier im Blog findest du mehr als 3.000 Fachartikel, die besten Artikel aus über 6 Jahren und alles über den Blog und mich.
Abonniere die neuen Blog-Artikel als RSS-Feed (mehr als 5.000 Leser) oder als Newsletter.
AKTUELLE ARTIKEL
BELIEBTESTE ARTIKEL
WERBUNG
Backlinkseller - SEO
Website-Tooltester
PKV VergleichLinkHAMMER
AKTUELLE ANGEBOTE
AKTUELLE UMFRAGE

Welche Auswirkungen haben neue Gesetze und Urteile auf deutsche Websites?

View Results

Loading ... Loading ...
TOP 5 EINNAHMEQUELLEN*
  1. Backlinkseller.de
    Geld verdienen mit Backlinks.
  2. Adiro.de
    Geld verdienen mit Text-Anzeigen.
  3. Finanzen.de
    Versicherung- und Kredit-Partnerprogramm.
  4. Everlinks.net
    Linkverkauf und bezahlte Artikel.
  5. Superclix.de
    Affiliate-Netzwerk mit Sofortfreischaltung.
TIPPS
ARTIKELSERIEN
BLOG NETWORK
WERBUNG
wpSEO, das Plugin fuer WordPress SEO
LINK-EMPFEHLUNGEN
AKTUELLE KOMMENTARE
Sabrina
Man muss schon abwägen ob das Feedback sinnvoll ist oder ob nicht. Also ich...
24. April 2014

Dirk von marketing-im-business.de
Also ich bin grundsetzlich ein Kompromissbereiter...
24. April 2014

Aline
Gerade für Gründer und kleine Unternehmen ist CentralStationCRM eine gute Sache....
24. April 2014

Michel
Vielen Dank für den Artikel werde mir das Relaunch auch mal genauer ansehen
24. April 2014

Frank
Danke für den Artikel. Der wichtigste Hinweis darin ist, dass man nun zwischen...
24. April 2014

SOCIAL NETWORKING
*

View Peer Wandiger's profile on LinkedIn

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

INFORMATIONEN